DE | EN | FR LoginSign Up

Nr. CC117 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

DEUTSCHLAND - Bodenseeraum - Weingarten, Abtei - Hugo von Montfort 1232-1242 Brakteat (0,46 g), Altdorf um 1240. Barhauptiges Brustbild des Abtes v.v. mit Krummstab in der Linken und Reliquienkästchen in der Rechten. Kreuz -Viereck- Rand. Berger: 2621, Klein/Ulmer (CC):117, Slg. Bonh.: 1850. vzgl.
Nr. CC117.2 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,4923659740558 Material: Diameter: - Weight: -

Altdeutsche Münzen und Medaillen Weingarten, Abtei Hugo von Montfort 1232-1242. Brakteat um 1240 -Altdorf-. Barhäuptiges Brustbild des Abtes mit einer Reihe lockiger Haare und Kasel, in der Rechten ein rechteckiges Reliquiar sowie in der Linken einen Krummstab haltend. Das Reliquiar weist zwei senkrechte Striche sowie einen Querstrich auf. Klein/Ulmer (CC) 117.2, Cahn -, Klein (Weingarten) 4, Klein (KP) -, Slg. Ulmer 84. 0,42 g winziger Schrötlingsriß, vorzüglich
Nr. CC118 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Weingarten, Abtei Hugo von Montfort 1232-1242 Brakteat um 1240 (Vogt). Barhäuptiges Brustbild eines Vogts mit zweigeteiltem Mantel. Er hält in der Rechten ein mit einem Kreuz besetztes halbkugeliges Reliquiar und in der Linken ein Lilienzepter. Klein/Ulmer (CC) 118, Cahn 114, Klein (Weingarten) 6, Klein (KP) 60, Slg. Ulmer 85. 0,48 g selten, feine Patina, minimale Randfehler, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Lö689 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altenburg, Reichsmünzstätte Friedrich II. 1215-1250 Brakteat (um 1212-1220) Kaiser thront mit Kreuzzepter und Doppelreichsapfel von vorn auf Bogen Thieme 831 Slg. Bonhoff - Berger - Slg. Löbbecke 689 Leschhorn 4422 0.87 g. Ausgebrochen, sehr schön)
Nr. Bg2059 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SAALFELD REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190 Brakteat. 0,82 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Reichsapfel auf Bogen, umher Vierpaß. Berger 2059; Buchenau, Fd. von Gotha 339: Slg. Löbbecke 678 (dort unter Altenburg). Sehr schönvorzüglich)
Nr. Bg2061 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altenburg - Reichsmünzstätte Friedrich II. 1215-1250 Brakteat König sitzt mit Doppelreichsapfel mit Kringel statt Kreuz und Lilienzepter von vorn. Interessante Variante Slg. Bonhoff 1139 var. (Kugel statt Kringel) Slg. Hohenstaufer 840 var. (Kreuz statt Kringel) P.-K. - Fd. Erfurt - Steguweit - Berger 2061 var. (Kugel statt Kringel) 0.71 g. Randausbruch, vorzüglich)
Nr. Bg2064 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altenburg, Reichsmünzstätte Otto IV. 1208-1215 Brakteat Altenburg oder Zwickau Thronender Kaiser mit Kreuzstab und Lilienzepter im doppelten Perlkreis, neben den Knien zwei Ringel Slg. Bonhoff - Berger 2064 Slg. Löbbecke - Fd. Seega - Schwinkowski - P.-K. - Thieme 847 Leschhorn 4428 0.97 g. Selten. Randausbruch, sehr schön)
Nr. Bg2075 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190 Brakteat, um 1180. 1,01 g. Kaiser mit Lilie und Reichsapfel thront v. v. in Dreibogen, r. im Feld ein Stern und eine Kugel. Berger 2075; Slg. Bonhoff 1170; Slg. Löbbecke 670. Vorzügliches Exemplar mit dunkler Patina Exemplar der Sammlung Dr. Edoardo Curti. Exemplar der Auktion Numismatica Ars Classica 65, Zürich 2012, Nr. 3376.)
Nr. Bg2076 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,9515555045345 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Altenburg - Reichsmünzstätte Friedrich I. Barbarossa 1152-1190. Brakteat. 0,99 g. Auf Bogen sitzender Kaiser mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel. Links im Feld Ringel. Slg. Bonhoff 1171, Berger 2076, Fd. Gotha 329.)
Nr. Bg2077 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Altenburg, königliche Münzstätte Heinrich VI. 1190-1197. Brakteat. 0,94 g. Kaiser sitzt von vorn mit Lilie und Reichsapfel, durchbrochener Leiterkreis. Slg. Bonhoff 1184, Berger 2077, Slg. Löbbecke 688, Fd. Seega 533. Schöne Patina. Etwas gedrückt, fast vorzüglich)
Nr. Bg2968 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190 Brakteat. 0,97 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel auf Bogen, l. im Feld oben Ringel und unten Kugel. Berger 2968; Slg. Bonhoff 1173; Slg. Löbbecke 675. Dunkle Patina, sehr schön)
Nr. Bh1162 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190 Brakteat. 0,75 g. + FRIDERICVS IMPT Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Reichsapfel auf Faltstuhl, im Feld zwei Kugeln und zwei Kreuze. Berger ; Slg. Bonhoff 1162. R Vorzügliches Prachtexemplar mit attraktiver Patina)
Nr. Bh1163 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190 Brakteat. 0,92 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel auf Bogen, zu den Seiten je eine Kugel. Berger ; Slg. Bonhoff 1163. Hübsche Patina, sehr schön)
Nr. Bh1165 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190 Brakteat. 0,79 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Reichsapfel, im Feld drei Kugeln und ein Stern. Berger ; Slg. Bonhoff 1165. R Kl. Schrötlingsriß, sehr schön)
Nr. Bh1166 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190 Brakteat. 0,64 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Reichsapfel, im Feld Stern. Berger ; Slg. Bonhoff 1166; Slg. Löbbecke 672. R Sehr schön)
Nr. Bh1168 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTENBURG, KÖNIGL. MÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190, Brakteat. Kaiser mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel, oben l. Kugel. 1,08g. Bonh.1168, ss-vz.)
Nr. Bh1172 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG, KÖNIGLICHE MÜNZSTÄTTE FRIEDRICH I. BARBAROSSA, 1152-1190. Brakteat. Auf einem Bogen sitzender Kaiser mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel, links im Feld großer Ringel, FRIDERICVS (...) 0,94 g. Fund Gotha 330, Slg. Löbb. 677, Slg. Bonh. 1172. Vorzüglich Aus Dr. Busso Peus Nachf., Frankfurt am Main, Auktion 368 (2001) Nr. 1954.)
Nr. Bh1173_R! Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altenburg, Friedrich I., 1152 - 1190 Brakteát, Slg. Bonhoff 1173_R!)
Nr. Bh1173 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altenburg, königliche Münzstätte, Friedrich I. Brakteat. 0,99 g. Slg. Bonhoff 1173. Sehr schön)
Nr. Bh1175 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG Friedrich I., 1152-1190 Brakteat. 0,91 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel, um das Kreuz des Reichsapfels ein Linienkreis. Berger -; Slg. Bonhoff 1175; Slg. Löbbecke 682. Hübsche Patina, sehr schön)
Nr. Bh1177 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altenburg - Reichsmünzstätte Heinrich VI. 1191-1197 Brakteat, In einer oberhalb kreisrunden, unten ausgebogenen Einfassung, auf Faltstuhl sitzender Bekrönter mit Lilienzepter und Reichsapfel, unten seitlich im Feld je 1 Stern, neben der Krone ein Monogramm. Außen Trugschrift Slg. Bonhoff 1177 Fd. Seega 539 1.01 g. Gedrücktes Exemplar, fast sehr schön)
Nr. Bh1179 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Altenburg. Heinrich VI, emperor, 1190-1197. Bracteate (Silver, 34mm, 0.83 g 12). Unclear inscription Emperor seated facing, crowned and holding lily-scepter and globus cruciger; all within shaped frame surrounded by inscription. Rev. Incuse of the obverse. Kestner 2077. Cf. Slg. Bonhoff 1179. Dark patina. Good very fine. From the Stoecklin Collection.)
Nr. Bh1180 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Altenburg (Kaiserliche und königliche Münzstätte). Friedrich I. 1152-1190. AR Bracteate (28mm, 0.90 g). Friedrich seated facing, holding lis and globus cruciger; annulet to left; all within pelleted border / Incuse of obverse. Förschner ; Kestner supp. 2968; Löbbecke 675; Bonhoff 1180 (Heinrich VI). Good VF, toned. From the Estate of Thomas Bentley Cederlind.)
Nr. Bh1182 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Philipp von Schwaben, 1198-1208 Brakteat. 1,03 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel auf Bogen, l. im Feld Ringel. Berger ; Slg. Bonhoff 1182. R Kl. Schrötlingsriß, sonst attraktives, sehr schönes Exemplar mit hübscher Patina)
Nr. Bh1184 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich II., 1215-1250 Brakteat. 0,95 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel zwischen zwei Kugeln auf Bogen, im Feld zwei Ringel. Berger ; Slg. Bonhoff 1184; Slg. Löbbecke 688. Attraktive Patina, winz. Schrötlingsriß, sehr schön)
Nr. Bh1185 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich II., 1215-1250 Brakteat. 0,79 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel auf Bogen, l. im Feld Halbmond (?). Berger ; Slg. Bonhoff 1185; Slg. Löbbecke 696. Dunkle Patina, sehr schön)
Nr. Bh1186 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich II., 1215-1250 Brakteat. 0,87 g. Kaiser thront v. v. mit Doppelreichsapfel und Lilienzepter auf Bogen, im Feld zwei Ringel. Berger ; Slg. Bonhoff 1186; Slg. Löbbecke 695. Leichter Doppelschlag, sehr schön +)
Nr. Bh1188 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich II., 1215-1250. Brakteat. 0,94 g. König thront v. v. mit Lilie und Doppelreichsapfel, zu den Seiten je ein Ring. Berger -; Slg. Bonhoff 1188. RR Dunkle Patina, sehr schön)
Nr. Bh11820.92 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d., Silver, FRIEDRICH I 11521190, ALTENBURG Emperor enthroned holding lilied scepter and orb.Berger - (vlg. 2076); Slg. Bonhoff 11820.92 g Very fine +)
Nr. Sg523 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altenburg, Reichsmünzstätte Philipp oder Otto IV. 1198-1215 Brakteat Auf Bogen thronender Kaiser hält Lilienzepter und Doppelreichsapfel mit Knauf zwischen zwei je mit einem Knauf versehenen Kugeln Slg. Bonhoff - (vgl. 1137) Fd. Seega 523 Thieme - (vgl. 586) Leschhorn - 0.94 g. Sehr schön)
Nr. Sg527 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Altenburg - Reichsmünzstätte Philipp 1198 oder Otto IV. 1198-1215. Brakteat, 0,87 g. Auf flachem Bogen sitzender Bekrönter mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel. Links neben dem Kopf eine, rechts neben den Beinen zwei Kugeln. Darum Trugschrift. Slg. Bonhoff -, Fd. Seega 527, Fd. Gotha -, Berger -. Sehr schön)
Nr. Sg535 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ALTENBURG REICHSMÜNZSTÄTTE. Heinrich VI., 1190-1197. Brakteat. 1,04 g. Kaiser thront v. v. mit Kreuzzepter und Doppelreichsapfel auf Bogen, oben im Feld zwei Ringel und unten zwei Kreuze. Berger ; Buchenau, Fd. von Seega 535. R Hübsche Patina, kl. Schrötlingsriß, sehr schönvorzüglich. Erworben 1964 von W. Redder, Leipzig.)
Nr. Schw171 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altenburg, königliche Münzstätte Philipp von Schwaben, 1198-1208 Brakteat. Dynastischer Beischlag der Markgrafen von Meißen oder ihrer Nachbarn. Auf Bogen sitzender Weltlicher mit durch drei Kugeln fingierter Krone hält Lilienzepter und Doppelreichsapfel, umher Zäpchenfries, auf dem Rand vier M. Slg. Bonhoff -; Slg. Krug 259 (versuchsweise Colditz); Schwinkowski 171 c. 0.89 g.; Selten Sehr schön Randausbruch Ex Liste Winter 85/86, Nr. 1166.)
Nr. Bf203 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Die Nachfolger Heinrichs I. in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,47 g. Fürst sitzt v. v. mit Schwert und Fahne auf verzierter Leiste. Bahrfeldt 203 (dort unter Brandenburg); Slg. Bonhoff 894 (dort unter Sachsen); Thormann 384. Von großer Seltenheit. Sehr schön Exemplar der Auktion Winter 36, Düsseldorf 1979, Nr. 288. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bf220 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Anhalt Otto I. und Heinrich III. 1266-1283. Brakteat. 0,39 g. OT - TO Gekrönter Kopf im Kugelkreis. Thormann 451, Bahrfeldt 220 (Brandenburg). Sehr schön Bahrfeldt ordnet diese Münze den Markgrafen von Brandenburg zu. Buchenau verweist auf das Fundvorkommen bei Schadeleben in der Nähe von Aschersleben und legt das Stück in die Zeit nach 1256. 'Der Pfennig gehöre stilistisch zu anderen anhaltischen Pfennigen des Schadelebener Fundes und sei wohl auf die 1290 erfolgte Bestellung Ottos I. zum Oberrichter des Landfriedens in Sachsen durch König Rudolf von Habsburg geprägt worden (Thormann Anmerkung zu Nr. 451 nach Buchenau).)
Nr. Bf275 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Askanisches Haus bis 1310. a) Brakteat. 0,36 g. Bogen mit drei Türmen, darunter Kopf. Bahrf. 275. b) Brakteat. 0,37 g. Markgraf sitzt v. v. mit zwei Türmen. Bahrf. 437. c) Brakteat. 0,44 g. Markgraf steht v. v. mit Lanze und Schild. Bahrf. 523. 3 Stück. Zum Teil selten.- Kl. Randabbruch (2x), fast sehr schön Exemplar der Slg. Dr. Friedrich Bonhoff, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 277, Frankfurt/Main 1977, ex Nr. 820. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bf387 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben oder Köthen. 0,59 g. Sitzender Markgraf hält 2 Lanzen. Thormann 403, Berger 1798. Bahrfeldt 387.)
Nr. Bf420 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Heinrich I. 1212-1244 Brakteat. Auf Dreibogen zwischen zwei Kuppeltürmchen stehender Fürst hält zwei Fahnen Thormann I 231 b Slg. Bonhoff - Berger - Slg. Löbbecke - Fd. Baasdorf 39 Leschhorn 3329 Bahrfeldt 420 0.57 g. Sehr schön)
Nr. Bf425 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Heinrich I., 1212-1244. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,50 g. Fürst steht v. v. mit zwei Lilienzeptern zwischen Ringel und Blumenkreuz. Bahrfeldt 425 (dort unter Brandenburg); Berger -; Thormann -. RR Winz. Schrötlingsriß, Randabbruch, sehr schön Exemplar der Slg. Schnuhr, Auktion Galerie des Monnaies 30, Düsseldorf 1985, Nr. ex 160. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bf435 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Die Nachfolger Heinrichs I. in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Brakteat, unbestimmte Münzstätte. 0,55 g. Fürst steht v. v. mit zwei Kugelzeptern zwischen zwei Kuppeltürmen. Bahrfeldt 435 (dort unter Brandenburg); Thormann 355. RR Kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön Exemplar der Slg. Schnuhr, Galerie des Monnaies 30, Düsseldorf 1985, Nr. ex 160. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bf1159 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Albrecht I. 1212-1240 Brakteat. Stehender Herzog mit Fahne und Schild, DVX SAXONIE Thormann 30 Berger 2919 Slg. Bonhoff - Slg. Gaettens 557 Slg. Bahrfeldt 1159 Slg. Merseburger 45 Slg. Erbstein 20733 Slg. Löbbecke 559 Slg. Friedensburg 1642 Leschhorn - 0.60 g. Rückseite mit Tuschenotizen, sehr schön+)
Nr. Bg206 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ANHALT GRAFSCHAFT Heinrich I., 1212-1244. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,59 g. Brustbild v. v. mit zwei geschulterten Lanzen unter Dreibogen mit drei Türmen. Berger 206 (unter Pfalzgraf Heinrich); Thormann 264. Attraktives Exemplar mit dunkler Patina, vorzüglich)
Nr. Bg1606 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat. Aschersleben, Wegeleben, Köthen. 0,60 g. Sitzender Fürst von vorn mit 2 Reichsäpfeln und 2 Kugeln. Thormann 423 (ungenau), Berger 1606, Slg. Blank -, Fd. Jessen 33. Fast vorzüglich)
Nr. Bg1751 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(ANHALT, Albrecht I., 1123-1170 Brakteat (1123-1170), Albrecht I. der Bär. Hüftbild des Markgrafen mit Lilie und Fahne über verz. Bogen. Cahn 87,1998,181 (Zuschlag 1600CHF). 0,63g. Thorm.12, Berger 1751, Slg.Cahn 181. sehr selten, Patina, f.vz)
Nr. Bg1779 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Anhalt Heinrich I. 1212-1244. Brakteat. 0,54 g. Sitzender Herrscher mit Schwert auf dem Schoß, im Feld Turm, Kugel und Lilie. Thormann 256, Slg. Löbbecke 404, Berger 1779. Vorzüglich)
Nr. Bg1785 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben, Köthen. 0,49 g. Zwischen 2 kuppelturmbesetzten Halbbögen stehender Fürst mit 2 Schilden. Thormann 293, Berger 1785, Fd. Baasdorf 1.)
Nr. Bg1786 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Anhalt Die Nachfolger Heinrichs I. Zweite Hälfte 13. Jahrhundert.Brakteat. 0,52 g. Stehender Fürst mit zwei Lanzen zwischen zwei Kreuzen. Thormann 356, Berger 1786. Sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bg1788 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat. Aschersleben, Wegeleben, Köthen. 0,48 g. Stehender Fürst mit Schwert und Doppelkugelkreuz zwischen 2 Türmen und 2 Kugeln. Thormann 334, Berger 1788. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg1791 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Heinrich I. 1212-1244 Brakteat Fürst sitzt zwischen zwei Türmchen von vorn Thormann 307 Slg. Bonhoff 556 Berger 1791 0.43 g. Sehr schön)
Nr. Bg1792 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben, Köthen. 0,48 g. Auf Bogen sitzender Fürst mit Doppelkreuzzepter und Schild. Thormann 408, Berger 1792 (ungenau).)
Nr. Bg1794 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Sitzender Markgraf hält Lanze und Schild, über Schild Ringel Thormann 407 Berger 1794 Fd. Borne 75 Fd. Piesdorf 8 Fd. Jessen 45 Leschhorn 3409 0.50 g. Vorzüglich)
Nr. Bg1795 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat. Aschersleben, Wegeleben, Köthen. 0,59 g. Auf einer Leiste zwischen 2 Kuppeltürmen sitzender Fürst, Lilienzepter und Kugelzepter geschultert. Thormann 413, Berger 1795, Slg. Blank -, Fd. Borne 76, Fd. Baasdorf 13. Fast vorzüglich)
Nr. Bg1796 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Die Nachfolger Heinrichs I. in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,54 g. Fürst sitzt v. v. mit zwei Kuppeltürmen auf Bogen. Berger 1796; Thormann 419. Sehr schön + Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bg1799 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ANHALT, Anonym, um 1250-1299 Brakteat. Sitzender Fürst mit 2 Lanzen. 0,62g. Thorm.404, Berger 1799. ss)
Nr. Bg1802 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben, Köthen. 0,60 g. Sitzender Barhäuptiger in Rüstung mit 2 erhobenen Schwertern. Thormann 395, Berger 1802, Slg. Bonhoff 553, Fd. Borne 79.)
Nr. Bg1806 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Auf Bogen sitzender Fürst mit zwei Reichsäpfel von vorn Thormann 423 Berger 1806 Leschhorn 3418 0.49 g. Selten. Sehr schön+)
Nr. Bg1868 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Bardowik, herzoglich billungische Münzstätte, Bernhard II. von Sachsen Brakteat. 0,42 g. Brustbild mit Schwert und Fahne zwischen zwei Türmen, unter der Mauer Palmette. Slg. Bonhoff 997 (Meißen), Thormann (Anhalt) 560 (Bardowik), Schwinkowski 225 (Meißen), Berger 1868 (Bardowik), Archiv für Brakteatenkunde I, Seite 229, 8. Sehr schön +)
Nr. Bg2913 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Die Nachfolger Heinrichs I. in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Brakteat. 0,66 g. Fürst steht v. v. mit geschultertem Schwert und Schild, beiderseits Kugelkreuze, links Kuppelturm. Berger 2913; Thormann 326. Sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bh70 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Bernhard 1170-1212 Brakteat Hüftbild des Herzogs mit Schwert und Lilienzepter zwischen zwei Türmen über Mauer mit Arkaden von vorn, im mittleren Arkadenbogen Kopf Thormann 559 Berger - Slg. Bonhoff 70 0.59 g. Sehr schön+)
Nr. Bh548 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat. Aschersleben, Wegeleben, Köthen. 0,50 g. Auf einem Bogen sitzender Fürst mit Doppelkreuzzepter und Schild, mit Perlrand. Thormann 408, Berger -, Slg. Bonhoff 548, Slg. Blank 2804, Fd. Borne 74. Fast vorzüglich)
Nr. Bh551v Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Anhalt. XIII Century AR Brakteat (0.56 gm). Duke with sword and sceptre. Bonh.551v. Toned VF+. Estimate: $275)
Nr. Bh552 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat Stehender Herrscher mit zwei Schwertern von vorn zwischen zwei Schilden Thormann 319 Berger - Slg. Bonhoff 552 Slg. Blank - Fd. Borne 65 Fd. Baasdorf - Fd. Jessen - Leschhorn 3360 0.54 g. Sehr schön)
Nr. Bh554 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(ANHALT, Anonym, um 1250-1299, Brakteat. (Nachfolger Heinrichs I., 2.Hälfte des 13.Jh.). Wappenschild zwischen zwei Türmen, unten zwei Kugeln. 0,40g. Bonh.554, ss)
Nr. Bh556 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Anhalt Brakteat. 0,56 g. Auf Bogen sitzender Fürst hält zwei Kuppeltürme. Thormann 419, Slg. Bonhoff 556. Sehr schön +)
Nr. Th95 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Bernhard 1170-1212 Brakteat. Herzog steht von vorn mit geschultertem Schwert und Schild Thormann 95 Fd. Ilmersdorf 14 Leschhorn 3310 0.87 g. Fast vorzüglich)
Nr. Th130 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Bernhard 1170-1212 Brakteat. Stehender Graf hält Kreuzstab und Fahne von vorn Thormann 130 Leschhorn - 0.76 g. Sehr schön)
Nr. Th219 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,1811502697738 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt Bernhard von Sachsen, 1170-1212 Brakteat o.J. *ERNARDVS DVX.V. Löwe l. Thormann 219 vorzüglich, schöne Patina)
Nr. Th242 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Heinrich I., 1212-1244. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,37 g. Fürst steht v. v. mit Fahne und Schwert zwischen zwei Türmen, rechts im Feld Kugel. Berger -; Thormann 242 A. RR Randabbruch, Graffito auf der Rückseite, sehr schön Erworben am 1.4.1985 aus der Slg. Schnuhr. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th244 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Heinrich I., 1212-1244. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,66 g. Fürst steht v. v. mit kurzer Fahne und Lilienzepter. Berger -; Thormann 244. RR Sehr schön Exemplar der Slg. Schnuhr, Auktion Galerie des Monnaies 30, Düsseldorf 1985, Nr. ex 159. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th245 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Heinrich I., 1212-1244. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,41 g. Fürst steht v. v. mit Lanze und Fahne zwischen zwei Türmen, links im Feld Kugel. Berger -; Thormann 245. RR Winz. Schrötlingsriß, sehr schön Exemplar der Slg. Schnuhr, Auktion Galerie des Monnaies 30, Düsseldorf 1985, Nr. ex 159. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th251 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Heinrich I. 1212-1244 Brakteat Gepanzerter Markgraf steht mit Schwert und Lanze zwischen zwei auf Hügel stehenden Kuppeltürmchen Thormann 251 var. (keine Bügel) Slg. Bonhoff - Berger - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.49 g. Vorzüglich)
Nr. Th264 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

Anhalt. Heinrich I. 1212-1244. Brakteat. 0,56 g. Unter einem mit drei Türmen besetzten Dreibogen Brustbild mit zwei Lanzen. Thormann 264. Schöne Patina. Kleiner Randfehler, sehr schön +
Nr. Th265 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Heinrich I., 1212-1244. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,64 g. Brustbild v. v. zwischen zwei Lanzen über Zinnenturm. Berger -; Thormann 265. Sehr schön Erworben im Dezember 1972 von Georg Staudigel. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th275 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-KÖTHEN. Siegfried I., 1245-1298. Brakteat. 0,69 g. Helm mit zwei gekreuzten Pfauenfedern. Thormann 275. Kl. Schrötlingsriß, sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th282 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Die Nachfolger Heinrichs I. in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,58 g. Mauerbogen mit Zinnenturm, darunter Kopf v. v. Berger -; Slg. Bonhoff -; Thormann 282. RR Winz. Schrötlingsriß, fast sehr schön Erworben am 12.2.1976 von Herrn Betken, Wolbeck. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th295 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Zwischen zwei Kreuzen stehender Fürst mit zwei Fahnen Thormann 295 Leschhorn 3343 0.49 g. Sehr schön)
Nr. Th296 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Stehender Graf hält zwei Fahnenlanzen von vorn Thormann 296 Leschhorn 3344 0.30 g. Kl. Randausbruch, sehr schön)
Nr. Th301 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Zwischen 2 Ringel stehender Fürst mit Schwert und Fahne Thormann 301 Fd. Borne 67 Leschhorn 3347 0.54 g. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Th302 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat. Aschersleben, Wegeleben, Köthen. 0,60 g. Stehender Fürtst mit Schwer und Fahne zwischen 2 Kreuzen. Thormann 302, Slg. Blank 2784, Fd. Borne 68. Fast vorzüglich)
Nr. Th318 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben Köthen. 0,64 g. Stehender Fürst mit 2 Schwertern zwischen 4 Türmen und 2 Mauerbögen. Thormann 318, Berger -, Slg. Blank -, Fd. Borne 66, Fd. Baasdorf 33. Sehr schön)
Nr. Th324 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Von vorn stehender Markgraf hält Schwert und Schild Thormann 324 Berger - Slg. Bonhoff - Fd. Borne - Fd. Baasdorf - Fd. Piesdorf - Leschhorn - 0.20 g. Leichte Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Th327 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Stehender Fürst mit geschultertem Schwert und Schild zwischen zwei Kreuzen, links Türmchen Thormann 327 Berger - Fd. Piesdorf 5 Leschhorn 3367 0.51 g. Selten. Sehr schön)
Nr. Th337 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Stehender Fürst mit 2 Lilienzeptern von vorn zwischen zwei Türmchen Thormann 337 Berger - Fd. Borne 62 Leschhorn - 0.44 g. Kl. Randausbruch, sehr schön)
Nr. Th338 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Stehender Fürst mit 2 Lilienzeptern von vorn Thormann 338 Berger - Fd. Borne 60 Leschhorn 3373 0.52 g. Sehr schön)
Nr. Th353 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Heinrich I. 1212-1244 Brakteat, Aschersleben, Wegeleben oder Köthen In 2 Halbbögen, die oben von jeweils einem Kuppelturm bekrönt werden, stehender geharnischter Fürst von vorn mit 2 Lanzen, rechts und links neben ihm je 1 Lilie Thormann 353 Slg. Bonhoff - Berger - Fd. Baasdorf 32 Leschhorn 3384 0.50 g. Vorzüglich)
Nr. Th354 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Die Nachfolger Heinrichs I. in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,49 g. Fürst steht v. v. mit zwei Kugelzeptern, an den Seiten je ein Turm über Stufe. Berger -; Thormann 354. Winz. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön Erworben im November 1974. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th370 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Fürstentum Nachfolger Heinrichs I. nach 1245 Brakteat, Aschersleben, Wegeleben oder Köthen. Stehender Fürst zwischen 2 Türmen. Berger, KM - Slg. Bonhoff - Thormann 370 Sehr schön)
Nr. Th378 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Auf Bogen sitzender Fürst von vorn hält zwei Palmwedel Thormann 378 Leschhorn - Selten. Sehr schön)
Nr. Th394 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat. Zwischen zwei auswärts gekehrten Schilden auf Bogen sitzender Fürst mit zwei Lanzen Thormann 394 a Fd. Jessen 43 Leschhorn 3402 a 0.52 g. Selten. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Th395 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Die Nachfolger Heinrichs I. Brakteat. 0,59 g. Sitzender Fürst hält zwei Schwerter. Thormann 395. Schöne Patina. Sehr schön +)
Nr. Th403 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Anhalt Brakteat. 0,67 g. Auf Bogen sitzender Fürst hält zwei kurze Lanzen. Thormann 403. Sehr schön)
Nr. Th408 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt Unbekannte Fürstl. Münzstätte 1000-1300 Brakteat Thronender Fürst mit Kreuzzepter und SchildBerger 1792. Bonh. -. Thormann 408. 0,61g ss)
Nr. Th412 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Die Nachfolger Heinrichs I. Brakteat. 0,43 g. Auf einer Leiste zwischen zwei Kuppeltürmen sitzender Fürst mit Lilien- und Kugelzepter. Thormann 412. Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich)
Nr. Th413 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Fürstentum Nachfolger Heinrichs I. nach 1245 Brakteat, Aschersleben, Wegeleben oder Köthen. Thronender Fürst mit Kreuzstab und Kugelzepter zwischen 2 Türmen. Berger, KM 1795 Thormann 413 Sehr schön)
Nr. Th423 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Die Nachfolger Heinrichs I. Brakteat. 0,65 g. Sitzender Fürst hält zwei Reichsäpfel. Thormann 423. Sehr schön)
Nr. Th456 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Otto I. 1267-1305. Brakteat. 0,55 g. Stehender Fürst zwischen 2 Halbbögen, auf denen Lanzenspitzen, unten 2 Schilde. Thormann 456, Slg. Bonhoff -, Berger -, Fd. Krosigk -, Fd. Jessen 7. Übliche schwache Ausprägung. Sehr schön)
Nr. Sk5 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Litera A z górna poprzeczka, nad nia klin (monogram TA?), Wielen 63, Sarbsk 5, srebro 0.19 g, pognieciony, postrzepiony - GRADE: III+)
Nr. Sk7 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Litera T, na niej strzala, Dbg. 91, Sarbsk 7, waga 0,148 g., sr 14,48 mm, podobny do brakteatów miasta Anklam, oblamane obrzeze, stan 3)
Nr. Sk8 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Slup na trójkatnej podstawie, dookola trzy kulki, Kop. 110.d, Sarbsk 8, Wielen 3, waga 0,217 g., sr 17,87 mm, patyna, stan 2)
Nr. Sk12 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Dwie skrzyzowane galazki zakonczone trójlistkiem, Kop. -, Sarbsk 12, Radzanowo 31, Wielen 86, sr 16,11 mm, waga 0,189 g., patyna, stan 2)
Nr. Sk16 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, 2. polowa XIII w., Glowa z piecioma najezonymi wlosami na wprost, Wielen 209, Sarbsk 16, Slg Friedensburg 1298, Brzegi Przypkowski 3.63, srebro 0.21 g - GRADE: III)
Nr. Sk18 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Kwiat o trzech platkach, miedzy nimi kulki, Kop. -, Sarbsk 18, waga 0,197 g., sr 16,01 mm, patyna, stan 2)
Nr. Sk21 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Kolo o szesciu szprychach, Kop. -, Sarbsk 21 waga 0,259 g., sr 16,99 mm, piekna patyna, stan 2)
Nr. Sk22 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Krzyz, miedzy jego ramionami gwiazdy, Kop. -, Wielen 13, Sarbsk 22, Radzanowo 1, waga 0,225 g., sr 18,44 mm, byc moze emisja miasta Stargard?, stan 2)
Nr. Sk28 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Dwie glowy na wprost, w infule i koronie, miedzy nimi pastoral, Kop. 311.ag, Sarbsk 28, Radzanowo 138, waga 0,284 g., sr 17,12 mm, patyna, stan 2)
Nr. Sk29 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Glowa byka na wprost, miedzy rogami kulka, Wielen 166 odm., Sarbsk 29 odm. (w obu przypadkach bez kulki miedzy rogami), srebro 0.15 g, brak fragmentu kolnierza - GRADE: III)
Nr. Sk77 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Glowa z dlugimi wlosami i broda w trójkatnej czapce, Kop. -, Sarbsk 77, waga 0,237 g., sr 17,48 mm, piekna patyna, stan 2)
Nr. Sk78 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Pólpostac na wprost, dookola niej trzy kropki, Kop. -, Wielen 204, Sarbsk 78, waga 0,253 g., sr 17,08 mm, patyna, stan 2-)
Nr. Sk79 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Glowa na wprost zwienczona trzema liliami, Kop. 311.bk, Sarbsk 79, waga 0,227 g., sr 18,40 mm, patyna, stan 2)
Nr. Sk82 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Leb kozla, Kop. -, Sarbsk 82, waga 0,213 g., sr 17,94 mm, patyna, stan 2)
Nr. Sk84 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, Pomorze Gdanskie?, Av.: Lezacy jelen, Kop. 311.cp, Sarbsk 84, waga 0,223 g., sr 18,53 mm, patyna, stan 3+)
Nr. Sk90 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Ptak z wezem w dziobie, Kop. -, Wielen 146, Sarbsk 90, waga 0,194 g., sr 17,41 mm, patyna, stan 2+)
Nr. Sk93 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Delfin (?) w prawo, Sarbsk 93, srebro 0.09 g, zdaniem Dannenberga jest to ryba skrecona w prawo, moze z lupem - GRADE: III)
Nr. Sk100 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, XIII lub XIV w., Gruba gwiazda szescioramienna lub róza nad bardzo cienkim, ledwo widocznym pólksiezycem, Sarbsk 100 ?, srebro 0.31 g - GRADE: III+)
Nr. Sk101 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Kwiat o pieciu podwójnych platkach, Kop. -, Wielen 93, Sarbsk 101, waga 0,206 g., sr 17,36 mm, wyszczerbione obrzeze, patyna, stan 2-)
Nr. Sk114 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Wieza na luku, pod nia kulka, po bokach gwiazdy, Kop. -, Sarbsk 114, waga 0,266 g., sr 16,64 mm, patyna, stan 2+)
Nr. Wl2 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, 2. polowa XIII w., "Trzy w koncach rozszerzone prety schodza sie w srodku i tworza cos podobnego do gotyckiego T", Wielen 2, srebro 0.13 g - GRADE: III)
Nr. Wl12 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, 2. polowa XIII w., Krzyz o nieco rozszerzanych ramionach, z kulkami w katach, Wielen 12, srebro 0.18 g, nieco pogiety - GRADE: III)
Nr. Wl16 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Krzyz pod nim pólksiezyc, Kop. 305.a, Wielen 16, Radzanowo 5, Stronczynski 40, waga 0,206 g., sr 17,48 mm, patyna, stan 2)
Nr. Wl17 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Krzyz, miedzy jego ramionami kulki, pod nim pólksiezyc, Kop. 306, Wielen 17, Radzanowo 4, waga 0,189 g., sr 16,91 mm, patyna, stan 2)
Nr. Wl28 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). Wielkopolska, brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Proporzec na dlugim krzyzu, z prawej nieokreslony przedmiot, Wielen 28 (z prawej gwiazda), Pieniadz i banki w Wielkopolsce, s. 670 (z prawej pólksiezyc), srebro 0.21 g, Dbg 491, nasladownictwo Strzalowa - GRADE: III)
Nr. Wl34 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Kolo o szesciu szprychach rozszerzanych ku koncom, obrecz pokrywa sie z walem; Podobny Wielen 34, srebro 0.12 g, podgiety, ubytki kolnierza - GRADE: III-)
Nr. Wl39 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Pastoral miedzy dwiema duzymi kulkami, Wielen 39, podobny do Dbg 166, lecz znacznie lzejszy a kulki wieksze, srebro 0.21 g - GRADE: II)
Nr. Wl43 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Przekrzyzowana strzala z rozszczepiona lotka, Wielen 43, srebro 0.20 g - GRADE: III)
Nr. Wl67 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Szescioplatkowa róza z wypuklym srodkiem, Wielen 67, srebro 0.16 g, pomiety - GRADE: III)
Nr. Wl69 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Glowa, Kop. -, Wielen 69, waga 0,192 g., sr 17,69 mm, patyna, stan 2+)
Nr. Wl81 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Lilia na dlugiej lodydze skrzyzowanej z dwiema galazkami palmowymi, Wielen 81, srebro 0.14 g, zluszczenia powierzchni, ubytki kolnierza - GRADE: III+)
Nr. Wl83 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Roslina o trzech prostych lisciach u góry i dwóch rozchylonych u dolu, Wielen 83, srebro 0.30 g - GRADE: III)
Nr. Wl85 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Galazka o pieciu lisciach, Kop. -, Wielen 85, Radzanowo 36, sr 18,62 mm, waga 0,285 g., patyna, stan 3+)
Nr. Wl87 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Lilia, po bokach dwie splecione ze soba galazki, Kop. 311.dk, Wielen 87, Stron. 98, sr 18,03 mm, waga 0,180 g., nieznacznie oblamane obrzeze, patyna, stan 3)
Nr. Wl88 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Kropka, nad nia krzyzyk, po bokach galazki zakonczone trójlistkiem, pod nia trzy kreski zakonczone kulkami - korzeniami?, Kop. 311.b, Wielen 88, waga 0,253 g., sr 16,81 mm, patyna, stan 2-)
Nr. Wl96 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., brakteat opisany przez Karola Beyera tymi slowami: "... rodzaj rusztowania, którego boczne prety zginaja sie w luki; w trzech polach punkta. Ogólny ksztalt latwiejszy z rysunku do poznania niz z opisu, przypomina cokolwiek rusztowanie na pieczeci Torunia z czasów krzyzackich", Wielen 96, srebro 0.19 g, bardzo ciekawy - GRADE: III+)
Nr. Wl99 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Wieza na luku, pod nia kulka, Kop. 311.dr, Wielen 99, waga 0,222 g., sr 19,20 mm, oblamany obrzeze, patyna, stan 3)
Nr. Wl113 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). Wielkopolska (?), brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Brama z siedmioma okraglymi okienkami i duzym, lukowatym przejazdem, na budynku zatknieta lilia, w przejezdzie litera O w koronie, Paszkiewicz N3b, Wielen 113, srebro 0.16 g - GRADE: III+)
Nr. Wl122 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Lagodny luk, na nim trzy wieze ze stozkowymi dachami, pod lukiem maly, gruby skosny krzyz, Wielen 122, srebro 0.17 g - GRADE: III)
Nr. Wl123 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Wieza zamkowa, Kop. -, Wielen 123, waga 0,176 g., sr 18,02 mm, patyna, stan 3+)
Nr. Wl131 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Orla noga w lewo, Wielen 131, jak Dbg 122, lecz lekki, srebro 0.18 g, nieco pogiety - GRADE: III)
Nr. Wl140 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Galazka o pieciu lisciach, Kop. 307.g, Wielen 140, Radzanowo 35, sr 14,7 mm, waga 0,191 g., atrakcyjny, polyskowy egzemplarz, stan 2)
Nr. Wl149 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Ptak z podniesionymi skrzydlami, Kop. -, Wielen 149, Radzanowo 76, waga 0,097 g., sr 14,06 mm, niecentrycznie wybity, patyna, stan 2)
Nr. Wl150 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Kogut idacy w prawo, na kolnierzu perelki, Wielen 150, srebro 0.17 g, splaszczony, pekniety - GRADE: III-)
Nr. Wl176 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Stylizowany leb jelenia, po bokach dwie kulki, Kop. 311.dj, Wielen 176, waga 0,241 g., sr 19,56 mm, nieznacznie uszkodzonen obrzeze, patyna, stan 3)
Nr. Wl178 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Leb jelenia, miedzy rogami gwiazdka, Kop. -, Wielen 178, waga 0,182 g., sr 16,64 mm, pekniety i oblamany krazek, patyna, stan 3)
Nr. Wl189 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(SREDNIOWIECZE - POLSKA - Kolekcja brakteatów datowanych na XIII-XIV w. anonimowych emitentów na terenach Polski (poz. 95 - 152). brakteat guziczkowy, koniec XIII w., Lew idacy w lewo z glowa zwrócona do tylu i podwinietym ogonem, Wielen 189, srebro 0.16 g, zagiety i wykruszony - GRADE: III+)
Nr. Wl199 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Dlon, na niej lezacy miecz, Kop. 311.aa, Wielen 199, waga 0,210 g., sr 17,16 mm, patyna, stan 2)
Nr. Wl213 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brakteaty nieokreslonych emitentów XIII-XIV w. Brakteat guziczkowy, nieokreslona dzielnica, Av.: Glowa w koronie, po bokach pólksiezyc i krzyzyk, Kop. -, Wielen 213, waga 0,190 g., sr 17,77 mm, nieznacznie zawiniete obrzeze, patyna, stan 2)
Nr. Sk27 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MIDDLE AGES; Unknown Prussian Bisphoric. brakteat przelom XIII/XIV w.; Glowa w infule biskupiej na wprost; Fbg 543, Kop. 7049a, Wielen 207, Sarbsk 27, BRP Prusy B3; 16 mm, 0.21 g, pieknie zachowany jak na ten typ monety - GRADE: II ( EF ) - starting price: 320 PLN)
Nr. Sk42 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Miedieval coins; XIII-XIV cent. coins of Polish and neighbour territories. Zakon Krzyzacki; brakteat, ok. 1287/8-1297/8; Korona z dwoma fleuronami po bokach i czterema prostokatami na obreczy, u góry z krzyz na kulce; BRP Prusy T6.3, Neumann 1.s, Kop. 8991d, Sarbsk 42, Wielen 55; srebro 17 mm, 0.23 g, lekko pekniety, ale wyraznie wybity i ladnie zachowany, patyna - GRADE: III+ ( VF+ ) - starting price: 160 PLN)
Nr. Sk43 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MIDDLE AGES; East Pomerania. nasladownictwo brakteata krzyzackiego typu "ramie z proporcem", po 1236 r.; Proporzec z kulkami i z krzyzem odchodzacym od drzewca w lewo, po prawej i lukiem u dolu kulki; BRP Prusy N1, Wielen 51, Sarbsk 43, H-Cz. 5499, Kop. 8984; 18 mm, 0.32 g, bardzo rzadki i pieknie zachowany - GRADE: II ( EF ) - starting price: 1200 PLN)
Nr. Sk92 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Miedieval coins; XIII-XIV cent. coins of Polish and neighbour territories. Pomorze Wschodnie; brakteat, XIII w.; Glowa ptaka w lewo, trzymajacego w dziobie lilie, w polach kulki; Kop. 208, Sarbsk 92, Wielen 134; srebro 17 mm, 0.12 g, nieco wykruszony i lekko pekniety, ale efektowny i bardzo rzadki - GRADE: III+ ( VF+ ) - starting price: 640 PLN)
Nr. Wl22 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Miedieval coins; XIII-XIV cent. coins of Polish and neighbour territories. Zakon Krzyzacki; brakteat, ok. 1277/8-1287/8; Krzyz na arkadzie, po bokach luki, pod lukiem kulka; Waschinski 30, BRP Prusy T5.8, Kop. 8988c, Wielen 22; srebro 16 mm, 0.28 g, niezwykle rzadka odmiana notowana w literaturze jedynie powolujac sie na egzemplarz zilustrowany u Waschinskiego - GRADE: II- ( EF- ) - starting price: 240 PLN)
Nr. Wl23 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Miedieval coins; XIII-XIV cent. coins of Polish and neighbour territories. Zakon Krzyzacki; brakteat, ok. 1277/8-1287/8; Krzyz na arkadzie, po bokach kulki, pod arkada gwiazda; BRP Prusy T5.2, Kop. 8988 (R1), Wielen 23; srebro 17 mm, 0.22 g, ladnie zachowany, patyna - GRADE: II- ( EF- ) - starting price: 120 PLN)
Nr. Wl90 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Miedieval coins; XIII-XIV cent. coins of Polish and neighbour territories. Polska, Mazowsze; brakteat, koniec XIII w.; Trzy krzyze polaczone podstawami; Kop. 311a, Wielen 90; srebro 16 mm, 0.19 g, ladnie zachowany i bardzo rzadki - GRADE: III+ ( VF+ ) - starting price: 240 PLN)
Nr. Wl97 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Miedieval coins; XIII-XIV cent. coins of Polish and neighbour territories. Polska?; brakteat, XIII/XIV w.; Wieza zwienczona kopula z kula, po bokach dwa kólka; Wielen 97; srebro 18 mm, 0.19 g, niezwykle rzadka moneta znana jedynie z jednego skarbu monet z Wielenia, w dodatku z bardzo ladnym stanie zachowania - GRADE: II- ( EF- ) - starting price: 240 PLN)
Nr. Wl183 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Miedieval coins; XIII-XIV cent. coins of Polish and neighbour territories. Polska; brakteat, XIII/XIV w.; Lew? kroczacy w prawo, z ogonem wywinietym do góry na ksztalt litery V; Kop. 7048as, Wielen 183; srebro 17 mm, 0.21 g, ladnie zachowany i bardzo rzadki - GRADE: III+ ( VF+ ) - starting price: 240 PLN)
Nr. Schw1020 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Apolda, Herrschaft Heinrich 1200-1252 und Dietrich 1199-1248 Brakteat. (um 1230-1280) Herrscher sitzt von vorn mit Doppelreichsapfel und Lilienzepter im Wulstkreis Schwinkowski 1020 Marschall 57 0.98 g. Kl. Schrötlingsrisse, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bf1745 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Schwarzburg-Schwarzburg, Grafschaft Anonym Brakteat. Arnstadt Zwei rückseitig aneinander gestellte Adlerköpfe, A R N N(?) T Heus (JB 20) 236 Slg. Bonhoff - Berger - P.K. - Fischer - Bethe 128 Slg. Bahrfeldt 1745 Röblitz Tf. V, 10 Leschhorn - 0.41 g. Äußerst selten. Vorzüglich)
Nr. Bf1599 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Arnstein, Grafschaft Walter IV. von Barby 1279-1290 Brakteat Arnstein. Auf Bogen sitzender Fürst und hält jeweils einen Turm mit aufgesetztem Falkenköpfen Berger - Slg. Bonhoff 574 Slg. Löbbecke - Fd. Borne - Fd. Freckleben - Slg. Bahrfeldt 1599 0.53 g. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg1757 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ANHALT Bernhard von Sachsen, 1170-1212 Brakteat, Aschersleben. 0,90 g. SC - NV - SRRONAR - TIR A Der heilige Stephan kniet nach r. mit ausgebreiteten Armen, l. im Feld fünf Steine. Berger 1757; Slg. Bonhoff 576; Thormann 32. R Hübsche Patina, kl. Prägeschwäche, sehr schön Bei dem vorliegenden Typ handelt es sich um einen Beischlag zu den Brakteaten von Halberstadt.)
Nr. Bg1758 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 ASCHERSLEBEN -GräflichaskanischeMünzstätte Albrecht, "der Bär", 1123-1170. Brakteat. Stehender Hl. Stephan mit Manipel auf ausgebreiteten Armen v. vorn. Berger 1758, Slg. Bonh. 575, Thormann 39 schöne Patina, ss+)
Nr. Bg1787 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Heinrich I., 1212-1244. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben oder Köthen. 0,56 g. CO m Fürst steht v. v. mit Kugelstab und Lilienzepter zwischen zwei Türmen. Berger 1787; Thormann 254. Sehr schön Exemplar der Slg. Dr. Friedrich Bonhoff, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 293, Frankfurt/Main 1977, ex Nr. 544. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bg1808 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto I. und Heinrich III., 1266-1283. Brakteat, Aschersleben. 0,43 g. Zwei Fürsten stehen nebeneinander. Berger 1808; Thormann 440. RR Fast sehr schön Erworben am 21.12.1976 von dem Auktionshaus Tietjen + Co., Hamburg. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bh577 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Markgrafschaft Albrecht der Bär, 1123-1170 Brakteat, Aschersleben. Beischlag zu Halberstadt. NV-SRRONAR-TIRI-SC Niedersinkender St. Stephan rechts, dahinter 5 Steine. Berger, KM 1757; Slg. A. 296; Slg. Bonhoff 577; Thormann 35 A. 0.90 g.; Sehr schön)
Nr. Th248 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Heinrich I., 1212-1244. Brakteat, Aschersleben, Wegeleben und Köthen. 0,54 g. Fürst steht v. v. mit kurzer Fahne und Turm in der Hand, darunter Schrägkreuz. Berger -; Thormann 248. RR Kl. Randfehler, sehr schön Exemplar der Slg. Allertseder, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 317, Frankfurt/Main 1987, Nr. 298. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th291 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto I., 1266-1305. Brakteat, Aschersleben. 0,48 g. Fürst steht v. v. zwischen A A. Thormann 291. Fast sehr schön Exemplar der Slg. Dr. Friedrich Bonhoff, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 293, Frankfurt/Main 1977, Nr. 603. Mit Bestimmungskärtchen. Rolf Grune interpretiert die beiden A als Albrecht von Anhalt und weist diesen Brakteaten der Münzstätte Zerbst unter Albrecht I. der Linie Anhalt-Köthen zu (M&M 3/2008, S. 82-84).)
Nr. Th437 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto I. und Heinrich III., 1266-1283. a) Brakteat. 0,40 g. Zwei Köpfe über einem Wappenschild. Thormann 437. b) Brakteat. 0,59 g. Zwei Brustbilder mit je einem Kreuz in jeder Hand; die Brustbilder sind spiegelbildlich gegenübergestellt. Thormann 438. 2 Stück. Fast sehr schön Exemplar a) erworben am 21.12.1976 von dem Auktionshaus Tietjen + Co., Hamburg. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th439 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto I. und Heinrich III., 1266-1283. Brakteat, Aschersleben und Wegeleben. 0,41 g. Zwei Fürsten stehen nebeneinander, die inneren Arme jeweils auf die Schulter des anderen gelegt, die äußeren Arme in die Seiten gestemmt. Berger -; Thormann 439. Randabbruch, Korrosionsspuren, schön-sehr schön Exemplar der Slg. Dr. Friedrich Bonhoff, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 293, Frankfurt/Main 1977, ex Nr. 557. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th451 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto I., 1266-1305. Brakteat, Aschersleben. 0,37 g. OT TO Gekrönte Büste v. v. Thormann 451. Winz. Randfehler, sehr schön Exemplar der Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 328, Frankfurt/Main 1990, Nr. 1441. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th455 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto I., 1266-1305. Brakteat, Aschersleben. 0,54 g. Fürst steht v. v. zwischen vier Schilden. Thormann 455. Kl. Randfehler, sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th458 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto I., 1266-1305. Brakteat, Aschersleben. 0,27 g. Fürst steht v. v. mit zwei kurzen Fahnen zwischen zwei Ringeln. Thormann 458 A. Winz. Randfehler, sehr schön Exemplar der Auktion Karl Kreß 157, München 1973, Nr. 1631. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th462 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto II., 1305-1315. Brakteat, Aschersleben. 0,47 g. Brustbild des Fürsten über einer Gitterleiste zwischen zwei Türmen. Thormann 462. Sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th464 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto I., 1266-1305. Brakteat, Aschersleben. 0,45 g. Fürst steht v. v. mit zwei Doppelkreuzstäben, darunter Kugeln. Thormann 464. Randabbruch, sehr schön Erworben im November 1974. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th466 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto I., 1266-1305. Brakteat, Aschersleben. 0,45 g. Fürst steht v. v., die Arme in die Seiten gestemmt, zwischen zwei Sternen und zwei Kugeln. Thormann 466. Winz. Randfehler, sehr schön Erworben im Oktober 1972. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th468 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT-ASCHERSLEBEN. Otto II., 1305-1315. Brakteat. 0,45 g. Brustbild mit anhaltischem Helm zwischen zwei langen Lanzen. Thormann 468. Sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bh1477 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen Münzenberg, Grafschaft Kuno I., 1151-1212, Reichskämmerer Brakteat um 1210, Assenheim. 0.69 g. Thronendes Grafenpaar mit Schwert und Minzenstengel, zwischen den Köpfen Kreuz. Berger, KM 2335 (Ulrich I.) Hävernick 146 Joseph/Fellner 70 Slg. A. 9 Slg. Bonhoff 1477 Sehr selten Vorzüglich)
Nr. Bh1487 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Münzenberg, gräfliche Münzstätte. Kuno I. 1151-1212. Brakteat (Gemeinschaftsprägung mit Friedrich I. 1152-1190) -Münzenberg oder Assenheim-. Die Brustbilder des Kaisers mit Reichsapfel sowie des Grafen mit Schwert nebeneinander von vorn hinter einer Leiste. In der Mitte ein Lilienzepter, oben zwei Kugeln. Hävern. 50, JuF 24, Slg. Bonh. 1487, Berger (KM) -, Nau (Die Zeit der Staufer) 186.18. 0,92 g äußerst selten, feine Patina, sehr schön-vorzüglich Exemplar der Sammlung A., aus Auktion 319 der Münzhandlung Dr. Busso Peus Nachf., Frankfurt/M. 1987, Nr. 8. Aufgrund der Kaiserdarstellung auf diesem hochseltenen Brakteaten wurde in der älteren Literatur (vgl. P. Joseph und E. Fellner, S. 78) eine Prägung in der Reichsmünzstätte Frankfurt/Main angenommen, die den Grafen in seiner Funktion als Reichskämmerer zeigt. Aufgrund stilistischer Ähnlichkeiten und der Tatsache, dass Kuno erst 1194 die Hälfte des Schlagschatzes der Frankfurter Münze erhielt, der Brakteat aber bereits in dem um 1180 verborgenen Fund von Lichtenberg (H. Buchenau: Der Lichtenberger Brakteatenfund, ein Beitrag zur Münzkunde der Wetterau und Umgebung, in "Blätter für Münzfreunde 9/10 (1920), S. 82-83, Nr. 12) vorkam, ist eine Prägung in einer der gräflichen Münzstätten (Assenheim oder Münzenberg) sehr wahrscheinlich (vgl. dazu die Kommentare bei H. Buchenau, S. 82-83, W. Häbernick, S. 36 und E. Nau, S. 131).)
Nr. Bg2627 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Dünnpfennig n.d, Silver, HARTWIG I 11671184, AUGSBURG Or brakteat. Bust of angel holding cross with both hands, a ring of triangles and annulets surrounding. Vgl. Berger 2627 rechts; Slg. Bonhoff 1890.0,63 g Nearly extremely fine)
Nr. Bg2652 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Augsburg - Bistum Hartmann Graf von Dillingen 1250-1286 Brakteat Berger 2652. 0,6g ss)
Nr. Bg2659 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(AUGSBURG. Bischöfliche Münzstätte. Wolfhard von Roth - Wackernitz, 1288 - 1302. Einseitiger Pfennig (Brakteat) 1290/1330, Augsburg. Bischofsbüste v.v., mit perlbesetzter Mitra bicornis, die Perlen frei hängend. In den Händen Bischofsstab und Mappa. Wulstrand und Zierkreis. Steinh. zu 94; Berger 2659. AR; 0,53?g. Sehr schön)
Nr. Bh1918 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, HARTMANN II 12501286, AUGSBURG Bust of bishop facing, rings on both sides.Berger 2652; Slg. Bonhoff 1918.0.65. Superb specimen Extremely fine +)
Nr. St51 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,2627712088164 Material: Diameter: - Weight: -

(AUGSBURG, BISTUM Udalschalk von Eschenlohe, 1184-1202, Brakteat (nach 1190). Kopf v.vorn mit herabhängenden Infulbändern. Rs.Torburg (kaum erkennbar). 0,71g. Bonh.-, Steinh.51, Berger 2632, ss-vz.)
Nr. St52 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,0331764435771 Material: Diameter: - Weight: -

(Augsburg, Bistum Udalschalk von Eschenlohe 1184-1202 Brakteat. Mitrierter Bischofskopf mit herabhängenden Inful­bändern von vorn im Wulstreif, außen vier Bögen, je eine sechsblättrige Rosette einschließend, abwechselnd mit vier Lilien sowie zwei Sternchen. Steinh. 52, Slg. Eglmeier 1335. 0,68 g vorzügliches Prachtexemplar)
Nr. St52.var Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Augsburg (Bistum). Udalschalk von Eschenlohe. 1184-1202. AR Bracteate (22mm, 0.69 g, 12h). Half-length bust facing, wearing miter; all within border of alternating annulets-in-crescents and lis-between-two-stars / Incuse and reverse of obverse. Cf. Steinhilber 52 (for type); cf. Bonhoff 1896-7 (same); Berger . VF, toned, areas of flat strike.)
Nr. St56 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,8367581219148 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Augsburg, Bistum Udalschalk von Eschenlohe 1184-1202. Brakteat. Auf geperltem Bogen von vorn thronender Bischof mit Krummstab und Buch, außerhalb des Wulstreifs N-ähnliche Zeichen, die sich mit Ringeln abwechseln. Steinh. 56, Slg. Eglmeier 1337. 0,88 g sehr schön)
Nr. St58 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III AUGSBURG BISTUM Udalschalk von Eschenlohe, 1184-1202 Brakteat. 0,78 g. Brustbild des Bischofs v. v. mit Krummstab und Buch, im Feld vier Ringel, auf dem Außenrand zehn Halbbögen mit Kreuz. Berger 2630; Steinhilber 58. R Feine Patina, vorzüglich)
Nr. St59 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Augsburg, Bistum, Udalschak 1184-1202 Brakteat, Bischofskopf frontal in neunzackigem Kranz umgeben von Wulstkreis und Rand aus Mondsicheln und Ringeln. Berger 2634f. =0,82 g leicht getönt= II)
Nr. St60 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,3775685914361 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN AUGSBURG BISTUM Udalschalk von Eschenlohe, 1184-1202 Brakteat. 0,79 g. Hüftbild des Bischofs v. v. mit Ulrichskelch und Ulrichskreuz. Berger 2628; Steinhilber 60. Winz. Randfehler, vorzüglich Das Grab des heiligen Ulrich wurde 1183 geöffnet und darin sein fußloser Kelch und vermutlich auch das Kreuz gefunden.)
Nr. St61 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 AUGSBURG - Bistum. Hartwig II. von Hirnheim, 1202-1208. Brakteat. Bischofsbüste mit erhobenen Händen. Berger 2640, Slg. Bonh. 1903, Steinh. 61 min. Sfr., ss+)
Nr. St62 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Augsburg-Bistum Hartwig II. von Hirnheim 1202-1208. Brakteat o.J. Büste v.v. mit Mithra Bicornis, Krummstab und Kreuz, außen 8 Bögen mit Lilien. Steinhilber 62 Slg. B. 1906 sehr schön)
Nr. St63 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Augsburg, Bistum Hartwig II. von Hirnheim 1202-1208 Brakteat. Zwei einander zugewandte Leoparden über einem Dreibogen, im mittleren Bogen Kopf von vorn mit Tonsur, zu den Seiten Ringel. Wulstreif, darum sechs Bögen -die je ein Sternchen einschließen- sowie sechs Lilien. Steinh. 63, Slg. Eglmeier 1345. 0,78 g gute Ausprägung, sehr schön-vorzüglich)
Nr. St67 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Augsburg, Bistum. Hartwig II. von Hirnheim 1202-1208. Brakteat. Brustbild des Bischofs zwischen zwei Palmblättern, über der Mitra fünfstrahliger Stern. Wulstreif, darum zehn Bögen, die jeweils ein Schrägkreuz einschließen. Steinh. 67, Slg. Eglmeier 1347. 0,65 g sehr selten, winzige Schrötlingsfehler am Rand, fachmännisch geklebter Randausbruch, sehr schön)
Nr. St68 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN AUGSBURG BISTUM Hartwig II. von Hirnheim, 1202-1208. Brakteat. 0,59 g. Brustbild des Bischofs v. v. mit je einem Palmzweig in beiden Händen. Archiv für Brakteatenkunde, Wien 1886-1889, Band I, S. 354, 4 (Tf. IX, 7); Berger -; Slg. Bonhoff -; Steinhilber 68; Stumpf, Der Silberschatz vom Lechfeld 7 (dort ein beschädigtes Exemplar). Von größter Seltenheit. Vermutlich 3. bekanntes Exemplar. Dunkler Belag, sehr schön)
Nr. St69 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Augsburg, Bistum Hartwig II. von Hirnheim, 1202-1208 Brakteat. Bischofsbüste mit Palmwedel und Krummstab. Berger, KM - Slg. Bonhoff - Steinhilber 69 0.69 g.; Selten Vorzüglich)
Nr. St70 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Augsburg, Bistum Siegfried III. von Rechberg 1208-1227. Brakteat. Brustbild des Bischofs von vorn mit Schlüssel und Kreuzstab. Steinh. 70, Slg. Eglmeier -, Stumpf (Lechfeld) 26ff. 0,76 g selten, feine Patina, vorzüglich Exemplar aus dem Fund vom Lechfeld.)
Nr. St71 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Römisch-Deutsches Reich, OSTSCHWABEN, AUGSBURG,BISCHÖFLICHE MÜNZSTÄTTE Siegfried III. von Rechberg. 1208-1227, Brakteat o.J. Kopf von vorn mit Mitra bicornis unter liliengekröntem Giebel zwischen 2 Türmen, im Feld 2 Kreuze, Wulstreif, darum 12 Bogen, welche Kugeln ein- und ausschließen. St. 71 Anm.. Kestner-Museum 2642. Slg.Bonhoff -. Kleine Randfehler, leicht gewellt. 0,63 g. RRR ss)
Nr. St73 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 AUGSBURG - Bistum. Siboto von Seefeld, 1227-1249. Brakteat. Bischofsbüste mit Krummstab und Palmzweig. Berger - , Slg. Bonh. 1911, Steinh. 73 ss)
Nr. St75 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(MITTELALTER DEUTSCHLAND AUGSBURG, Bistum. Siegfried von Rechberg, 1208 - 1227. Brakteat Bischof hält Pyr in der rechten Hand, rechts hinter ihm Turm Steinhilber 75. Berger . Slg. Bonhoff . R Gutes ss)
Nr. St77 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Augsburg, Bistum Hartmann II. von Dillingen, 1250-1285 Brakteat. Bischofsbüste, in jeder Hand Krummstab. Berger, KM - Slg. A. - Slg. Bonhoff - Steinhilber 77 0.71 g.; Selten Vorzüglich)
Nr. St78 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Augsburg, Bistum Hartmann II. von Dillingen 1250-1286 Brakteat. Mitrierte und geflügelte Gestalt mit Krummstab nach links Steinhilber 78 Berger 2654 Slg. Bonhoff 1912 0.55 g. Randausbruch, vorzüglich)
Nr. St79 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Augsburg, Bistum Hartmann von Dillingen 1250-1286 Brakteat. Über einer Mauer mit Tor das Brustbild des Bischofs von vorn mit segnender Rechten und einem Krummstab in der Linken. Wulstreif mit neun Bögen. Steinh. 79, Slg. Eglmeier -. 0,68 g sehr selten, minimal gewellt, vorzüglich)
Nr. St82 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,7551371828722 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Augsburg, Bistum Hartmann von Dillingen 1250-1286 Brakteat. Brustbild des Bischofs von vorn zwischen zwei Krummstäben unter einem Bogen, darauf kronenartige Verzierung und zwei Türmchen. Wulstreif mit neun Bögen. Steinh. 82, Slg. Eglmeier 1352. 0,80 g vorzüglich)
Nr. St83 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN AUGSBURG, BISTUM HARTMANN II. VON DILLINGEN, 1250-1286. Brakteat. Sitzender Bischof mit Kreuz- und Krummstab. 0,7 g. Steinh. 83, Berger 2644. Sehr schön)
Nr. St86 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 AUGSBURG - Bistum. Hartmann II. von Dillingen, 1250-1286. Brakteat. Bischofsbüste, in jeder Hand kugelartiges Gefäß. Berger - , Slg. Bonh. - , Steinh. 86 vz)
Nr. St91 Overview | Details
Description:
Rarity*: 3,55871886121 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Augsburg, Bistum Hartmann von Dillingen 1250-1286. Brakteat. Brustbild des Bischofs von vorn zwischen zwei halbmondartigen Bögen und zwei Ringel. Steinh. 91, Slg. Eglmeier 1359. 0,68 g feine Patina, vorzüglich)
Nr. St94 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,6071633566755 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Augsburg, Bistum Wolfhard von Roth-Wackernitz 1288-1302 Brakteat. Kopf des Bischofs von vorn mit Krummstab und offenem Buch, über der Mitra kleine Kugel. Wulstreif mit acht Bögen, in den Außenwinkeln Punkte. Steinh. 94, Slg. Eglmeier 1362. 0,65 g feine Patina, vorzüglich)
Nr. St95 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN AUGSBURG. BISTUM. Anonyme Prägungen aus der 1. Hälfte des 14. Jahrhunderts. Brakteat. 0,30 g. Brustbild des Bischofs v. v. mit Krummstab und Buch. Berger -; Slg. Bonhoff -; Steinhilber 95 (dort nur 4 bekannte Exemplare). Von großer Seltenheit. Min. Randausbrüche, vorzüglich Diese Münze markiert wohl das Ende der Brakteatenprägung in Augsburg. Anders als der spätere Hohlpfennig (Steinhilber 96) besitzt dieser noch eine für Augsburger Brakteaten typische bogenartige Randverzierung, weist aber im Vergleich zu früheren Pfennigen ein deutlich geringeres Gewicht auf. Mit voranschreitender Verbreitung des Hellers im Süddeutschen Raum verlor auch der Augsburger Brakteat zunehmend an Bedeutung, bis er mit der Verleihung des Hellermünzrechts an Bischof Marquard von Randdeck im Jahre 1356 vollständig durch den Heller ersetzt worden war.)
Nr. St96 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,2627712088164 Material: Diameter: - Weight: -

ALLEMAGNE , AUGSBOURG , Evêché , Marquard von Randeck (1348-1366), AR bractéate. D/ B. mitré de l'évêque de f., ten. une crosse et les Evangiles. Steinhilber 96; Slg. Bonhoff 1922; Berger 2662. 0,38#g Belle patine SUP Superbe
Nr. St106 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MITTELALTER DEUTSCHLAND AUGSBURG, Bistum. Heinrich VI., 1169-1197. Dünnpfennig. Thronender König mit Lilienstab in der Rechten und Fahne in der Linken, am Rand Bögen mit Kreuzen / undeutlich. 0,71 g. Steinhilber . Bonhoff . Berger . Von großer Seltenheit. Bislang völlig unbekannter Typus. Feine Patina, winzige Prägeschwäche, vz Diesen bislang völlig unbekannten Typus lokaliesieren wir nach Augsburg. Er ist dem unter Steinhilber 106 beschriebenen Münzbild des Brakteaten sehr ähnlich. Jedoch handelt es sich bei dem vorliegenden Exemplar eindeutig um einen Dünnpfennig. Als weitere Münzstätte käme Donauwörth in Frage.)
Nr. Bf21 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ANHALT ANHALT, GRAFSCHAFT. Albrecht der Bär, 1123-1170. Brakteat, Ballenstedt oder Köthen. 0,86 g. +ADELBERTVS+MARCHIO+ANEHALDENSI Brustbild des Markgrafen v. v. mit Lilienzepter und erhobener Linken. Bahrf. 21; Berger ; Thormann 9. Von großer Seltenheit. Sehr schönvorzüglich. Erworben 1966 von H. Tscheche, Hoyerswerda. Laut Auskunft des Einlieferers wurde das Stück 1931 für die Sammlung Roeper ersteigert. 1936 von einem Leipziger Mediziner erworben, kam das Exemplar etwa 1960 in den Besitz des Leipziger Münzhändlers W. Redder. Vgl. den Kommentar bei Bahrfeldt, S. 82: "Wenn man diese Münzen mit den vorher besprochenen Albrechts und auch mit den später folgenden Ottos I. vergleicht, so ist es augenscheinlich, dass dieselben mehr oder weniger von diesen abweichen in Fabrik, Typus, Größe und allgemeinem Charakter. Bei einigen ist in Folge der Übereinstimmung mit sicheren Halberstädtern anzunehmen, dass sie in deren Ursprungsgegend, vielleicht in Aschersleben, geschlagen worden sind. Die eine Münze, und zwar die wichtigste von allen, No. 21, weist sogar die Aufschrift +ADELBERTVS+MARCHIO+ANEHALDENSI ihren Zusammenhang mit Anhalt sicher nach [...].")
Nr. Bf28 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Markgrafschaft Albrecht der Bär, 1123-1170 Brakteat, Wegeleben, Ballenstedt oder Köthen. Büste des Markgrafen mit Schwert und Fahne von vorn zwischen 2 Kuppeltürmen über Mauerbrüstung. Bahrfeldt 28 (Brandenburg); Berger, KM 1746; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 539; Thormann 15. 0.86 g.; Patina Selten Sehr schön)
Nr. Bf32 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ANHALT ANHALT, GRAFSCHAFT. Albrecht der Bär, 1123-1170. Brakteat, Ballenstedt oder Köthen. 0,80 g. Markgraf steht v. v. mit Fahnenlanze und Schild, zu den Seiten je ein Turm, r. im Feld Pfeilspitzenkreuz mit vier Ringen. Bahrf. 32; Berger 2899; Slg. Bonhoff 541; Slg. Löbbecke 398; Thormann 22. Von großer Seltenheit. Vorzügliches Exemplar mit hübscher Patina)
Nr. M2 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Barby, Grafschaft Anonym. Ende des 13. Jahrhunderts. Brakteat. 0,36 g. Zwei Halbfiguren über zwei Rosen. Mehl 2. Sehr schön)
Nr. M6 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Barby, Grafschaft, Anonym. Ende des 13. Jahrhunderts Brakteat. 0,30 g. Sitzender Weltlicher, in der Rechten eine Rose, in der Linken einen Falken. Mehl 6, Grune 17. Fast sehr schön)
Nr. Bg1773 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Bardowick. 0,62 g. BERNA HRD · DVX Herzog steht v. v., in der Rechten Schwert, in der Linken Fahne. Berger 1773; Slg. Bonhoff 592; Thormann 123. R Sehr schön Erworben am 29.1.1983 von der Münzen und Medaillen AG, Basel. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bg2409 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Schweiz-Basel, Bistum. Berthold II. von Pfirt 1249-1262. Brakteat. 0,37 g. Bischofsbüste im Portal eines zweitürmigen Gebäudes, oben ein Kreuz. Slg. Wüthrich 16, Wielandt 88, Slg. Bonhoff -, Berger 2409, HMZ 227. Vorzüglich)
Nr. Bg2413 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(SCHWEIZ. BASEL. Bistum. Gerhard von Wippingen (Vuippens), 1310 - 1325. Einseitiger, vierzipfliger Pfennig (Brakteat) o.J. Bischofshaupt n.l mit Mitra bicornis. Zu den Seiten Kirchturmspitzen mit Kreuzen. Wulstreif. Wiel. (Basel) 103; Berger 2413; HMZ 1-244; Slg. Wüthrich 21; Slg. Ulmer 205; Michaud 83. AR; 0,30?g. Expl. Kricheldorf Auktion 47 (2002) Nr.?615. Einriß Sehr schön)
Nr. Bg2414 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Ausländische Münzen EUROPA SCHWEIZ - BASEL, Bistum Johann II. Senn von Munsingen, 1335-1365. Lot von 2 Stück: Brakteat. Bischofskopf zwischen B - A n. links. Berger 2414, Slg. Bonh. 1770, HMZ 1-254 ss)
Nr. Bg2414.1 Overview | Details
Description: Variante...
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

Switzerland - Brakteat n.d, Silver, JOHANN II SENN VON MUNSINGEN 13351365, BASEL Bishops head left. B - A on both sides.Berger 2414; Slg. Bonhoff 1770.0,32 g Extremely fine
Nr. Bg2415 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(EUROPÄISCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SCHWEIZ BASEL Bistum. Johann II. Senn von Müsingen, 1335-1365 Brakteat, Basel. 0,28 g. Kopf l. mit Mitra zwischen B - A, oben Ringel. Berger 2415; HMZ 1-255; Slg. Bonhoff 1771. Winz. Schrötlingsriß am Rand, sonst vorzüglich)
Nr. Bh1764 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins Switzerland - Brakteat ca. 1250, Silver, BASEL Wheel with six spokes.Berger 2407; Slg Bonhoff 1764; Slg. Wüthrich 9.0,30 g Very fine +)
Nr. Bh1774 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Ausländische Münzen EUROPA - BASEL - Stadt Johann II. Senn von Munsingen, 1335-1365 Brakteatenförmiger Rappen o. J. (1. Hälfte 16. Jhdt.). Slg. Bonh. 1774, HMZ 2-69a ss)
Nr. Lit Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(LITERATUR ANTIKE AUKTIONSKATALOGE Konvolut Kataloge Numismatik, Archäologie, Mittelalter und Moderne Listen M&M, Basel und Washington ; Liste Eisenberg 21 und 24 ; Liste Emmerich 1977 ; Katalog Ars Antiqua Juni 1966 ; Listen Cahn, 6, 18, 19, 20 ; Kataloge Hirsch, 292, 295, 286, 301, 305. Kataloge Glendining, London, Symond Ancient, Bennett Ancient, Drewry Ancient, Roman Portrait, Amateur Ancient Greek, Woodward Ancient Greek and Roman. Kataloge Sternberg, Zürich, 25, 29, MBS 1999. Kataloge The Bru Sale Gallery. Kataloge Nomos, Zürich, 2-9 und 'Masterpieces'. Katalog Numis, Genf, 7. Kataloge Bonham-Vecchi, 1 und 8. Katalog Sotheby's, Zürich, Brandt Coll. III. Kataloge NAC, Zürich, März 1994, 12, 14, März 1999, 16, K, 26, 74, 77, 79, 80. Kataloge Tkalec, Zürich, 2007, 2013, 2014. Auswahl von Katalogen Jacquier; Kurpfälzische Münzhandlung; Numismatica Classica SA, Listen; Hess, Listen; Schulmann, Mabbott Coll. I; Numismatic Fine Arts; Kovacs; Freeman-Sear, Liste; Owl, Liste; Antiqua, Liste, M&M Washington, Liste; Malter Joel; Kolbe & Fanning; Goldberg; New York Sale 2, 1999 und 30, 2013; Heritage, New York und Dallas, Auktionen 2015; Kricheldorf, 1957-1974 und 2002; Dorau, 1969, 1971 und 1974; MünzZentrum Albrecht, 1970-1993. M & M, Basel, Auktion 87, 1998, Sammlung Cahn, Mittelalter. M & M, Basel, Auktion 77, 1992, Schwäbische Brakteaten / Mittelalter. Alde, Paris, Juni 2012, Mittelalter. Van der Dussen, Auktion 14, 8.-10. Oktober 1990, Italien. Joron-Derem, Paris, März 2014, Schweiz. Leu, Zürich, Slg. Niggeler 4, Schweiz, Italien. Kunst & Münzen, Auktion 24, 1984, Italien. Leu, Zürich, Auktion 66, Schweiz, Slg. Simmen. Leu, Zürich, März 1987 Italien. Christie's-Spink, November 2011, Italien. Hess-Leu, Moderne, 1959-1970. Kastner, Moderne, 1972-1975. Leu, Zürich, Auktion 55, 1992, Portugal ; ders., 85, 2002, Moderne ; ders. 89, 2003 und 98, 2006 Moderne. 159 Hefte. Gebraucht, guter Zustand.)
Nr. Bg1924 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Konrad der Große von Wettin, 1127-1156 Brakteat, Bautzen. 0,77 g. Burgtor mit drei Zinnentürmen, darüber zwei Sterne. Berger 1924; Nau (Die Zeit der Staufer) 194.19; Schwinkowski 38; Slg. Bonhoff 1041; Slg. Hohenstaufenzeit 629. R Vorzügliches Exemplar)
Nr. Bg2920 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Konrad der Große von Wettin, 1127-1156 Brakteat, Bautzen. 0,82 g. Markgraf steht v. v. mit Schwert und Fahnenlanze, im Feld vier Sterne, unten r. VO. Berger 2920; Schwinkowski 28. Von großer Seltenheit. Vorzügliches Exemplar Die Zuweisung des vorliegenden Exemplars erfolgt nach Haupt, Walther: Sächsische Münzkunde, Hamburg 1974, Textband S. 26, Abb. 5 a, Nr. 12; S. 27, Abb. 5 b, Nr. 6 und Tafelband, Tf. 11, Nr. 8.)
Nr. Bg2922 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Konrad der Große von Wettin, 1127-1156 Brakteat, Bautzen. 0,78 g. Bogen mit drei Türmen, darunter Brustbild des Markgrafen mit Schwert und Palmzweig, auf der Brust Kreuz. Berger 2922; Schwinkowski . Von großer Seltenheit. Sehr schön + Die Zuweisung des vorliegenden Exemplars erfolgt nach Haupt, Walther: Sächsische Münzkunde, Hamburg 1974, Textband S. 27, Abb. 5 b, Nr. 7.)
Nr. Schw26 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Konrad I. der Große von Wettin 1127-1156 Brakteat Meißen oder Bautzen Grobes Brustbild des Markgrafen mit Schwert und Fahne von vorn zwischen zwei Punkten, rechts im Feld Kreuz Schwinkowski 26 Thieme - Haupt Tf. 9, 1 Leschhorn 3972 Slg. Krug 3 0.66 g. Äußerst selten. Prägeschwäche, fast vorzüglich)
Nr. Schw30 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Konrad der Große von Wettin, 1127-1156 Brakteat, Bautzen. 0,78 g. Markgraf steht v. v. mit Fahnenlanze, zu den Seiten je ein Turm, oben zwei Sterne. Berger ; Schwinkowski 30. RR Attraktives Exemplar, sehr schönvorzüglich Die Zuweisung des vorliegenden Exemplars erfolgt nach Haupt, Walther: Sächsische Münzkunde, Hamburg 1974, Textband S. 26, Abb. 5 a, Nr. 13 und Tafelband, Tf. 11, Nr. 11.)
Nr. Schw34 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Konrad der Große von Wettin, 1127-1156 Brakteat, Bautzen. 0,80 g. IEPIOVMVAVCNO Mauerring mit zwei Türmen, oben in der Mitte Sonne. Berger ; Schwinkowski 34. Von großer Seltenheit. Sehr schön + Die Zuweisung des vorliegenden Exemplars erfolgt nach Haupt, Walther: Sächsische Münzkunde, Hamburg 1974, Textband S. 26, Abb. 5 a, Nr. 10; S. 28, Abb. 5 c, Nr. 9 und Tafelband, Tf. 10, Nr. 16.)
Nr. Schw41 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Konrad der Große von Wettin, 1127-1156 Brakteat, Bautzen. 0,81 g. Vogel fliegt nach l. über Baum, unten Mauer mit einem Turm zu jeder Seite, im Feld Stern, Knotenkreuz und Ringel. Berger ; Schwinkowski 41. Von großer Seltenheit. Fast vorzügliches Exemplar Die Zuweisung des vorliegenden Exemplars erfolgt nach Haupt, Walther: Sächsische Münzkunde, Hamburg 1974, Textband S. 26, Abb. 5 a, Nr. 9; S. 27, Abb. 5 b, Nr. 4 und Tafelband, Tf. 11, Nr. 15.)
Nr. Bg2151 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, FRIEDRICH II 11891216, BEICHLINGEN Count on horseback right with sword and banner. Star right. Vgl. Slg. Bonhoff 1236; Vgl. Berger 2151/2153; v Seega 383.0,61 g Extremely fine)
Nr. Lö776 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Beichlingen, Grafschaft Graf Friedrich II. von Beichlingen, Vogt von Oldisleben 1189-1217?. Brakteat. 0,79 g. Nach links reitender Graf mit Sturmhaube, Adlerschild (mit aufrechtem Adler) und Banner haltend über Mauer mit 5 Zinnen und 3 Türmen. Rechts und links des Kopfes je 1 Kugel und zwischen linkem und mittlerem Turm ebenfalls 1 Kugel. Über Pferdekuppe Quadrat mit Lilienenden. Vor Pferdekopf kleines Kreuzquadrat, Leiterkreis-Perlkreis -Umschrift-Perlkreis-Leiterkreis. Trugschrift. Fd. Seega. 340. Fd. Nordhausen 250 (Hermann I. als Pfalzgraf von Sachsen (1181-1217). Löbbecke 776 (Landgraf Hermann I. von Thüringen (1190-1217). Slg. Bonhoff-. Berger-. Fd. Erfurt 106 (dort unter Thüringer Landgrafen, Mzst. Eisenach). Dieses Exemplar wurde in der bisherigen Literatur unter Thüringer Landgrafen, dem Landgraf Hermann I., der Münzstätte Eisenach zugesprochen. Selten, sehr schön+)
Nr. CC187 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

Altdeutsche Münzen und Medaillen Biberach, königliche Münzstätte Brakteat um 1220. Nach rechts schreitender leopardisierter Löwe, der die rechte Vorderpranke erhoben hat und den etwas schräg gestellten Kopf dem Betrachter zuwendet. Klein/Ulmer (CC) 187, Cahn 235, Klein (KP) 100, Slg. Ulmer 122. 0,48 g sehr selten, feine Patina, sehr schön-vorzüglich
Nr. CC268.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Bodenseeraum/Oberschwaben/Nordschweiz. Brakteat um 1240/50. Zwischen zwei nach oben gewandten Fischen ein von vorn gesehener, gekrönter Kopf, zu jeder Seite der Krone befindet sich eine kleine Kugel. Außen Wulstring und Perlrand. Klein/Ulmer (CC) 268.1, Klein (KP) -. 0,38 g von größter Seltenheit, kleine Randausbrüche, die jedoch nicht in das Münzbild hineinragen, minimal gewellt, sehr schön-vorzüglich Klein/Ulmer führen diesen hochinteressanten Brakteaten mit feinem Münzbild unter den unbestimmten, königlichen Stücken auf. Sie verzeichnen lediglich das bei der Leu Numismatik AG in Zürich 1998 versteigerte Exemplar in Auktion 73, Nr. 1164 als einziges je im Handel gewesene Stück sowie als Museumsstandorte die Münzkabinette Berlin und Dresden. Das zusätzlich genannte Exemplar in Privatbesitz könnte jenes aus der besagten Leu-Auktion sein. Die Katalogbearbeiter haben das damalige Stück anhand der Fische versuchsweise als vögtische Prägung aus Radolfzell nach Reichenau gelegt. Dieser Typus fehlt nicht nur in nahezu allen bedeutenden Spezialsammlungen, sondern auch im Münzkabinett des Landesmuseums Württemberg in Stuttgart. Dies ist das wohl erst zweite Exemplar im Handel und eine seltene Gelegenheit zum Erwerb dieser Mittelalterrarität.)
Nr. Ch1922 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Bodenseeraum/Oberschwaben/Nordschweiz. Brakteat um 1240. Von vorn gesehenes Brustbild eines Dynasten mit Hut. Er hält in der Rechten ein aufgerichtetes Schwert und in der Linken eine Fahne. Links im Feld ein größerer und ein kleinerer Stern. Aussen gekerbter Wulstring sowie auf dem Rand abwechselnd Vierecke und Verzierungen. Klein/Ulmer (CC) 291, Klein (KP) 145. v.Höfken III, S. 294 Tf. 44, 22, Z.d.St. 199.97. 0,47 g von größter Seltenheit, minimal gewellt, gutes sehr schön Klein/Ulmer führen diesen fein gestalteten Brakteaten unter den unbestimmten dynastischen, reichsvögtischen und anderen Münzstätten auf. Als Auktionsvorkommen geben sie das Exemplar der Slg. von Höfken (Auktion Cahn 1922) sowie aus neuerer Zeit zwei Vorkommen bei der Frankfurter Münzhandlung E. Button an, wobei es sich hier wohl um das gleiche Stück handelte. Letztmalig in Auktion 105 vom September 1961, damalige Losnummer 2077 mit dem Zusatz "Bisher war nur ein Unikum Slg. Höfken bekannt", hier noch Hugo II. von Montfort zugewiesen. Außerdem werden in den Concordantiae Constantienses als Museumsstandorte die Münzkabinette in Dresden und Stuttgart genannt. In den letzten gut 50 Jahren konnten wir kein Vorkommen ermitteln.)
Nr. CC269 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Unbestimmte königliche Münzstätte. Brakteat. Um 1260 / 1270. Ulm (?) oder Memmingen (?). Vs: Doppeladler mit durch Punkten stilisiertem Gefieder; Wulstring und Perlrand. 22 mm. 0,39 g. Klein / Ulmer (CC) 269. Von größter Seltenheit. . Kleine Schrötlingsrisse am Rand, sonst vorzüglich. Dr. Ulrich Klein und Rainer Ulmer (Concordantiae Constantienses) waren lediglich zwei Stücke bekannt: das in ihrem Werk abgebildete Exemplar aus dem Fund von Füssen und ein Exemplar aus dem Fund Niederrieden II. Die Zuweisung ist nicht eindeutig gesichert. Ulm und Memmingen wurden in Erwägung gezogen. Bisher sind im Handel nur zwei Stücke bekannt geworden (Meister und Sonntag Auktion 9, 2010, Los 1738 und Münzhandlung Sonntag, Auktion 18, 2013, Los 1292).)
Nr. Bh2107 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(BÖHMEN, Premysl Ottokar II., 1251-1278 Brakteat. Königskopf zwischen Fischen. 0,63g. Donb.652, Bonh.2107, ss)
Nr. Bh2109 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(BÖHMEN, Premysl Ottokar II., 1251-1278, Brakteat. Gekrönter doppelschwänziger böhmischer Löwe l., Kopf nach vorn. 0,61g. Donb.804, Bonh.2109, Cach 843, ss)
Nr. Bh2099 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Böhmen Premysl Ottokar II. 1253-1278 Brakteat Bekröntes Brustbild von vorn in 3-türmigen Gebäude, + REX OTACKARVZ Slg. Donebauer 575 Slg. Bonhoff 2099 Cach 816 Frynas B 24.15 Leschhorn 6014 0.80 g. Sehr schön)
Nr. Bf5 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Jakza von Köpenick, um 1157. Brakteat. 0,59 g. IA - KZA COPTNIK C - NE Brustbild des Fürsten v. v. mit Schwert zwischen zwei Zinnentürmen unter Bogen. Bahrf. 5; Berger 1655; Slg. Löbbecke 418. RR Sehr schön)
Nr. Bf6 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Jakza von Köpenick, um 1157. Brakteat. 0,49 g. IAKZA D COPNIC Brustbild des Fürsten mit geschultertem Schwert und Palmzweig r., im Feld drei Sterne. Bahrf. 6; Berger 1654; Nau (Die Zeit der Staufer) 193.24; Slg. Löbbecke 420. RR Randabbrüche, sehr schön)
Nr. Bf13 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Albrecht der Bär, 1134-1157. Brakteat, Brandenburg. 0,91 g. +ALBREH (rückläufige Umschrift) Markgraf reitet l. mit Fahne, r. im Feld gestieltes Blatt. Bahrf. 13 a; Berger 1656; Slg. Bonhoff 788; Slg. Hohenstaufenzeit 374; Slg. Löbbecke 422; Thormann 539. Selten in dieser Erhaltung. . Attraktives, vorzügliches Exemplar mit vollständig lesbarer Umschrift. Erworben 1962 von W. Redder, Leipzig.)
Nr. Bf14 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Albrecht der Bär, 1134-1157. Brakteat, Brandenburg. 0,95 g. [+]BRAND[EBVRG] Hüftbild des Markgrafen v. v. mit Schwert und Schild über Zinnenmauer, zu den Seiten je ein Turm. Bahrf. 14 a; Berger 2895; Slg. Bonhoff 787 (dort unter Jakza von Köpenick); Slg. Löbbecke 423; Thormann 541. R Prägeschwäche am Rand, kl. Schrötlingsfehler, fast vorzüglich. Erworben 1962 von W. Redder, Leipzig.)
Nr. Bf27 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRANDENBURG-PREUSSEN BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM Albrecht der Bär, 1134-1157. Brakteat, Wegeleben, Ballenstedt oder Aschersleben. 0,86 g. Brustbild des Markgrafen v. v. mit Schwert und Fahne über Brüstung zwischen zwei Türmen, darüber Bogen mit Turm. Bahrf. 27; Berger 1752; Slg. Bonhoff 538; Slg. Hohenstaufenzeit 292; Thormann 14. RR Herrliche Patina, fast vorzüglich)
Nr. Bf37 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Otto I., 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. 0,97 g. BR - AVN - D - E - BV - RG - OTO Markgraf mit Schwert und Fahne steht v. v. zwischen zwei Türmen, dahinter Mauer mit Bogen. Bahrf. 37; Berger 1659; Nau (Die Zeit der Staufer) 193.28; Slg. Bonhoff 790; Slg. Hohenstaufenzeit 375; Slg. Löbbecke 427. . Sehr schön)
Nr. Bf38 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,8367581219148 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Otto I., 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. 0,97 g. BRA - N - DEBVRG Markgraf steht v. v. mit Fahne, Schild und Schwert zwischen zwei Gebäuden mit Kuppeltürmen, im Feld OTO. Bahrf. 38; Berger 1661; Nau (Die Zeit der Staufer) 193.29; Slg. Bonhoff 791; Slg. Hohenstaufenzeit 376; Slg. Löbbecke 428. Sehr selten in dieser Erhaltung. Vorzüglich. Erworben 1962 von W. Redder, Leipzig.)
Nr. Bf39 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,2959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRANDENBURG-PREUSSEN BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM Otto I., 1157-1184 Brakteat, Brandenburg. 0,88 g. Markgraf sitzt v. v. mit Schwert und Fahne auf Mauer zwischen zwei Türmen. Bahrf. 39; Berger 1663. Gut ausgeprägtes, vorzügliches Exemplar)
Nr. Bf40 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Otto I., 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. 0,98 g. OTTO - BRA - ND Markgraf mit erhobenem Schwert und Schild steht v. v. zwischen Turmgebäude und Zinnenturm. Bahrf. 40; Berger 1667; Nau (Die Zeit der Staufer) 193.31; Slg. Bonhoff 794; Slg. Hohenstaufenzeit 378; Slg. Löbbecke 433. Hübsche Patina, kl. Prägeschwäche, sehr schön +. Erworben 1963 von W. Redder, Leipzig.)
Nr. Bf41 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Otto I., 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. 0,89 g. BR - AND - EBV - RG Mauerring mit zwei schmalen Türmen an den Seiten, oben und unten je ein größerer Turm, zu den Seiten des unteren Turmes OT - TO. Bahrf. 41; Berger 1668; Nau (Die Zeit der Staufer) 193.33; Slg. Bonhoff 795; Slg. Löbbecke 934. Von großer Seltenheit. Vorzügliches Exemplar. Erworben 1963 von W. Redder, Leipzig.)
Nr. Bf45 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Otto I., 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. 0,85 g. Markgraf steht halbl. mit Schwert, Fahne und Schild, zu den Seiten Gebäude mit Türmen, l. im Feld OTTO. Bahrf. 45; Berger 1670; Slg. Bonhoff 796; Slg. Hohenstaufenzeit 379; Slg. Löbbecke 436. RR Kl. Randausbruch, sehr schön +)
Nr. Bf59 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Otto I., 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. 1,02 g. OTO MA - RIO EST Markgraf steht v. v. mit Schwert und Fahne zwischen zwei Reichsäpfeln. Bahrf. 59; Berger 1672; Slg. Bonhoff 833; Slg. Löbbecke 440. RR Kl. Prägeschwäche, fast vorzüglich)
Nr. Bf60 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg, Markgrafschaft Otto I., 1157-1184 Brakteat, Brandenburg. Stehender Markgraf mit Schwert und Fahne zwischen Kirche und Turm. Bahrfeldt 60; Berger, KM 1673; Slg. Bonhoff 798; Slg. Löbbecke 438. 0.92 g.; Sehr schön)
Nr. Bf62 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Otto II., 1184-1205. Brakteat, Brandenburg. 0,80 g. OTTO - MARCIO Markgraf mit Schwert und Fahne steht v. v., rechts Zinnenturm. Bahrf. 62; Berger 1674; Slg. Bonhoff 799; Slg. Löbbecke 439. RR Vorzüglich)
Nr. Bf65 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Otto II., 1184-1205. Brakteat, Brandenburg. 1,09 g. OTTO MARCIO Markgraf steht v. v. mit Schwert, Lanze und Schild zwischen zwei Türmen. Bahrf. 65; Berger 1675; Slg. Bonhoff 801. R Sehr schönvorzüglich)
Nr. Bf70 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRANDENBURG-PREUSSEN BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM Otto II., 1184-1205. Brakteat, Brandenburg. 0,87 g. OTO MARI Markgraf mit Schwert, Fahne und Schild steht v. v. Bahrf. 70; Berger 1676. R Gereinigt, fast vorzüglich)
Nr. Bf72 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg, Markgrafschaft Otto II., 1184-1205 Brakteat, Brandenburg. Stehender Markgraf mit Schwert und Fahne zwischen 2 Türmen. Bahrfeldt 72; Berger, KM 1681; Slg. Bonhoff 804. 0.95 g.; Sehr schön)
Nr. Bf76 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Otto I., 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. 0,92 g. Brustbild des Markgrafen v. v. mit Schwert, Fahne und Schild über Bogen. Bahrf. 76 b; Berger -; Slg. Bonhoff -; Slg. Hohenstaufenzeit -. R Sehr schön Exemplar der Slg. Schnuhr, Auktion Galerie des Monnaies 30, Düsseldorf 1985, Nr. 52. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bf78 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Otto I., 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. 0,84 g. Brustbild des Markgrafen v. v. mit Schwert, Fahne und Schild über Bogen. Bahrf. 78; Berger -; Slg. Bonhoff 805; Slg. Hohenstaufenzeit 385. Fast sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bf83 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Brandenburg-Preußen Otto II. 1184-1205. Brakteat. Von vorn stehender Markgraf mit Schwert und Fahne in einem Dreipaß. Bahrf. 83, Slg. Bonh. 806, Slg. Löbb. 445. 0,88 g feine Patina, sehr schön)
Nr. Bf85 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Otto I., 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. 0,91 g. Markgraf mit Fahne und Adlerschild steht v. v., über dem Schild Kugel. Bahrf. 85; Berger 1679; Slg. Bonhoff 807; Slg. Hohenstaufenzeit 387. Fast sehr schön Erworben am 22.7.2003 von Manfred Olding, Osnabrück. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bf86 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg, Markgrafschaft Otto II., 1184-1205 Brakteat, Brandenburg. Stehender Markgraf mit Fahne und Schild, links Lilie, rechts Kreuz. Bahrfeldt 86; Berger, KM 1680; Slg. Bonhoff 808. 0.90 g.; Selten Sehr schön)
Nr. Bf87 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg/Preußen Otto II. 1184-1205. Brakteat o.J. OTO. Markgraf steht v.v. mit Fahne und Schild. Bahrfeldt 87 Slg. Bonhoff 809 sehr schön/vorzüglich, schöne Patina)
Nr. Bf88 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg, Markgrafschaft Otto II., 1184-1205 Brakteat, Brandenburg. Stehender Markgraf mit Schwert und Schild, rechts Kreuz. Bahrfeldt 88; Berger, KM -; Slg. Bonhoff -. 0.84 g.; Selten Sehr schön)
Nr. Bf90 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Otto II., 1184-1205. Brakteat, Brandenburg. 1,03 g. Markgraf steht v. v. mit Schwert, Fahne und Schild, unten l. Lilie. Bahrf. 90; Berger ; Slg. Bonhoff 810. Fast sehr schön)
Nr. Bf184 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Johann I. und Otto III., 1220-1266. Brakteat. 0,54 g. Weltlicher steht v. v. mit Fahnenlanze, r. Vogel über Turm. Bahrf. 184. RR Etwas Grünspan, sehr schön)
Nr. Bf185 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRANDENBURG BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM. Heinrich von Gardelegen, 1184-1192. Brakteat. 0,67 g. Kopf v. v. über Architekturbogen mit zwei Türmen, darunter Adler v. v. mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt. Bahrf. 185. RR Vorzüglich. Erworben 1975 von E. Zitzer, Schönebeck.)
Nr. Bf198 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Askanisches Haus bis 1310. Brakteat, Brandenburg. 0,43 g. Markgraf sitzt v. v. auf Bogen mit geschultertem Schwert und Vogel. Bahrf. 198 (dort unter Otto IV.). Randabbruch, fast sehr schön Exemplar der Auktion Kricheldorf 28, Stuttgart 1974, Nr. 754. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bf272 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Niederlausitz Anonym Brakteat Kopf des Markgrafen unter dreitürmigen Torbogen von vorn Bahrfeldt 272, NL Tf. VIII, 139 Fd. Lübben - Fd. Finsterwalde - Fd. Starzeddel - Fd. Groß-Briesen - Fd. Wolkenberg - Fd. Mochow 60 Leschhorn - 0.48 g. Leicht geknittert, sehr schön Die Zuweisung in die Niederlausitz oder nach Brandenburg ist in der Literatur umstritten.)
Nr. Bf274 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Niederlausitz Anonym Brakteat Schild auf stilisiertem zweitürmigen Torbogen, darin zwei Kugeln Bahrfeldt 274, NL Tf. IX, 168 Fd. Lübben 55 Fd. Finsterwalde 43 Fd. Starzeddel 122 Fd. Groß-Briesen 61 Fd. Wolkenberg - Fd. Mochow 66 Leschhorn 3537 0.40 g. Sehr schön+ Die Zuweisung in die Niederlausitz oder nach Brandenburg ist in der Literatur umstritten.)
Nr. Bf354 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRANDENBURG-PREUSSEN, Markgrafen von askanischem Hause, 1134-1319, Brakteat o.J. Turmartiges Gebilde, im Torbogen Stern. 0,4g. Bahrf.354, Friedensburg-, Kopicki-, äußerst selten, ss)
Nr. Bf355 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg, Markgrafschaft Unbekannt Brakteat Adler mit ausgebreiteten Schwingen von vorn im Perlkreis Slg. Bonhoff - Berger vgl. 2313 (im doppelten Perlkreis) Fd. Marburg vgl. 109 Leschhorn vgl. 5084 Bahrfeldt vgl. 355 0.25 g. Sehr seltenes und numismatisch interessantes Exemplar. Kl. Randausbruch, leicht gedrückt, sehr schön-vorzüglich Das Stück ist hinsichtlich seiner Adlerdarstellung höchst interessant. Es sind in der Literatur ähnliche Stücke ohne Perlkreis (vgl. Bahrfeldt 355) und mit einem zweiten gröberen Perlkreis mit 24 Kugeln (siehe Berger 2313 und Fd. Marburg 109) und 16 Kugeln (siehe Leschhorn 5084) bekannt. Es handelt sich um den einzigen Typus mit Adlerdarstellung, dessen Zuordnung sich hier schwierig gestaltet. Am ehesten könnte man ihn mit Bahrfeldt 355 vergleichen, der sich aber auch hier mit einer Legung nach Brandenburg skeptisch zeigt. Laut Leschhorn wären neben den Grafen von Ziegenhain unter der Regentschaft von Gottfried VI. und Ludwig II. auch die Prägeherren von Hessen nicht auszuschließen. Ein kleineres Exemplar wurde einerseits mit 24 Kugeln im äußeren Perlkreis (siehe Schütz 114) und mit 16 Kugeln (siehe Leschhorn 5085) in der Literatur bereits Hessen zugeschrieben. Ein weiteres Stück wurde sogar ohne Kugelrand unter Schütz 114 beschrieben (allerding mit fraglicher Zuweisung nach Hessen und ohne Abbildung). Die Art dieses doppelten Perlkreises ist stilistisch an die bekannten Ziegenbocktypen angelehnt (vgl. Berger 2314, Slg. Löbbecke 971, Leschhorn 5086). Da aber dieses Stück hier stilistisch und durch den fehlenden markanten Perlkreis anders wirkt, scheint eine Zuordnung an dieser Stelle unwahrscheinlich. Stil und regionale Verbreitung scheinen zunächst für eine Zuweisung in den brandenburgischen Raum zu sprechen.)
Nr. Bf378 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Askanisches Haus bis 1310. Brakteat, Brandenburg. 0,62 g. Markgraf mit Schwert und Palmzweig steht v. v. in vierpaßähnlichem Bogen mit zwei Türmen als Bekrönung. Bahrf. 378; Slg. Hohenstaufenzeit 459 (dieses Exemplar). Kl. Randabbruch, hinterlegt, sehr schön Exemplar der Slg. Graf Lehnsdorff-Steinort, Auktion O. Helbing Nachf. 88, München 1943, Nr. 184 und der Slg. Dr. Richard Gaettens, Auktion Hess/Leu 12, Luzern 1959, Nr. 459. Erworben am 6.2.1975 von Richard Gaettens jun., Lübeck. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bf417 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg, Markgrafschaft Zweite Hälfte des 13. Jahrhunderts Brakteat Kopf über Halbmond und Stern zwischen zwei Zweigen Bahrfeldt 417 var., (Niederlausitz) Tf. VIII, 152 Leschhorn - 0.40 g. Kl. Schrötlingsrisse, sehr schön)
Nr. Bf431 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Brandenburg, Markgrafschaft Anonym. Brakteat um 1250-1280, 0,67 g. Markgraf sitzt mit Lanze und Lilienzepter auf Bank zwischen zwei Türmen. Bahrfeldt - (vgl. 431 ff). Wohl unpubliziert. Stilistisch und programmatisch an die Typen Bahrfeldt 431 f anzuschließen. Die gitterartig verzierte Ornament Bauchbinde unterstützt diese Einordnung (vgl. Bahrfeldt 438 u.a.). Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bf432 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Brandenburg, Markgrafschaft Anonym. Brakteat, um 1250-1300, 0,49 g. Markgraf mit Lanze und Lilienzepter sitzt auf Bank zwischen zwei Türmen, unten, neben seinen Beinen, zwei weitere Türme. Bahrfeldt 432. Sehr selten, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bf482 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg, Markgrafschaft Zweite Hälfte des 13. Jahrhunderts Brakteat Stehender Markgraf von vorn hält Schwert und Fahne zwischen zwei Zinnentürmchen Berger - Slg. Bonhoff - Bahrfeldt 482 var. (Kuppeltürmchen) Leschhorn - 0.73 g. Leichte Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bf530 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Brandenburg, Markgrafschaft Askanische Markgrafen. Brakteat (2. Hälfte 13. Jh.). 0,52 g. Auf Bogen sitzender Markgraf mit geschultertem Schwert und Schild, links ein Turm mit Dreiball darauf. Bahrfeldt 530, Berger -, Slg. Bonhoff -.)
Nr. Bf549 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg-Preußen, Askanisches Haus Brakteat. 0,14 g. Stehender Markgraf mit zwei Kreuzstäben zwischen Kugeln. Bahrfeldt 549. Schrötlingsfehler, sehr schön)
Nr. Bg1650 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(HOBOLANS; SREDNIOWIECZE - SLOWIANIE ZACHODNI - HOBOLANIE. Przybyslaw Henryk 1127-1150, denar szeroki, Aw: Ksiaze na koniu w prawo, w polu krzyzyk, w otoku napis wstecz HEINRI.., Rw: Kosciól z trzema wiezami, w otoku napis wstecz BRANDEB.., srebro 0.78 g, Bahr. Der Brakteatenfund von Michendorf", no 2, Berger 1650, Bonhoff 783, moneta wybita przez Przybyslawa (Henryka) prawdopodobnie po przyjeciu chrztu w 1125 roku i wybudowania na pamiatke tego wydarzenia kosciola w miescie Brenna w Brandenburgii; dokladny opis w ksiazce T. Kalkowskiego "Tysiac lat monety polskiej" wyd. III str. 76 i 77, patyna, egzemplarz z aukcji WCN 21/151 - GRADE: III)
Nr. Bf14.a Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Brandenburg-Preußen Jakza von Köpenik nach 1157. Brakteat, Brandenburg. 0,94 g. +BRANDEBVRG Brustbild mit Schwert und Schild zwischen zwei Türmen über Mauer. Bahrfeldt 14 a (Albrecht), Slg. Bonhoff 787, Slg. Löbbecke 423, Berger 1658, Thormann 541 (Albrecht). Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +)
Nr. Bg1672 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III BRANDENBURG-PREUSSEN BRANDENBURG, MARKGRAFSCHAFT, SEIT DEM 14. JAHRHUNDERT KURFÜRSTENTUM Otto I., 1157-1184 Brakteat, Brandenburg. 1,02 g. OTO MA - RIO EST Markgraf steht v. v. mit Schwert und Fahne zwischen zwei Reichsäpfeln. Berger 1672; Slg. Bonhoff 833; Slg. Löbbecke 440. RR Kl. Prägeschwäche, fast vorzüglich)
Nr. Bg1675 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND. Brandenburg-Preussen, Markgrafschaft, 1417 Kurfürstentum, 1701 Königreich. Otto I. 1157-1184. Brakteat, Brandenburg. OTTO - MARCIO Markgraf mit Schwert, Lanze und Schild zwischen zwei Türmen. 1.09 g. Berger 1675. Sehr schön / Very fine. (~ 90/USD 100) Dieses Los unterliegt bei Auslieferung in der Schweiz der Margenbesteuerung gemäss MWSTG 24a (22.5% Aufgeld inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer) When delivered in Switzerland, this lot is subject to the margin taxation scheme in accordance with article 24a of the Federal Act on Value Added Tax (22.5% buyer's premium incl. statutory VAT))
Nr. Bg1681 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRANDENBURG-PREUSSEN Otto II., 1184-1205 Brakteat, Brandenburg. 0,98 g. Markgraf steht v. v. mit Schwert und Fahne zwischen zwei Türmen. Bahrf. 72; Berger 1681. Sehr schön)
Nr. Bg1688 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRANDENBURG. Otto I., 1170 - 1184. Brakteatenhälfte o. J. Geschnittene, rechte Hälfte eines Brakteaten Ottos. Markgraf mit Schwert und Fahne über V-förmiger Mauer, "HAVELB" deutlich lesbar. Bahrf.-, Berger 1688, Slg. Bonhoff 848. 0,53 g. ss-vz.)
Nr. Bg1749 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND. Brandenburg-Preussen, Markgrafschaft, 1417 Kurfürstentum, 1701 Königreich. Albrecht der Bär, 1134-1157. Brakteat, Wegeleben, Ballenstedt oder Aschersleben. Hüftbild des Markgrafen von vorn mit Lilienzepter und Fahne über Bogen. 0.79 g. Berger 1749. Thormann 11. Sehr selten / Very rare. Sehr schön / Very fine. (~ 350/USD 405) Dieses Los unterliegt bei Auslieferung in der Schweiz der Margenbesteuerung gemäss MWSTG 24a (22.5% Aufgeld inkl. gesetzlicher Mehrwertsteuer) When delivered in Switzerland, this lot is subject to the margin taxation scheme in accordance with article 24a of the Federal Act on Value Added Tax (22.5% buyer's premium incl. statutory VAT))
Nr. Bh809 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brandenburg, Markgrafschaft Otto II. 1184-1205 Brakteat Markgraf steht mit Fahne und Schild von vorn, rechts im Feld vierblättrige Blume. Interessante Variante Bahrfeldt - (vgl. 87) Berger - (vgl. 1679) Slg. Bonhoff 809 var. 0.35 g. Kl. Schrötlingsrisse, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh811 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRANDENBURG-PREUSSEN Otto II., 1184-1205, Brakteat. Markgraf mit Schwert und Fahne v.vorn zw. Türmen. 0,51g. Slg.Löbb.447ff, Bonh.811 Var., ss-vz.)
Nr. Bg497 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(German States, Brunswick. Heinrich d. Lowe & Heinrich d. Lange. 1142-1195/1195-1227. AR bracteate denar (20.0 mm, 0.50 g, 12 h). Lion standing right within circle / Incuse of the obverse. Berger 497; Bonhoff 102. gVF, golden toning.)
Nr. Bg582 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte Heinrich der Löwe 1142-1195. Brakteat. 0,45 g. Der welfische Löwe nach rechts zwischen zwei Türmen im Bogen einer Zinnenmauer mit Turm, zu seinen Füßen ein weiterer Turm. Denicke 4 a, Berger 582, Welter 11, Slg. Bonhoff 344, Fiala 20, Slg. Löbbecke 124. Geschnittene Hälfte. Schöne Patina, vorzüglich)
Nr. Bg591 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte Heinrich der Löwe 1142-1195. Brakteat. 0,74 g. Löwe nach rechts auf Postament unter Torbogen mit fünf Türmchen, seitlich je ein Kuppelturm mit nach vorn zulaufender Mauer. Denicke 6, Berger 591, Welter 15, Slg. Löbbecke 129, Fd. Mödesse I, 21 b. Sehr schön)
Nr. Bg595 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte, Heinrich der Löwe Brakteat. 0,81 g. Löwe nach links über Mauer mit drei Türmen, links Lilienzepter. Berger 595, Denicke 14, Welter 56, Slg. Bonhoff 377. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bg603 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 BRAUNSCHWEIG - Herzoglich Welfische Münzstätte. Heinrich, "der Löwe", 1142-1195. Brakteat. Der welfische Löwe, im Umkreis Trugschrift. Berger 603, Lesch. 1281/1282, Slg. Bonh. 353 ff. dunkle Patina, ss)
Nr. Bg612 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte, Heinrich der Löwe Brakteat. 0,81 g. Löwe nach links, neben dem Kopf ein Punkt. Berger 612 ff. Schöne Patina. Prägeschwäche, Randfehler, sehr schön)
Nr. Bg613 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG - HERZOGTUM SACHSEN. HEINRICH DER LÖWE, 1139-1195. Brakteat, Braunschweig. Liegender Löwe l. im Schriftkreis, +APNCLEOEDVXHINRICSOLEOA 0,79 g. Den. 33a, Slg. Löbb. 141, Slg. Bonh. 372, Berger 613. Gleichmäßige dunkle Patina. Vorzüglich)
Nr. Bg616 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Duchy of Saxony. Heinrich der Löwe, 1139/1142-1195. Bracteate (Silver, 27mm, 0.83 g 12), Braunschweig. +IPNNCLEOEIDVXHINRICSOLEOA Lion to left, his head facing and his left front paw touching the border; above, pellet; around double border and inscription. Rev. Incuse of the obverse. Denicke 33b. Kestner 616-618. Toned and clear. A little weakly struck, otherwise, about extremely fine. From the Stoecklin Collection.)
Nr. Bg619 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

Germany, Saxony. Henry the Lion. 1142-1195. AR bracteate (28 mm, 0.83 g). Lion left between two annulets with central points. Bonhoff 364; Berger 619. Nice old collection toning. Extremely fine.
Nr. Bg693 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte Otto das Kind 1227-1252. Obol (geschnittene linke Brakteatenhälfte) Löwe links über Lilie. 0,34 g. Welter 210b Berger 693 Slg. Bonhoff 391 Denicke 136 vorzüglich)
Nr. Bg704-706 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Hzgl. Mzst. im Mittelalter. Albrecht der Große 1252-1279. Brakteat 0,69g. Löwe und Löwchen springen n.l., Kopf v.v.; im Wulstring mit doppeltem Kerbkreis. W. 224, Slg.Bonh. 407. Den.173. Berger 704-706. vz 1763097)
Nr. Bg708 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte, Albrecht Magnus Brakteat. 0,68 g. Löwe nach links. Denicke 174, Berger 708, Welter 228, Slg. Bonhoff 399, Fd. Hohenhorst 7. Vorzüglich)
Nr. Bg766 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte Heinrich der Wunderliche 1279-1322. Brakteat, 0,58 g. Löwe nach links über Swastika. Denicke 214, Berger 766, Welter 265 e, Slg. Bonhoff 427, Fiala 389, Fd. Hehlingen 13. Vorzüglich)
Nr. Bg824 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte, Heinrich der Wunderliche Brakteat. 0,56 g. Löwe nach rechts, darunter Herzblatt, auf dem Rand vier Kugelpaare. Denicke 207, Berger 824, Welter 266 d. Kleiner Randausbruch, sehr schön)
Nr. Bg1001 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

((D) DEUTSCHLAND. Braunschweig. Brakteat Braunschweig (0,56 g); sog. "Ewiger Pfennig". Berger:1001, Bonhoff:424 var. s.sch.)
Nr. Bh40.0.77 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, ALBRECHT DER GROSSE 12521279, BRAUNSCHWEIG Lion left, head facing, tower underneath.Berger 713; Slg. Bonhoff 40.0.77 g Very fine +)
Nr. Bh339 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Braunschweig, herzoglich welfische Münzstätte Heinrich der Löwe, 1142-1195. Brakteat o. J. 0.65 g. Welter 3. Slg. Bonhoff 339. Fiala 3. Randausbruch, auf Papier aufgeklebt. Fast vorzüglich.)
Nr. Bh352 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte Brakteat. 0,90 g. Trugschrift, Löwe nach rechts, Schwanz endet in Palmette, unten rechts kleine Lilie. Denicke 24, Berger -, Welter 23 e, Slg. Bonhoff 352, Fiala 9. Schöne Patina. Prägeschwäche, vorzüglich)
Nr. Bh356 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte, Heinrich der Löwe Brakteat. Slg. Bonhoff 356. Schöne Patina. Sehr schön)
Nr. Bh364 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Braunschweig, herzoglich welfische Münzstätte Heinrich der Löwe, 1142-1195. Brakteat o. J. 0.89 g. Welter 48. Slg. Bonhoff 364. Fiala 39. Gutes sehr schön.)
Nr. Bh369 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Römisch-Deutsches Reich, NIEDERSACHSEN, BRAUNSCHWEIG,HERZ.WELFISCHE MÜNZST. Heinrich der Löwe. 1142-1195, Brakteat o.J. Schreitender Löwe l. W. 52b. Kestner-Museum 629 f. vgl. Slg.Bonhoff 369 vgl. Hübsche Patina. Etwas schwach ausgeprägt. 0,79 g. ss)
Nr. Bh389 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Braunschweig-Herzogtum Otto das Kind 1227-1252. Brakteat. 0,80 g. Nach rechts schreitender Löwe auf einer Mauer mit Tor, Umschrift. Slg. Bonhoff 389, Denicke 112. Vorzüglich)
Nr. Bh391 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Braunschweig, herzoglich welfische Münzstätte Otto das Kind, 1227-1252. Brakteat o. J. 0.71 g. Welter 210b. Slg. Bonhoff 391. Sehr schön.)
Nr. Bh394 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte, Albrecht Magnus Brakteat. 0,67 g. Slg. Bonhoff 394. Sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bg599 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Brakteat, Braunschweig. 0,79 g. Löwe schreitet r. Berger 599; Denicke 19 a; Welter 23. Leichte Belagreste, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg478ff Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig Stadt Brakteat (0,52g), 1195-1227, Heinrich der Lange. Löwe steht nach rechts, dahinter Kugel, davor Kreuz, darunter Lilie mit zwei Blättern. Berger 478ff., schöne Patina. vz-st vz-st Brunswick City Bracteate (0, 52g), 1195-1227, Heinrich the Lange. Lion based to the right, behind ball, before that cross, beneath lily with two pages. Berger 478ff., nice toned. Extremly fine to uncirculated vz-st)
Nr. Bg595ff Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig Stadt Brakteat (0,71g), 1142-1195, Heinrich der Löwe. Nach rechts stehender Löwe auf Bogen mit drei Türmen. Berger 595ff., Einriss, ss-vz. ss-vz Brunswick City Bracteate (0, 71g), 1142-1195, Heinrich the lion. To the right standing lion on arch with three towers. Berger 595ff., tear, very fine to extremly fine. ss-vz)
Nr. Bg846 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMAN STATES. Brunswick. City coinage. XIII-XIV Century. AR Brakteat (0.63 gm). Lion passant, annulet above. Löbbecke.255. Berger.846. Toned VF+.)
Nr. Bg857 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG, STADT , Brakteat (1296-1498). Löwe r., oben ein Haken. 0,67g. DAZU: Brakteat (ab 1412) 'Ewiger Pfennig'. Löwe aufrecht l. 0,47g (kl.Risse a.Rd.). Berger 857; 998, 2 Stk., vz.)
Nr. Bg873 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 BRAUNSCHWEIG - Stadt. Brakteat. Löwe, oben Hakenkreuz (undeutlich). Berger 873, Denicke 265 s)
Nr. Bg913 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG STADT Brakteat, um 1346-1358. Berger 913; Denicke 285. Fast vorzügliches Exemplar mit feiner Patina)
Nr. Bg928ff Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG, STADT, Brakteat des 13.-14.Jahrh. Löwe l., darüber gotisches M. 0,59g. Berger 928ff., Denicke 292, ss-vz)
Nr. Bg938 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Braunschweig, Stadt Brakteat. 0,52 g. Löwe nach links, Beizeichen Wolfseisen. Berger 938. Sehr schön)
Nr. Bg942ff Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG, STADT, Brakteat des 13.-14.Jahrh. Löwe. r., darüber Lanzenspitze. 0,58g. Berger 942ff., Denicke 300, ss)
Nr. Bg947 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Braunschweig-Stadt - Städtische Münzstätte Brakteat. 0,52 g. Löwe nach links, oben Henkelbecher. Denicke 301, Berger 947. Selten, kl. Randschaden, sehr schön)
Nr. Bg948 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Braunschweig-Stadt - Städtische Münzstätte Brakteat (1296-1298). 0,51 g. Löwe nach links, darüber Mondsichel nach rechts geöffnet, auf dem Löwenkörper ein Punkt. Denicke 302, Berger 948, Slg. Bonhoff -. Seltenes Beizeichen. Vorzüglich)
Nr. Bg975 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG, STADT, Brakteat des 13.-14.Jahrh. Löwe. l., darunter Anker. 0,60g. Berger 975, Denicke 326, ss)
Nr. Bg977 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig, Stadt Städtische Münzstätte Brakteat. Löwe nach links, der Kopf von vorn , darunter Blasebalg Dennicke 329 Fd. Gandersheim Tf. X, 58 Slg. Bonhoff - Berger 977 Leschhorn 1507 0.38 g. Zaponiert, min. Schrötlingsrisse, sehr schön)
Nr. Bg981 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig, Stadt Brakteat Löwe nach links, darunter Helm Denicke 332 Berger 981 Slg. Bonhoff - Fink 80 Schönemann X/62 0.59 g. Kl. Schrötlingsriss, sehr schön+)
Nr. Bg993 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Braunschweig-Stadt - Städtische Münzstätte Brakteat. Ewiger Pfennig. Steigender Löwe nach links. Berger 993 ff. 3 variierende Exemplare. Sehr schön)
Nr. Bg995 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG, STADT , Brakteat (ab 1412). 'Ewiger Pfennig'. Löwe aufrecht l. 0,46g. Berger 995, vz.)
Nr. Bg997 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig, Stadt Brakteat. Aufsteigender Löwe nach links Denicke 343 Berger 997 Slg. Löbbecke 262 Slg. Bonhoff 424 Leschhorn 1519 0.56 g. Vorzüglich)
Nr. Bg998 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Braunschweig-Stadt - Städtische Münzstätte Brakteat, sog. "Ewiger Pfennig". 0,53 g. Löwe nach links mit ausgeprägten Pranken. Denicke 343, Berger 998, Slg. Bonhoff 424. Fast vorzüglich)
Nr. Bg999 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Braunschweig, Stadt Brakteat. 0,521 g. 'Ewiger Pfennig.' Löwe nach links. Berger 999. Schrötlingsriss, vorzüglich)
Nr. Bh423v Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY. Brunswick. City coinage. XIII-XIV Century. AR Brakteat (0.36 gm). Lion standing. Bonhoff.423v. Toned VF.)
Nr. Bh424 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Braunschweig (Stadt). Civic issues. 1296-1498. AR Bracteate 'Ewiger Pfennig' (19mm, 0.41 g, 12h). Struck after 1412. Lion passant left; pellets around / Incuse of obverse. Kestner 998-1000; Bonhoff 424. VF, toned. two small flan splits. From the estate of Thomas Bentley Cederlind.)
Nr. Bf255 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brehna, Grafschaft Anonym um 1300 Brakteat Stehender Graf hält zwei Fahnen, außen Wulstkreis Bahrfeldt 255 Fd. Lübben - Fd. Starzeddel 168 Fd. Machow - Fd. Gr.-Briesen 109 Fd. Spremberg 19 Fd. Wolkenberg 22 Leschhorn 3813 Berger - Slg. Bonhoff - 0.40 g. Selten. Kl. Randausbruch, sehr schön)
Nr. Bg1937 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brehna, Grafschaft Anonym um 1300 Brakteat, Brehna Von vorn barhäuptiger stehender mit gebogenen Beinen (Wurzelmensch) hält in jeder Hand Reichsapfel Bahrfeldt NL Tfl. XIII, 254 Fd. Lübben 78 Fd. Starzeddel 167 Fd. Machow 100 Fd. Gr.-Briesen 119 Fd. Spremberg - Fd. Wolkenberg - Leschhorn - Berger 1937 Slg. Bonhoff 1051 0.48 g. Min. Randausbruch, sehr schön+)
Nr. Bh973 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brehna, Grafschaft Dietrich, 1234-1264 Brakteat, Herzberg. Büste zwischen T-E. 0,54 g mit Hinterklebung. Slg. Bonhoff 973; Bahrfeldt, Niederlausitz Anm. zu 73; Archiv für Brakteatenkunde IV S. 304, Taf. 56, 74. Selten Sehr schön Schrötlingsriss, hinterklebt Ex Auktion Höhn 31, 2002, Nr. 2220.)
Nr. Th138 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE LINIE ZU WITTENBERG. Albrecht II., 1260-1298. Brakteat, Brehna. 0,29 g. Zinnenturm zwischen Fahnen über Bogen. Die Fahnenstangen setzen sich nach unten fort. Thormann 138. Randabbruch, sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Schw121 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Brehna, Grafschaft Otto I., 1182-1203 Brakteat, Brehna. Greif rechts in radförmiger Einfassung mit 4 Kugeln darauf. Schwinkowski 121; Fd. Seega 500; Röblitz Tf. 21. 0.84 g.; Sehr selten Sehr schön Ex. Auktion Münzzentrum Köln 73, 1992, Nr. 2910. Die Zuweisung zu Brehna ist nicht gesichert. Es kommt auch Lobdeburg in Frage. Zum Numismatikerstreit um die Zuordnung vgl. Röblitz, Die Brakteaten der Herren von Lobdeburg, S. 75 ff.)
Nr. Schw914 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BREHNA GRAFSCHAFT Otto I., 1182-1203. Brakteat. 0,90 g. Graf sitzt v. v. mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel auf Bogen, auf seinen Knien liegen zwei Richtstäbe, auf dem Rand A - O - R - /. Berger -; Schwinkowski 914; Slg. Bonhoff -; Slg. Hohenstaufenzeit 574. RR Vorzügliches Exemplar Die Zuweisung des vorliegenden Exemplars ist nicht zweifelsfrei gesichert. In der Slg. Hohenstaufenzeit (Nr. 574) werden die Brakteaten mit Richtstäben und den Buchstaben A - O - V - B auf dem Rand (Schwinkowski 913) in die Grafschaft Brehna gelegt (Advocatus Otto Brenensis).)
Nr. Schw913 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BREHNA Otto I., 1182-1203 Brakteat. 0,92 g. Graf sitzt v. v. mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel auf Bogen, auf seinen Knien liegen zwei Richtstäbe, auf dem Rand A - O - V - B. Berger -; Schwinkowski 913; Slg. Bonhoff -; Slg. Hohenstaufenzeit 574. RR Hübsche Patina, kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +)
Nr. Schw537 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN Heinrich der Erlauchte, 1221-1288 Brakteat, um 1230. 1,03 g. Markgraf sitzt v. v. mit zwei Lilienzeptern. Berger -; Schwinkowski 537; Slg. Bonhoff -. Sehr schön)
Nr. Bg2432 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Breisgau. ca. 1250 AD. Brakteat pfennig (0.37 gm). Winged Lindwurm. Breisgau.44. Berger.2432. Toned XF.)
Nr. Bg2282 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hersfeld, Abtei Johann I. 1201-1213 Brakteat aus 2 Hälften Sitzender Abt mit Krummstab und sitzender König mit Kreuzzepter nebeneinander, dazwischen Stern, Trugschrift Heus (JB 20) - Slg. Bonhoff 1395 Slg. Löbbecke 896 Berger 2282 (unter Königsbreitungen a. d. Werra) Leschhorn - Slg. A 1024 Slg. Friedensburg 2651 Hävernick HBN I/Heft 4 (1950), S. 27-30 0.85 g. Äußerst seltenes und numismatisch interessantes Exemplar. Fein zaponiert, hinterklebt, sehr schön Dieser Brakteat ist in seiner Münzstättenzuweisung umstritten. Er zeigt den Abt Johann I. von Hersfeld gemeinsam mit Philipp V. von Schwaben. Während Berger der Zuweisung Hävernicks folgt (vgl. Hävernick 1950, S. 27-30) und dieses Stück nach (Königs-)Breitungen an der Werra legt, wird von fast allen Publikationen dieses Stück der Abtei Hersfeld zugesprochen. Es handelt sich bei diesem Stück um ein äußerst seltenes und stilistisch fein geschnittenes Exemplar, das durch seine feine künstlerische Ausarbeitung ein Belegstück der romanischen Kleinkunst darstellt.)
Nr. Bg2281 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HERSFELD, ABTEI JOHANN I., 1201-1213. und Philipp von Schwaben. Brakteat, (1201-1208), Breitungen. Der Abt mit Krummstab und der Kaiser mit Kreuzzepter und Reichsapfel sitzen nebeneinander, zu ihren Füßen ein Kuppelturm mit Knauf. Trugschrift. 0,76 g. Slg. Löbb. 897, Berger 2281. Geringe Knitterungen am Rand. Prachtvolle gleichmäßige Patina. Vorzüglich)
Nr. Bh1324 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND HERSFELD ABTEI. Heinrich III. von Erthal, 1252-1263. Brakteat, Herrenbreitungen. 0,53 g. Büste des Abtes v. v. mit Krumm- und Kreuzstab unter Dreibogen, darauf dreitürmiges Gebäude. Berger vgl. 2278; Slg. Bonhoff 1324. RR Hübsche Patina, vorzüglich)
Nr. Bg7 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III BREMEN ERZBISTUM Gerhard I. von Wildeshausen, 1210-1219 und Gerhard II. von der Lippe (1219-1258) bis ca. 1225. Brakteat. 0,54 g. Der heilige Petrus sitzt v. v. auf Bogen mit zwei Schlüsseln und Buch, darüber Stern. Berger 7. R Hübsche Patina, sehr schön +)
Nr. Bg21 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Bremen, Erzbistum Gerhard von der Lippe 1219-1258. Brakteat. 0,61 g. St. Petrus in halber Figur von vorn über Bogen, darin Stern, zu seiner Rechten Schlüssel, links Turm auf Mauer. Slg. Bonhoff 23, Jungk -, Berger 21, Slg. Bremen 13, Fd. Bokel 92. Sehr schön)
Nr. Bg45 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Bremen, Erzbistum Gerhard von der Lippe 1219-1258. Brakteat. 0,48 g. Brustbild des Erzbischofs mit Mitra von vorn über Zinnenarkaden, zu seiner Rechten ein Lilienstab, links ein Schlüssel. Slg. Bonhoff 18, Jungk -, Berger 45, Fund Bokel 81. Sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bg50 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BREMEN, ERZBISCHÖFLICHE MÜNZSTÄTTE GERHARD II. VON LIPPE, 1219-1258. Brakteat. Der auf einem Bogen sitzende hl. Petrus mit 2 Schlüsseln. 0,52 g. Berger 50. Slg. Bonh. 20. Sehr schön)
Nr. Bg51 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BREMEN, ERZBISTUM, Gerhard II. von der Lippe, 1219-1258, Brakteat (1219-1258). Brb. des Hlg. Petrus mit zwei Schlüsseln auf Bogen sitzend. 0,53g. Bonh.-, Berger 51, Leschhorn -, Abbruch, vz)
Nr. Bg53 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BREMEN, ERZBISTUM Gerhard II. von der Lippe, 1219-1258, Brakteat (1219-1258). Brb. des Hlg. Petrus mit Schlüssel und Fahne. 0,53g. Berger 53, Jungk 12, ss.)
Nr. Bg55 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Bremen - Erzbischöfliche Münzstätte Gerhard von Lippe 1219-1258. Brakteat. 0,55 g. Brustbild des Hl. Petrus mit 2 Kreuzstäben unter Bogen, darauf 3 Türme. Jungk -, Berger 55, Slg Bonhoff - (vgl. 39).)
Nr. Bg56 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Bremen, Erzbistum, Gerhard von der Lippe Brakteat. 0,52 g. Bischof mit Schlüssel und segnender Rechten über Bogen mit Rosette. Berger 56, Fd. Bünstorff 78. Sehr schön)
Nr. Bg57 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Bremen, Erzbistum, Gerhard von der Lippe Brakteat. 0,59 g. Sitzender Erzbischof mit Schlüssel und Buch auf Bogen, darin ein Turm. Slg. Bonhoff -, Berger 57/58. Sehr schön)
Nr. Bg67 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Bremen -Erzbischöfliche Münzstätte Hildbold von Wunstorf 1258-1273 Brakteat. Kopf des Erzbischofs mit Mitra von vorn über querliegendem Schlüssel, seitlich des Kopfes und unter dem Schlüssel je eine Kugel Jungk 33 Berger 67 Slg. Bonhoff 44 Leschhorn 683 0.50 g. Selten. Fast sehr schön)
Nr. Bg108 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Verden, Bistum Iso von Wolpe 1205-1231. Brakteat, Verden. 0,54 g. Brustbild des Bischofs zwischen Türmen über Mauer. Berger 108, Slg. Bonhoff 29 (Bremen).)
Nr. Bh22 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BREMEN, ERZBISTUM, Gerhard II. von der Lippe, 1219-1258 Brakteat (1219-1258). Brb.des Hlg. Petrus mit Schlüssel und Fahne. 0,52g. Bonh.22. ss)
Nr. Bh37 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Bremen, Erzbistum Hildbold von Wunstorf 1258-1273. Brakteat. 0,53 g. Kopf des Erzbischofs zwischen Kugeln. Slg. Bonhoff 37 var., Jungk vergl. 17, Berger -, Fd. Siedenburg -. Randfehler, sehr schön)
Nr. Bh39 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Bremen, Erzbistum, Hildbold von Wunstorf Brakteat. 0,40 g. Kopf des Erzbischofs mit Mitra unter Bogen, darauf drei Türme. Slg. Bonhoff 39, Jungk -, Fund Siedenburg 43. Sehr schön)
Nr. Th114 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE LINIE ZU WITTENBERG. Albrecht II., 1260-1298. Brakteat. 0,48 g. Zwei Schilde, darüber je ein Stern. Thormann 114. Sehr schön Erworben am 18.11.1977 von der Münzhandlung Hanfried Bendig, Bremen. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th100 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Burgwerben (?). 0,83 g. +BER NADVS · DVX · SAVONIEMOS Herzog steht v. v. mit Fahne im rechten Arm und Schwert schräg vor sich in beiden Händen. Berger -; Slg. Bonhoff ex 598 (dieses Exemplar); Thormann 100. RR Stark ausgebrochen, fast sehr schön Exemplar der Slg. Dr. Friedrich Bonhoff, Dr. Busso Peus Nachf. 293, Frankfurt/Main 1977, ex Nr. 598. Mit Bestimmungskärtchen. Heinz Thormann schreibt zu diesem Stück: Seiner ganzen thüringisch-meißnischen Fabrik nach kann dieser Brakteat weder in Wittenberg noch in Köthen entstanden sein. Den für Mader, Menadier und Mertens rätselhaften Schluß der Legende glaube ich in M(archio)O(rientali)S oder M(archio)OS(terlandiae) auflösen zu dürfen. 1183 hatt Bernhard von seinem Bruder Dietrich von Werben die orlamündische Ostmark geerbt, war also deren Markgraf. Münzstätte dieses Brakteaten dürfte damit in Burg Werben, dem heutigen Städtchen Burgwerben bei Weißenfels, zu suchen sein.")
Nr. Ch195 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Ausländische Münzen und Medaillen Schweiz-Chur, Bistum Anonym 13. Jh. Brakteat um 1260-1280 (oder später). Nach links stehendes "Einhorn" mit vorwärts gewandtem, gesenktem Kopf. Über dem Rücken befindet sich eine Rosette. Klein/Ulmer (CC) 101, Cahn 195, Klein (KP) 48, HMZ 1-411a. Klein (Chur) S. 128 Tf. 12, 104-110 sowie Tf. 13, 111 äußerst selten, sehr schön Dieser seltene Typus mit ungewöhnlichem Münzbild, der in vergangenen Zeiten Bludenz zugewiesen wurde, war unseres Wissens seit über 10 Jahren nicht am Markt.)
Nr. Sk38a Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(MIDDLE AGES; Teutonic Knights / Deutsche Order. brakteat, ok. 1267-1277; Arkady z dwoma krzyzykami; BRP Prusy T4.2, Neumann 1.r, Sarbsk 38a, Wielen 30, Kop. 8995c; 17 mm, 0.25 g, ladny - GRADE: II- ( EF- ) - starting price: 240 PLN)
Nr. Sk38 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MIDDLE AGES; Teutonic Knights / Deutsche Order. brakteat, ok. 1267-1277; Arkady z dwoma krzyzykami; BRP Prusy T4.7, Neumann 1.r, Sarbsk 38, Wielen 31, Kop. 8995g var; 18 mm, 0.22 g, bardzo ladny - GRADE: II ( EF ) - starting price: 320 PLN)
Nr. Sk39 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MIDDLE AGES; Teutonic Knights / Deutsche Order. brakteat, ok. 1277-1288; Krzyz na arkadzie, pod która szescioramienna gwiazda, po bokach dwie kulki; BRP Prusy T5.2, Neumann 1.n, Wielen 23, Sarbsk 39, Kop. 8988e, 17 mm, 0.24 g, pieknie zachowany - GRADE: II ( EF ) - starting price: 320 PLN)
Nr. Sk112 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MIDDLE AGES; Teutonic Knights / Deutsche Order. brakteat, ok. 1257-1268; Brama zwienczona krzyzem, z lukowatym przeswitem i blankami, u dolu kulka; BRP Prusy T3.8 var, Wielen 112, Sarbsk 112, Kop. 8990z; 17 mm, 0.22 g, pieknie zachowany - GRADE: II ( EF ) - starting price: 320 PLN)
Nr. St101 Overview | Details
Description:
Rarity*: 3,7883136264493 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Donauwörth, königliche Münzstätte Heinrich VI. 1190-1197 Brakteat. Die gekrönten Brustbilder des Königs und seiner Gemahlin Konstanze von Sizilien von vorn über einer Mauerbrüstung, dazwischen ein Kreuzstab unter einem fünfstrahligen Stern, zu den Seiten jeweils ein Ringel. Wulstreif, umgeben von 12 Bögen, abwechselnd Ringel und Kreuze einschließend, in den Außenwinkeln Ringel. Steinh. 101, Gebh. 2, Slg. Eglmeier -. 0,70 g vorzügliches Prachtexemplar)
Nr. St102 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY. Donauwörth. Heinrich VI (1190-1197). Bracteate. Obv: King seated facing between two towers, holding cross and lily; pellets in fields; around, lily alternating cross within arcades. Rev: Incuse of obverse. Gebhart 3; Steinhilber 102; Coll. Bonhoff 1928. Condition: Good very fine, striking weakness. Weight: 0.83 g. Diameter: 24 mm.)
Nr. St103 Overview | Details
Description:
Rarity*: 5,3954769831248 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Donauwörth, königliche Münzstätte Heinrich VI. 1190-1197. Brakteat. Brustbilder des Königs und seiner Gemahlin Konstanze von Sizilien über drei Bogen, darunter eine Rosette, darüber zwischen dem Königspaar ein Kreuzstab. Wulstreif, umgeben von 12 Bögen, je ein Kreuz einschließend, in den Außenwinkeln Punkte. Steinh. 103, Gebh. 5, Slg. Eglmeier 1380. 0,77 g vorzüglich)
Nr. St104 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN DONAUWÖRTH, KÖNIGLICHE MÜNZSTÄTTE HEINRICH VI., 1190-1197. Brakteat. Zwei Adler, dazwischen Kreuzstab, darunter Königskopf. Bogenrand. 0,82 g. Steinh. 104, Gebh. 4, Berger 2665. Vorzüglich)
Nr. St107 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Donauwörth, königliche Münzstätte. Heinrich VI. 1190-1197. Brakteat. Brustbild des Königs im Mantel, der in zwei Bäuschen von den Armen herabfällt. In der Linken ein fünfblättrig endendes Lilienzepter, in der Rechten Stab mit Kreuz und zwei herabhängenden Ringen. Wulstreif, umgeben von 12 Bögen, je ein Ringel ein- und ausschließend. Steinh. 107, Gebh. 7, Slg. Eglmeier -. 0,71 g äußerst selten, winzige Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich Die Zuweisung dieser hochseltenen Emission ist nicht letztendlich geklärt, als Entstehungsort kommt möglicherweise auch Augsburg in Frage, schon Gebhart hat dieses bei der Beschreibung seiner Nr. 7 angemerkt. Bis auf das in unserer Auktion 21 (2015) unter Nr. 740 angebotene Stück war eine derartige Prägung unseres Wissens schon seit geraumer Zeit nicht mehr am Markt.)
Nr. St108 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MITTELALTER DEUTSCHLAND DONAUWÖRTH, Königliche Münzstätte. Kaiser Heinrich VI., 1190 - 1197. Brakteat. Thronender König im Mantel. Links Reichsapfel mit gespaltener Lilie, rechts Lilienzepter. 0,75 g. Steinhilber 108. Gebhart 6. Von allergrößter Seltenheit. Vorzügliches Prachtexemplar)
Nr. St109 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Donauwörth, königliche Münzstätte Philipp - Otto IV. - Friedrich II. 1198-1208-1215-1250 Brakteat. Königliches Brustbild mit Bügel­krone, in der Rechten ein Kreuzstab mit herunterhängenden Lilienblättern, in der Linken ein Reichs­apfel. Wulstreif, umgeben von acht durch Stäbchen voneinander getrennte Bögen, je einen Ringel einschließend. Steinh. 109, Gebh. -, Slg. Eglmeier -. 0,75 g äußerst selten, feine Patina, sehr schön-vorzüglich In "Neue Beiträge zur Süddeutschen Münzgeschichte" (Stuttgart 1953) beschreibt Hans Gebhart auf den Seiten 49-52 diese Prägung unter dem Titel "Ein unbekannter Augsburger Königspfennig - Gedenkblatt für Josef Zeigler". In seinem Resümee legt Gebhart diesen Brakteaten in die Zeit "etwa um 1210" mit dem Hinweis "...letztlich muß sogar die Frage ihres Prägeorts, Augsburg oder Donauwörth, offen bleiben". Wir lokalisieren diesen hochinteressanten und fein geschnittenen Brakteat eher in Donauwörth.)
Nr. St112 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Donauwörth, königliche Münzstätte Philipp - Otto IV. - Friedrich II. 1198-1208-1215-1250 Brakteat. Gekröntes Königsbrustbild, in den Händen schräg nach außen haltend ein Kreuz- bzw. Lilienzepter. Wulstreif, umgeben von zwölf Bögen, jeweils Punkte ein- und ausschließend. Steinh. 112, Gebh. -, Slg. Eglmeier -. 0,65 g von größter Seltenheit, winziger unbedeutender Randausbruch, vorzüglich Äußerst seltener Brakteat von feinstem Stempelschnitt, der nach unserem Erkenntnisstand noch niemals auf einer Auktion angeboten wurde. Steinhilber erwähnt ein Exemplar aus dem Fund von Wollishausen und nennt als weitere Zitierquelle die "Mitteilungen der österreichischen Gesellschaft für Münz- und Medaillenkunde, 1908, Seite 30, e", wo offenbar ein derartiges Stück beschrieben wurde. Rein von der Abbildung her könnte es sich bei unserem Exemplar um eine leichte Stempelvariante zu dem bei Steinhilber abgebildeten Stück handeln.)
Nr. St121 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,3775685914361 Material: Diameter: - Weight: -

(DONAUWÖRTH, KÖNIGLICHE MÜNZSTÄTTE, Friedrich II., 1215-1250 Brakteat. Gekrönter Brb., in den Händen je ein Kreuz haltend. 0,80g. Bonh.-, Steinh.121. ss+)
Nr. St122 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Donauwörth, königliche Münzstätte Friedrich II. 1215-1250 Brakteat. Gekröntes Brustbild von vorn mit Palmzweig und Kreuzzepter in den Händen, auf der Krone drei Kreuze. Wulstreif, umgeben von 10 Bögen. Steinh. 122, Gebh. 18, Slg. Eglmeier -. 0,61 g selten, minimaler Randriß, sehr schön-vorzüglich)
Nr. St123 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN DONAUWÖRTH REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich II., 1212-1250. Brakteat. 0,77 g. Gekrönter Kopf v. v. über einer Mauer mit zwei Türmen. Berger -; Gebhart 12; Steinhilber 123. RR Fast vorzüglich)
Nr. St125 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Donauwörth, königliche Münzstätte. Friedrich II. 1215-1250. Brakteat. Gekröntes Brustbild von vorn neben aufgerichtetem Adler mit ausgebreiteter Schwinge. Wulstreif, umgeben von 11 Bögen, je eine Kugel ein- und ausschließend. Steinh. 125, Gebh. 16, Slg. Eglmeier 1384. 0,81 g minimale Fundauflagen, gutes sehr schön)
Nr. St126 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Donauwörth, königliche Münzstätte. Friedrich II. 1215-1250. Brakteat. Unter den ausgebreiteten Schwingen eines Adlers ein gekrönter Kopf. Außen Wulstreif sowie neun Bögen, in den Außenwinkeln Punkte. Steinh. 126, Gebh. -, Slg. Eglmeier -. 0,76 g sehr selten, vorzüglich)
Nr. St127 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,9847319481116 Material: Diameter: - Weight: -

(DONAUWÖRTH, KÖNIGLICHE MÜNZSTÄTTE, Friedrich II., 1215-1250, Brakteat. Gekrönter Kopf neben aufrechtem Löwen. 0,82g. Steinh.127, Gebh.19, Slg.Eglmeier, 1385. schöne Patina, vz.)
Nr. St130 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Donauwörth, königliche Münzstätte Brakteat. 0,68 g. Königskopf zwischen zwei Falken, darunter Giebel mit Kreuz. Gebhart 20, Steinhilber 130, Slg. Bonhoff 1935, Berger 2672. Schöne Patina. Vorzüglich +)
Nr. St133 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Donauwörth, königliche Münzstätte Konrad IV. 1250-1254. Brakteat. 0,76 g. Königliches Brustbild mit Lilie und Falke. Gebhart 26, Steinhilber 133, Slg. Bonhoff 1937 (Friedrich), Berger 2677. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz)
Nr. St135 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Donauwörth, königliche Münzstätte Friedrich II. 1215-1250 Brakteat. Gekröntes Brustbild von vorn mit Lilie und Palmzweig in den Händen im Wulstreif. Steinh. 135, Gebh. 43, Slg. Eglmeier -. 0,68 g äußerst selten, gewellt, sehr schön)
Nr. Schw94 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Niederlausitz Dietrich zu Eilenburg, 1156-1185 Brakteat, Eilenburg. DITER-I-C-VS-MI Neben Türmchen stehender Weltlicher mit Schwert, Fahne und Schild. 0,79 g mit Hinterklebung. Slg. A. -; Schwinkowski 94; Slg. B. -; Slg. Krug -. Äußerst selten Sonst vorzüglich 2 Teile hinterklebt Ex Auktion Höhn 11, 1996, Nr. 1066.)
Nr. Schw333 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Niederlausitz Dedo, 1185-1190, seit 1156 Graf von Groitzsch Brakteat, Eilenburg. Turm zwischen Kreuzstab und Fahne. Slg. Bonhoff -; Slg. A. 558 (dies Exemplar); Schwinkowski 333; Slg. Krug 124. 0.51 g.; Sehr schön Ex Auktion Peus Nachf. 317, 1987, Nr. 558.)
Nr. Schw411.0,94 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, OSCAR I 11911234, EILENBURG Ruler seated facing, holding sword and lilied scepter. Star to upper left.Berger 1910; Vgl. Schwinkowski 411.0,94 g Very fine +)
Nr. Lö769 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Thüringen-Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217. Brakteat, Eisenach oder Gotha. 0,69 g. Nach links reitender Landgraf mit Banner und Löwenschild. Hinter ihm auf einem steil aufsteigenden Bogen ein Gebäude mit Satteldach, darauf ein Kreuz. Slg. Bonhoff -, Berger -, Fd. Seega 299, Slg. Löbbecke 769.)
Nr. Lö775 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217 Brakteat, Eisenach Nach links reitender Landgraf mit Sturmhaube hält Fahne und Adlerschild. Unter ihm Mauer mit 3 Türmen. Über der Pferdekruppe auf einem Halbbogen ein großes Gebäude mit 2 Knäufen. Im Feld vor dem Reiter eine Kugel, vor dem Pferdekopf ein Kreuzquadrat Fd. Seega 338 Fd. Erfurt 110 (64 Exemplare) Slg. Bonhoff - Berger - Slg. Löbbecke 775 var. Leschhorn 4794 0.83 g. Sehr schön)
Nr. Bh1367 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Eisenach, landgräflich thüringische Münzstätte, Albrecht der Unartige Brakteat. Slg. Bonhoff 1367, Berger 2204. Randfehler, sehr schön)
Nr. Bg2211 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES ERFURTER WÄHRUNGSRAUMES. EISENACH UND GOTHA ALS MÜNZSTÄTTEN DER LANDGRAFEN VON THÜRINGEN. Ludwig II., 1140-1172. Brakteat, Eisenach. 0,83 g. +(mit vier Punkten) LVDVICVS PROVI?T COMES Landgraf mit Fahne und Schild reitet l., davor Zinnenturm. Berger 2211; Buchenau, Fd. von Gotha 150; Nau (Die Zeit der Staufer) 188.63 (Abb. 106.3); Slg. Bonhoff -; Slg. Graba 803 (dieses Exemplar); Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 749; Slg. Verworn 954. RR Herrliche Patina, winz. Ausbrüche am Rand, vorzüglich Exemplar der Slg. von Graba, Auktion Adolph Hess Nachf. 123, Frankfurt/Main 1910, Nr. 803 und der Slg. Hoecke, Auktion Münzzentrum 73, Köln 1992, Nr. 3118.)
Nr. Bg2218 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES ERFURTER WÄHRUNGSRAUMES. EISENACH UND GOTHA ALS MÜNZSTÄTTEN DER LANDGRAFEN VON THÜRINGEN. Ludwig II., 1140-1172. Brakteat, Eisenach. 0,86 g. (Trugschrift) Landgraf mit Fahne und Schild reitet l., dahinter im Feld breiter Turm auf Bogen, davor kleines Viereck, unten Kugel. Berger 2218 (dort mit falschen Zitatangaben); Buchenau, Fd. von Gotha -; Buchenau, Fd. von Seega -; Katalog Dr. Busso Peus Nachf. 317 ("Slg. A.") 990 (dieses Exemplar); Slg. Bonhoff -; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke -. Selten, besonders in dieser Erhaltung. Herrliche Patina, vorzüglich Exemplar aus dem Nachlaß Dr. Busso Peus, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 317 ("Slg. A."), Frankfurt/Main 1987, Nr. 990.)
Nr. Bg2221 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Eisenach, landgräflich thüringische Münzstätte Brakteat. 0,81 g. Nach links reitender Landgraf mit Fahne und Adlerschild , rechts drei Türmchen auf Bogen, unten Maueranlage mit drei Türmen, Trugschrift. Slg. Löbbecke 777, Berger 2221, Fd. Seega 341. Gedrückt, sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bg2224 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutschland und RDR bis 1800: Thüringen, Albrecht der Entartete 1265-1314: Brakteat, Eisenach. Landgraf sitzend mit Fahne und Kreuzstab geschultert im Perlkreis. Auf dem Rand ISENAC. Aus dem Fund von Pflugensberg, 0,41g, Leschhorn -, Berger 2224, Abbruch, vorzüglich.)
Nr. Bh1289 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Thüringia (Landgrafschaft). Albrecht der Unartige (the Degenerate). 1265-1294. AR Bracteate (26mm, 7.94 g). Eisenach mint. Albrecht on horseback left, holding shield and banner; tower behind; all within beaded border; two towers and two Rs in margins / Incuse of obverse. Verworn, Max, "Der Münzfund von Eisenach," in Archiv für Bracteatenkunde IV (1898-1906), 12; Kestner 2222 var. (Ns in margins); Löbbecke 785; Bonhoff 1289 (Heinrich XV of Schwarzburg, Remda mint). Good VF, toned. From the Estate of Thomas Bentley Cederlind.)
Nr. Bh1297 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Eisenach - Landgräfliche Münzstätte Albrecht der Entarte oder Grafen von Schwarzburg-Käfernburg (1265-1314) Brakteat, Königsee oder Eisenach? Im Perl- und Schnurkreis Schwert schwingender Reiter nach rechts, Auf Rand H Kopf H Kopf Fischer - Berger - Slg. Bonhoff 1297 (ohne Randschrift) Slg. Löbbecke - Heus (JB 20) - (vgl. 173 var. ohne Randschrift) Leschhorn 4827 Fd. Ordruff II 285 a Slg. A. 981 Fd. Eisenach 5 0.34 g. Seltenes und gut ausgeprägtes Exemplar. Vorzüglich Laut Leschhorn verweisen die beiden Köpfe auf dem Rand auf die Söhne Albrecht des Entarteten hin.)
Nr. Bh1320 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Schwarzburg Heinrich II. 1184-1231. Brakteat. 0,55 g. Gekrönter Reiter mit Fahne nach rechts, dahinter zwei Türme auf Bogen. Bethe 20, Slg. Bonhoff 1320 (Eisenach), Slg. Löbbecke 848 (Schwarzburg), Fischer -, Slg. Hohenstaufen 976 (Schwarzburg). Vorzüglich Exemplar der Slg. Verworn (Sammlung eines rheinischen Gelehrten), Auktion Cahn 49, Dezember 1922, Nr. 1067 (dort als hessischer Brakteat des Gegenkönigs Heinrich Raspe).)
Nr. Bh1337 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen Thüringen, Landgrafschaft Hermann I., 1190-1217, seit 1181 Pfalzgraf von Sachsen Brakteat 1212/1217, Eisenach. Trugschrift. Landgraf zu Pferd links, dahinter Turm auf Mauerbogen, auf dem Rand abwechselnd 4 Kreuze und 4 Kugeln. Berger, KM 2215 Slg. A. - Slg. Bonhoff 1337 0.52 g.; Vorzüglich)
Nr. Bh1342 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Hermann I., 1190-1217, seit 1181 Pfalzgraf von Sachsen Brakteat um 1208?, Eisenach. Landgraf zu Pferd rechts, dahinter Rose, darunter Gebäude. Berger, KM 2220; Fd. Seega 289; Slg. Bonhoff 1342. Schön Randausbrüche und Schrötlingsrisse)
Nr. Bh1345 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen Thüringen, Landgrafschaft Hermann II., 1227-1242 Brakteat um 1240/70, Eisenach oder Gotha. Landgraf mit Löwenschild reitet links, vor seinem Kopf ein Ringel, dahinter 2 Türme auf kurzem Bogen. Auf dem Rand abwechselnd Kugeln und Kugelkreuze. Berger, KM - Fd. Ohrdruf II 205 Slg. Bonhoff 1345 0.47 g.; fast vorzüglich Winzige Randfehler)
Nr. Bh1346 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen Thüringen, Landgrafschaft Albrecht der Unartige, 1265-1314 Brakteat, Eisenach. 0.63 g. Landgraf zu Pferd mit Fahne und Schild links, hinter ihm Rosette. Auf dem Rand V·V·V·V·. Berger, KM - Fd. Schleusingen 7 Slg. A. - Slg. Bonhoff 1346 Sehr schön)
Nr. Bh1349 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Eisenach, landgräflich thüringische Münzstätte, Albrecht der Unartige Brakteat. 0,38 g. Nach links reitender Landgraf, Beizeichen auf dem Rand undeutlich. Slg. Bonhoff 1349?. Sehr schön)
Nr. Bh1350 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Albrecht der Unartige, 1265-1314 Brakteat, Eisenach. Landgraf mit erhobener Rechten und Löwenschild reitet links, hinter ihm Türmchen, auf dem Rand zwei einwärts blickende Köpe und zwei N. Berger, KM 2222; Slg. A. 983 (dies Exemplar); Slg. Bonhoff 1350; Fd. Ohrdruf II 229. 0.40 g.; Sehr schön Ex Auktion Peus Nachf. 317, 1987, Nr. 983.)
Nr. Bh1352 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Albrecht der Unartige, 1265-1314 Brakteat, Eisenach. Büste mit Schwert und Kreuzstab unter Dreibogen, darauf drei Türme, auf dem Rand zwei Kreuze und zwei H. Slg. Bonhoff 1352 (dies Exemplar); Fd. Ohrdruf II 97. 0.29 g.; Sonst vorzüglich Randausbruch)
Nr. Bh1354 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,1479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutschland und RDR bis 1800: Thüringen, Albrecht der Entartete 1265-1314: Brakteat, Eisenach. Thüringer Helm mit Helmzier von vorn. Auf dem Rand ISENAC. Aus dem Fund von Pflugensberg, 0,41g, Bonhoff 1354, Leschhorn 4831, Abbruch, vorzüglich.)
Nr. Bh1356 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Albrecht der Unartige, 1265-1314 Brakteat, Eisenach. Thronendes Landgrafenpaar hält je eine Lilie, auf dem Rand ISENAC. Slg. A. -; Slg. Bonhoff 1356; Fd. Eisenach 20. 0.46 g.; Selten Sehr schön Ex Liste Kunst u. Münzen, Lugano, 59, 1986, Nr. 1367.)
Nr. Bh1357 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Eisenach, landgräflich thüringische Münzstätte Brakteat. 0,28 g. Turm zwischen Landgrafenpaar, auf dem Rand zwei Gestalten und zwei Dreiblätter. Slg. Bonhoff 1357, Slg. Löbbecke 786, Fd. Ohrdruf II, 101. Vorzüglich)
Nr. Sg296 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(THÜRINGEN. LANDGRAFSCHAFT. Hermann I., 1190-1217. Brakteat, um 1208-1215, Eisenach. 0,54 g. Landgraf reitet l. mit Fahne und Löwenschild, r. Kirchengebäude. Berger -; Buchenau, Fd. von Seega 296 (dort zwei ausgebrochene Exemplare); Slg. Bonhoff -; Slg. Löbbecke -. Von größter Seltenheit. Vorzüglich-Stempelglanz)
Nr. Sg334 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Thüringen-Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217. Brakteat, Eisenach. 0,81 g. Nach links über Brücke reitender Landgraf mit Sturmhaube, Schild mit 3teilig gespaltenem Stab (Lilie, Weidenzweig) und Fahne haltend. Der Schild ist von Ringeln bzw. Kugeln eingefaßt. Über Pferdekruppe auf Halbbogen breites Gebäude mit 2 Knaufen auf dem Dach. Vor dem Pferdekopf kleine Kugel. Trugschrift zwischen Leiter- und Perlreif und Perl- und Leiterreif. Slg. Bonhoff -, Berger -, Fd. Seega 334, Fd. Erfurt 116, Slg. Löbbecke -. Selten, geknittert, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh1338 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Thüringen-Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217. Brakteat, 0,76 g. Nach links über Kuppelbau reitender Landgraf mit Fahne und Adlerschild. Auf dem Schild über und unter dem Adler kleine Ringel. Über der Pferdekruppe auf einem Halbbogen ein großes Kuppelgebäude mit 2 Knäufen. Im Feld vor dem Reiter eine Kugel, vor dem Pferdekopf ein Kreuz. Außen 2 Leiter- und 2 Perlreife, dazwischen Umschrift. Aufgrund des Adlerschildes auch Grafschaft Beichlingen, Graf Friedrich II. möglich. Slg. Bonhoff 1338, Berger -, Fd. Seega 339, Fd. Erfurt 114, Slg. Löbbecke 775. Attraktives Exemplar mit feinem Stempelschnitt.)
Nr. Bg2155 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mansfeld Burchard I. 1183-1229 Brakteat, Eisleben Tornau 91 Slg. Bonhoff - Berger 2155 0.62 g. Kl. Schrötlingsrisse, sehr schön+)
Nr. Bh1271 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mansfeld Mittelalter Edle Herren von Schraplau, 2. Hälfte des 13. und Anfang 14. Jhd. Brakteat Eisleben Stehender gepanzerter Herrscher von vorn, hält in der Rechten das Schwert empor und in der Linken das Schraplauer Schild Tornau 226 Leschhorn - Slg. Bonhoff 1271 0.39 g. Sehr schön)
Nr. Sg255 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mansfeld. Burchard I. zu Eisleben 1184-1229. Brakteat. 0,82 g. Reiter mit Fahne nach rechts, links im Feld auf einem Bogen Turmgebäude?. Tornau ähnlich 46, Fd. Seega 255 var. (hessisch?) Starke Ausbrüche, starker Riss, Schrötlingslöcher, sehr schön)
Nr. Sg388 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Mansfeld, Grafschaft Burchard I. 1183-1229. Brakteat, Eisleben. 0,68 g. Reiter nach rechts im Beckenhelm mit geschultertem Schwert, vorwärts wehender Fahne und Schild. Hinter dem Reiter im Feld Kreuzrosette, Zierreifen. Zwischen Mansfeld und Nordostthürigen (auch Orlamünde) umstrittene Prägung. Tornau 66, Fd. Seega 388, Fd. Erfurt 130. Knickspur, kl. Randschäden, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Sg407 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Mansfeld, Grafschaft Burchard I. 1183-1229. Brakteat, Eisleben. 0,81 g. Barhäuptiger Graf reitet mit rautenbesetztem Schild und Banner nach rechts, hinter ihm ein Schleifenkreuz, unten eine Kugel. Umschrift: BORCHARDVS. DE MA-NSVELT. Auf dem Rand 2 Schleifenkreuze und 2 Rosettenrädchen. Tornau 32, Fd. Seega 407, Fd. Erfurt -, Berger -, Slg. Bonhoff -. Slg. Löbbecke-. Sehr seltenes und gut lesbares Exemplar. Knickspur und Randschäden, sonst fast vorzüglich)
Nr. Sg408 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mansfeld, Grafschaft Burchard I. 1183-1229 Brakteat, Eisleben Nach rechts reitender Graf mit gegittertem Banner und Schild mit Kugelkreuz darauf, überr Pferdekruppe ein Schleifenkreuz, auf dem Rand 4 weitere Schleifenkreuze Tornau 35 Fd. Seega 408 Fd. Erfurt - Slg. Bonhoff - Leschhorn - 0.81 g. Selten. Geknittert, sehr schön)
Nr. Schw928 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Auf Bogen sitzender Markgraf hält Fahne und Doppelreichsapfel, im Feld und auf dem Rand je vier Kugeln. Schwinkowski 928; Slg. A. 584 (dies Exemplar); Slg. Bonhoff -; Slg. Krug 282 (Eisleben); Fd. Etzoldshain 142. 0.87 g.; Sehr schön Randschäden Ex Liste Brandt und Sonntag 5, 1987, Nr. 498.)
Nr. Schw952 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Mansfeld Erste Hälfte des 13. Jahrhunderts. Brakteat, Eisleben? 0,97 g. Auf Bogen sitzender Graf mit Schwert und Fahne, zu den Seiten je ein Stern. Tornau 218, Slg. Bonhoff -, Schwinkowski 952, Slg. Krug 285. Sehr schön)
Nr. Schw963 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mansfeld Mittelalter Burchard I. 1183-1229 Brakteat um 1200. Eisleben Sitzender Graf von vorn, hält in der Rechten ein oben mit einem Kleeblatt bestücktes Rautenzepter, in der Linken einen Kugelkreuzstab Tornau - vgl. 89 Leschhorn - Schwinkowski 963 Slg. Bonhoff - 1.10 g. Sehr schön)
Nr. Schw1044 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mansfeld Mittelalter Burchard I. 1183-1229 Brakteat Eisleben oder Burg Mansfeld? Auf einer Mauer zwischen zwei beknauften Kuppeltürmen sitzender Graf mit Schwert und Lilienzepter. Das mittlere Lilienblatt ist durch die Mansfelder Raute ersetzt Tornau 77 (=87) Slg. Bonhoff - Leschhorn - Schwinkowski 1044 0.60 g. Äußerst selten. Rand leicht ausgebrochen, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Schw1053 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mansfeld Mittelalter Ulrich II. von Friedeburg 1215-1255 Brakteat um 1215 Eisleben Sitzender barhäuptiger Dynast mit kurzen Locken. In der Rechten einen in eine Rose endenden Lilienstab und in der Linken eine Fahne, in der zwei Rauten und zwei Querbalken sind. Im Feld drei Ringel Tornau 209 Schwinkowski 1053 Slg. Bonhoff - Leschhorn - 0.62 g. Randausbruch, sehr schön)
Nr. Schw1056 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mansfeld, Grafschaft Burchhard II., 1229-1260 Brakteat, Eisleben. Auf Bogen sitzender Graf mit Schwert und Fahne, im Feld 4 Ringel. Schwinkowski 1056; Slg. Krug 43 (Meißen); Fd. Etzoldshain 147; Tornau, Brakteaten 185. 0.83 g.; Sehr schön Kleiner Randausbruch Ex Auktion Müller Solingen 56, 1987, Nr. 2081.)
Nr. Lö634 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Merseburg, Bistum Eberhard von Seeburg 1170-1201 Brakteat. Über Bogen mit Inschrift SC-SLAVRENCIV` das Brustbild des Hl. Laurentius mit Palmenzweig und Buch und das Brustbild des Bischofs mit Krummstab und Buch zwischen Kuppelturm mit schrägem Nebengebäude, darunter der Hl. Laurentius mit dem Kopf nach rechts auf dem Rost liegend, dahinter 2 Hüftbilder seiner Peiniger mit langen Stangen, ...ERHARDVS-P-...A-STV... Mehl 35 Fd. Seega 467 (1 Exemplar) Fd. Erfurt 29 (1 Exemplar) Fd. Gotha - Thieme 1263 P.-K. 936 Fd. Nordhausen - Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Löbbecke 634 Leschhorn - 0.66 g. Sehr selten. Rand leicht geknittert, min. Schrötlingsrisse, sehr schön+)
Nr. Lö749 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Ludwig II. 1140-1172 Brakteat. Eisenach Nach rechts reitender Landgraf hält Fahne und Schild, dahinter Pfeilspitzenkreuz, LVDVICVS PROVIN-COMES Slg. Bonhoff - Berger - Slg. Löbbecke 749 var. Fd. Erfurt 96 var. Fd. Gotha 148 Leschhorn - 0.67 g. Randausbruch, fast vorzüglich)
Nr. Bg1985 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Naumburg, Bistum Berthold II. 1186-1206 Brakteat Bischof sitzt mit Krummstab und Reichsapfel von vorn, links oben Kringel, BERTOLDVS OHLVM Slg. Bonhoff - Berger 1985 Fd. Seega - Slg. Löbbecke - Fd. Erfurt - Fd. Gotha - 0.95 g. Äußerst selten, Kl. Flecke, sehr schön+)
Nr. Bg2104 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(KÖNIGLICHE MÜNZSTÄTTEN DES ERFURTER WÄHRUNGSRAUMES. MÜHLHAUSEN. Friedrich I., 1152-1190. Brakteat, Mühlhausen. 0,86 g. + FRIDERICVS REX Brustbild des Königs mit Lilienzepter und Reichsapfel v. v., l. eine Person mit geschultertem Schwert in der Rechten nach r., r. Brustbild der Königin nach l., darüber Dreibogen mit sieben Gebäuden. Berger 2104 (dort unter Erfurt); Buchenau, Fd. von Gotha 103; Nau (Die Zeit der Staufer) 188.25 (Abb. 104.1); Slg. Bonhoff 1123 (dort unter Erfurt); Slg. H. Cahn 221 (dieses Exemplar); Slg. Höfken (1913) 272 (dort unter Erfurt); Slg. Hohenstaufenzeit 895 (dort unter Erfurt); Slg. Löbbecke 582; Slg. Verworn 1024 (dort unter Erfurt). Von großer Seltenheit. Kabinettstück. Sehr attraktives Exemplar mit prachtvoller Patina, vorzüglich-Stempelglanz Exemplar der Slg. Herbert A. Cahn, Auktion Münzen und Medaillen AG 87, Basel 1998, Nr. 221. Da Friedrich I. Barbarossa" auf diesem Typ lediglich als REX (König) angesprochen wird, liegt die Vermutung nahe, daß die Prägung vor der Kaiserkrönung am 18. Juni 1155 stattfand. Die dargestellte Königin wäre dementsprechend seine erste Gemahlin Adelheid von Vohburg. Die unglückliche und kinderlose Ehe wurde im März 1153 geschieden. Erst am 17. Juni 1156 heiratete Friedrich I. Beatrix von Burgund, weshalb man die Prägung in die Jahre 1152/1153 legen könnte.)
Nr. Bg2115 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(GEISTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES ERFURTER WÄHRUNGSRAUMES. ERFURT ALS MÜNZSTÄTTE DER ERZBISCHÖFE VON MAINZ. Heinrich I. von Harburg, 1142-1153. Brakteat, Erfurt. 0,83 g. ERPES - FORDI Brustbild des heiligen Martin mit Krummstab und Buch v. v. über Zinnenmauer, zu den Seiten je ein Turm, r. im Feld ein Stern, darunter der Erzbischof nach r. mit erhobenen Händen, l. Turm, r. der Name HE?RC. Berger 2115; Buchenau, Fd. von Gotha 84; Slg. Bonhoff 1088; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 595; Slg. Pick -; Slg. Walther -. Etwas dezentriert, leichte Belagreste, fast vorzüglich Erworben 1957 von Dr. Waldemar Wruck, Berlin. Während Martin uns heute an seinem Gedenktag, dem 11. November, vor allem in der Gestalt des reitenden, den Mantel mit dem Bettler teilenden, römischen Soldaten begegnet, ist er auf der Mehrheit der mittelalterlichen Münzen wie dem vorliegenden Stück in seinem Amt als Bischof von Tours mit den dazugehörigen Standesattributen (Mitra, Pallium und Krummstab) dargestellt. Der Martinstag war im Mittelalter ein wichtiger Markttag, an dem auch häufig Münzverrufungen durchgeführt wurden. Hinter der Martinsgans als Festessen verbirgt sich möglicherweise eine Lehnspflicht (Abgabe) der Hörigen eines mittelalterlichen Grundherrn.)
Nr. Bg2135 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Konrad I. von Wittelsbach 1183-1200 Brakteat Auf mit Tierköpfen verziertem Faltstuhl thronender Erzbischof mit Krummstab und Lilienzepter unter einem Bogen mit drei Türmen, im Feld zwei Rhomben CVNRADVS EPISCS Fd. Seega - Fd. Nordhausen - Fd. Erfurt - Berger 2135 Slg. Bonhoff 1100 Slg. Löbbecke 605 Leschhorn 4576 Fd. Gotha 102 Slg. Hohenstauferzei 884 0.83 g. Selten. Leichte Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bg2160 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Nordhausen - Frauenstift zum heiligen Kreuz Cecilia 1140-1160 Brakteat Auf Faltstuhl sitzende Äbtissin mit Kreuzstab nach rechts, hinter ihr Rosette, vor ihr Zierrechteck, im Feld zwei (vier) Kugeln Slg. Bonhoff - Berger 2160 Fd. Gotha 50 Fd. Seega - Slg. Löbbecke - Fd. Erfurt - Leschhorn 4280 Slg. de Wit 2226 0.75 g. Von großer Seltenheit. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bg2162 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Nordhausen - Frauenstift zum heiligen Kreuz Berta 1160-1180 Brakteat Heiliger Eustachius mit Palmzweig und Kreuzstab kniet vor kniender Äbtissin, SCS EVSACHIVS BERTA ABATISA DE NOR Berger 2162 Slg. Bonhoff 1192 Slg. Löbbecke 656 Fd. Erfurt - Fd. Nordhausen - Fd. Seega - Fd. Gotha 62 a Slg. de Wit 2227 Leschhorn 4271 0.95 g. Sehr selten. Randausbrüche, hinterklebt, Doppelschlag, fast vorzüglich)
Nr. Bg2216 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Thüringen-Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217. Brakteat, Eisenach. 0,78 g. Nach links reitender Landgraf hält Fahne und Löwenschild, hinter ihm drei kleeblattförmig zusammengesteckte Lilien, im Feld 2 Kugeln, unter dem Pferd ein Ringel. Slg. Bonhoff 1334, Berger 2216 (Abb. 2217), Fd. Seega 274, Fd. Nordhausen -, Fd. Erfurt -, Fd. Gotha -. Sehr selten, Knickspur, sehr schön)
Nr. Bg2231 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Ludwig IV. 1217-1227 Brakteat Kassel Landgraf mit Schild und Fahne reitet nach links, vor ihm im Feld Löwenkopf, über Pferdekuppe Turm mit zwei seitlich weggehenden Mauern, auf Rand + I + A + R + S Fd. Seega - Fd. Erfurt - Fd. Nordhausen - Slg. Bonhoff - Berger 2231 Fd. Gotha - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.71 g. Sehr seltenes und attraktives Exemplar. Leichte Prägeschwäche, vorzüglich)
Nr. Bh1085 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Erfurt, erzbischöflich mainzische Münzstätte Heinrich I. von Wartburg 1142-1153. Brakteat. ERPES-FORDE. Brustbild des hl. Martin mit Krummstab und Buch zwischen zwei Türmen, darunter HENRC sowie Büste des Erzbischofs nach rechts, dahinter Turm. Slg. Bonh. 1085, Slg. Löbbecke 594, Fd. Gotha 84, Slg. Walther 24. 0,71 g stärkerer Randausbruch, Prägeschwächen, sehr schön)
Nr. Bh1093 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Erfurt, erzbischöflich mainzische Münzstätte Heinrich I. von Wartburg 1142-1153. Brakteat. HEINRICH//PESFORDI. Brustbild des hl. Martin von vorn mit Krummstab und Kreuzstab hinter Mauerbogen mit zwei Zinnentürmen, darunter HENRC sowie die Büste des Erzbischofs mit erhobenen Händen, dahinter Zinnenturm, im Feld ein Stern. Slg. Bonh. 1093, Slg. Löbbecke 585, Fd. Gotha 89, Slg. Walther 26, Slg. Pick 54. 0,56 g feine Patina, Randausbrüche, sonst sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh1095 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Erfurt, erzbischöflich mainzische Münzstätte Heinrich I. von Harburg 1142-1153. Brakteat. 0,62 g. HEINRICHSERPES Büste St. Martins mit Krumm- und Kreuzstab zwischen zwei Türmen, darunter Büste des Erzbischofs nach rechts mit segnenden Händen. Slg. Bonhoff 1095, Slg. Löbbecke 589, Fd. Gotha 90, Berger -, Slg. Walther 27. Randfehler, Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bh1100 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Erfurt, erzbischöflich mainzische Münzstätte, Konrad I. von Wittelsbach, zweite Regierung Brakteat. 0,81 g. Erzbischof mit Krummstab und Lilienzepter sitzt von vorn unter Bogen mit fünf Türmen. Slg. Bonhoff 1100, Slg. Walther 30, Fd. Gotha 102, Slg. Löbbecke 605. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bh1102 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Christian von Buche 1165-1183 Brakteat Auf Bogen sitzen der segnende Hl. Martin und der Erzbischof mit Krummstab und offenem Buch SANC-S MARTIN9 CRIANVS A Berger - Slg. Bonhoff 1102 Fd. Erfurt - Fd. Seega - Fd. Gotha 120 Slg. Löbbecke 602 Leschhorn 4578 P.-K. 206 0.82 g. Sehr seltenes und prachtvolles Exemplar. Vorzüglich Dieser Brakteat ist ein bestechendes Beispiel für romanische Kleinkunst.)
Nr. Sg193 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Konrad I. von Wittelsbach 1183-1200 Brakteat Von vorn sitzender Erzbischof in unten offener 5-bogiger Perleinfassung auf Faltstuhl hält Kreuzstab und Krummstab, über den Bögen Turmgebäude sowie rechts und links Kuppeltürme mit Seitengebäuden, CONRA-VS.EPIS. Auf Rand 4 Kugeln Noll-Slg. Behr - Slg. Bonhoff - Fd. Erfurt 7 (3 Exemplare) Fd. Seega 193 (1 Exemplar) Fd. Nordhausen - Fd. Gotha - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.87 g. Seltenes Exemplar. Min. geknittert, fast vorzüglich)
Nr. Sg261 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217 Brakteat, Eisenach Über Burganlage mit Mittelgebäude, Zinnenmauer und zwei Kuppeltürmen reitet Landgraf mit Sturmhaube nach rechts und hält Schild. Über Pferdekuppe aufsteigender Löwe und Kugelkreuz, Umschrift HERMANNEA HEANDVNE Fd. Seega 261 (2 Exemplare) Fd. Erfurt - Fd. Nordhausen - Slg. Bonhoff - Berger - Fd. Gotha - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.73 g. Äußerst seltenes Exemplar. Knickspuren, kl. Einrisse, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Sg266 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217 Brakteat, Eisenach Nach rechts reitender Landgraf mit Sturmhaube hält Fahne und Schild, dahinter drei konzentrische Ringe, darunter Schrägkreuz aus vier kleinen und einer großen Kugel Fd. Seega 266 (ein Exemplar) Fd. Erfurt - Fd. Nordhausen 227 var. Slg. Bonhoff - Berger - Fd. Gotha - Slg. Löbbecke - Leschhorn 4782 0.83 g. Sehr selten. Min. Schrötlingsrisse, Knickspuren, sehr schön)
Nr. Sg268 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217 Brakteat, Eisenach Nach rechts reitender Landgraf mit Fahne und Schild. Über Pferdekuppe 3 Kreise (Ringel) und unter dem Pferd Raute aus Kugeln, HRHSVIII R IV HSNVHOHCIVISHOCI Fd. Seega 268 Fd. Erfurt - Fd. Nordhausen - Slg. Bonhoff - Berger - Fd. Gotha - Slg. Löbbecke - Slg. de Witt - Leschhorn - (vgl. 4782) 0.77 g. Schrötlingsriss, fast vorzüglich)
Nr. Sg273 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Thüringen-Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217. Brakteat, Gotha. 0,78 g. Nach links reitender Landgraf mit Banner und ovalem Löwenschild über Reichsapfel. Hinter ihm ein befußtes Kreuz mit Punkten in den Winkeln, vor ihm ein Punkt. Umher Trugumschrift. Slg. Bonhoff -, Berger -, Fd. Seega 273 (3 Exemplare), Fd. Nordhausen -, Fd. Erfurt -, Fd. Gotha -, Slg. Löbbecke -. Von großer Seltenheit, leicht geknittert,kl. Randausbruch, sonst fast vorzüglich)
Nr. Sg337 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Thüringen-Landgrafschaft Hermann I. 1190-1217. Brakteat, Gotha. 0,78 g. Nach links reitender Landgraf mit Adlerschild und Banner über Kuppelkreuz zwischen 8 Zinnen. Hinter dem Reiter ein Turm mit Gebäudeansatz auf Bogen, vor ihm im Feld ein gleichschenkliges Kreuz. Slg. Bonhoff -, Berger -, Fd. Seega 337 a (1 Exemplar), Fd. Nordhausen -, Fd. Erfurt -, Fd. Gotha -, Slg. Löbbecke -. Nach Buchenau könnte das auffällige Kreuz vor dem Reiter auf den Kreuzzug hindeuten, den Landgraf Hermann 1195 gelobte und 1197/98 ausführte. Von großer Seltenheit, sehr schön)
Nr. Erfurt1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

COLLECTION Medieval coins POLSKA/POLAND/POLEN/SCHLESIEN/GERMANY/TEUTONIC ORDER Germany, Moguncja- arcybiskupstwo, Henryk III von Virneburg 1328-1346, Brakteat (bracteate), Erfurt Glowa arcybiskupa w mitrze na wprost.Polysk, patyna, czytelny egzemplarz.Slg. Walther 66; Slg. Bonhoff 1122 Waga/Weight: 0.48 g Ag Metal: Srednica/diameter: Stan zachowania/condition: 3+ (VF+)
Nr. Bg1445 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. ERMSLEBEN ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON FALKENSTEIN. Burkhard II., 1142-1174. Brakteat, Ermsleben. 0,80 g. DVRHART FA LNSNIVAIC Falke steht nach l. auf einem Felsen, umher Weinranken. Berger 1445; Nau (Die Zeit der Staufer) 189.54 (Abb. 109.8); Slg. Bonhoff -; Slg. Graba 655; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 231; Stenzel, Fd. von Freckleben 97. Von großer Seltenheit. Kabinettstück. Sauber zentriertes und ausgeprägtes Exemplar mit prachtvoller Patina, vorzüglich-Stempelglanz Erworben um 1990 von der Bank Leu AG, Zürich.)
Nr. Bg1447 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ALLEMAGNE, FALKENSTEIN, Comté, Burkhard II (1142-1174), AR bractéate, Ermsleben. D/ CICFITA- SBORHC Faucon à d. sur une palmette entre deux petites tours surmontées d''une croix. A g., une croisette. Slg. Bonhoff -; Berger 1447 (du même coin); Slg. Löbbecke 232; Slg. Friedensburg 1768; Slg. H. -. 0,79g Extrêmement rare. Très Beau Very Fine)
Nr. Bg1449 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Römisch-Deutsches Reich, NIEDERSACHSEN, ERMSLEBEN,FALKENSTEIN.MÜNZSTÄTTE Burkhard II. 1142-1174, Brakteat o.J. Stehender Falke r. auf Palmette zwischen beidseits großem und kleinem Turm, darüber Bogen mit Dach und Turm. Fd.Freckleben 100c. Slg.Bonhoff 558. Kestner-Museum 1449. Slg.Gaettens -. Leicht fleckige Patina. 0,82 g. RRR vz Ex Auktion 19 Schweizer Bankverein, Basel, 26. I. 1988, Los 895.)
Nr. Sg33 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND. Eschwege, Frauenabtei. Getrud, 1180-1188. Brakteat Eschwege. Äbtissin mit Palmzweig und offenem Buch sitzt von vorn über einem Mauerstück mit Torbogen und zwei Kuppeltürmen, die Füsse ruhen auf einem Bogen worin ein Gebäude mit mittigem Kuppelturm. ABBATISSAGV - CRVTINESREN 0.83 g. Fd. Seega 33. Berger -. Äusserst selten / Extremely rare. Etwas geknittert / Wavy flan. Attraktives und gut ausgeprägtes sehr schönes Exemplar / Attractive and well struck very fine. (~ 2135/~US$ 2630))
Nr. Sg45 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Eschwege, Frauenabtei Äbtissin Gertrud 1180-1188 Brakteat Die Halbfiguren des Hl. Cyriacus und der Äbtissin nebeneinander zwischen einem auf einer halben Palmette ruhenden Kreuztürmchen von vorn unter Dreibogen, darauf breites einstöckiges Gebäude mit zwei Knäufen zwischen drei Kugeln und zwei Rosetten im Perlkreis, außen vier kreuzartig angeordnete Kugeln Fd. Seega 45, Tf. 3,1 Fd. Erfurt - Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.59 g. Prachtvolles Exemplar von größter Seltenheit. Vorzüglich Der berühmte Brakteatensammler General Robert von Graba bemerkte zu den Brakteaten der Abteien von Eschwege und Nordhausen, dass "sie durch keine ihm bekannte Mittelaltermünze an Sorgfalt der Arbeit und Feinheit des Gedankens übertroffen werden könne" (vgl. Archiv für Brakteatenkunde Bd. IV, 1898-1906, S. 167).)
Nr. Bh1238 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFEN VON BEICHLINGEN. Anonym, 14. Jahrhundert. Brakteat, Frankenhausen. 0,31 g. Halber Adler und halber Bindenschild im Wulstreif. Slg. Bonhoff 1238. Fast sehr schön Erworben im Juni 1972 von Rettich & Co. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bh1236 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES ERFURTER WÄHRUNGSRAUMES. FRANKENHAUSEN ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON BEICHLINGEN. Friedrich II., Vogt von Oldesleben, um 1189-1216. Brakteat, Frankenhausen. 0,45 g. Graf reitet r. mit erhobener Fahne und Schild über Turm. Berger -; Buchenau, Fd. von Seega 381; Slg. Bonhoff 1236; Slg. Höfken (1913) 261; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 800. Selten, besonders in dieser Erhaltung. Attraktives Exemplar mit hübscher Patina, vorzüglich Exemplar der Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 267, Frankfurt/Main 1967, Nr. 319.)
Nr. Bg2283 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Frankenstein, Grafschaft Anonym.. Brakteat, Breitungen. 0,32 g. Dynastenpaar von vorn zwischen Sternen, auf dem Rand Stern - Turm - Stern - Turm. Slg. Bonhoff 1328, Slg. Löbbecke 809, Berger 2283, Fd. Ohrdruf II, 107. Sehr schön +)
Nr. H113 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(FRANKFURT. REICHSMÜNZSTÄTTE. Philipp, 1198-1208. Brakteat. 0,75 g. Der Kaiser mit Lilienzepter und Reichsapfel thront v. v. zwischen zwei Türmen, r. im Feld eine Kugel. Berger vgl. 2365 (dort als Hälbling); Hävernick 113; J. u. F. 34; Slg. Bonhoff -. Von großer Seltenheit. Patina, sehr schön-vorzüglich)
Nr. H181 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN FRANKFURT LOTS FRANKFURT Umfangreiche Sammlung Frankfurter Münzen des 13.-19. Jahrhunderts, darunter zahlreiche bessere Stücke, u. a. Dukat 1817 (Reformationsjubiläum), diverse Brakteaten (Hävernick 181, 192, 193, 204, 241, 243), Tobiaspfennig 1547 (2. Darstellung), diverse Turnosen (u. a. 1572, 1606, 1680, 1689), 12 Kreuzer 1610 (2 Varianten), Gulden 1672, 1675, 1690, 1693, 1694, Konv.-Taler 1762, diverse Doppeltaler, Taler, Gulden, 1/2 Gulden sowie Gedenk-Doppelgulden des 19. Jahrhunderts sowie Kleinmünzen des Großherzogtums Frankfurt und Münzen der preußischen Münzstätte Frankfurt u. a. Doppeltaler 1867 C. Ca. 293 Stück. Schön-vorzüglich)
Nr. Bg2354 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Europa DEUTSCHLAND Frankfurt am Main, königliche Münzstätte Friedrich I. 1152-1190. Brakteat. FREDERICVo - S IMRERA Der Kaiser thront von vorn mit Lilienzepter und Reichsapfel. 0,74 g. Berger 2354. Hävernick 15 a var. J. u. F. 6 a. Nau (Die Zeit der Staufer) 186.2. Slg. Bonhoff 1512. Slg. Hohenstaufenzeit 1057. Sehr selten in dieser Erhaltung. Prachtvolle rötliche Patina. Vorzüglich.)
Nr. Bg2356 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN FRANKFURT REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190. Brakteat. 0,71 g. Kaiser thront v. v. mit Lilienzepter und Reichsapfel hinter Balustrade, zu den Seiten je ein Turm, darüber gezackter Bogen. Berger 2356; Hävernick 52; J. u. F. 46; Nau (Die Zeit der Staufer) -; Slg. Bonhoff 1517; Slg. Hohenstaufenzeit -. Von großer Seltenheit. Vorzügliches Prachtexemplar mit zwei kl. Tuscheziffern auf der Rückseite Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 180, Berlin 2011, Nr. 9. Exemplar des Fundes von Lichtenberg, Auktion L. & L. Hamburger 64, Frankfurt 1920, Nr. 1223.)
Nr. Bg2357 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN FRANKFURT REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190 Brakteat. 0,76 g. FRIDERICVS IMPERATOR Brustbild des Kaisers v. v. mit Lilienzepter und Reichsapfel unter Dreibogen mit Turmgebäude. Berger ; Hävernick ; J. u. F. ; Slg. Bonhoff ; Slg. Hohenstaufenzeit . Wahrscheinlich unediert. Vorzügliches Prachtexemplar Die Zuweisung des vorliegenden Exemplars ist nicht zweifelsfrei gesichert. Die Darstellung im Münzbild weist jedoch große Ähnlichkeit mit Prägungen der Reichsmünzstätte Frankfurt auf (vgl. Berger 2357).)
Nr. Bg2358 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III FRANKFURT REICHSMÜNZSTÄTTE Friedrich I., 1152-1190 Brakteat. 0,75 g. FRIDERIC Brustbild des Kaisers v. v. mit Krone, Zepter und Reichsapfel unter Dreibogen, darauf Mauer mit Zinnen und drei Türmen. Berger 2358; Hävernick 25; J. u. F. 10. RR Vorzügliches Prachtexemplar mit hübscher Patina Exemplar der Sammlung Dr. Edoardo Curti. Exemplar der Auktion Numismatica Ars Classica 65, Zürich 2012, Nr. 3379. Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 180, Berlin 2011, Nr. 7. Exemplar der Slg. Bonhoff, Teil 1, Auktion Dr. Peus Nachf. 293, Frankfurt 1977, Nr. 1516.)
Nr. Bg2359 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,7219607392951 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Frankfurt, kaiserliche und königliche Münzstätte Brakteat. 0,75 g. Sitzender Kaiser von vorn mit Lilienstab und Reichsapfel. Hävernick 100, J.u.F. 20, Slg. Bonhoff 1525, Berger 2359. Schöne Patina. Leichte Randfehler, vorzüglich)
Nr. Bg2360 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Frankfurt, kaiserliche und königliche Münzstätte Heinrich VI. 1190-1197. Brakteat. 0,49 g. HENRIC.RI-EX ROMA Sitzender Kaiser von vorn mit Lilienstab und Reichsapfel. Hävernick 99, J.u.F. 20, Slg. Bonhoff 1522, Berger 2360. Gereinigt, dezentriert, kl. Schrötlingsfehler, sehr schön +)
Nr. Bg2363 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND FRANKFURT REICHSMÜNZSTÄTTE. Heinrich VI., 1190-1197. Brakteat. 0,71 g. Der Kaiser mit Lilienzepter und Reichsapfel sitzt v. v. hinter einer Leiste, beiderseits Bögen mit Kuppeltürmen. Berger 2363; Hävernick 80; J. u. F. 31. Feine Patina, vorzüglich)
Nr. Bg2371 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(FRANKFURT -Reichsmünzstätte. Konradin, 1254-1268. Brakteat. Gekrönte Büste mit Lilienzepter und Reichsapfel über Bogen. Berger 2371, Slg. Bonh. 1529, Hävernick 179 vz)
Nr. Bg2372 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat ca 1260-1270, Silver, FRANKFURT A/M Half-length bust of king on arch holding lilied scepter and orb.Vgl. Berger 2372.0,53 g. Tiny crack in flan Very fine +)
Nr. Bg2374 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,6071633566755 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Frankfurt, kaiserliche und königliche Münzstätte Brakteat. 0,51 g. König sitzt von vorn mit Kreuzstab und Doppelreichsapfel. Hävernick 204, Slg. Bonhoff 1530, Berger 2374. Schöne Patina. Vorzüglich +)
Nr. Bg2375 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Frankfurt Reichsmünzstätte Brakteat (0,53g), 1280-1300. Thronender König mit Lilienzepter und Reichsapfel von vorn. Berger 2375, ss. ss Frankfurt Imperial Mint Bracteate (0, 53g), 1280-1300. enthroned King with lilies sceptre and orb from the front. Berger 2375, very fine. ss)
Nr. Bg2376 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,2959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 FRANKFURT - Reichsmünzstätte Adolph von Nassau, 1292-1298. Brakteat. Thronender König mit Zepter und Reichsapfel. Häv. 241, Berger 2376, Slg. Bonh. 1536 f. vz)
Nr. Bg2379 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,0663528871542 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Frankfurt, kaiserliche und königliche Münzstätte Rudolf von Habsburg 1273-1291. Brakteat. 0,51 g Gekrönte Büste mit Lilie und Reichsapfel über Bogen, darunter Löwe nach links. Hävernick 192, Slg. Bonhoff 1534, Berger 2379. Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz)
Nr. Bh1505 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen Frankfurt, Reichsmünzstätte Friedrich I. Barbarossa von Hohenstaufen, 1152-1190, 1155 Kaiser Brakteat. 0.80 g. Thronender Kaiser mit Reichsapfel und Lilie, neben dem Kopf rechts und links Ringel. Berger, KM - Slg. Bonhoff 1505 Hävernick 6 Joseph/Fellner - Slg. A. 25 Slg. Fuchs - Äußerst selten Vorzüglich)
Nr. Bh1505f Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Frankfurt, kgl. Mzst., Friedrich I. 1152-1180 Brakteat frontal sitzender Kaiser mit Reichsapfel und Lilie, Slg. Bonhoff 1505f. =0,70 g= III Prov: Nachlass Dr. Elfriede Krauland)
Nr. Bh1508 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen Frankfurt, Reichsmünzstätte Friedrich I. Barbarossa von Hohenstaufen, 1152-1190, 1155 Kaiser Brakteat. 0.93 g. Thronender Kaiser mit Lilienzepter und Reichsapfel zwischen 2 Kreuzchen. Berger, KM - Slg. Bonhoff 1508 Hävernick 8 Joseph/Fellner - Slg. A. - Slg. Fuchs - Äußerst selten Vorzüglich)
Nr. Bh1509 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen Frankfurt, Reichsmünzstätte Friedrich I. Barbarossa von Hohenstaufen, 1152-1190, 1155 Kaiser Brakteat 1170/1180. 0.64 g. Kaiser mit Lilienzepter und Reichsapfel sitzt von vorne, im Feld Ringel. Berger, KM - Hävernick 13 b Joseph/Fellner 7 Slg. A. - Slg. Bonhoff 1509 Slg. Fuchs 2560 Vorzüglich Kleiner Randfehler)
Nr. Bh1517 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Frankfurt, kaiserliche und königliche Münzstätte Friedrich I. 1152-1180. Brakteat. 0,88 g. Hinter einer Balustrade sitzender Kaiser mit Lilienzepter und Reichsapfel zwischen zwei Türmen. Hävernick 52, J.u.F. 46, Slg. Bonhoff 1517. Schöne Patina. Vorzüglich)
Nr. Bh1520 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Frankfurt, kaiserliche und königliche Münzstätte Heinrich VI. von Hohenstaufen 1190-1197. Brakteat. Von vorn thronender Kaiser mit Zepter und Reichsapfel über Leiste zwischen zwei Bogen mit eintürmigen Gebäuden. Hävernick 80, J.u.F. 31b, Slg. Bonh. 1520, Berger (KM) 2363. 0,72 g seltenes Prachtexemplar mit feiner Patina, vorzüglich Exemplar der Slg. Willy Fuchs, mit altem Unterlagszettelchen.)
Nr. Bh1523 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen Frankfurt, Reichsmünzstätte Heinrich VI. von Hohenstaufen, 1190-1197, 1191 Kaiser Brakteat. Thronender Kaiser mit Lilienzepter und Reichsapfel. Berger, KM 2360 Hävernick 99 Joseph/Fellner 20 i Slg. A. II 35 Slg. Bonhoff 1523 0.65 g.; Schöne Patina Vorzüglich)
Nr. Bh1525 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen Frankfurt, Reichsmünzstätte Heinrich VI. von Hohenstaufen, 1190-1197, 1191 Kaiser Brakteat 1195/1197. 0.48 g. Umschrift. Kaiser mit Lilienzepter und Reichsapfel sitzt von vorne. Berger, KM 2359 Hävernick 100 Joseph/Fellner 20 k Slg. A. - Slg. Bonhoff 1525 Slg. Fuchs 2565 Vorzüglich Randriss)
Nr. Bh1526 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(FRANKFURT AM MAIN, KÖNIGLICHE MÜNZSTÄTTE, Friedrich II., 1215-1250, Brakteat. Herrscherbrb. mit Lilie und Reichsapfel über Bogen, am Rand 4 Kugeln. 0,62g. Bonh.1526, Leschh.5123, ss)
Nr. Schw548 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Heinrich der Erlauchte 1221-1288. Brakteat, (Prägezeitraum 1247-1260), Freiberg. 0,88 g. Thronender Markgraf mit 7-Locken-Frisur mit Schwert, ohne Bänderung und mit Löwen. Der Löwe auf der Linken des Markgrafen ist das Thüringer Wappentier, der Meißner Löwe wird zu dieser Zeit noch nicht geführt. Das erlaubt die Bestimmung der Prägezeit, da der Anfall Thüringens 1247 stattfand. Zur gleichen Zeit erfolgt auch der Wechsel von der 3-Locken- zur 7-Locken-Frisur. Schwinkowski 548 a, Slg. Krug 68 Var., Slg. Bonhoff in 1036, Thieme 286, Slg. A. - (zu 690/693). Slg. Hohenstaufen 739. Sehr schön+)
Nr. Bh1433 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Waldeck, Grafschaft Adolph, 1214-1270 Brakteat, Freienhagen Graf mit Fahne und Schild, worauf ein Stern, reitet rechts, dahinter Turm, auf dem Rand A-N-A-N. Berger, KM -; Fd. Niederkaufungen 63; Slg. Bonhoff 1433. 0.56 g.; Sehr selten Sehr schön)
Nr. Lö866.0,62 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, SIEGFRIED VON EPPSTEIN 12301249, FRITZLAR Facing bust of Bishop with head of Acolyte on either side. Gateway with three towers above. ? · I · N · I · in legend.Berger 2243; Slg. Löbbecke 866.0,62 g. Consists of two halves. Beautiful cabinet toning Extremely fine)
Nr. Bg2290 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN FULDA. ABTEI, SEIT 1752 BISTUM. Heinrich IV. von Erthal, 1249-1261. Brakteat. 0,49 g. Sitzender Abt mit Palmzweig und Buch v. v. auf dem Rand Kugeln. Berger 2290; Slg. Bonhoff 1370. Attraktives Exemplar mit feiner Tönung, vorzüglich)
Nr. Bg2291 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Fulda, Abtei Heinrich IV. von Erthal 1249-1261. Brakteat. 0,47 g. Abt sitzt von vorn mit Palmwedel und Buch, auf dem Rand Kugeln. Slg. Bonhoff 1370, Berger 2291, Fd. Mosa 11. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz Die Zuteilung ist nicht gesichert. Es kommen auch Gerstungen und Hersfeld als Münzstätte in Frage.)
Nr. Bg2292 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(FULDA, ABTEI, Heinrich IV., 1315-1353 Brakteat. Thron. Abt mit Krummstab und Buch. Auf dem Rand: H-E-N-R. 0,61g. Bonh.1368, Berger 2292, f.vz)
Nr. Bg2293 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Fulda, Abtei Heinrich IV. von Erthal 1249-1261. Brakteat, 0,40 g. Sitzender Abt mit Palmenzweig und Buch von vorn im Achtpass, umgeben von einem inneren Kerbring und einem äußeren Perlring, auf dem Rand H-V-H-V. Slg. Bonhoff 1369, Gaettens -, Berger 2293. Randausbrüche, vorzüglich)
Nr. Bg2294 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,7219607392951 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Fulda, Abtei Berthold IV. 1274-1286. Brakteat. 0,57 g. B-R-H-T Sitzender Abt mit Krummstab und Buch zwischen zwei Türmen. Berger 2294 var., Slg. Bonhoff 1375, Slg. Löbbecke 888. Schöne Patina. Kl. Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz)
Nr. Bg2301 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Fulda, Abtei Berthold IV. von Bimbach 1274-1286. Brakteat. 0,57 g. Sitzender Abt mit Krummstab und Buch. Randschrift: B-R-H-T. Umschrift beginnt möglicherweise mit gotischem M. Berger 2301, Slg. Bonhoff 1376. Slg. A. 1009. Sehr schön)
Nr. Bg2303 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,3775685914361 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN FULDA. ABTEI, SEIT 1752 BISTUM. Heinrich V., 1288-1313. Brakteat, Fulda. 0,41 g. Hüftbild des Abtes v. v. mit Palmzweig und Buch, daneben zwei Mühlsteine. Berger 2303; Slg. Bonhoff 1380. Herrliche Patina, winz. Randfehler, vorzüglich-Stempelglanz)
Nr. Bg2307 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN FULDA. ABTEI, SEIT 1752 BISTUM. Heinrich V., 1288-1313. Brakteat. 0,56 g. Abt mit zwei Krummstäben in Türmen sitzt v. v. auf einer Bank. Berger 2307; Slg. Bonhoff -. Feine Tönung, vorzüglich)
Nr. Bg2308 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(FULDA, ABTEI, Heinrich V., 1288-1313, Brakteat. Sitzend. Abt mit Krummstab und Buch, umher Perlkreis. 0,51g. Berger 2308, ss)
Nr. Bh1366 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen Fulda, Abtei, 1752 Bistum Konrad III. von Malkos, 1222-1249 Brakteat, Fulda. Thronender Abt mit Krummstab und Buch. Berger, KM - Gaettens 93 Slg. A. - Slg. Bonhoff 1366 0.49 g.; Gutes sehr schön Schrötlingsriss)
Nr. Bh1368 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen Fulda, Abtei, 1752 Bistum Heinrich IV. von Erthal, 1249-1261 Brakteat, Fulda. H-E-N-R Thronender Abt mit Krummstab und Buch in Vierpass. Berger, KM 2292 Slg. A. 999 Slg. Bonhoff 1368 0.64 g.; Sehr schön)
Nr. Bh1373 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN FULDA. ABTEI, SEIT 1752 BISTUM. Berthold II.-IV., 1261-1274. Brakteat. 0,65 g. Abt sitzt v. v. mit Krummstab und Buch auf einer Leiste mit zwei Türmen. Berger -; Slg. Bonhoff 1373 (dort unter Berthold IV.). Fast vorzüglich)
Nr. Sg18 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Fulda, Abtei Heinrich III. 1192-1216 Brakteat Fulda Abt mit Krummstab und geschlossenem Buch steht zwischen 2 mehrstöckigen Gebäuden mit je einem Kuppelturm. Von den Dächern der Türme verläuft je ein Halbbogen nach oben, darauf je ein weiteres Gebäude, GERNVRHSI-AAECIRIVDI Gaettens 73 Fd. Seega 18 Fd. Erfurt 50 Berger - Leschhorn - Slg. Bonhoff - 0.78 g. Sehr seltenes und prachtvolles Exemplar. Vorzüglich Richard Gaettens schrieb 1959: "Die Darstellung des stehenden Landgrafen wirkt monumental. Sie gehört zu den schönsten der kleinen romanischen Kunstwerke unseres Gebietes". Dem ist auch heute nichts hinzuzufügen.)
Nr. H72 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Europa DEUTSCHLAND Frankfurt am Main, königliche Münzstätte Heinrich VI. von Hohenstaufen, 1190-1197, 1191 Kaiser. Pfennig (Brakteat) 1195/1197, Frankfurt oder Gelnhausen. Umschrift. Kaiserpaar thront von vorn mit Kreuzzepter und Reichsapfel. 0,71 g. Hävernick 72 var. Slg. A. -. Slg. Bonhoff -. Kabinettstück. Schöne mehrfarbige Patina. Vorzüglich.)
Nr. Bh1491 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Gelnhausen, Reichsmünzstätte. Friedrich I. 1155-1190. Brakteat um 1170/80. Die gekrönten Brustbilder des Kaisers Friedrich Barbarossa mit Reichsapfel sowie das seiner Gemahlin Beatrix (von Burgund) nebeneinander von vorn hinter einer Leiste, darauf FRIDERIC', zwischen dem Kaiserpaar ein Lilienzepter. Hävernick 47, Berger (KM) 2343, Slg. Bonh. 1491, Z.d.St. 186.5 (dort Münzstätte Frankfurt?), J.u.F. 19, Fd. Lichtenberg 13a. 0,75 g sehr seltenes, attraktives Exemplar mit feiner Patina, minimale Randrisse, sehr schön-vorzüglich 1170 gründete Kaiser Friedrich I. (1155-1190, ab 1152 König) die nova villa Gelnhausen an der wichtigen Handelsstraße von Frankfurt nach Thüringen. Geplant war eine Verbindung aus Handelsstadt und einer Pfalz als königlichem Stützpunkt in der südöstlichen Wetterau. Bereits um 1180 scheint diese Königspfalz zum Gelnhäuser Reichstag in den wesentlichen Teilen fertiggestellt worden zu sein. Es lassen sich insgesamt 29 Königsaufenthalte für die Regierungszeiten Friedrichs I. und Heinrichs VI. belegen. Nach dem Ende der Stauferdynastie nahm die wirtschaftliche und reichspolitische Bedeutung der Stadt schnell ab, bevor sie 1349 Kaiser Karl IV. an die Grafen von Schwarzburg verpfändete. Eine Münzprägung ist für Gelnhausen zuerst durch den um 1180 geschlagenen Brakteaten mit dem Bild der Kaiserin Beatrix und der Legende GEILENHUS belegt (Hävernick 57). Das vorliegende Exemplar entstammt einer alten, um 1900 beendeten Münzsammlung aus dem süddeutschen Raum, beiliegend ein altes Beschreibungszettelchen.)
Nr. Bg2348 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Gelnhausen, königliche Münzstätte. Heinrich VI. 1190-1197. Brakteat. 0,72 g. Sitzender Kaiser mit Zepter und Reichsapfel, daneben sitzende Kaiserin mit Blume unten Turm. Berger 2348; Hävernick 70; Slg. Bonhoff -. Hävernick 70, Slg. Bonhoff -, Berger 2348, J.u.F. 69. Schöne Patina. Kleiner Randabbruch hinterklebt. Sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bh1495 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Gelnhausen, königliche Münzstätte Friedrich I. 1155-1190. Brakteat. 0,78 g. Gekrönte Brustbilder des Kaiserpaares über Leiste von vorn, die Kaiserin hält Lilie in ihrer Rechten, der Kaiser mit Reichsapfel und Kreuzstab, welcher mittig zwischen ihnen steht, beide Personen tragen einen Mantel mit Schließe. Hävernick 69, Slg. Bonhoff 1495, Berger 2344, J.u.F. 18. Sehr schön - vorzüglich)
Nr. M347 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Reuss-Stift Gera (Abtei Quedlinburg) Anonym Brakteat. Gera Von vorne thronende und verschleierte Äbtissin hält zwei aufgeschlagene Bücher mit je einem nach außen geneigten Kugelkreuzstab im doppelten Wulstkreis Schmidt und Knab 5, Tf. I, 1 Mehl 347 Leschhorn - Hauswaldt (JB 11) GA. 73 P.K. 484, Tf. XVII, 4 Slg. Bonhoff - Berger - Thieme - 0.73 g. Sehr seltenes und interessantes Exemplar. Sehr schön Da diese Münze keinen Namen einer Äbtissin nennt und die Fundauswertung Quedlinburger Brakteaten an dieser Stelle nicht weiterhelfen kann, kann keine genauere Zuweisung erfolgen (vgl. Mehl 2006, S. 491))
Nr. M350 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Reuss-Stift Gera (Abtei Quedlinburg) Anonym Brakteat. Sitzende verschleierte Äbtissin mit zwei Bücher mit je einem Kugelkreuz darüber Schmidt und Knab 6 Mehl 350 Leschhorn - Hauswaldt (JB 11) GA.78 P.K. - Slg. Bonhoff - Berger - Thieme - 0.83 g. Selten. Kl. Schrötlingsrisse, leicht gedrückt, sehr schön)
Nr. Bg2082 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN QUEDLINBURG Anonym, 13. Jahrhundert Brakteat, Gera (Vogtländische Münzstätte). 1,07 g. Äbtissin sitzt v. v. mit Palmzweig und geöffnetem Buch auf einem Faltstuhl, der mit Tierköpfen verziert ist, zu den Seiten je ein Turm und ein Weidenzweig. Berger 2082; Mehl 266. RR Hübsche Patina, sehr schön + Da keine der in der Vogtländischen Münzstätte Gera geprägten Münzen eine Äbtissin nennt, ist eine genaue Zuweisung der Gepräge nicht möglich. Sie müssen allerdings in der Zeit zwischen Agnes II. von Meißen (1184-1203) und Betradis II. (1270-1308) entstanden sein. Dies entspricht dem Zeitraum der amtierenden Vögte Heinrich II. (ca. 1180-1209) bis Heinrich X. (1288-1293).)
Nr. Bh1044 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Askanisches Haus bis 1310. Brakteat, Görlitz. 0,71 g. AVAVAV Helm mit Adlerflug ("Görlitzer Helm"). Slg. Bonhoff 1044; Slg. Hohenstaufenzeit 635. Schrötlingsfehler am Rand, fast sehr schön Exemplar der Auktion Leipziger Münzhandlung 4, Leipzig 1992, Nr. 1142. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bh1045 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Woldemar, 1308-1319 und Interregnum, 1319-1323. Brakteat, Görlitz. 0,56 g. Adler, Kopf l. Schwinkowski 1007; Slg. Bonhoff 1045. Geknittert, schön Exemplar der Slg. Dr. Friedrich Bonhoff, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 293, Frankfurt/Main 1977, ex Nr. 1045. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Lö268 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat 1260-1280. 0,71 g. Köpfe von Simon und Judas von vorn unter Krone und über durch Bogen verbundenen Türmen, zwischen ihnen ein Kugelkreuz. Bogon 68, Berger -, Slg. Bonhoff -, Fd. Schadeleben 13, Slg. Löbbecke 268. (dieses Exemplar). Exemplar der Sammlung Löbbecke.)
Nr. Bg1198 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat. 0,31 g. Brustbilder von Simon und Judas von vorn, dazwischen ein Kreuzstab, unten 2 Kugeln von Verzierung umgeben. Bogon 4, Berger 1198.)
Nr. Bg1199 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat. 0,24 g. Köpfe von Simon und Judas, zwischen ihnen Kugel, oben Ringel, unten Lilie. Bogon 9, Berger 1199 f, Fd. Gotha 460, Fd. Mödesse 1, Slg. Bonhoff 913 ff.)
Nr. Bg1200 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Goslar - Reichsmünzstätte Friedrich I. 1152-1190 Brakteat Köpfe von Simon und Judas von vorn, oben Kringel unten Lilie Bogon 9 Berger 1200 Fd. Gotha 460 Fd. Mödesse 1 Slg. Bonhoff 317 var 0.23 g. Randausbruch, sehr schön)
Nr. Bg1203 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat. 0,18 g. Brustbilder von Simon und Judas von vorn, dazwischen oben ein Kreuz zwischen Punkten und unten ein Kreuz in Blatteinfassung. Bogon 12, Berger 1203, Fd. Mödesse I, 4. Gut ausgeprägtes Exemplar.)
Nr. Bg1216 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Anonym. Brakteat 1200-1220. 0,75 g. Brustbilder von Simon und Judas von vorn unter Doppelturm über Bogen, darin Turm. Umschriftreste: S.SIMON... Bogon 23, Berger 1216, Slg. Bonhoff 323.)
Nr. Bg1229 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat um 1240. 0,71 g. Brustbilder Simon und Judas von vorn, oben und unten je ein Turm, der obere zwischen Sonne und Mond. Im Feld verteilt 6 Rosetten. Bogon 46, Berger 1229, Slg. Bonhoff 326.)
Nr. Bg1231 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat 1260-1280. 0,62 g. Köpfe von Simon und Judas, darüber Krone, darunter Turm mit Spitzdach zwischen 2 Kugeln. Bogon 69, Berger 1231, Slg. Bonhoff 331, Fd. Schadeleben 13 a.)
Nr. Bg1232 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat (Hälbling) 1260-1280. 0,36 g. Köpfe von Simon und Judas von vorn unter Krone, darunter Turm zwischen Kugeln. Bogon 69.2, Berger 1232, Slg. Bonhoff -, Fd. Schadeleben 15.)
Nr. Bg1234-1236 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Goslar - Reichsmünzstätte Anonym Brakteat 2. Hälfte 13. Jahrhundert Die gekrönten Köpfe der Apostel Simon und Judas von vorn, oben Ringel, darunter zwei Rosetten Bogon 73 Berger 1234-1236 Slg. Bonhoff 330 Slg. Löbbecke 267 Leschhorn 1756 0.67 g. Rückseite kl. Tuscheziffer, min. Schrötlingsrisse, fast vorzüglich)
Nr. Bg1234 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 GOSLAR - Reichsmünzstätte Brakteat, 2. Hälfte 13. Jhdt. Die gekrönten Köpfe der Apostel Simon und Judas v. vorn, oben Ringel, unten zwei Rosetten. Berger 1234, Slg. Bonh. 330 winz. Rdf., ss - vz)
Nr. Bg1235 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat 1260-1280. 0,76 g. Bekrönte Köpfe von Simon und Judas mit Nimbus über 2 Rosetten, zwischen ihnen 1 Punkt und oben und unten je 1 Ringel. Bogon 73, Berger 1235, Slg. Bonhoff 330, Fd. Schadeleben 10.)
Nr. Bg1237 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat 1260-1280. 0,78 g. Köpfe von Simon und Judas von vorn unter Krone, unten Topfhelm mit Helmzier. Bogon 65, Berger 1237, Slg. Bonhoff -, Fd. Schadeleben 8.)
Nr. Bg1240 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat 1260-1280. 0,79 g. Köpfe von Simon und Judas unter Krone, unten ein großer fünfzackiger Stern. Bogon 70, Berger 1240, Slg. Bonhoff -, Fd. Schadeleben 13 b.)
Nr. Bh311 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Goslar, königliche Mzst. Friedrich I. Barbarossa von Hohenstaufen, 1152-1190, seit 1155 Kaiser Brakteat, 1150-1160. Die Köpfe der Apostel Simon und Judas, dazwischen Kugel, unten Lilie. Berger, KM -; Bogon 1; Slg. Bonhoff 311. 0.50 g.; Fast sehr schön Schrötlingsrisse)
Nr. Bg1207 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 GOSLAR - Königliche Münzstätte Brakteat, 12. Jhdt. Darstellung von Simon und Judas.Berger 1207, Slg. Bonh. 317 dünner, unregelmäßiger Schrötling, vz)
Nr. Bh326 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MITTELALTER DEUTSCHLAND GOSLAR Anonyme Prägungen des 13. Jahrhunderts Brakteat, um 1240. Brustbilder von Simon und Judas von vorn, dazwischen Turm, im Feld sechs Rosetten. Bonh. 326. Randausbrüche, sonst ss-vz)
Nr. Bh329 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat 1260-1280. 0,85 g. Köpfe von Simon und Judas, oben Krone, unten zweimal der Buchstabe A. Bogon 66, Berger -, Slg. Bonhoff 329, Fd. Schadeleben 9, Fd. Egeln 11.)
Nr. Bh332 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Reichsmünzstätte Brakteat 1260-1280. 0,72 g. Köpfe von Simon und Judas, darüber Krone, darunter Löwe nach rechts. Bogon 64, Berger -, Slg. Bonhoff 332, Fd. Schadeleben 7 a, Fd. Egeln 3.)
Nr. Bh334 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Goslar - Städtische Münzstätte Brakteat (Matthiaspfennig), 0,46 g. Matthias mit Beil und Buch. BBK 6.1. (Var. der Gesamtgestaltung). Slg. Bonhoff 334. Schrötlingsriss, sehr schön)
Nr. Bg2201 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES ERFURTER WÄHRUNGSRAUMES. EISENACH UND GOTHA ALS MÜNZSTÄTTEN DER LANDGRAFEN VON THÜRINGEN. Ludwig III., 1172-1190. Brakteat, Gotha. 0,89 g. + LVDEVVICHVS PROVINCIALIS COMES A Landgraf mit Fahne und Schild reitet r., dahinter im Feld Kreuz, darüber ein weiteres, kleines Kreuz. Berger 2201; Buchenau, Fd. von Gotha 183 a; Nau (Die Zeit der Staufer) 188.65 (Abb. 106.5); Slg. Bonhoff 1308 (dieses Exemplar, Titelstück des Katalogs); Slg. H. Cahn 232; Slg. Graba 807; Slg. Höfken (1913) 247; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 752; Slg. Verworn 957. In dieser Erhaltung von großer Seltenheit. Besonders scharf ausgeprägtes Exemplar mit pracht voller Patina, leicht dezentriert, winz. Ausbrüche am Rand, vorzüglich-Stempelglanz Exemplar der Slg. Dr. med. Friedrich Bonhoff, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 293, Frankfurt/Main 1977, Nr. 1308 (dort Titelstück des Kataloges).
Nr. Bg2203 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,2959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Thüringen-Landgrafschaft Albrecht der Unartige 1265-1314. Brakteat, Gotha. 0,36 g. Nach links reitender Landgraf mit erhobener Schwurhand und Löwenschild in doppeltem Perlreif, auf dem Rand rechts und links ein Türmchen, oben und unten der Buchstabe V. Slg. Bonhoff 1316, Berger 2203, Slg. Löbbecke 783, Fd. Ohrdruf II 240.)
Nr. Bg2209 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Gotha, landgräflich thüringische Münzstätte Albrecht der Unartige 1265-1314. Brakteat. 0,41 g. Nach links reitender Landgraf, rechts Turm, auf dem Rand R - R - R - R. Slg. Bonhoff -, Slg. Löbbecke 785, Fd. Ohrdruf II, 239, Berger 2209. Kl. Randfehler, vorzüglich +)
Nr. Bg2225 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Thüringen-Landgrafschaft Albrecht der Unartige 1265-1314. Brakteat, Gotha. 0,30 g. Thronendes Landgrafenpaar von vorn, je 1 Lilienzepter haltend, dazwischen hoher Turm (Stab), auf dem Rand oben und unten je 1 Lilie, rechts und links je 1 Gestalt. Slg. Bonhoff 1357, Berger 2225, Fd. Ohrdruf II 101, Slg. A. 987.)
Nr. Bh1312 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Kaiser Heinrich VI. 1190-1197 Brakteat, Gotha Nach rechts reitender Kaiser mit Krone hält Fahne und Schild, über Pferdekruppe Turm, Perlkreis Slg. Bonhoff 1312 Berger - Slg. Löbbecke - Fd. Ohrdruf II vgl. 4-6 Leschhorn - 0.43 g. Kl. Randfehler, vorzüglich)
Nr. Bh1313 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,3775685914361 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutschland und RDR bis 1800: Thüringen, Albrecht der Entartete 1265-1314: Brakteat, Gotha. Landgraf mit Fahne und Löwenschild nach links reitend, dahinter Rosette. Auf dem Rand links und rechts Turm, oben und unten V. Aus Fund von Ohrdruf, 0,41 g, Leschhorn -, Bonhoff 1313, Abbruch, vorzüglich.)
Nr. Bh1314 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Kaiser Heinrich VI. 1190-1197 Brakteat, Gotha Nach links reitender Landgraf hält Fahne und Schild, dahinter Kreuz über A im doppeltem Perlkreis, GOTA Slg. Bonhoff 1314 Berger - Slg. Löbbecke - Fd. Ohrdruf II 235 Leschhorn - 0.35 g. Kl. Randausbruch, vorzüglich)
Nr. Bh1321 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen Thüringen, Landgrafschaft Albrecht der Unartige, 1265-1314 Brakteat, Gotha. Reitender Landgraf mit Fahne und Schild links, dahinter Kuppelturm auf Halbbogen. Berger, KM - Fd Ohrdruf II 207 Slg. Bonhoff 1321 0.57 g.; Sehr schön)
Nr. Bh1313Leschhorn Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(THÜRINGEN, Albrecht der Entartete, 1265-1314, Brakteat, Gotha. Landgraf mit Fahne und Löwenschild nach l. reitend, dahinter Rosette. Auf dem Rand l. und r. Turm, oben und unten V. Aus dem Fund von Ohrdruf. 0,41g. Bonh.1313Leschhorn - vz)
Nr. Bh1322 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(GOTHA, STÄDTISCHE MÜNZSTÄTTE, Brakteat 15.Jhd., sog."Mohrenkopf". 0,33g. Bonh.1322, kl.Rdschd., ss)
Nr. Lö810 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Tonna-Gleichen Brakteat, Gräfentonna? Nach rechts reitender Landgraf mit Fahne und Schild. Über Pferdekopf eine kleine Kugel, links zwei konzentrische Kreise mit Mittelpunkt und Lilie, darunter Kreuz, Scheinumschrift Slg. Bonhoff - Berger - Fd. Seega 309 Slg. Löbbecke 810 Leschhorn 4765 Fd. Erfurt - 0.72 g. Sehr selten. Kl. Randausbrüch, leicht geknittert, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Schw158 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Groitzsch. Auf Arkadenbogen sitzender Dynast mit Schwert und Fahne. Berger, KM - Fd. Etzoldshain 85 (Markgrafschaft Meißen und Nachbarn) Schwinkowski 158 Slg. Krug 219 (dieses Ex.) 0.94 g.; Sehr selten Gutes sehr schön Ex Slg. Krug, Auktion Schulten, Oktober 1980, Nr. 219. Die Zuordnung ist nicht gesichert. Krug bezieht das Münzbild auf die von Dietrich dem Bedrängten nach 1210 bei Pegau erbaute Brücke, während Schwinkowski bei der Bearbeitung des Fundes Etzoldshains auf den Forscher und Sammler Dr. Otto in Plauen verweist, der eine ähnliche Brücke in Plauen als Vorlage vermutet.)
Nr. H158 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen Hessen, Landgrafschaft Heinrich Raspe, Regent 1227-1238, und Hermann IV., 1227-1242 Brakteat, Grünberg. 0.56 g. 2 Büsten über Mauer mit Bogen, darüber Doppelbogen. Berger, KM - Hävernick 158 Joseph/Fellner 77 Slg. A. - Slg. Bonhoff - Sehr selten Sehr schön)
Nr. Lö52 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GOLD- UND SILBERPRÄGUNGEN AUS DER SAMMLUNG FRIEDRICH POPKEN HALBERSTADT DAS BISTUM HALBERSTADT Gardolf von Harbke, 1193-1201 Brakteat. 0,56 g. Der heilige Stephanus sitzt v. v. auf Bogen mit ausgebreiteten Armen in Dreipaß, oben Turm. Berger -; Besser/Brämer/Bürger 17.10; Slg. Bonhoff -; Slg. Löbbecke 52. RR Randabbrüche, schön-sehr schön Exemplar der Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 375, Frankfurt/Main 2003, Nr. 2004.)
Nr. M575 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Anonym im Zeitraum des 13. und 14. Jhd Brakteat. Brustbild des Hl. Stephan mit segnenden Händen und fünf heiligen Steinen im Sechspass von vorn BBB - Berger - Slg. Bonhoff - Tornau - Mehl - Leschhorn - 0.49 g. Seltenes und interessantes Exemplar. Vorzüglich Die Darstellung des Hl. Stephan scheint durch das Attribut der fünf heilgigen Stein als gesichert, damit ist sowohl typologisch als auch stilistisch die Zuweisung nach Halberstadt gegeben. Die Grundtypologie ähnelt aber star dem Magdeburger Typ Mehl 575, bei welchem der Hl. Moritz mit Kreuzstab und Fahnenlanze im Sechspass abgebildet wird.)
Nr. Bg293 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MITTELALTER DEUTSCHLAND HALBERSTADT Gero von Schermbke, 1160 - 1177. Brakteat. Büste St. Stephan über Mauerbogen zwischen zwei Türmen, im Bogen Büste des Bischofs mit Krummstab und Palmzweig. 0,78 g. Berger 293. Besser/Brämer/Bürger 15.04. Slg. Bonhoff 467. Feine Tönung, kleine Prägeschwäche, ss)
Nr. Bg482 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Gero von Schermbke 1160-1170. Brakteat. 0,73 g. Brustbild des Hl. Stephan von vorn zwischen 3 Steinen und Stern. BBB 15.16, Berger 482, Slg. Löbbecke 33.)
Nr. Bg1263 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Ulrich I., Graf von Reinstein 1149-1160. Brakteat. 0,88 g. Der Hl. Stephan sitzt von vorn mit Krummstab und Buch, im Feld rechts Steine. BBB 14.09, Berger 1263, Slg. Bonhoff 457. Attraktives Exemplar.)
Nr. Bg1265 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,2627712088164 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND - Südliches Niedersachsen u.d. Harzvorland - Halberstadt - Bistum - Ulrich von Reinstein 1149-1160 Brakteat (0,89 g). SANCTVS STEPHAN9, der Heilige Stefan kniet nach rechts, vor ihm sieht man die Hand Gottes, hinter ihm 6 Steine und ein zweiter Legendenteil: ODALRI. Slg. Bonh:. 455, Berger: 1265, Slg. Löbb.: 16. R s.sch.-vzgl.)
Nr. Bg1268 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Germany, Halberstadt Bishopric. Ulrich von Reinstein (1149-1160) AR Brakteat. + STEPHANVS + OWDALRICVS EPC, bishop with crook kneeling before St Stephan holding book. Berger 1268; Besser/ Brämer/Bürger 14.08: Nau, Die Zeit der Staufer, 189.2; Bonhoff 456.0.83g, 32mm. Extremely Fine. Very Rare. From the Dr. Murray Gell-Mann Collection.)
Nr. Bg1269 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Ulrich I., Graf von Reinstein 1149-1160 Brakteat Der Bischof mit Krummstab und der Heilige Stephanus mit Buch sitzen einander gegenüber, oben ein segnender Engel mit Nimbus. Umschrift: SC STEIPANVS VDAL und klein im Feld RICVS BBB 14.14 Berger 1269 0.89 g. Von großer Seltenheit. Kl. Schrötlingsriss, sehr schön)
Nr. Bg1271 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HALBERSTADT BISTUM Ulrich von Reinstein, 1149-1160. Brakteat. 0,85 g. S-S STEPH - ANVS - PROTH - OMAR - TIR Der heilige Stephan mit ausgebreiteten Armen nach r. niedersinkend, vor ihm die Hand Gottes, l. im Feld Knoten. Berger 1271; Besser/Brämer/Bürger 14.11; Nau (Die Zeit der Staufer) 189.15; Slg. Bonhoff 460; Slg. Löbbecke 19. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg1275 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GEISTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HALBERSTADT ALS MÜNZSTÄTTE DER BISCHÖFE. Ulrich von Reinstein, 1149-1160. Brakteat, Halberstadt. 0,82 g. S - SS - TEH - APVSP Zwei Juden mit spitzen Hüten stehen nach r. und steinigen den mit ausgebreiteten Armen nach r. niedersinkenden heiligen Stephan, über ihm die Hand Gottes, darunter im Feld POTHON - A. Berger 1275; Besser/Brämer/Bürger 14.06; Slg. Bonhoff -; Münzkabinett Dessau 30; Nau (Die Zeit der Staufer) 189.14 (Abb. 107.15); Slg. Graba 523; Slg. Hohenstaufenzeit 246; Slg. Löbbecke 20; Slg. Verworn 680; Stenzel, Fd. von Freckleben 35. Von größter Seltenheit. Sehr attraktives, sauber zentriertes Exemplar mit prachtvoller Patina, vorzüglich Exemplar der Auktion Adolph E. Cahn 62, Frankfurt/Main 1929, Nr. 721; der Slg. Dolivo, Auktion Münzen und Medaillen AG 24, Basel 1962, Nr. 211; der Slg. Herbert A. Cahn, Auktion Münzen und Medaillen AG 87, Basel 1998, Nr. 137 und der Auktion Fritz Rudolf Künker 205, Osnabrück 2012, Nr. 1755.)
Nr. Bg1288 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,3775685914361 Material: Diameter: - Weight: -

(Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Gero von Schermbke 1160-1170 Brakteat Halberstadt Brustbild des Hl. Stephan zwischen 2 Kuppeltürmen über Torbogen, im Bogen das Brustbild des Bischofs mit Krummstab und Buch, im Feld Kugeln und Knoten BBB 15.19 Berger 1288 Slg. Bonhoff 465 Slg. Hohenstaufen 248 0.80 g. Rv. Tuschezahl, fast vorzüglich)
Nr. Bg1289 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Halberstadt, Bistum Gero von Schermbke 1160-1177. Brakteat. 0,82 g. Bischof mit Krummstab und Buch im Portal eines zweitürmigen Gebäudes, über dem sich St. Stephan mit erhobenen Händen befindet. Im Feld fehlen die sonst üblichen Kugeln und Knoten. Slg. Bonhoff 466, Slg. Löbbecke 43, Berger 1289, Besser/Brämer/Bürger 15.19. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bg1293 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,0331764435771 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND HALBERSTADT BISTUM. Gero von Schermbke, 1160-1177. Brakteat. 0,63 g. SCS STEPANVS PRO MARTIR Brustbild des heiligen Stephan v. v. zwischen zwei Türmen auf Tor, das ebenfalls von zwei Türmen flankiert ist, darin Brustbild des Bischofs v. v. mit Krummstab und Palmzweig. Berger 1293; Besser/Brämer/Bürger 15.04; Slg. Bonhoff 467; Slg. Hohenstaufenzeit 250; Slg. Löbbecke 29. Sehr schönvorzüglich)
Nr. Bg1297 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,6071633566755 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND - Südliches Niedersachsen u.d. Harzvorland - Halberstadt - Bistum - Gero v. Schermbke 1160-1177 Brakteat (0,89 g). Unter Bogen liegender, gesteinigter St. Stefan, darüber zwei Engel, die ein Medaillon mit Bischofskopf halten. Umschrift auf dem Bogen: S-SSTEPHANVS PROT. Berger: 1297, Slg. Bonh.: 463, Nau: 189; leichte Prägeschw. im unteren Teil noch vzgl. Der Heilige Stefan gilt der Legende nach als erster Märtyrer. Seine Steinigung war Auftakt zur großangelegten Christenverfolgung in Jerusalem.)
Nr. Bg1303 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Halberstadt, Bistum, Gero von Schermbke Brakteat. 0,94 g. S-S STEPHA - RVS PROTH St. Stephan mit erhobenen Händen von vorn. Slg. Bonhoff 477, Slg. Löbbecke 37, Berger 1303. Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön +)
Nr. Bg1305 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND HALBERSTADT BISTUM. Gero von Schermbke, 1160-1177. Brakteat. 0,80 g. SC-ISTSEPHA - NVS PROTOM Der heilige Stephan sitzt v. v. mit erhobenen Händen, auf seinen Knien liegt ein Buch. Berger 1305; Besser/Brämer/Bürger 15.07; Slg. Bonhoff 472; Slg. Hohenstaufenzeit 257. Fast vorzügliches Exemplar)
Nr. Bg1308 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,1811502697738 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND HALBERSTADT BISTUM. Gero von Schermbke, 1160-1177. Brakteat. 0,88 g. SC-STEPNAN - ISROTHVIS Der heilige Stephan sitzt v. v. mit ausgebreitetem Manipel auf einem Faltstuhl, der mit Tierköpfen verziert ist. Berger 1308; Besser/Brämer/Bürger 15.10; Slg. Bonhoff 475; Slg. Löbbecke 36. Vorzügliches Exemplar mit hübscher Patina)
Nr. Bg1312 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Halberstadt, Bistum Gero von Schermbke 1160-1177. Brakteat. 0,84 g. SC-STCPAN-IS ROTHVISIS St. Stephan sitzt von vorn mit ausgebreiteter Manipel. Slg. Bonhoff 474, Slg. Löbbecke 36, Berger 1312 var., Besser/Brämer/Bürger 15.09. Sehr schön +)
Nr. Bg1314 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND HALBERSTADT BISTUM. Gero von Schermbke, 1160-1177. Brakteat. 0,88 g. SC-ISTCIHANI -////////Der heilige Stephan sitzt v. v. mit ausgebreitetem Manipel auf einem Faltstuhl, der mit Tierköpfen verziert ist. Berger 1314. Sehr schön)
Nr. Bg1316 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Gero von Schermbke 1160-1170. Brakteat. 0,74 g. Der Hl. Stephan steht mit Manipel und Buch von vorn. Umschrift: S-C-SSTEPHA-NVSRA-VTOI. BBB 15.06, Berger 1316, Slg. Bonhoff 470, Fd. Freckleben 72.)
Nr. Bg1319 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,0331764435771 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Halberstadt, Bistum Brakteat. 0,76 g. S-CSSTEPHAN-VSPR-OTOM-ARTR Stehender St. Stephan mit Manipel und Buch. Slg. Bonhoff 469, Slg. Löbbecke 40, Berger 1319. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich)
Nr. Bg1320 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Gero von Schermbke 1160-1170 Brakteat Hl. Stephan kniet nach rechts unter Dreibogen mit 3 Türmen zwischen zwei Türmen BBB 15.20 Berger 1320 Slg. Bonhoff - Slg. Hohenstaufen - Slg. A. - Slg. Löbbecke 22 0.94 g. Sehr selten. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg1321 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III HALBERSTADT BISTUM Gero von Schermbke, 1160-1177 Brakteat. 0,91 g. +IIVIL - S STANVS PROTOMAPTMI Hüftbild des heiligen Stephan l. zwischen einem Stern und drei Steinen, zwischen den Händen ein gefülltes Quadrat. Berger 1321; Besser/ Brämer/Bürger 15.15. RR Herrliche Patina, vorzüglich)
Nr. Bg1324 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HALBERSTADT Gero von Schermbke, 1160-1177 Brakteat. 0,75 g. +S-S STEPHANVS PROTOMARTI Büste des heiligen Stephan v. v. zwischen drei Steinen und Stern über Kugel. Berger 1324 var.; Besser/Brämer/Bürger 15.17 var.; Slg. Bonhoff 483 var. Variante mit zusätzlicher Kugel. Sehr schön +)
Nr. Bg1325 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND HALBERSTADT BISTUM. Gero von Schermbke, 1160-1177. Brakteat. 0,81 g. +S-S STEPHANVS PROTOMART Büste des heiligen Stephan v. v. zwischen drei Steinen und Stern. Berger 1325; Besser/Brämer/Bürger 15.16; Nau (Die Zeit der Staufer) 189.12; Slg. Bonhoff 482; Slg. Hohenstaufenzeit 254; Slg. Löbbecke 33. Kl. Prägeschwäche am Rand, fast vorzüglich)
Nr. Bg1331 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Brakteat. 0,83 g. Brustbild des Hl. Stephan mit erhobenen Händen von vorn. Umschrift: NVSC-S STANVS PROTRMA. BBB - (vgl. 15.18, dort andere Umschrift). Berger 1331. Slg. Bonhoff 484. Fd. Freckleben 41. Vorzüglich)
Nr. Bg1334 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(GOLD- UND SILBERPRÄGUNGEN AUS DER SAMMLUNG FRIEDRICH POPKEN HALBERSTADT DAS BISTUM HALBERSTADT Dietrich von Krosigk, 1180-1193 Brakteat. 0,58 g. Bischof sitzt v. v. mit Krummstab und Buch unter Dreibogen, zu den Seiten je ein Turm. Berger 1334; Besser/Brämer/Bürger 16.01 (dieses Exemplar); Nau (Die Zeit der Staufer) 189.18; Slg. Bonhoff 486; Slg. Hohenstaufenzeit 259; Slg. Löbbecke 47. Von großer Seltenheit. Feine Patina, kl. Randausbrüche, fast vorzüglich Exemplar der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 17, Dortmund 2001, Nr. 1110.)
Nr. Bg1337 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GOLD- UND SILBERPRÄGUNGEN AUS DER SAMMLUNG FRIEDRICH POPKEN HALBERSTADT DAS BISTUM HALBERSTADT Dietrich von Krosigk, 1180-1193 Brakteat. 0,65 g. Bischof sitzt v. v. mit Krummstab und Buch unter Dreibogen, zu den Seiten je ein Turm. Berger 1337; Besser/Brämer/Bürger 16.03; Slg. Bonhoff 488. Von großer Seltenheit. Kl. Prägeschwäche und Schrötlingsrisse am Rand, sehr schön + Exemplar der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 17, Dortmund 2001, Nr. 1111.)
Nr. Bg1340 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GOLD- UND SILBERPRÄGUNGEN AUS DER SAMMLUNG FRIEDRICH POPKEN HALBERSTADT DAS BISTUM HALBERSTADT Gardolf von Harbke, 1193-1201 Brakteat. 0,70 g. Der heilige Stephanus thront v. v. mit Kreuzstab, Palmzweig und Buch in Sechspaß, umgeben von Zinnen- und Kuppeltürmchen. Berger 1340; Besser/Brämer/Bürger 17.06; Slg. Löbbecke 49. Von großer Seltenheit. Kl. Randabbrüche und Schrötlingsrisse, sonst sehr schön Exemplar der Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 375, Frankfurt/Main 2003, Nr. 2006.)
Nr. Bg1345 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Konrad von Krossigk 1201-1208. Brakteat. 0,59 g. Auf Bogen sitzender Hl. Stephan mit Palmzweig und Buch, links im Feld ein Doppelringel. BBB 18.12, Berger 1345, Slg. Bonhoff 495.)
Nr. Bg1352 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(ALLEMAGNE, HALBERSTADT, Evêché, Friedrich II von Kirchberg (1209-1236), AR bractéate. D/ SANC·-TV-S [ST]-E B. de f. de l''évêque, ten. une crosse, et de saint Etienne, ten. une croix et une palme. Au-dessus, une étoile. Slg. Bonhoff 496 (cet exemplaire); Berger 1352; B.B.B. 19.01 (cet exemplaire). 0,73g Très rare Belle patine. Très Beau Very Fine)
Nr. Bg1366 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Ludolf I. 1236-1241, Meinhard und Ludolf II. 1241-1255 oder Volrat 1255-1296. Brakteat, 0,66 g. Hl. Stephan auf kleinem Bogen hält beiderseits Kreuzstab. BBB 31.02, Berger 1366, Slg. Bonhoff -, Fd. Bokel 323. Selten, vorzüglich+)
Nr. Bg2815 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GOLD- UND SILBERPRÄGUNGEN AUS DER SAMMLUNG FRIEDRICH POPKEN HALBERSTADT DAS BISTUM HALBERSTADT Gardolf von Harbke, 1193-1201 Brakteat. 0,56 g. Der Heilige Stephanus sitzt v. v. mit Palmzweig und Buch in Vierpaß. Berger 2815; Besser/Brämer/Bürger 17.04; Slg. Hohenstaufenzeit 261; Slg. Löbbecke 51. RR Rand ausgebrochen und Schrötlingsriß, sehr schön)
Nr. Bg2816 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GOLD- UND SILBERPRÄGUNGEN AUS DER SAMMLUNG FRIEDRICH POPKEN HALBERSTADT DAS BISTUM HALBERSTADT Gardolf von Harbke, 1193-1201 Brakteat. 0,93 g. Brustbild des Heiligen Stephanus v. v. mit Kreuzstab und Palmzweig über Dreibogen, zu den Seiten je ein Turm, unter dem Bogen Brustbild des Bischofs v. v. mit Krummstab und Buch. Berger 2816; Besser/Brämer/Bürger 17.01; Slg. Hohenstaufenzeit 260; Slg. Löbbecke 53. Von großer Seltenheit. Kl. Randabbrüche (hinterklebt) und Schrötlingsrisse, sehr schön + Exemplar der Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 375, Frankfurt/Main 2003, Nr. 2005.)
Nr. Bg2819 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Friedrich II. von Kirchberg 1209-1236 Brakteat Brustbild des hl. Stefan zwischen zwei Palmzweigen, darunter Doppelbogen mit Büsten eines weltlichen Mannes und des Bischofs mit Mitra mit Stern dazwischen, S STE Berger 2819 Slg. Bonhoff - BBB 19.23 0.68 g. Selten, Schrötlingsrisse a. Rand, leicht gewellt, sehr schön)
Nr. Bg2822 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Halberstadt, Bistum Friedrich II. von Kirchberg 1209-1236. Brakteat. 0,65 g. Hüftbild St. Stephan mit erhobenen Händen zwischen zwei Türmen auf Torbogen. Slg. Bonhoff 501, Berger 2822, Besser/Brämer/Bürger 19.06, Slg. Hohenstaufen 267. Winziger Randfehler, vorzüglich)
Nr. Bh465 Overview | Details
Description:
Rarity*: - Material: Diameter: - Weight: -

(Coins - World coins - Germany - Tyskland, tyske stater Halberstadt, Gero von Schermbke, 1160 - 1177, Bracteate, Bonhoff 465, Löbbecke 41, 0.88 g - nicely toned EF-VF)
Nr. Bh500 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Halberstadt - Bischöfliche Prägungen Friedrich II. von Kirchberg 1209-1236 Brakteat. Hl. Stefan sitzt von vorn mit zwei Türmen darauf je ein Kugelkreuz. Berger - Slg. Bonhoff 500 BBB - 0.63 g. Selten, Sehr schön)
Nr. Lö360 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GEISTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES MAGDEBURGER WÄHRUNGSRAUMES. MAGDEBURG UND HALLE ALS MÜNZSTÄTTEN DER ERZBISCHÖFE VON MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat, Halle. 0,92 g. + WICMANN V - SARCHIEPIS Erzbischof mit erhobenen Händen steht v. v., r. sitzt ein Diakon mit Kreuzstab, l. ein Diakon mit Krummstab. Berger -; Mehl 163; Slg. Bonhoff -; Slg. Hauswaldt -; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 360; Suhle 16. Von großer Seltenheit. Sehr attraktives, sauber zentriertes und gut ausgeprägtes Exemplar, vorzüglich Exemplar der Slg. Hoecke, Auktion Münzzentrum 73, Köln 1992, Nr. 2996.)
Nr. M161 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG. - Erzbischöfliche Münzstätte. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat, Halle. St. Moritz neben Erzbischof mit Palmzweig und Krummstab. Mehl 161, Berger - , Slg. Bonh. - R ! ss)
Nr. M203 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MAGDEBURG. ERZBISTUM. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat, Halle. 0,87 g. Erzbischof steht v. v. mit Palmzweig und Krummstab, zu den Seiten je ein Turm. Berger -; Mehl 203; Slg. Hauswaldt 55; Suhle 56. RR Feine Patina, min. Schrötlingsriß, vorzüglich)
Nr. Bg1619 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MAGDEBURG ERZBISTUM Konrad I. von Querfurt, 1134-1142. Brakteat, Halle. 0,98 g. +CVNRADVS ARCHIEPVS Hüftbild des Bischofs v. v. mit segnender Rechten und Krummstab. Berger 1619; Mehl 118; Slg. Bonhoff 625; Slg. Hauswaldt 44; Slg. Löbbecke 281. RR Prachtexemplar. Herrliche Patina, vorzüglich-Stempelglanz Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 110, Osnabrück 2006, Nr. 5012.)
Nr. Bg1623 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(GEISTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES MAGDEBURGER WÄHRUNGSRAUMES. MAGDEBURG UND HALLE ALS MÜNZSTÄTTEN DER ERZBISCHÖFE VON MAGDEBURG. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat, Halle. 0,85 g. + DNo \ SToI + VISLLVIEAS Erzbischof mit segnender Rechten und Krummstab sitzt v. v. auf Bogen, r. außen ° V °, im Bogen zwei Hakenkreuze sowie mehrere Sterne, Ringel und Kreuze im Feld verteilt. Berger 1623; Mehl 145; Münzkabinett Dessau 273; Slg. Bonhoff 631; Slg. H. Cahn 158; Slg. Graba 384 (dort unter Northeim); Slg. Hauswaldt -; Slg. Hohenstaufenzeit 318; Slg. Löbbecke 288; Slg. Verworn 740; Suhle 1. Selten in dieser Erhaltung. Sauber zentriertes und ausgeprägtes Exemplar mit prachtvoller Patina, vorzüglich-Stempelglanz Erworben um 1975 von der Münzen und Medaillen AG, Basel. Es handelt sich um einen der frühesten Brakteaten des Erzbischofs Wichmann. Herbert A. Cahn weist ihn dem "Frühen Arnsteiner Meister" zu.)
Nr. Bg1627 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat, Halle. 0,50 g. Brustbild des Erzbischofs v. v. mit Buch und Krummstab zwischen zwei Kuppeltürmen über Doppelbogen, darunter Turm. Berger 1627 und 2955; Mehl 207; Slg. Bonhoff 909 und 977 (letztere unter Jüterborg); Slg. Hauswaldt 66; Slg. Hohenstaufenzeit 598; Suhle 59. R Sehr schönes Exemplar mit hübscher Patina)
Nr. Bg2026 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,8367581219148 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Adelgot, 1107-1119. Brakteat, Halle. 0,83 g. Brustbild des Bischofs v. v. mit Fahne, r. im Feld ein Stern. Berger 2026; Mehl ; Slg. Bonhoff 899; Slg. Hohenstaufenzeit 767; Slg. Löbbecke 498. Reste von Grünspan, sehr schön +)
Nr. Bg2030 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MAGDEBURG, ERZBISTUM FRIEDRICH I. VON WETTIN, 1142-1152. Brakteat, Münzstätte Halle a. d. Saale. Hüftbild des hl. Moritz mit Fahne und Schwert, +MONETA. HALLENSIS 0,89 g. Slg. Hausw. 178, Slg. Löbb. 357, Berger 2030, Mehl 143. Sehr selten. Sehr schön)
Nr. Bg2033 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat, Halle. 0,98 g. WIC - MAN Erzbischof sitzt v. v. mit Kreuz- und Krummstab in Mandorla, die zu den Seiten von zwei Figuren gehalten wird. Berger 2033; Mehl 206, Slg. Hauswaldt 64; Slg. Löbbecke 294; Suhle 58. RR Hübsche Patina, Schrötlingsriß, sehr schönvorzüglich. Vgl. den Kommentar bei Nau (Die Zeit der Staufer) 193.12: "Die Darstellung des Erzbischofs in der Mandorla, in Christus ähnlicher Erscheinung ist eines der erstaunlichsten Münzbilder der Epoche und zeugt von dem überdimensionalen Selbstverständnis dieses Kirchenfürsten.")
Nr. Bg2949 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Konrad I. von Querfurt, 1134-1142. Brakteat, Halle. 0,87 g. CONR [EPISCOP S MAVRICI]VS Brustbild des heiligen Moritz r., ihm gegenüber der Erzbischof mit Krummstab, beide halten einen in der Mitte auf Bogen stehenden Kreuzstab. Berger 2949; Mehl 116; Slg. Hauswaldt 47; Slg. Hohenstaufenzeit 768. Von großer Seltenheit. Hübsche Patina, kl. Schrötlingsriß, sehr schön +. Erworben 1969 von K. O. Fähse, Magdeburg. In der Slg. Hohenstaufenzeit (Nr. 768) wird der vorliegende Typ als "der älteste breite Brakteat des Erzbistums Magdeburg" bezeichnet.)
Nr. Bg2956 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg - Erzbischöfliche Münzstätte Ludolf von Kroppenstedt 1192-1205. Brakteat, Halle. 0,69 g. auf truhenförmiger Bank sitzender Erzbischof mit Krummstab und aufgeschlagenem Buch. Umschrift: LVDOLFVS.ARCHI.EPISCOPVS. Mehl 332 a, Berger 2956, Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt -, Fd. Seega 457. Von größter Seltenheit, sehr schön)
Nr. Bg2957 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG. ERZBISTUM. Albrecht von Käfernburg, 1205-1232. Brakteat, Halle. 1,04 g. Geistlicher mit Lilienzepter in der Rechten und Buch in der Linken thront v. v. auf einem Faltstuhl, der mit Tierköpfen verziert ist. Berger 2957; Mehl 402. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Hübsche Patina, vorzüglich)
Nr. Bg1620 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Konrad I. von Querfurt, 1134-1142 Brakteat, Halle. +CVNRADVS AREP Zwischen 2 Kuppeltürmen das Brustbild des Erzbischofs mit geschultertem Krummstab und Palmwedel. Berger, KM 1620; Mehl 119; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 626. 0.96 g.; Sehr selten Sehr schön Kleine Prägeschwäche)
Nr. Bh906 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Halle. Stehender Erzbischof mit geschultertem Palmzweig neben Kuppelturm. Berger, KM -; Slg. Bonhoff 906; Mehl 203. 0.45 g.; Selten Gutes sehr schön Geschnittene linke Hälfte)
Nr. Bg1626 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Halle. Büste von vorn unter Bogen mit Gebäude. Berger, KM 1626; Mehl 208; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 910. 0.83 g.; Selten Sehr schön)
Nr. Bg134 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HAMBURG PRÄGUNGEN DER DÄNENZEIT Ca. 1201-1225. Brakteat. 0,42 g. Torgebäude mit drei Türmen, oben zwei Ringel, im Torbogen große Bügelkrone. Berger 134; Hatz 21; Slg. Bonhoff 128. R Herrliche Patina, vorzüglich)
Nr. Bg135 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DAS KÖNIGREICH DÄNEMARK IM 10. UND 11. JAHRHUNDERT Prägungen der dänischen Statthalter in Norddeutschland Albrecht von Orlamünde, 1201-ca. 1225, als Statthalter für König Waldemar II. Brakteat, Hamburg-Neustadt. 0,54 g. Bügelkrone in Torbogen, darauf ein Kuppelturm zwischen zwei Zinnentürmen, oben zu den Seiten je eine Kugel. Berger 135; Hatz 21 a; Slg. Bonhoff 129. Hübsche Patina, sehr schönvorzüglich Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 175, Osnabrück 2010, Nr. 2120.)
Nr. Bg136 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HAMBURG Ca. 1201-1225 Brakteat. 0,40 g. Toranlage mit Zinnenturm zwischen zwei Ringen, im Torbogen ein kleiner Zinnenturm auf Bogen. Berger 136; Hatz 25. R Sehr schön)
Nr. Bg139 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HAMBURG Ca. 1201-1225 Brakteat. 0,47 g. Torgebäude mit Zinnenturm, im Torbogen Kugelkreuz auf Halbbogen. Berger 139; Hatz 26. R Sehr schön)
Nr. Bg162 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HAMBURG PRÄGUNGEN DER DÄNENZEIT Brakteat. 0,50 g. Dreibogen, darüber ein Zinnen- zwischen zwei Kuppeltürmen, darunter drei Kuppeltürme auf Halbbogen. Berger 162; Hatz 44; Slg. Bonhoff 136. R Herrliche Patina, vorzüglich)
Nr. Bg165 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(HAMBURG. - Dänische Münzstätte. Albrecht von Orlamünde, 1203-1224. Brakteat. Toranlage über Kuppelturm. Berger 165, Hatz 47, Fund Bokel 34 ss)
Nr. Bg173 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Hamburg, Erzbistum / Prägungen der Dänenzeit Brakteat o. J. König Waldemar II.; Statthalter Albrecht v. Orlamünde. 0.53 g. Berger 173. Hatz 54. Slg. Bonhoff -. Selten. Sehr schön.)
Nr. Bg179 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(HAMBURG, STADT, Brakteat (Prägungen der Dänenzeit, 1201-ca.1225). Gradlinige Mauer mit Zinnenturm zwischen 2 Kuppeltürmen. 0,38g. Bonh.137; Berger 179 kl.Rdf., ss)
Nr. Bg113 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Schauenburg, Grafschaft Prägungen der Dänenzeit ca. 1201-1225. Brakteat, Hamburg oder Verden. 0,57 g. Drei Kuppeltürme über Torbogen, darin Kreuz. Berger 113, Slg. Bonhoff 50, Hatz 65. Sehr schön)
Nr. Bg1008 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Braunschweig-herzoglich welfische Münzstätte Otto das Kind 1227-1252. Brakteat, Hannover. 0,68 g. +MONETA DVCIS IN HONO Löwe nach rechts über zwei Zinnentürmen \sa160\sl252\slmult1. Berger 1008, Fd. Hildesheim 46 a. Von größter Seltenheit. Winziger Schrötlingsfehler, vorzüglich \sa160\sl252\slmult1 Jesse schreibt in HbfN 2, 1948: Von H. Buck und O. Meier, die Münzen der Stadt Hannover (1935), S. 2 wird bereits die Vermutung ausgesprochen, dass nach dem Erlöschen der Prägetätigkeit der Grafen von Roden in Hannover und nach Herstellung der welfischen Herrschaft durch Herzog Otto 1241 auch eine landesherrliche Prägung in Hannover wieder aufgenommen worden ist. Die Stadt erreichte damals auch ein Zustimmungsrecht bei der Erneuerung der Pfennige. Der jetzt hier auftauchende Schriftbrakteat des Herzogs bestätigt nunmehr diese Vermutung. Exemplar aus dem Fund von Hildesheim, welcher von dieser Variante zwei und zwei beschädigte, sowie ein halbes Exemplar enthielt. Das andere unbeschädigte aber deutlich schlechtere Exemplar liegt im Kestner Museum, Hannover. Nach Beschreibungszettel 1948 von Jesse direkt erworben.)
Nr. Schw615 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(HERREN VON HAKEBORN. Albert III. zu Helfta, 1253-1254. Brakteat, vermutlich in Helfta. 0,83 g. Dynast sitzt v. v. mit Stern besetzten Schwert und Palmette. Auf dem Rand vier Sterne. Berger -; Schwinkowski 615; Slg. Bonhoff -; Slg. Hohenstaufenzeit 852; Tornau, Brakteaten 215. R Schrötlingsrisse am Rand, Knickspuren, fast sehr schön Erworben im November 1974 von Richard Gaettens jun., Lübeck. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bg1036 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HELMSTEDT ABTEI Heribert II. von Büren, 1199-1230. Brakteat, Helmstedt. 0,65 g. Hüftbild des Abtes mit Lilie und Buch v. v. über Mauerbogen, darunter zwei Türme. Berger 1036; Engelke ; Slg. Bonhoff 431. R Kl. Randausbruch, sehr schön)
Nr. Bg1041 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HELMSTEDT ABTEI Gerhard von Grafschaft, 1230-1255. Brakteat. 0,72 g. GERARD Abt sitzt v. v. mit Fahne und Palmzweig. Berger 1041. RR Feine Tönung, kl. Schrötlingsriß, sehr schönvorzüglich)
Nr. Bg1047 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Helmstedt, Abtei Wilhelm II. von Hardenberg 1310-1330. Brakteat, Helmstedt. 0,88 g. Sitzender Abt zwischen 2 Lanzenspitzen. Slg. Bonhoff 441, Berger 1047.)
Nr. Bg1048 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Helmstedt, Abtei, Wilhelm II. von Hardenberg Brakteat. 0,66 g. Sitzender Abt zwischen zwei V's. Berger 1048, Fd. Helmstedt 1924, 2. Vorzüglich +)
Nr. Bg2776 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND HELMSTEDT ABTEI. Heribert II. von Büren, 1199-1230. Brakteat, Helmstedt. 0,79 g. Hüftbild des Abtes mit zwei Kreuzfahnen über Mauerbogen, darunter Stern. Berger 2776; Slg. Bonhoff 434. R Kl. Randfehler, sehr schön +)
Nr. Bg1042 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Helmstedt, Abtei Albert v. Goer 1255-1258 Brakteat Geistlicher mit 2 PalmwedelnBerger 1042. Engelke 30. Bonh. 439. Löbbecke var83. ss-vz)
Nr. Lö906 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hersfeld, Abtei Ludwig I. 1217-1239. Brakteat. Von vorn sitzender Abt mit Krummstab und Buch. Umschrift: LVDEW*ICGV. Slg. Bonh. -, Berger (KM) 2276, Slg. Löbbecke 906. 0,64 g selten, feine Tönung, vorzüglich)
Nr. Bg2258 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III HERSFELD ABTEI Heinrich I. von Biengarten, 1127-1155. Brakteat. 0,76 g. Brustbild des Abtes l., l. im Feld Stern und mehrere Ringel. Berger 2258; Slg. Bonhoff 1385; Slg. Löbbecke 890. Hübsche Patina, leichte Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bg2260 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Hessen - Hersfeld Siegfried 1180-1200 Brakteat (1190) Berger 2260. Slg. A. -. Bonh. 1387. Prachtexemplar, winz.Sf. herrl.Patina vz)
Nr. Bg2265 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,0331764435771 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND HERSFELD ABTEI. Johann I., 1201-1213. Brakteat. 0,66 g. IOHANNES HERSFEL Abt sitzt v. v. mit Krummstab und Buch zwischen zwei Türmen, neben dem Kopf je eine Kugel. Berger 2265; Nau (Die Zeit der Staufer) 187.18; Slg. Bonhoff 1389; Slg. Hohenstaufenzeit 1001; Slg. Löbbecke 902. Hübsche Patina, Randausbrüche, vorzüglich)
Nr. Bg2274 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(HERSFELD, ABTEI, Ludwig I., 1217-1239, Brakteat. Stehender Abt mit geöffneten Händen, darunter Türme. 0,63g. Bonh.1398, Berger 2274, f.vz)
Nr. Bh1303 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Hersfeld, Abtei Johann I. 1201-1213 Brakteat Arnstadt Bischof sitzt mit Mitra Bicornis, Kreuzstab und Krummstab von vorn zwischen Adler und Turm auf Bogen Heus (JB 20) 262 Slg. Bonhoff 1303 Slg. Löbbecke 653 Fd. Nordhausen 218 Fd. Seega 250 Fd. Erfurt 14 P.-K. 232 Geknittert, sehr schön)
Nr. Bh1401 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

Hessen Hersfeld, Abtei Heinrich V. von Boineburg, 1270-1292 Brakteat, Hersfeld. Sitzender Abt mit Krummstab und Buch von vorn zwischen 2 Türmen. Berger, KM 2279 Slg. A. - Slg. Bonhoff 1401 0.54 g.; Sehr schön Randausbruch
Nr. Th132 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE LINIE ZU WITTENBERG. Albrecht II., 1260-1298. Brakteat, Herzberg. 0,36 g. Hirschgeweih, dazwischen kleine Kugel. Thormann 132. Sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bg1452 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HETTSTEDT ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON ARNSTEIN. Brakteat, Hettstedt. 0,93 g. + S - SIAN(retrograd)D V ELIC(retrograd)VVAS Adler v. v., den Kopf nach l. gewandt, über Bogen zwischen hohen Türmen, darunter ein nach l. schreitender Löwe, oben zu den Seiten je eine Rosette. Berger 1452; Buchenau, Fd. von Gotha 437; Cappe (Goslar) S. 43, 152 und Tf. II, 11; Fiala Bd. II, Tfl. V, 6; Katalog Dr. Busso Peus Nachf. 317 ("Slg. A.") 285; Meier, P. J. in: Archiv für Brakteatenkunde Bd. II, 1890-1893, S. 52-55 und Abb. 1 (dort unter Goslar); Menadier (Deutsche Münzen Bd. II) S. 12; Slg. Bahrfeldt 1582; Slg. Bonhoff 559; Slg. H. Cahn 148; Slg. Friedensburg 1755; Slg. Graba 362 (dort unter Goslar); Slg. Hohenstaufenzeit 300; Slg. Löbbecke 238 (dort unter den Herren von Hadmersleben); Slg. Verworn 704 (dort unter Goslar). Von großer Seltenheit. Sehr attraktives, sauber zentriertes Exemplar mit herrlicher Patina, vorzüglich Exemplar der Slg. Hoecke, Auktion Münzzentrum 73, Köln 1992, Nr. 2863 (Vollständiges Prachtexemplar von schönster Erhaltung und Patina" sowie Titelstück des Katalogs). Die Umschrift der Typen Berger 1452-1454 wird auch als korrumpierte Übertragung der S S SIMON ET IVDAS Legenden von Goslarer Münzen und die Stücke damit als welfische Prägungen gedeutet. Nau (Die Zeit der Staufer), S. 148 schreibt dazu: Wie die aus S SIMON S IVDAS verstümmelten Umschriften nahelegen, handelt es sich hier um eine welfische Münzstätte im Goslarer Raum. Die Darstellung mit dem Adler über einem Löwen in einer von Türmen flankierten Bogen-Architektur kommt auch auf süddeutschen Welfenprägungen vor [...].")
Nr. Bg1455 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HETTSTEDT ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON ARNSTEIN. Brakteat, Hettstedt. 0,89 g. + AOHCRVEDSNBVIGAI Adler v. v., den Kopf nach l. gewandt, zu den Seiten V I und E I . Berger 1455; Buchenau, Fd. von Gotha 439; Cappe (Goslar) Tf. VI, 60; Nau (Die Zeit der Staufer) 189.59 (Abb. 109.13); Slg. Bahrfeldt 1584; Slg. Bonhoff -; Slg. Friedensburg 1754; Slg. Graba 647; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 237 (dort unter den Herren von Hadmersleben). Von größter Seltenheit. Attraktives Exemplar mit hübscher Patina, leichte Prägeschwäche, vorzüglich Exemplar der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 4, Dortmund 1994, Nr. 33. In seiner Veröffentlichung des Fundes von Gotha äußerte Buchenau aufgrund eindeutigerer Beispiele auf anderen Arnstädter Brakteatentypen die Vermutung, daß sich hinter den Buchstaben im Feld der Namen des Stempelschneiders Erthmann Velhar verbergen könnte (Fd. von Gotha, Anm. zu 440).)
Nr. Bg1453-4 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Arnstein (Grafschaft). Walter II. 1135-1166. AR Bracteate (25mm, 0.78 g). Hettstedt mint. Eagle facing, with wings speready, head left, stars flanking head; below, arched building with two towers; facing head flanked by annulets under arch / Incuse of obverse. Förschner 2; Kestner 1453-4; Löbbecke 239; Bonhoff . EF, toned. From the Estate of Thomas Bentley Cederlind.)
Nr. Bg1453 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HETTSTEDT ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON ARNSTEIN. Brakteat, Hettstedt. 0,83 g. + S - SRCAQNIVOPR Adler v. v., den Kopf nach l. gewandt, über Bogen zwischen zwei hohen Türmen, darunter Kopf v. v. zwischen zwei Ringeln, oben zu den Seiten je ein Stern. Berger 1453; Buchenau, Fd. von Gotha 438; Cappe (Goslar) 150 und Tf. II, 15, S. 42; Fiala Bd. II, Tf. V, 7; Münzkabinett Dessau 114 (dieses Exemplar); Nau (Die Zeit der Staufer) 190.17 (Abb. 111.12); Slg. Bonhoff -; Slg. Graba 365 (dort unter Goslar); Slg. Hohenstaufenzeit 299; Slg. Löbbecke 239; Stenzel, Fd. von Freckleben 91 a (dieses Exemplar). Von großer Seltenheit. Sauber zentriertes Exemplar, vorzüglich Exemplar aus dem Fd. von Freckleben, Auktion Adolph E. Cahn 70, Frankfurt/Main 1931, Nr. 114 und der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 4, Dortmund 1994, Nr. 32.)
Nr. Bg1455-1457 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(ARNSTEIN GRAFSCHAFT Walter II., 1135-1176. Brakteat Hettstedt Trugschrift: + AOHCRVEOSNBVIQAI - V - I - E - I, heraldischer Adler v. v., Kopf n. l., umgeben von Ringeln Berger 1455-1457; Slg. Bonhoff -. 0.68 g. feine dunkle Patina, Schrötlingsf. am Rand, vz)
Nr. Bg1458 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HETTSTEDT ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON ARNSTEIN. Brakteat, Hettstedt. 0,85 g. MEFICID ERTH VELHAR Adler v. v., den Kopf nach l. gewandt, zu den Seiten oben je ein Stern, unten je eine Ranke. Berger 1458; Buchenau, Fd. von Gotha 440; Cappe (Kaiserliche Münzen II), Tf. 26, 303 (dort unter Goslar); Meier, P. J. in: Archiv für Brakteatenkunde Bd. II, 1890-1893, S. 55 und Abb. 1 (dort unter Goslar); Menadier (Deutsche Münzen Bd. II) S. 10-12; Nau (Die Zeit der Staufer) 189.60 (Abb. 109.14); Slg. Bonhoff -; Slg. de Wit 2261; Slg. Friedensburg 1756; Slg. Graba 646; Slg. H. Cahn 149; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 209; Slg. Verworn 705 (dort unter Goslar). Von größter Seltenheit. Sehr attraktives Exemplar mit prachtvoller Patina, vorzüglich Exemplar der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 4, Dortmund 1994, Nr. 34. Ein vom Stempelschneider Erthmann Velhar signierter Brakteat ME FICID ERTH VELHAR = Mich hat Erth Velhar gemacht". Zur Nennung von Stempelschneidernamen auf Brakteaten der Stauferzeit vgl. Steinbach, Sebastian: LVTEGER, FVRITIGhER und ERTH V ELHAR Stempelschneider(namen) auf Münzen der Stauferzeit, in: Dethlefs, G. / Pol, A. / Wittenbrink, S. [Hrsg.]: NUMMI DOCENT! Münzen Schätze Funde. Festschrift für Peter Ilisch zum 65. Geburtstag am 28. April 2012, Osnabrück 2012, S. 175-182.)
Nr. Bg1459 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HETTSTEDT ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON ARNSTEIN. Brakteat, Hettstedt. 0,87 g. + WALTHERVS + ADVOCATVS + ARNSTET Adler mit ausgebreiteten Schwingen v. v., den Kopf nach l. gewandt, zu den Seiten je ein Stern, umher mehrere Ringel. Berger 1459; Buchenau, Fd. von Gotha 444; Münzkabinett Dessau 115 (dieses Exemplar); Slg. Bonhoff -; Slg. Graba 632; Slg. Hohenstaufenzeit 301; Slg. Löbbecke 211; Stenzel, Fd. von Freckleben 76 (dieses Exemplar). Von großer Seltenheit. Sauber ausgeprägtes Exemplar, vorzüglich Exemplar aus dem Fund von Freckleben, Auktion Adolph E. Cahn 70, Frankfurt/Main 1931, Nr. 115 und der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 4, Dortmund 1994, Nr. 35. Der auf dem vorliegenden Exemplar zu lesende Titel ADVOCATVS (Vogt") könnte sich auf eine Belehnung der Herren von Arnstede (Arnstein) durch das Bistum Halberstadt als Untervögte in Hettstedt beziehen (Münzkabinett Dessau, S. 18). In den Urkunden der Familie taucht dieser Titel allerdings nie auf.)
Nr. Bg1462 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HETTSTEDT ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON ARNSTEIN. Brakteat, Hettstedt. 0,87 g. Adler v. v. mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt, zu den Seiten oben je ein Stern, unten je drei Ringe. Berger 1462; Münzkabinett Dessau 120 (dieses Exemplar); Nau (Die Zeit der Staufer) 189.61 (Abb. 109.15); Slg. Bonhoff -; Slg. Graba 634; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 212; Stenzel, Fd. von Freckleben 78 (dieses Exemplar). Von großer Seltenheit. Scharf ausgeprägtes Exemplar, vorzüglich-Stempelglanz Exemplar aus dem Fund von Freckleben, Auktion Adolph E. Cahn 70, Frankfurt/Main 1931, Nr. 120 und der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 4, Dortmund 1994, Nr. 36.)
Nr. Bg1463 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HETTSTEDT ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON ARNSTEIN. Brakteat, Hettstedt. 0,89 g. Adler v. v. mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt, zu den Seiten oben und unten je zwei Punkte, oben halbmondförmiger Bogen. Berger 1463; Katalog Dr. Busso Peus Nachf. 317 ("Slg. A.") 286; Münzkabinett Dessau 119 (dieses Exemplar); Slg. Bonhoff 561; Slg. Graba 635; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 213; Stenzel, Fd. von Freckleben 79 (dieses Exemplar). Von großer Seltenheit. Attraktives Exemplar, fast vorzüglich Exemplar aus dem Fund von Freckleben, Auktion Adolph E. Cahn 70, Frankfurt/Main 1931, Nr. 119 und der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 4, Dortmund 1994, Nr. 37.)
Nr. Bg1464 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HETTSTEDT ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON ARNSTEIN. Walter II., 1135-1176. Brakteat, Hettstedt. 0,88 g. Große Stadtanlage mit zwei Toren, zwei großen sowie vier kleinen Türmen, in der Mitte Adler v. v. mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt, oben zu den Seiten je ein Stern, unten je ein Kreuz und eine Ringscheibe, im Feld mehrere Ringel verteilt. Berger 1464; Münzkabinett Dessau 121 (dieses Exemplar); Nau (Die Zeit der Staufer) 189.62 (Abb. 109.16); Slg. Bonhoff -; Slg. Hohenstaufenzeit 304; Slg. Löbbecke -; Stenzel, Fd. von Freckleben 82 (dieses Exemplar). Von größter Seltenheit. Sehr attraktives, sauber ausgeprägtes Exemplar, vorzüglich-Stempelglanz Exemplar aus dem Fund von Freckleben, Auktion Adolph E. Cahn 70, Frankfurt/Main 1931, Nr. 121 (Außer diesem von Stenzel beschriebenen Exemplar dieses feingeschnittenen Brakteaten existiert nur noch ein weiteres, jetzt im Kestnermuseum Hannover") und der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 4, Dortmund 1994, Nr. 38.)
Nr. Bg1466 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Arnstein, Grafschaft Walter II. 1135-1176 Brakteat, Hettstedt Brustbild des Fürsten mit Schwert und Fahnenlanze über Bogen von vorn zwischen zwei Türmen, unter Bogen Adler mit ausgebreiteten Schwingen von vorn, den Kopf nach links gewandt Berger 1466 Slg. Bonhoff 562 Slg. Löbbecke 216 Fd. Freckleben 117 Leschhorn 3202 Fd. Gotha 439 0.91 g. Äußerst selten. Fast vorzüglich)
Nr. Bg1468 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Arnstein (Grafschaft). Walter II. 1135-1166. AR Bracteate (24.5mm, 0.81 g). Hettstedt mint. Eagle facing, wings spread, head left, atop plant; pellets-in-annuets around, crosses flanking head / Incuse of obverse. Förschner 9; Kestner 1468; Löbbecke 221; Bonhoff . EF, toned. Rare. From the Estate of Thomas Bentley Cederlind.)
Nr. Bg1469 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Römisch-Deutsches Reich, NIEDERSACHSEN, HETTSTEDT,GRÄFL.ARNSTEINISCHE MZST. Walter II. 1135-1166, Brakteat o.J. Adler in Torbogen mit 3 Türmen, seitlich je ein Turm. Löb. 214. Slg.Bonhoff 563. Kestner-Museum 1469. Fd.Freckleben 80a. Feine Patina. 0,90 g. RR vz-ss Ex Slg. G.A. und Dr. G. Hoecke, Auktion 73 Münz Zentrum, Köln, 23. IV. 1992, Los 2655.)
Nr. Bg1470 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WELTLICHE MÜNZSTÄTTEN DES HALBERSTÄDTER WÄHRUNGSRAUMES. HETTSTEDT ALS MÜNZSTÄTTE DER GRAFEN VON ARNSTEIN. Walter II., 1135-1176. Brakteat, Hettstedt. 0,88 g. Torbogen mit Zinnenmauer und Turm, unter dem Bogen Adler v. v. mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt, umher zwei Kreuze, zwei Kreuze in Ring sowie vier Ringel, zu den Seiten je ein weiterer Turm auf Mauer, umher mehrere Ringel und Punkte. Berger 1470; Münzkabinett Dessau 123; Slg. Bonhoff 564; Slg. Graba 638; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 215; Stenzel, Fd. von Freckleben 81. Von großer Seltenheit. Kabinettstück. Sauber ausgeprägtes Exemplar mit prachtvoller Patina, vorzüglich-Stempelglanz)
Nr. Bg1471 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ARNSTEIN GRAFSCHAFT. Walter II., 1135-1176. Brakteat, Hettstett. 0,93 g. Adler v. v. mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt, über Mauerring mit zwei Türmen und Portal. Berger 1471; Nau (Die Zeit der Staufer) 189.67; Slg. Bonhoff 565; Slg. Hohenstaufenzeit ; Slg. Löbbecke 217. Von großer Seltenheit. Prachtexemplar. Herrliche Patina, fast Stempelglanz)
Nr. Bg1473 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ARNSTEIN GRAFSCHAFT Walter II., 1135-1176. Brakteat, Hettstett. 0,86 g. Adler v. v. mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt, über Architekturbogen, darin breiter Turm. Berger 1473; Slg. Bonhoff 567. Von großer Seltenheit. Vorzüglich)
Nr. Bg1476 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,4923659740558 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ARNSTEIN GRAFSCHAFT Walter II., 1135-1176 Brakteat, Hettstett. 0,67 g. Adler v. v. mit ausgebreiteten Schwingen, den Kopf nach l. gewandt, zwischen zwei Türmen auf Bogen, darin Palmette. Berger 1476; Nau (Die Zeit der Staufer) 189.69; Slg. Bonhoff 568. RR Sehr schönvorzüglich)
Nr. Bg1478 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN ARNSTEIN GRAFSCHAFT Walter II., 1135-1176 Brakteat, Hettstett. 0,84 g. Adler über doppeltürmigem Gebäude, darin die Köpfe des Dynastenpaares. Berger 1478; Slg. Bonhoff 570; Slg. Löbbecke 222. RR Hübsche Patina, sehr schönvorzüglich Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 64, Osnabrück 2001, Nr. 3852 und Exemplar der Slg. Hoecke, Münz-Zentrum, Köln, Auktion 73, 1992, Nr. 2861.)
Nr. Bg1479 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(ALLEMAGNE, ARNSTEIN, Seigneurie, Walter II von Arnstedt (1135-1166), AR bractéate, Hettstedt. D/ Bâtiment couvert d''un toit ardoisé avec une galerie et deux tours latérales. Entre les arcades, les t. du seigneur et de sa femme. Sur le toit, aigle aux ailes éployées de f., t. à g. Slg. Bonhoff 570 (du même coin); Slg. Löbbecke 222; Nau 189, 71; Berger 1479 (du même coin). 0,88g Très rare Belle patine. Superbe Extremely Fine La composition artistique d'une grande finesse de gravure fait de cette bractéate une des plus belles monnaies du 12e siècle allemand.)
Nr. Bg2852 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(ALLEMAGNE, ARNSTEIN, Comté, Albert (1199-1241), AR bractéate, Hettstedt. D/ Aigle éployée, t. à g., sous une triple arche supportant un bâtiment à quatre tours. Slg. Bonhoff 571 (Walter III); Slg. Löbbecke 223 (Walter III); Nau -; Berger 2852. 0,63g Extrêmement rare. Très Beau à Superbe Very Fine - Extremely Fine)
Nr. M46 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hildesheim, Bistum Adelhog von Dorstadt 1170-1190. Brakteat. 0,81 g. Sitzender Bischof mit Stab und Buch zwischen zwei Türmen. Mehl 46, Slg. Bonhoff 216, Berger 1062, Slg. Löbbecke 66. Kl. Randfehler, sehr schön +)
Nr. M47 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

Hildesheim, Bistum. Adelhog von Dorstadt 1170-1190. Brakteat. 0,77 g. EPISCOPV - SATHELHO Thronender Bischof mit Reliquienkästchen, Buch und Krummstab. Mehl 47, Slg. Bonhoff 214, Berger 1066, Slg. Löbbecke 61, Slg. Hohenstaufen 144. Schöne Patina. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich
Nr. M48 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND HILDESHEIM BISTUM. Adelhog von Dorstadt, 1170-1190. Brakteat (Hälbling). 0,40 g. [HIEDNIIDE]ISEMENSIS Bischof mit Krumm- und Lilienstab sitzt v. v. auf einem Bogen, zu den Seiten je ein Kuppelturm. Berger 1069; Mehl 48; Slg. Bonhoff 218. Sauber halbiertes, vorzügliches Exemplar)
Nr. M50 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hildesheim, Bistum Adelhog von Dorstadt 1170-1190 Brakteat. Von vorne thronender Bischof hält Krummstab und aufgeschlagenes Buch zwischen zwei Kuppeltürmchen, Trugschrift Mehl 50 Slg. Bonhoff - Slg. Löbbecke - Berger - Leschhorn 2024 0.84 g. Sehr selten. Fast vorzüglich)
Nr. M51 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(HILDESHEIM. BISTUM. Adelhog von Dorstadt, 1170-1190. Brakteat. 0,88 g. Bischof sitzt v. v. mit Krummstab und Buch auf einer Bank, l. Lilienkreuz und Ringel, r. Kugelkreuz. Berger 1075; Mehl 51; Slg. Bonhoff 222. RR Vorzügliches Exemplar mit feiner Tönung)
Nr. M53 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Hildesheim, Bistum Adelhog von Dorstadt 1170-1190. Brakteat. 0,97 g. Zwischen 2 Kuppeltürmen thronender Bischof mit erhobener Rechten und Krummstab, links neben dem Kopf ein Ringel, außen Trugschrift. Mehl 53, Slg. Bonhoff 220, Berger 1077.)
Nr. M54 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HILDESHEIM BISTUM Brakteat. 0,80 g. OISNEO - OICSNEO Bischof sitzt v. v. mit Kreuz- und Krummstab auf Bogen. Berger 1083; Mehl 54; Slg. Bonhoff 224; Slg. Löbbecke 65. RR Sehr schön-vorzüglich)
Nr. M56 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HILDESHEIM BISTUM Brakteat. 0,78 g. Bischof mit Krumm- und Kugelkreuzstab sitzt v. v. auf einem Bogen, l. und r. je ein Kuppelturm; umher ein Dreipaßbogen, der mit einer Perlenkette besetzt ist. Berger 1088; Mehl 56; Slg. Bonhoff 212. Hübsche Patina, vorzüglich)
Nr. M60 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III HILDESHEIM BISTUM Adelhog von Dorstadt, 1170-1190 Brakteat. 0,74 g. +EGO SVM HILDENSEMENSIS Kreuz mit Kreuzstab, Lilie, Kreuzstab und Lilie in den Winkeln. Berger 1056; Mehl 60; Nau (Die Zeit der Staufer) 190.1; Slg. Bonhoff 209. RR Attraktives Exemplar mit hübscher Patina, sehr schön)
Nr. M76 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HILDESHEIM BISTUM Berno, 1190-1194. Brakteat. 0,76 g. Bischof mit Krummstab und Doppelkreuzstab sitzt v. v. zwischen zwei Kuppeltürmen auf rechteckigem Unterbau. Berger 1103; Mehl 76. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Attraktives Exemplar mit hübscher Patina, vorzüglich)
Nr. M77 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

Hildesheim, Bistum Berno 1190-1194 Brakteat. Sitzender Bischof sitzt auf Faltstuhl mit Reliquienkästchen und Krummstab in Dreibogen von vorn Mehl 77 Slg. Bonhoff - Berger 1102 Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.68 g. Selten. Leichte Prägeschwäche, fast vorzüglich
Nr. M79 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hildesheim, Bistum Berno 1190-1194 Brakteat Von vorn auf einer Bank thronender Bischof hält Kreuz- und Krummstab Slg. Bonhoff 225 Slg. A. - Slg. Löbbecke - Berger 1100 Fd. Bokel 293 Mehl 79 Leschhorn 2034 0.68 g. Rückseite Tuschezahlen, fast vorzüglich)
Nr. M88 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HILDESHEIM BISTUM Konrad I., 1194-1198. Brakteat. 0,73 g. Bischof thront v. v. mit aufgeschlagenem Buch und Krummstab auf Faltstuhl, zu den Seiten je ein Kuppelturm. Berger -; Mehl 88. RR Hübsche Patina, vorzüglich)
Nr. M97 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HILDESHEIM BISTUM Hartbert, 1199-1216, oder Siegfried I., 1216-1221 Brakteat. 0,66 g. Bischof sitzt v. v. mit aufgeschlagenem Buch und Schlüssel zwischen zwei Türmen. Berger ; Mehl 97. Von größter Seltenheit. Randfehler und Knickspur, sonst fast vorzüglich Bei M. Mehl ist lediglich ein Exemplar dieses Typs aus dem Fund von Bünstorff verzeichnet, das sich in Kopenhagen befindet.)
Nr. M116 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Lot-2 Stück. Hildesheim. Brakteat Konrad II. Brakteat. Von vorn auf Bogen thronender Bischof, in jeder Hand einen Lilienstab haltend, HIL EPC und Bischöfe zwischen 1240-1260. Brakteat. Von vorn auf Mauerleiste zwischen zwei Türmen thronender Bischof hält zwei Kreuzstäbe Mehl 116, 140 Leschhorn 2037, 2051 Randausbrüche, sehr schön-vorzüglich)
Nr. M118 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hildesheim, Bistum Konrad II. 1221-1246. Brakteat. 0,71 g. Sitzender Bischof mit Mitra, zu den Seiten des Kopfes je ein Ringel, in jeder Hand einen Turm tragend, unter dem sich je ein Rad? befindet. Mehl 118, Slg. Bonhoff 432 (Helmstedt), Berger -, Slg. Löbbecke 77 (Helmstedt), Slg. Bahrfeldt 2581 (Helmstedt), Kalvelage/Schrock -. Kl. Randfehler, sehr schön - vorzüglich Stücke mit Beizeichen Mühlstein oder Rad werden gerne der Münzstätte Hameln zugeschrieben.)
Nr. M126 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hildesheim, Bistum Brakteat. 0,76 g. Auf Mauer sitzender Bischof mit Mitra, in der Rechten Kreuz, in der Linken Kuppelturm, unter den Händen je zwei Kugeln. Mehl 126, Slg. Bonhoff -, Berger -. Slg. Bahrfeldt 2581 (ungenau, unter Helmstedt), Fd. Saalsdorf 71 a, Fd. Oschersleben 50 b. Kl. Schrötlingsriss, fast vorzüglich)
Nr. M133 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hildesheim, Bistum Konrad II. oder seine Nachfolger 1240-1260. Brakteat. 0,75 g. Auf Mauerleiste sitzender Bischof mit Kelch und Kugelkreuz, zu den Seiten je zwei Türme und A - A. Mehl 133. Randfehler, vorzüglich +)
Nr. M135 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Hildesheim, Bistum, Konrad II. oder seine Nachfolger Brakteat. 0,75 g. Bischof mit zwei Kreuzfahnen unter dreifachem, mit drei Türmen besetzten Bogen. Mehl 135, Berger 1125. Fundbelag, Schrötlingsfehler, fast sehr schön)
Nr. M136 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

Altdeutsche Münzen und Medaillen Hildesheim, Bistum Brakteat. 0,61 g. Stehender Bischof mit segnenden Händen zwischen zwei Türmen, darüber je ein Stern. Mehl 136, Berger 1130, Fd. Hildesheim II, 9. Randfehler, vorzüglich +
Nr. M142 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 HILDESHEIM - Bistum Konrad II. von Riesenberg, 1221-1246. Brakteat. Thronender Bischof mit zwei Lilienzeptern zwischen zwei Kuppeltürmen. Berger 1143, Slg. Bonh. 232 kl. Rdf. u. Durchbrüche, ss - vz)
Nr. M145 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III HILDESHEIM BISTUM Konrad II., 1221-1246 oder Heinrich I., 1246-1257 oder Johann I., 1257-1260 Brakteat. 0,79 g. Bischof sitzt v. v. mit zwei Kreuzen auf einer Mauer, unten mit kleinem Rundbogen, zwischen zwei Kuppeltürmen. Berger 1150; Mehl 145; Slg. Bonhoff 242. Vorzüglich-Stempelglanz)
Nr. M146 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hildesheim, Bistum Brakteat. 0,70 g. Zwischen zwei Zinnentürmen sitzender Bischof mit zwei Kreuzfahnen, zu den Seiten je ein A. Mehl 146, Fd. Hildesheim II, 4. Prachtexemplar. Schöne Patina. Vorzüglich - Stempelglanz)
Nr. M148 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hildesheim, Bistum Konrad II. 1221-1245 oder Heinrich I. 1246-1257 oder Johann I. 1257-1260 Brakteat. Sitzender Bischof mit zwei Kuppeltürmchen auf Mauerleiste mit Zinnen von vorn Mehl 148 Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Löbbecke - Slg. A. - Leschhorn 2057 0.71 g. Sehr selten. Fein zaponiert, kl. Schrötlingsriss, sehr schön)
Nr. M152 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hildesheim, Bistum Bischöfe zwischen 1240-1260 Brakteat. Auf Mauer sitzender thronender Bischof von vorn mit Mitra bicornis hält zwei Kreuze Mehl 152 Slg. Bonhoff - Berger - Leschhorn 2060 0.30 g. Selten. Beschnitten, kl. Schrötlingsriss, sehr schön)
Nr. M167 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Hildesheim, Bistum Konrad II. 1221-1245 oder Heinrich I. 1246-1257 oder Johann I. 1257-1260. Brakteat. 0,76 g. Auf mit Tierköpfen und -füßen verziertem Klappstuhl sitzender Bischof hält beiderseits einen Lilienstab. Mehl 167, Berger -, Slg. Bonhoff -.)
Nr. M188 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Hildesheim, Bistum Otto I. von Baunschweig 1260-1279. Brakteat. 0,59 g. Bischof steht von vorn zwischen zwei Kreuzen, zu den Seiten jeweils ein A. Slg. Bonhoff 268 (Alfeld), Berger 1162, Mehl 188.)
Nr. M195 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutschland und RDR bis 1800: Hildesheim Bistum, Otto I., 2. Hälfte 13. Jahrh.: Brakteat. Bischof auf Bogen sitzend, hält zwei Kelche. 0,47g, Mehl 195, Berger 1159, Leschhorn 2084, Abbruch, sehr schön.)
Nr. M215 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hildesheim, Bistum Otto I. von Braunschweig 1260-1279 Brakteat. Sitzender Bischof mit Mitra von vorn hält zwei Fahnen zwischen zwei Türmen Mehl 215 var. (dort mitra bicornis) Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.52 g. Seltene Variante. Zaponiert, leicht gedrückt, sehr schön)
Nr. M217 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutschland und RDR bis 1800: Hildesheim Bistum, Otto I., 2. Hälfte 13. Jahrh.: Brakteat. Bischof auf Gitterleiste hält zwei Zinnentürme, darüber jeweils fünfzackiger Stern. 0,48g, Mehl 217, Berger 1165, Leschhorn 2104), Abbruch, sehr schön.)
Nr. M219 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Hildesheim, Bistum Otto I. von Braunschweig 1260-1279 Brakteat Bischof sitzt von vorn mit zwei Türmen mit Rosetten Berger - Slg. Bonhoff - Mehl 219 Leschhorn 2105 0.74 g. Selten. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. M292 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Hildesheim, Bistum Anonym Brakteat Gotische Minuskel R Mehl 292 Slg. Bonhoff - Berger - Bahrfeldt (Niederlau Tf. XX, 292 Leschhorn 2142 0.75 g. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg1062 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Hildesheim (Bistum). Adelog. 1171-1190. AR Bracteate (32mm, 0.79 g, 12h). Bishop, wearing episcopal regalia, seated facing between two multi-story towers, holding crozier and Gospels; above, arched canopy, decorated with pellets / Incuse of obverse. Kestner 1062; Bonhoff 216. Good VF, toned, slightly chipped flan.)
Nr. Bg1092 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hildesheim, Bistum Adelhog von Dorstadt 1170-1190. Brakteat. Bischof mit Krumm- und Kreuzstab sitzt von vorn zwischen zwei Türmen unter Dreibogen hinter Mauer mit Bogen. Slg. Bonh. 226, Berger (KM) 1092, Slg. Löbbecke 68. 0,77 g feine Patina, kleiner Randriß, vorzüglich)
Nr. Bg1096 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Hildesheim (Bistum). Berno. 1190-1194. AR Bracteate (28mm, 071 g, 12h). Double-towered archway; above, half-length bust of Berno facing, holding crozier and cross; trefoil below; all within quatrelobe. Mödesse II 43a; Löbbecke 68 (Adelog von Dorstadt); Kestner 1096-7. EF, toned. Exceptional. Property of Princeton Economics acquired by Martin Armstrong. Ex European Private Collection (Sothebys, 9 October 1995), lot 432 (Part of); Kricheldorf XXX (5 April 1976), lot 975.)
Nr. Bg1134 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III HILDESHEIM BISTUM Konrad II., 1221-1246 oder Heinrich I., 1246-1257 oder Johann I., 1257-1260 Brakteat. 0,72 g. Bischof sitzt v. v. auf Bank mit zwei aufgeschlagenen Büchern, darüber je ein sechsstrahliger Stern. Berger 1134; Mehl 138; Slg. Bonhoff 240. R Hübsche Patina, winz. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +
Nr. Bh208 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hildesheim, Bistum Brakteat. 0,46 g. Krückenkreuz, in den Winkeln Kreuze und Lilien. Mehl 63 Anm., Slg. Bonhoff 208. Durchgehende Schrötlingsfehler, Prägeschwäche, sehr schön Die Zuordnung ist nicht sicher. Stilistisch lehnt sich das Stück eng an die von Mehl beschriebenen Brakteaten an. Die Herkunft ist auf jeden Fall in der näheren Umgebung bis zum nördlichen Harzgebiet zu suchen.)
Nr. Bh1254 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Hohnstein (Grafschaft). Elgerus III. 1191-1219. AR Bracteate (43mm, 0.63 g). Two figures seated facing within border surmounted by three towers; cross between / Incuse. Kestner 2175; Löbbecke ; Bonhoff 1254. VF, toned, edge ragged in areas. From the J. Eric Engstrom Collection.)
Nr. Bh1256 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Hohnstein (Grafschaft). Elgerus III. 1191-1219. AR Bracteate (41mm, 0.81 g). Two figures seated facing, one holding lis; two towers above; all within border / Incuse. Kestner 2172; Löbbecke 816; Bonhoff 1256. VF, toned. From the J. Eric Engstrom Collection.)
Nr. Bh1259 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MITTELALTER DEUTSCHLAND Hohnstein,Grafschaft (D) Elger III. 1190-1219 Brakteat o.J., Hohnstein. Beischlag zu den Geprägen Nordhausens. Slg.Bonhoff:1259. f.s.sch.)
Nr. Bh1264 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Hohnstein (Grafschaft). Heinrich II. 1249-1289. AR Bracteate (36mm, 0.60 g). Struck circa 1250. Two figures seated facing; cross on base between / Incuse. Kestner ; Löbbecke 818; Bonhoff 1264. VF, toned, edge ragged in areas. From the J. Eric Engstrom Collection.)
Nr. Bh1265 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Hohnstein, Grafschaft Heinrich IV. 1309-1356 und Dietrich V. 1309-1329. Brakteat, Ellrich. 0,48 g. In doppeltem Kugelkreis 2 bekrönte Brustbilder von vorn, dazwischen Kreuz. Auf dem Rand geschachtete Wappen und Sterne. Schulten 49, Slg. Bonhoff 1265, Berger -.)
Nr. Bh1267 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hohnstein, Grafschaft Heinrich IV. 1309-1356 und Dietrich V. 1309-1329. Brakteat auf Nordhäuser Schlag, Ellrich. 0,53 g. Die Köpfe des Dynastenpaares von vorn, dazwischen Perlstab, auf dem Rand Stern - Schachbrett - Stern - Schachbrett. Schulten 49, Slg. Bonhoff 1267, Berger -. Schrötlingsriss, vorzüglich - Stempelglanz)
Nr. Bg123 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN HOYA GRAFSCHAFT Heinrich II., 1235-1290. Brakteat, Hoya. 0,41 g. Graf sitzt v. v. mit Zepter und Bärentatze. Berger 123; Giesen 2. RR Sehr schön)
Nr. Bh1281 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Lobdeburg (Herren). Uncertain. 1230-1270. AR Bracteate (32mm, 0.58 g). Jena mint. King (?) seated facing, holding two palm fronds / Incuse of obverse. Röbitz, Die Brakteaten der Herren von Lobdeburg (Transpress. 1984), pl. 11, 3.4; Kestner ; Löbbecke 824; Bonhoff 1281 (Hartmann III von Burgau). Good VF, toned, flan cracks in margins. From the Estate of Thomas Bentley Cederlind.)
Nr. Th128 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE LINIE ZU WITTENBERG. Albrecht II., 1260-1298. Brakteat, Jessen. 0,43 g. Bekreuzter Spitzgiebel zwischen zwei Kuppeltürmen, darunter Schild. Thormann 128 a. Sehr schön Erworben im Juli 1978 von H. Schwänke, Hamburg. Mit Bestimmungskärtchen. Ursprünglich nicht unter der Münzstätte Jessen eingeordnet, schreibt Thormann in seinem Katalog: "Das Münzbild ähnelt so stark den Pfennigen Thormann 139 bis 141, daß auch dieser Pfennig wie jene unbedenklich der Münzstätte Jessen zugewiesen werden kann".)
Nr. Bg2203-2206 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Schwarzburg-Käfernburg, Grafschaft Heinrich XV. 1280-1331 Brakteat, Remda Im Perlkreis Landgraf mit Löwenschild nach links reitend, die Rechte zur Schwurhand erhoben, über Pferdekuppe kleiner Kuppelturm Bethe 26 Berger 2203-2206 Slg. Bonhoff 1316 Heus (JB 20) 209 d Leschhorn 4822 0.36 g. Selten. Vorzüglich)
Nr. Bg2871 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(ALLEMAGNE , MAGDEBOURG , Archevêché , Albrecht von Käfernburg (1205-1232), AR bractéate (Moritzpfennig), vers 1230. D/ B. nimbé de saint Maurice de f., ten. deux étendards au-dessus d'une façade dans laquelle sont représentées les t. de l'archevêque à g. et celle d'un laïc à d. Au milieu, une petite tour à coupole surmontée d'une croix. Slg. Bonhoff 730; Berger 2871; Mehl 487. 0,76#g TB Très Beau)
Nr. Bh1291 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Schwarzburg-Käfernburg, Grafschaft Heinrich XV. 1280-1331 Brakteat, Käfernburg Nach rechts reitender Graf mit Fahne und Löwenschild. Über der Pferdekuppe Turm. Auf dem Rand vier R Fd. Ordruff II 239 Heus (JB 20) Abb. b, S. 118 Slg. Bonhoff 1291 Bethe 26 Berger - 0.33 g. Min. Randausbruch, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh1302 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III SCHWARZBURG SCHWARZBURG, GRAFSCHAFT Heinrich II. von Käfernburg, 1198 (?)-1231. Brakteat. Arnstadt. 0,78 g. H - EIRICVS - COM - ES Graf reitet r. mit Schild und Fahne, im Feld Kugel in Ring. Berger -; Fischer 3; Slg. Bonhoff 1302. RR Hübsche Patina, kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön)
Nr. Bg2236 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Thüringen, Landgrafschaft Hermann II. 1227-1242 Brakteat, Kassel Reiter zwischen zwei Vögel nach links, im Stichelkreis, auf Rand vier vierblättrige Blumen Berger 2236 Slg. Bonhoff 1419 Slg. Löbbecke - Slg. A 1063 Fd. Niederkaufungen 47 (Buchenau) 0.61 g. Vorzüglich)
Nr. Bh1414 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN THÜRINGEN LANDGRAFSCHAFT Hermann II., 1227-1242. Brakteat, Kassel. 0,65 g. Landgraf reitet l. mit Fahne, Löwenschild und Jagdhorn. Berger -; Slg. Bonhoff 1414. RR Herrliche Patina, vorzüglich Exemplar der Slg. de Wit, Teil II, Auktion Fritz Rudolf Künker 130, Osnabrück 2007, Nr. 2208.)
Nr. Bh1417 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hessen Heinrich Raspe IV. 1227-1247. Brakteat, Kassel. 0,57 g. Landgraf mit Fahne und Schild reitet nach links, dahinter Turm, auf dem Rand D-V-I-V. Slg. Bonhoff 1417, Slg. Fiorino 17, Fd. Niederkaufungen 24, Slg. Löbbecke 943, dieses Exemplar. Vorzüglich)
Nr. Bh1420 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Römisch-Deutsches Reich, HESSEN, KASSEL, LANDGR.THÜRING.MÜNZSTÄTTE Brakteat o.J. Landgraf zu Roß l. mit Fahne und Schild, dahinter Dach mit Kreuz, auf dem Rand V . S . V . S . Slg.Bonhoff 1420 vgl. Kestner-Museum -. Löb. 948. Schöne Patina. Leicht unregelmäßiger Flan. 0,64 g. ss)
Nr. Bg2326 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(HESSEN. MÜNZEN DER LANDGRAFSCHAFT HESSEN VOR DER TEILUNG VON 1567 - DIE SAMMLUNG DR. PETER WILLMS. Heinrich I., 1264-1308. Brakteat, Kassel oder Marburg. 0,57 g. Löwe schreitet r., auf dem Rand A M E N. Berger 2326 (dort unter der Münzstätte Marburg); Schütz 65; Slg. Bonhoff 1428 (dort unter der Münzstätte Kassel). Vorzügliches Exemplar Exemplar der Slg. Dr. Peter Willms.)
Nr. CC112 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN KEMPTEN, ABTEI LANDFRIED, 1170-1187. Brakteat. Zweitürmige Kirchenfassade mit Mittelgiebel und Portal, an den beiden Seiten Blattranken. 0,45 g. Cahn 198, CC 112, Slg. Ulmer 1256 (dieses Exemplar), Berger 2507. Selten. Prägeschwäche am Rand. Gutes sehr schön Aus Slg. Ulmer, Auktionen Meister & Sonntag, Stuttgart, Auktion 5 (2007), 1256.)
Nr. CC106.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Kempten - Abtei LANDFRIED. 1170-1187 Brakteat Büste eines Abtes mit KrummstabBerger 2559 (Reichenau). Cahn 108d. Bonh. 1856. ss)
Nr. CC107 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

Altdeutsche Münzen und Medaillen Kempten, Abtei Welf VI. als Vogt 1150-1191 Brakteat 1170/1180. Barhäuptiges Brustbild mit dreizipfeliger Fahne nach rechts, im Feld dahinter ein Kreuz und zwei Ringel. Klein/Ulmer (CC) 107, Cahn -, Gebh. 2, Haertle 20, Slg. Ulmer -. 0,44 g sehr selten, minimal gewellt, gute Ausprägung für diesen Typus, sehr schön
Nr. CC113.2 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,0663528871542 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Kempten, Abtei Rudolf II. bis Heinrich III. 1208-1224. Brakteat 1210/1218. Brustbild der heiligen Hildegard mit großem Kopf. Über der gebogenen Stirnlinie drei freischwebende Kugeln als angedeutete Krone. Links ein Lileinzepter, rechts ein großer Kreuzstab. Klein/Ulmer (CC) 113.2, Cahn S. 446, Gebh. 10c, Klein (KP) 57, Slg. Ulmer 76. 0,43 g feine Tönung, vorzüglich-prägefrisch)
Nr. CC113.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Kempten, Abtei Heinrich II. bis Werner 1197-1208. Brakteat 1200/1210. Gekröntes Brustbild der heiligen Hildegard, in den vor der Brust gehaltenen Händen links ein Lilienzepter und rechts ein Kreuzstab. Von flüchtiger Zeichnung und mit verworrener Umschrift. Klein/Ulmer (CC) 113.1, Cahn -, Klein (KP) -, Fd. Elchenreute 20b, Gebhart 10b, Slg. Ulmer 75. 0,42 g kleiner Randfehler, sehr schön Aus dem Nachlaß von Dr. Elisabeth Nau.)
Nr. CC113.3 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Kempten, Abtei Rudolf II. bis Heinrich III. 1208-1224 Brakteat 1210/1218. Brustbild der heiligen Hildegard mit großem Kopf. Über der geraden Stirnlinie drei freischwebende Kugeln als angedeutete Krone. Links ein Lilienzepter, rechts ein großer Kreuzstab. Klein/Ulmer (CC) 113.3, Cahn S. 446, Klein (KP) -, Gebh. 10d, Slg. Ulmer 77 (dieses Exemplar!). 0,51 g dunkle Patina, fast vorzüglich)
Nr. CC114.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Kempten, Abtei Königliche Verwaltung unter Kaiser Friedrich II Brakteat 1210/1218. Auf einem Faltstuhl thronender Gekrönter im Mantel, in der Rechten einen Krummstab, in der Linken ein geöffnetes Buch haltend. Die Krone mit herabfallenden Bändern, im Feld beidseitig ein Stern. Umschrift: +PPNCEPSCAMPI DONH. Klein/Ulmer (CC) 114.1, Cahn -, Klein (KP) -, Gebh. 13b, Slg. Ulmer 79. 0,48 g feine Patina, minimaler Randriß, vorzüglich)
Nr. CC114.3 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Kempten, Abtei Königliche Verwaltung unter Kaiser Friedrich II Brakteat 1210/1218. Ähnlich wie vorher, aber die Krone ohne Bänder und geänderte Umschrift: +RRINCCP ST (liegend) MRCONH. (C und N retrograd). Klein/Ulmer (CC) 114.3, Cahn -, Klein (KP) 58, Gebh. 13d, Slg. Ulmer 80. 0,41 g feine Patina, minimaler Randfehler, vorzüglich)
Nr. CC114 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Kempten, Abtei Unter königlicher Verwaltung Friedrichs II. von Hohenstaufen, 1212-1250, 1220 Kaiser Brakteat 1212/1218. Thronender Abt mit Krummstab und Evangeliar zwischen Kreuz und Stern. Berger, KM 2509 Klein/Ulmer 114. 3 Slg. A. 375 Slg. Bonhoff - (vgl. 1841) 0.47 g.; Herrliche Patina Vorzüglich)
Nr. CC113 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN KEMPTEN, ABTEI ANONYM, 1200-1210. Brakteat. Gekröntes Brustbild der hl. Hildegard mit Lilienzepter und Kreuzstab, Umschrift HILTIGAR REGINA 0,48 g. CC 113, Cahn 196, Slg. Ulmer 1258. Prägeschwäche am Rand. Sehr schön)
Nr. H175 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Hersfeld, Abtei Heinrich V. 1270-1292. Brakteat, Kölleda. 0,33 g. Zwischen zwei Bogen sitzender Bischof mit Krummstab und Buch. Hävernick 175, Berger -, Slg. Bonhoff -, Slg. A. -, Slg. Löbbecke -. Sehr selten, kl. Randausbrüche, sehr schön+)
Nr. Bh1294 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Schwarzburg, Heinrich II. Brakteat. Königsee. Nach links reitender Graf. Bethe 16, Slg. Bonhoff 1294, Slg. Löbbecke 846, Fischer Seite 5/II. Kleiner Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön)
Nr. Bg2093 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Schwarzburg, Grafschaft Günther IV. 1231-1259 Brakteat, Königssee Reiter mit mit Fahne und Schild nach rechts, links zwei Türme auf Bogen Fischer - Bethe 20 Berger 2093 Slg. Bonhoff 1320 ( dort Gotha) Slg. Löbbecke 848 Heus (JB 20) 156 0.52 g. Äußerst seltenes und prachtvolles Exemplar. Vorzüglich+)
Nr. CC2 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Konstanz, Bistum Hermann von Arbon, 1139-1166. Brakteat o. J. 0.45 g. Klein/Ulmer 2. Cahn 35. Sehr schön-vorzüglich.)
Nr. CC7.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,1479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN KONSTANZ Diethelm von Krenkingen, 1190-1206 Brakteat, 1180/1190 bis 1200/1210. 0,46 g. Brustbild des Bischofs v. v. mit Krummstab und Evangeliar unter Dreibogen, oben Perlen. Berger 2479; Klein/Ulmer (CC) 7.1. Sehr schön +)
Nr. CC7.6 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Diethelm von Krenkingen und Werner von Staufen 1190-1206-1209. Brakteat 1180/90 bis 1200/1210. Ähnlich wie vorher, aber statt der Querfalten beiderseits je eine größere und kleinere Schrägfalte. Klein/Ulmer (CC) 7.6, Cahn -, Klein (KP) -, Slg. Ulmer 6. 0,48 g leicht unregelmäßiger Schrötling, sehr schön)
Nr. CC7.2 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Diethelm von Krenkingen und Werner von Staufen 1190-1206-1209 Brakteat 1180/90 bis 1200/1210. Ähnlich wie vorher, aber die äußeren Perlen sind zu Keilen verbunden. Die Kasel ist nur angedeutet und der Krummstab geperlt. Innen fehlt der zweite feine Punktkreis. Klein/Ulmer (CC) 7.2, Cahn -, Klein (KP) -, Slg. Ulmer 4. 0,45 g sehr schön-vorzüglich)
Nr. CC7.3 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Diethelm von Krenkingen und Werner von Staufen 1190-1206-1209 Brakteat 1180/90 bis 1200/1210. Ähnlich wie vorher, aber abgerundete Mitra. Flacherer Bogen, darüber sieben Perlen. Innerhalb des Wulstrings noch eine zarte, punktierte Linie. Klein/Ulmer (CC) 7.3, Cahn -, Klein (KP) -, Slg. Ulmer 5. 0,43 g feine Patina, vorzüglich)
Nr. CC7.5 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Diethelm von Krenkingen und Werner von Staufen 1190-1206-1209. Brakteat 1180/90 bis 1200/1210. Mitriertes Brustbild unter Dreibogen, in den emporgehaltenen Händen Krummstab und Buch. Kleine Mitra mit kugeligen Enden, über dem Bogen sieben Perlen und die Kasel ist vorn geteilt. Klein/Ulmer (CC) 7.5, Cahn 38, Slg. Ulmer -. 0,44 g feine Patina, sehr schön-vorzüglich)
Nr. CC9 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Konrad II. von Tegernfeld 1209-1233. Brakteat. 0,48 g. Bischof hält zwei Krummstäbe. Cahn 41, Slg. Bonhoff -, Berger 2481, Slg. Wüthrich 227, Klein/Ulmer 9. Schöne Patina. Fast vorzüglich)
Nr. CC12.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Konrad II. von Tegerfelden 1209-1233 Brakteat 1210-1230. Mitriertes Brustbild mit geperlter Kasel, die Rechte segnend erhoben, in der Linken ein Palmzweig. Klein/Ulmer (CC) 12.1, Cahn -, Klein (KP) -, Slg. Ulmer 10. 0,47 g seltenes Prachtexemplar mit feiner Patina, vorzüglich Aus Auktion 9 der Münzen und Medaillen Deutschland GmbH, Stuttgart 2001, Nr. 888.)
Nr. CC13 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,4923659740558 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Konstanz - Bischöfliche Münzstätte Konrad von Tegerfelden 1209-1233. Brakteat. 0,37 g. Thronender Bischof mit Krummstab und Evangeliar von vorn, rechts im Feld freistehender Krummstab. Cahn 46, Nau 199.3, Berger 2480, Klein 10, K/R 13, Slg. Bonhoff 1809. Prägeschwäche, kl. Loch, sehr schön-vorzüglich)
Nr. CC15 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN KONSTANZ Heinrich von Tanne, 1233-1248 Brakteat, um 1240. 0,45 g. HAINRIC - EPC Bischof sitzt v. v. mit Krummstab und Buch auf einem mit Tierköpfen verzierten Faltstuhl. Berger 2483; Klein/Ulmer (CC) 15. Sehr schön +)
Nr. CC17.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum. Heinrich von Tanne 1233-1248. Brakteat 1240-1250. Brustbild mit Mitra, zwischen deren Spitzen sich ein Kreuz befindet. Zu beiden Seiten je ein Kuppelturm, dessen Mittelstück aus zwei Pfeilern besteht. Klein/Ulmer (CC) 17.1, Cahn -, Klein (KP) -, GK 18, KN 58, Slg. Ulmer 14. 0,43 g äußerst selten, gutes sehr schön Dieser sehr seltene Brakteatentyp wurde unseres Wissens zuletzt in Auktion 5 der AMS (Stuttgart, September 2007) als Bestandteil der sehr umfangreichen Spezialsammlung "Schwäbisch-Alemannische Pfennige" von Rainer Ulmer unter Nr. 1198 angeboten (dieses war das Exemplar der Sammlung Marquis de Hohenkubin, aus Auktion 37 Lanz, München 1986, Nr. 518). Das vorliegende Exemplar scheint somit in über 30 Jahren das erst zweite Vorkommen im Handel darzustellen.)
Nr. CC20 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Konstanz, Bistum Heinrich I. von Waldburg-Thann, 1233-1248 Brakteat 1240/1248. Bischofsbüste mit segnender Rechten und Krummstab. Berger, KM 1199 Klein/Ulmer 20 Slg. A. - Slg. Bonhoff - 0.42 g.; Sehr selten Vorzüglich)
Nr. CC24 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Eberhard II. von Waldburg-Thann 1248-1274. Brakteat um 1250. Auf einer Leiste zwischen zwei Kronen die Aufschrift CHRONA. Klein/Ulmer (CC) 24, Cahn 59, Klein (KP) 17, Slg. Ulmer 16. 0,47 g kleine Randfehler, sehr schön)
Nr. CC25 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Eberhard II. von Waldburg-Thann 1248-1274 Brakteat 1250-1270. Mitriertes Brustbild zwischen zwei Säulen, die durch einen Bogen verbunden sind. Links neben dem Kopf drei Kugeln und rechts ein Stern. Klein/Ulmer (CC) 25, Cahn 60, Klein (KP) -, Slg. Ulmer 17. 0,48 g sehr selten, sehr schön-vorzüglich Erworben 1990 vom Lager der Münzen- und Medaillenhandlung Stuttgart.)
Nr. CC26 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,2959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Konstanz, Bistum, Eberhard II. von Waldburg-Thann Brakteat. 0,45 g. Bischöfliches Brustbild mit Krumm- und Lilienstab. Cahn 57, Slg. Bonhoff 1811, Slg. Wüthrich 234, Berger 2489, Klein/Ulmer 26. Winziger Randfehler, vorzüglich - Stempelglanz)
Nr. CC27 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN KONSTANZ, BISCHÖFLICHE MÜNZSTÄTTE EBERHARD II. VON WALDBURG, 1248-1274. Brakteat. Bischofsbüste von vorn mit Palmzweig und Krummstab. 0,4 g. CC 27, Cahn 61, Klein 19, Berger -. Sehr schön)
Nr. CC28 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Eberhard II. von Waldburg-Thann 1248-1274 Brakteat 1250-1270. Thronender, mitrierter Bischof mit Stola, die Rechte segnend erhoben und mit der Linken einen Krummstab haltend. Klein/Ulmer (CC) 28, Cahn 54, Klein (KP) 12, Slg. Ulmer -. 0,45 g sehr selten, feine Patina, sehr schön-vorzüglich Aus Auktion 9 der Münzen und Medaillen Deutschland GmbH, Stuttgart 2001, Nr. 891.)
Nr. CC30 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY. Konstanz (Bistum). Eberhard II. von Waldburg , 1248-1274. Bracteate (Silver, 22 mm, 0.48 g). Facing half-length bust of Eberhard II, wearing episcopal attire, raising his right hand in benediction and holding crozier turned inward in his left. Rev. Incuse of obverse. Berger -. Cahn 55. Münzen & Medaillen GmbH 40 (2014), 745 ( same die ). Ulmer -. Wüthrich -. Extremely rare and in exceptional condition for the issue. Very light marks , otherwise, good extremely fine. This is only the second example of this extremely rare issue to appear in a public auction in the past two decades, and far superior to the Münzen & Medaillen piece, which sold for 4'400 EUR in 2014.)
Nr. CC33 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN KONSTANZ, BISCHÖFLICHE MÜNZSTÄTTE EBERHARD II. VON WALDBURG, 1248-1274. Brakteat, 1250-1270. Mitriertes Brustbild mit zwei Kreuzfahnen. 0,4 g. CC 33, Cahn 58, Klein 20, Berger 2488. Vorzüglich)
Nr. CC41.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Eberhard II. von Waldburg-Thann 1248-1274 Brakteat 1250-1270. Wie vorher, aber die rückläufige Umschrift mit kleinerem A. Klein/Ulmer (CC) 41.1, Cahn -, Klein (KP) -, Slg. Ulmer 24. 0,46 g selten, fast vorzüglich)
Nr. CC41 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Eberhard II. von Waldburg-Thann 1248-1274 Brakteat 1250-1270. Zwei gekreuzte Krummstäbe. Umschrift: 9-ST-A-NT (rückläufig, mit großem A). Klein/Ulmer (CC) 41, Cahn 67, Klein (KP) 24, Slg. Ulmer 23. 0,48 g feine Patina, gutes sehr schön Aus Auktion 47 H.H. Kricheldorf Nachf., Berlin 2002, Nr. 1256.)
Nr. CC42 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(KONSTANZ, BISTUM, Eberhard II. von Waldburg-Thann, 1248-1274 Brakteat. Zwei gekreuzte Krummstäbe, darüber Rosette, darunter Halbmond. 0,39g. Berger 2496. ss)
Nr. CC43.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Eberhard II. von Waldburg-Thann 1248-1274. Brakteat 1250/70 (und später). Mitriertes großes Brustbild zwischen Halbmond und Rosette. Klein/Ulmer (CC) 43.1, Cahn -, Klein (KP) -, Slg. Ulmer 27. 0,44 g sehr schön-vorzüglich)
Nr. CC43 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,4923659740558 Material: Diameter: - Weight: -

DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN KONSTANZ Eberhard II. von Waldburg, 1248-1274 Brakteat, 1250-1270 (und später). 0,44 g. Mitriertes Brustbild v. v. zwischen Halbmond und Rosette. Berger 2497 (dort unter Heinrich III.); Klein/Ulmer (CC) 43. Winz. durchgehender Schrötlingsfehler, sehr schön +
Nr. CC45.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Heinrich II. von Klingenberg bis Nikolaus von Frauenfeld 1293-1306, 1334-1344 Brakteat 1295-1335. Wie vorher, aber von flüchtigerer Zeichnung. Klein/Ulmer (CC) 45.1, Cahn -, Klein (KP) -, Slg. Ulmer 29. 0,45 g gutes sehr schön)
Nr. CC54.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Stadt Lot (2 Stücke): Brakteaten 1404-1407 (und später). Großer Bischofskopf mit Mitra zwischen Mondsichel und Stern (diese hier in der Größe variierend). Klein/Ulmer (CC) 54.1. 0,34 g bzw. 0,30 g kleine Randausbrüche, sehr schön)
Nr. CC54 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(KONSTANZ, STADT, Brakteat (um 1400). Bischofskopf zwischen Mondsichel und Stern. 0,45g. CC 54, ss)
Nr. CC45 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,4107450350132 Material: Diameter: - Weight: -

Altdeutsche Münzen und Medaillen Konstanz, Bistum Heinrich II. von Klingenberg bis Nikolaus von Frauenfeld 1293-1306, 1334-1344 Brakteat 1295-1335. Ein zweites Exemplar. Klein/Ulmer (CC) 45, Cahn 63. 0,43 g dunkle Patina, sehr schön-vorzüglich
Nr. Bg1760 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 1,06 g. BERNHAR DVS SVM EG O Herzog steht v. v. mit Schwert und Fahne. Berger 1760; Slg. Bonhoff -; Thormann 113. RR Sehr schön Exemplar der Auktion Gießener Münzhandlung 51, München 1990, Nr. 1002. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bg1764 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Anhalt Brakteat, Köthen. 0,91 g. BER I HARD Stehender Herzog im Ringelpanzer, mit geschultertem Schwert und Schild, zu den Seiten je zwei Türme. Thormann 86, Berger 1764, Fd. Elze 14. Sehr schön)
Nr. Bg1771 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,82 g. BERNA DVX Herzog steht v. v. mit geschultertem Schwert, Fahne und Schild. Berger 1771; Slg. Bonhoff -; Thormann 77. R Sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bg1778 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,95 g. DVX Herzog reitet r. mit eingelegter Lanze. Berger 1778; Slg. Bonhoff -; Thormann 170. Sehr schön Erworben 1984. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bg1783 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Heinrich I., 1212-1244. Brakteat, Köthen. 0,62 g. Herzog steht v. v. mit Schwert und Fahne. Berger 1783; Slg. Bonhoff -; Thormann 128 a (dort unter Bernhard). Sehr schön + Mit Bestimmungskärtchen. Heinz Thormann schreibt zu diesem und dem folgenden Stück in seinem Sammlungskatalog: Die Zuweisung dieses Pfennigs ist umstritten. Er gehört wohl schon in die Zeit Heinrichs I.")
Nr. Bg1801 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(German States - Brakteat n.d, Silver, MAGDEBURG Köthen mint. Duke standing with scepter with orbs and banner.Vgl. Berger 1801.0.49 g Very fine +)
Nr. Bg2901 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen, 0,98 g. auf die Belehnung mit Teilen des Herzogtums Sachsen 1180. Herzog thront v. v., die Rechte zum Schwur erhoben, zwischen zwei männlichen Büsten mit Schwert bzw. Fahne, unten ein Löwe l. Berger 2901; Slg. Bonhoff -; Thormann 60. RR Sehr schön Exemplar der Auktion Heinz Friedrichs 14, Wiesbaden 1978, Nr. 527. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bg2910 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Anhalt-Brakteatenzeit Bernhard 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,53 g. Stehender Herzog mit geschultertem Schwert und Fahne. Thormann 128, Berger 2910 (Heinrich I.), Slg. Bonhoff 553. Überprägungsspuren.)
Nr. Bh580 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,96 g./////aRDvS Markgraf steht v. v. mit Schwert und Schild. Berger -; Slg. Bonhoff 580 (dieses Exemplar); Thormann 55. RR Prägeschwäche, sehr schön Exemplar der herzoglich anhaltinischen Münzsammlung zu Dessau, Auktion Adolph E. Cahn 70, Frankfurt/Main 1931, Nr. 610 (irrtümlich als 384 abgebildet); der Slg. Dr. Friedrich Bonhoff, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 293, Frankfurt/Main 1977, Nr. 580 und der Auktion Heinz Friedrichs 14, Wiesbaden 1978, Nr. 526. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bh586 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,64 g. B DVX Herzog steht v. v. mit Fahne, vor der Brust gehaltenem Schwert und Schild, links ein Zinnenturm, rechts im Feld ein Stern. Berger -; Slg. Bonhoff 586 (dieses Exemplar); Thormann 72 a. R Randabbruch, sehr schön Exemplar der herzoglich anhaltinischen Münzsammlung zu Dessau, Auktion Adolph E. Cahn 70, Frankfurt/Main 1931, Nr. 661 und der Slg. Dr. Friedrich Bonhoff, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 293, Frankfurt/Main 1977, Nr. 586. Erworben am 18.12.1979 von der Münzhandlung Hans Linnartz, Köln. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bh587 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Anhalt Brakteat, Köthen. 0,76 g. Herzog steht von vorn mit geschultertem Schwert und Schild. Thormann 95/96, Slg. Bonhoff 587, Slg. Löbbecke 403. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bh588 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 1,02 g. Herzog steht v. v. mit Schwert und Fahne zwischen zwei zweitürmigen Gebäuden. Berger -; Slg. Bonhoff 588; Thormann 102 (dieses Exemplar abgebildet). RR Sehr schön Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Bh589 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Bernhard 1170-1212 Brakteat Köthen Herzog steht mit geschultertem Schwert und Fahne von vorn, BERNH ARDV Thormann 111 Berger - Slg. Bonhoff 589 0.98 g. Selten, Kl. Prägeschwäche, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh598 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,43 g. Herzog reitet r. mit geschultertem Schwert und Schild. Berger -; Slg. Bonhoff 598 (dieses Exemplar); Thormann 174. Randabbruch, sehr schön Exemplar der Slg. Dr. Friedrich Bonhoff, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 293, Frankfurt/Main 1977, Nr. 598. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th54 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,88 g. BERNHaRD vS · COM Markgraf steht v. v. mit Schwert, Fahne und Schild zwischen zwei Türmen mit Lilienaufsatz. Berger -; Slg. Bonhoff -; Thormann 54. Von großer Seltenheit. Sehr schön Exemplar der Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 317, Frankfurt/Main 1987, Nr. 313. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th64 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,90 g. Herzog thront v. v. mit geschultertem Schwert und Fahne in geperltem Wulstreif. Berger -; Slg. Bonhoff -; Thormann 64. RR Sehr schön Erworben am 5.2.1972 von Dr. Wruck, Berlin. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th129 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,63 g. Herzog steht v. v. mit Schwert und Fahne. Berger -; Slg. Bonhoff -; Thormann 129. RR Sehr schön Exemplar der Auktion Winter 34, Düsseldorf 1978, Nr. 1055. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th143 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GRAFSCHAFT ANHALT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. a) Brakteat, Köthen. 0,82 g. BERNH -///Herzog steht v. v. mit Fahne und Schild. Berger -; Slg. Bonhoff -; Thormann 143. b) Brakteat, Köthen. 0,34 g. Wie vor. Berger -; Slg. Bonhoff -; Thormann vgl. 144. 2 Stück. RR Winz. Schrötlingsriß (1x), hinterlegt (1x), fast sehr schön Exemplar a) aus der Slg. Allertseder, Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 317, Frankfurt/Main 1987, Nr. 332. Mit Bestimmungskärtchen.)
Nr. Th145 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ANHALT ANHALT, GRAFSCHAFT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,86 g. Herzog steht v. v. mit Fahne und Schild, darüber eine Lilie. Thormann 145. R Sehr schön)
Nr. Th163 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ANHALT ANHALT, GRAFSCHAFT. Bernhard von Sachsen, 1170-1212. Brakteat, Köthen. 0,90 g. Brustbild des Herzogs v. v. über Mauerleiste, zu den Seiten je ein Turm. Thormann 163. R Sehr schönvorzüglich)
Nr. Bg1798 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Anhalt, Brakteatenzeit Nachfolger Heinrich I., 2. Hälfte 13. Jahrhundert Brakteat, Köthen oder Aschersleben Sitzender Markgraf hält 2 Kuppeltürme mit Kreuzen Thormann 419 Berger 1798 var. Fd. Borne 78 Fd. Piesdorf 12 Leschhorn 3415 0.57 g. Sehr schön)
Nr. Schw838 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Landsberg, Markgrafschaft Dietrich II., 1263-1285 Brakteat, Landsberg (?). Markgraf mit zwei Schwertern (Slg. Krug. 141), Steigender Löwe. Schwinkowski 838, 851. 2 Stück Schön)
Nr. Schw811 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Landsberg, Markgrafschaft Otto IV. von Brandenburg, 1266-1308 Brakteat, Landsberg (?). Linksblickender brandenburgischer Adler (3), verschiedene Ränder. Schwinkowski 811, 812, - (zu 810-813). 3 Stück Schön - sehr schön Einrisse Zur Zuordnung zu Otto IV. in Landsberg vgl. Thieme, Brakteaten der Markgrafen von Meißen und ihrer Nachbarn, Leipzig 2011, S. 23/24.)
Nr. Schw934 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Frei zwischen zwei Ringeln sitzender Markgraf mit geschultertem Schwert und Fahne. Schwinkowski 934 (Osterland); Slg. A. 586; Slg. Bonhoff 966; Slg. Krug 164; Fd. Etzoldshain 143. 1.04 g.; Sehr schön Ex Auktion Tietjen 44/45, 1983, Nr. 743.)
Nr. Sg555 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. T-EOD-ERICV-S Auf Bogen thronender Markgraf mit geschultertem Schwert und Reichsapfel zwischen achtstrahligem Stern und Kugel, auf dem Rand L-I-P-Z-E-H. Schwinkowski - (zu 86); Fd. Seega 555; Höfken, Archiv für Brakteatenkunde IV S. 175, 73. 1.00 g.; Äußerst selten Prachtexemplar Ex Auktion Höhn 20, 1999, Nr. 1625 (Titelstück).)
Nr. Schw46 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Leipzig. O-MARCHI-O.OTTO.LIPA Stehender gepanzerter Markgraf im Mantel mit Schwert, Schild und Fahne. Bl. f.Mzfr. 44, 1909, Sp 42-45. Schwinkowski 46; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.87 g.; Äußerst selten Vorzüglich Winzige Randfehler Ex Auktion Münzen u. Medaillen AG, Basel 65, 1984, Nr. 22.)
Nr. Schw87 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. T-EODE-R-I-CVSMARCH Auf Thron sitzender Markgraf hält Schwert und Fahne. 0,94 g mit Hinterklebung. Slg. Krug -; Schwinkowski 87; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Höfken, Archiv für Brakteatenkunde I S. 147, 49. Selten Sonst vorzüglich Zwei Hälften hinterklebt)
Nr. Schw88 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Markgraf mit Schwert und Doppelreichsapfel mit von Schein umgebenem Kreuz thront auf einem Bogen mit beiderseits daran anschließenden Halbbögen. Über dem Kopf 5 Kugeln, im Feld Kugel und Schriftreste. Schwinkowski 88; Thieme 163; Fd. Seega 556. 0.98 g.; Sehr selten Fast vorzüglich Ex Slg. Virgil Brand, Auktion Leu 47, 1988, Nr. 2093, ex Auktion Hess 163, 1919, Nr. 85.)
Nr. Schw163 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Auf Bogen thronender Markgraf mit Doppelreichsapfel und Fahne. Schwinkowski 163; Slg. A. 576; Slg. Bonhoff -. 0.85 g.; Vorzüglich Ex Auktion Giessener Mzhdlg. 57, 1991, Nr. 1112.)
Nr. Schw166 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Auf truhenförmigem Subsellium sitzender Markgraf hält in drei länglichen Blättern auslaufenden Stab und Reichsapfel, über dem Kopf drei Kugeln. Fd. Seega 557; Schwinkowski 166; Slg. Krug -. 0.91 g.; Sehr schön Ex Auktion Münzzentrum Köln 73, 1992, Nr. 3034.)
Nr. Schw167 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Auf Bogen zwischen zwei Kugeln sitzender Markgraf hält Lilie und Reichsapfel. Auf Bogen zwischen zwei Kugeln sitzender Markgraf hält Lilie und Doppelreichsapfel, auf dem Rand vier Rosetten. Schwinkowski 167, 170; Slg. A. 580, 578; Slg. Bonhoff -; Slg. Krug -, 162 (dies Exemplar). 2 Stück Sehr schön)
Nr. Schw170 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Dietrich der Bedrängte 1197-1221. Brakteat um 1205, Leipzig. 0,94 g. Auf flachem Bogen sitzender Markgraf mit Lilie und Doppelreichsapfel, umher Zierreif. Auf dem Rand 4 Kugeln. Thieme 127. Schwinkowski 170, Slg. Krug 163, Berger -. Selten, kl. Belagreste, vorzüglich)
Nr. Schw360 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig (?). Auf Bogen sitzender Markgraf hält Lilie und Doppelreichsapfel, umher Zäpfchenfries, neben dem Kopf zwei Kreuquadrate. Auf Bogen sitzender Markgraf mit zwei unterschiedlichen Doppelreichsäpfel, umher Zäpfchenfries. Schwinkowski 360 a, 362. 2 Stück Sehr schön Einrisse)
Nr. Schw364 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Auf Bogen sitzender Markgraf hält Lilie und lilienbesetzten Reichsapfel. Schwinkowski 364; Slg. A. 581; Slg. Bonhoff -; Slg. Krug -; Thieme 181. 0.90 g.; Fast vorzüglich Erworben 1991 bei Münzen u. Medaillen AG Basel.)
Nr. Schw367 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Frei zwischen zwei Ringeln sitzender Markgraf hält Doppelreichsapfel mit Kugelkreuz und Lilie. Schwinkowski 367; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Slg. Krug 164. 0.91 g.; Sonst vorzüglich Randausbruch Ex Auktion Schenk-Behrens 63, 1992, Nr. 2359.)
Nr. Schw377 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Auf Bogen sitzender Markgraf hält kurzes Schwert und Doppelkreuzzepter, links im Feld waagerechtes "R" (?), auf dem Rand Kugelkreuze. Schwinkowski 377; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Fd. Etzoldshain 92; Fd. Kamenz 34. 0.92 g.; Selten Sehr schön Ex Auktion Peus Nachf. 299, 1980, Nr. 1009.)
Nr. Schw391 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig. Auf Bogen sitzender Markgraf mit zwei Kreuzlilienzeptern, auf dem Rand vier Ringel. Schwinkowski 391; Slg. A. 583 (dies Exemplar); Slg. Bonhoff -. 0.72 g.; Patina Sehr schön Ex Auktion Peus Nachf. 317, 1987, Nr. 583.)
Nr. Schw164 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Meißnische Nebenlinien und Nachbarn um 1190-1221 Brakteat Auf Torbogen sitzender Markgraf von vorn hält Schwert und Fahne zwischen zwei Türmen, links Ringel Thieme 110/111 P.K. - Schwinkowski 164 Leschhorn - 0.87 g. Sehr seltenes und attraktives Exemplar. Vorzüglich)
Nr. Schw389 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Leipzig oder Torgau. Auf Bogen sitzender Markgraf hält Doppellilienzepter und Doppelreichsapfel mit aufgesetztem Dreiblatt, neben den Knien je ein Stern, umher Zäpfchenfries, auf dem Rand acht Kugeln. Fd. Etzoldshain 99; Schwinkowski 389; Slg. Krug 20. 0.86 g.; Sehr schön Ex Auktion Peus Nachf. 283, 1974, Nr. 327.)
Nr. Schw908 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Leisnig - Burggräfliche Münzstätte Albrecht ca. 1228-1258 Brakteat, Strehla Zwischen zwei Türmen auf Bogen sitzender Herrscher mit zwei geschulterten Lilienzepter im Wulstkreis, A S V P Thieme 2409 (Bautzen?) Schwinkowski 908 Berger - Slg. Bonhoff - Krug (Leisnig) 13 (Strehla) Fd. Schmochtitz 41 Fd. Kamenz 45 Fd. Ebendörfel 1 Leschhorn 4030 (unsichere Münzstätte) 0.92 g. Seltenes und numismatisch interessantes Exemplar. Min. Schrötlingsloch, sehr schön-vorzüglich Der Brakteat, dessen Prägeort in der Literatur umstritten ist, wird einerseits den Burggrafen von Leisnig mit der Münzstätte Strehla bzw. andererseits grob der Münzstätte Bautzen zugewiesen. Laut Leschhorn würde die Fundsituation und Zusammensetzung eher für ein Zuordnung nach Bautzen sprechen, die Legende, die möglicherweise als Albertus Strelesnio Venerabilis praefectus aufgelöst werden könnte, für eine Legung nach Leisnig (siehe Leschhorn S. 807, Nr. 4030))
Nr. CC243 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN LEUTKIRCH REICHSMÜNZSTÄTTE Anonym, 1250-1270. Brakteat. 0,47 g. Kirche mit Kuppelturm und kuppelbedeckter Apsis. Berger -; Klein/Ulmer (CC) 243. Von größter Seltenheit. Leichte Belagreste, sehr schön Die Stadt Leutkirch im Allgäu entstand durch das Zusammenwachsen der Dörfer Ufhofen und Mittelhofen zu Füßen der namengebenden "Leutekirche" St. Martin. Die erste urkundliche Erwähnung des Kirch- und Gerichtsortes im Nibelgau findet sich in einer Urkunde des Klosters St. Gallen aus dem Jahre 766, in der das Gebiet nach dem Aussterben der Familie der Udalrichinger an die Grafen von Bregenz und die Grafen von Montfort vergeben wird. Siedlungsspuren und Ortsnamenformen in der Region lassen sich allerdings bereits bis in die Völkerwanderungszeit zurückverfolgen. Die Leutekirche, wie sie auch auf dem vorliegenden Exemplar zu sehen ist, findet sich heute noch im Wappen der Stadt (Landkreis Ravensburg / Baden-Württemberg). 1293 wurde Leutkirch von König Adolf von Nassau (1292-1298) die Rechte der Stadt Lindau verliehen, wodurch sie zur Freien Reichsstadt wurde.)
Nr. Th116 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE LINIE ZU WITTENBERG. Albrecht II., 1260-1298. Brakteat, Liebenwerda. 0,39 g. Zwei Speere zwischen zwei Schilden. Zwischen den Speeren drei, über den Schilden je ein Ringel. Thormann 116. Fast sehr schön Mit Bestimmungskärtchen. Laut Thormann beruht "die Zuweisung des Pfennigs nach Liebenwerda ... auf einem Vermerk von alter Hand beim Exemplar dieses Pfennigs in der Staatlichen Münzsammlung München". Die Herkunft ist somit nicht gesichert.)
Nr. CC83 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Brakteat 1185-1200. Linde mit dreiteiliger Wurzel, sieben Blättern und 18 Blüten ohne Stengel. Klein/Ulmer (CC) 83, Cahn -, Klein (KP) -, Lebek 5, Slg. Ulmer 51. feine Patina, vorzüglich-prägefrisch)
Nr. CC84 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,1811502697738 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Lindau, Stadt Brakteat o. J. (1185-1200). 0.46 g. CC 84. Vorzüglich.)
Nr. CC84.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Brakteat 1185-1200. Linde mit dreiteiliger Wurzel, sieben Blättern und 16 Blüten, die Stengel der Blüten sind gebogen. Klein/Ulmer (CC) 84.1, Cahn -, Lebek 4, Slg. Ulmer 53. 0,47 g feine Patina, vorzüglich)
Nr. CC87.3 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Friedrich II. 1215-1250. Brakteat 1230-1235. Vor einer Linde mit drei Blättern nach links liegender Löwe mit hersehendem Kopf. Der Stamm teilt sich in drei Wurzeln, oben zwischen den Blättern befindet sich je eine dreikugelige, darunter je eine einkugelige Blüte. Aussen Wulstring und Kreuz-Viereck-Rand, die Vierecke sind mit kleinen Ringeln belegt. Klein/Ulmer (CC) 87.3, Cahn -, Klein (KP) -, Lebek 14d, Slg. Ulmer 57. 0,41 g prägefrisches, scharf ausgeprägtes Prachtexemplar mit feiner Patina)
Nr. CC87 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Brakteat 1230-1235. Vor einer Linde mit drei Blättern nach links liegender Löwe mit hersehendem Kopf. Der Stamm teilt sich in drei Wurzeln, oben zwischen den Blättern befindet sich je eine dreikugelige, darunter je eine einkugelige Blüte. Klein/Ulmer (CC) 87, Cahn 180, Klein (KP) 44, Lebek 14a, Slg. Ulmer 57. 0,44 g seltenes Prachtexemplar mit feiner Patina, vorzüglich Aus Auktion 77 der Münzen und Medaillen AG, Basel 1992, Nr. 418.)
Nr. CC88.2 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN LINDAU, MÜNZSTÄTTE DES ADLIGEN DAMENSTIFTS Brakteat um 1240. Königsbrustbild von vorn, umgeben von zwei Lindenzweigen mit jeweils drei Blättern. 0,52 g. CC 88.2, Cahn 182, Lebek 15a, Berger 2524. Vorzüglich)
Nr. CC88.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Brakteat um 1240. Wie vorher, aber der Kopf schwebt frei. Klein/Ulmer (CC) 88.1, Cahn -, Klein (KP) -, Lebek 15b, Slg. Ulmer 59. 0,46 g selten, feine Patina, vorzüglich)
Nr. CC88 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Brakteat um 1240. Gekröntes Brustbild, das in jeder Hand einen dreiblättrigen Lindenzweig hält. Klein/Ulmer (CC) 88, Cahn 182, Klein (KP) -, Lebek 15a, Slg. Ulmer 58. 0,50 g selten, vorzüglich)
Nr. CC89.3 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 LINDAU - Königliche Münzstätte. Friedrich II., 1215-1250. Brakteat. Gekröntes Brustbild mit zwei Lindenzweigen. Klein/Ulmer 89.3, Berger 2526, Slg. Bonh. - kl. Sfr., ss - vz)
Nr. CC89.1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Brakteat um 1240. Gekröntes Brustbild zwischen zwei dreiblättrigen Lindenzweigen, die aus dem Mantel erwachsen, zwischen den beiden obersten Blättern je eine gestielte Blüte. Die Krone hat in der Mitte einen Ringel. Klein/Ulmer (CC) 89.1, Cahn 183, Klein (KP) 45, Lebek 16b, Slg. Ulmer 61. 0,50 g selten, vorzüglich)
Nr. CC94 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,7219607392951 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Brakteat 1250-1270. Zwischen zwei sich krümmenden Lindenzweigen mit Blüten und Blättern eine bestielte Kugel, auf der ein Kreuz aufsitzt. Klein/Ulmer (CC) 94, Cahn 189, Klein (KP) 46, Lebek 74, Slg. Ulmer 64. 0,43 g. feine Patina, vorzüglich-prägefrisch)
Nr. CC95 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Lindau, Stadt Brakteat. 0,46 g. Lebek 8, Cahn 187. Vorzüglich)
Nr. CC96 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Brakteat um 1290. Linde mit fünf Blättern, der Stamm teilt sich unten in drei Wurzeln. Klein/Ulmer (CC) 96, Cahn -, Klein (KP) -, Lebek 9, Slg. Ulmer 67. 0,38 g sehr schön-vorzüglich)
Nr. CC97.2 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, LINDAU Lime tree sprig with three leaves. Blossoms and crosses in angles.Berger 2532; Slg. Bonhoff 1831.0.49 g. Cabinet toning Extremely fine)
Nr. CC97 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,8367581219148 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lindau, Abtei unter königlicher Beteiligung Brakteat nach 1295. Ein zweites Exemplar. Klein/Ulmer (CC) 97, Cahn 188. feine Patina, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh945 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Römisch-Deutsches Reich, THÜRINGEN, SCHLEIZ,GRF.LOBDEBURG.MZST. Hartmann II. 1181-1220, Brakteat o.J. Stier l., dahinter Turm auf Bogen. SuK 90. Löb. 830. Fd.Seega 495. Slg.Bonhoff 945. Kestner-Museum -. Winzige Randfehler. 0,91 g. RR ss-vz Ex Slg. G.A. und Dr. G. Hoecke, Auktion 73 Münz Zentrum, Köln, 23. IV. 1992, Los 2980.)
Nr. Bg223 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN LÜBECK Prägungen unter dänischer Herrschaft, 1201-1225 Brakteat. 0,51 g. König thront v. v. auf Bogen mit zwei Lilienzeptern, darunter jeweils ein Ringel. Berger 223; Slg. Dummler -. Von größter Seltenheit. Hübsche Patina, sehr schön +)
Nr. Bg238 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lübeck, dänische Münzstätte Albrecht von Orlamünde 1203-1225. Brakteat. 0,47 g. Königsbüste zwischen zwei Kreuzen über Leiste mit drei Bögen. Berger 238, Slg. Bonhoff 159, Fund Bokel 57, Fund Bünstorff 53. Sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bg246 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DAS KÖNIGREICH DÄNEMARK IM 10. UND 11. JAHRHUNDERT Prägungen der dänischen Statthalter in Norddeutschland Albrecht von Orlamünde, 1201-ca. 1225, als Statthalter für König Waldemar II. Brakteat, Lübeck. 0,56 g. Rosette in Torbogen, darauf gekröntes Brustbild des Königs v. v. zwischen zwei Kuppeltürmen mit Kreuz. Behrens 6; Berger 246; Slg. Bonhoff . RR Herrliche Patina, sehr schönvorzüglich Exemplar der Sammlung Schierhorn, Auktion Fritz Rudolf Künker 176, Osnabrück 2010, Nr. 5277. Exemplar der Sammlung Dr. Dieter Dummler, Auktion Fritz Rudolf Künker 90, März 2004 (Nr. 18).)
Nr. Bg254 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lübeck, dänische Münzstätte Brakteat. 0,66 g. Gekrönter mit Schwert und Lilienzepter über Bogen. Berger 254, Slg. Bonhoff 157, Behrens 5, Fd. Bokel 67, Slg. Hohenstaufen 18. Vorzüglich)
Nr. Bg258 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DAS KÖNIGREICH DÄNEMARK IM 10. UND 11. JAHRHUNDERT Prägungen der dänischen Statthalter in Norddeutschland Albrecht von Orlamünde, 1201-ca. 1225, als Statthalter für König Waldemar II. Brakteat, Lübeck. 0,62 g. Gekröntes Brustbild des Königs v. v. in Torbogen, darauf ein Zinnenturm zwischen zwei Kuppeltürmen. Behrens 7; Berger 258; Slg. Bonhoff 156. R Hübsche Patina, sehr schön Exemplar der Sammlung Schierhorn, Auktion Fritz Rudolf Künker 176, Osnabrück 2010, Nr. 5279)
Nr. Bg264 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Lübeck -Städtische Prägungen Brakteat 2. Hälfte 13. Jahrhundert Herrscherkopf mit Krone von vorn Jesse - Berger 264 Slg. Bonhoff - Leschhorn 932 0.23 g. Selten in dieser Erhaltung. Min. Schrötlingsriss, leicht gewellt, fast vorzüglich)
Nr. Bg265 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Lübeck -Städtische Prägungen Brakteat 1. Hälfte 14. Jahrhundert Zwei verschiedene Varianten. Herrscherkopf mit Krone von vorn im Strahlenkreis Jesse 182 Berger 265 Slg. Bonhoff 165 Leschhorn 934 2 Stück. 0.23 g. Fast sehr schön)
Nr. Bh164 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Lübeck-Stadt. ohne Kaisertitel um 1225/1340. Brakteat (Hohlpfennig) (um 1250/1300) 0,20g. Gekr. Kopf v.v.mit herabhängenden Locken(Kugeln); im Wulstring; im Perlkreis. Bonh. 164. Behr. 10, Jesse 181 vgl., Berger -. . Randausbr., ss)
Nr. Bg1738 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND LÜCHOW GRAFSCHAFT. Ulrich II., um 1188. Brakteat. 0,87 g. +INOPENS BRAHIHINDO Der Graf steht v. v. mit zwei großen Fahnen, zu den Seiten je eine Raute. Berger 1738; Slg. Hohenstaufenzeit 112; Slg. Löbbecke 454. . Von großer Seltenheit. Sehr schön)
Nr. Bg1742 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüchow, Grafschaft Werner II. 1184-1223 Brakteat Markgraf steht von vorn mit zwei Fahnen zu den Seiten je eine Raute Berger 1742 Gaettens 12 0.58 g. Sehr schön)
Nr. Bg358 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, 1142-1195. Brakteat, Lüneburg. 0,56 g. Löwe l. unter turmbesetztem Bogen, im Feld Ringel. Berger 358; Welter 41. R Hübsche Patina, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg361 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,0331764435771 Material: Diameter: - Weight: -

DEUTSCHLAND Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte Wilhelm, 1195-1213. Brakteat o. J. 0.60 g. Welter 95. Slg. Bonhoff 76. Fiala 270. Hübsche Patina. Vorzüglich.
Nr. Bg365ff Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüneburg Stadt Brakteat (0,46g),1195-1213, Wilhelm. Nach links schreitender Löwe. Berger 365ff, ss-vz. ss-vz Lüneburg City Bracteate (0, 46g), 1195-1213, Wilhelm. Left pacing lion. Berger 365ff, very fine to extremly fine. ss-vz)
Nr. Bg373 Overview | Details
Description:
Rarity*: 3,2143267133509 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte, Wilhelm Brakteat. 0,56 g. Löwe nach links. Slg. Bonhoff 77, Berger 373. Sehr schön)
Nr. Bg373-396 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüneburg-Münzstätte der sächsischen Herzöge Heinrich der Löwe 1142-1195. Brakteat o.J. Löwe n.r., davor ein Punkt. 0,47 g Berger 373-396 Slg. Bonhoff 102 fast vorzüglich)
Nr. Bg373ff Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(LÜNEBURG, HERZOGLICH WELFISCHE MÜNZSTÄTTE, Heinrich der Löwe, 1142-1195, Brakteat. Löwe l. 0,49g. Bonh.77, Berger 373ff. schöne Patina, f.vz.)
Nr. Bg397 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM. Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, 1142-1195. Brakteat, Lüneburg. 0,48 g. Löwe schreitet l. mit geteilter Schwanzquaste, daran Kugeln. Berger 397; Denicke -; Slg. Bonhoff -. Feine Patina, sehr schön-vorzüglich Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 205, Osnabrück 2012, Nr. 1543.)
Nr. Bg401 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte Otto IV. 1195-1218. Brakteat. 0,45 g. +OTTO DE LÜNEBVRG Gekrönter Löwe nach rechts. Berger 401, Slg. Bonhoff 81, Welter 143, Fiala 161, Reitz 46. Feiner Stil. Vorzüglich - Stempelglanz)
Nr. Bg403 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM. Otto IV., 1195-1218. Brakteat, Lüneburg. 0,57 g. Gekrönter Löwe schreitet l. Berger 403; Denicke -, vgl. 107; Slg. Bonhoff -. R Sehr schön-vorzüglich Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 205, Osnabrück 2012, Nr. 1552.)
Nr. Bg411 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte Brakteat. 0,48 g. Nach links schreitender, gekrönter Löwe auf Wellen. Berger 411, Slg. Bonhoff 91, Welter 169 d, Fiala 156, Fund Bokel 177, Fund Bünstorff 118, Reitz 52 a. Vorzüglich +)
Nr. Bg416 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Otto IV., 1195-1218 Brakteat, Lüneburg. 0,53 g. Gekrönter Löwe steht nach l., vor ihm Kreuz, hinter dem Kopf Ringel. Berger 416; Slg. Bonhoff 86; Slg. Hohenstaufenzeit 41. Attraktives Exemplar mit feiner Tönung, vorzüglich Exemplar der Sammlung Dr. Edoardo Curti. Exemplar der Auktion Numismatica Ars Classica 65, Zürich 2012, Nr. 3400.)
Nr. Bg427 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüneburg - Herzoglich-welfische Münzstätte Otto IV. 1195-1218 Brakteat Löwe nach rechts unter Mauerbogen, darauf ein Kreuz zwischen Ringeln Berger 427 Slg. Bonhoff 89 Leschhorn 879 0.54 g. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg431 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte Wilhelm 1195-1213. Brakteat. 0,51 g. WILHELMVS DE LVNEB Nach rechts schreitender Löwe. Berger 431, Reitz 14 a, Fd. Hohenvolkfin 9 a. Schöne Patina. Vorzüglich +)
Nr. Bg432 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte Wilhelm 1195-1213. Brakteat. 0,63 g. WILLEHELMVS DE LVNE Löwe nach rechts. Schriftloser Brakteat. 0,48 g. Löwe nach links. Berger 432 ff., 370 ff.. 2 Stück. Sehr schön, vorzüglich)
Nr. Bg434 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutschland und RDR bis 1800: Sachsen Herzogtum, Wilhelm von Lüneburg, 1195-1213: Brakteat, Lüneburg. Gekrönter Löwe rechts, Umschrift: +WILLEHELMVS . DELVNE. Aus dem Fund von Hohenvolkrin, 0,61g, Berger 434, vorzüglich.)
Nr. Bg438 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Wilhelm, 1195-1213 Brakteat, Lüneburg. 0,54 g. +WILLEHELMVS DE LVN Löwe schreitet r. Berger 438; Slg. Bonhoff 74. Herrliche Patina, sehr schönvorzüglich)
Nr. Bg438ff Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüneburg Stadt Brakteat (0,57g), 1195-1213, Wilhelm. Nach rechts schreitender Löwe, im Außenkranz Umschrift "DELVN". Berger 438ff., schöne Tönung, ss. ss Lüneburg City Bracteate (0, 57g), 1195-1213, Wilhelm. To the right pacing lion, in the outer wreath circumscription "DELVN". Berger 438ff., nice shading, very fine. ss)
Nr. Bg440 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Lüneburg, Herzogtum Wilhelm von Lüneburg 1202-1213 Brakteat Löwe nach rechts, +WILHELMVS.DE LVN Welter 93 Berger 440 Slg. Bonhoff 73 Leschhorn - 0.47 g. Leichte Prägeschwäche, vorzüglich)
Nr. Bg443 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte. Wilhelm 1195-1213. Brakteat. 0,57 g. WILHELMVS E LVN Umschrift beginnt unten. Nach rechts schreitender Löwe. Slg. Bonhoff 73, Berger 443. Schöne Patina. Vorzüglich)
Nr. Bg446 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Wilhelm oder Heinrich der Lange, 1195-1213-1227. Brakteat, Lüneburg. 0,48 g. Löwe schreitet nach l. unter Doppelbogen, darauf Zinnenturm und Zinnenmauer. Berger 446; Slg. Bonhoff 96. R Attraktives, vorzügliches Exemplar)
Nr. Bg454 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,0331764435771 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM. Heinrich der Lange, 1195-1227. Brakteat, Lüneburg. 0,63 g. Löwe springt r. über Zinnenturm. Berger 454; Slg. Bonhoff 104; Slg. Hohenstaufenzeit 37; Slg. Löbbecke 159. Feine Patina, sehr schön +)
Nr. Bg455 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte Heinrich der Lange 1195-1227 Brakteat. Löwe nach rechts über Zinnenturm. Fiala 133, Berger (KM) 455, Slg. Bonh. 104, Slg. Löbbecke 159. 0,62 g sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg461 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte, Heinrich der Lange Brakteat. 0,55 g. Nach links schreitender Löwe im Portal einer Mauer mit zwei Türmen und einem Dreiblatt. Slg. Bonhoff 100, Fiala 126, Berger 461, Welter 40, Slg. Gaettens 32, Reitz 8. Schöne Patina. Fast vorzüglich)
Nr. Bg464 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Lüneburg, Wilhelm von Lüneburg Brakteat. Berger 464, Slg. Bonhoff 98. Schöne Patina. Vorzüglich)
Nr. Bg474 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, HEINRICH DER LANGE / WILHELM VON LÜNEBURG 1195-1227, LÜNEBURG Lion striding left under doublebowed archway, tower above. Ringlets on both sides.Berger 474; Vgl. Slg. Bonhoff 98.0.50 g Nearly extremely fine)
Nr. Bg477 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, HEINRICH DER LANGE / WILHELM VON LÜNEBURG 1195-1227, LÜNEBURG Lion standing right. A cross, lily and annulet in field.Berger 477-478; Slg. Bonhoff 113.0.52 g Very fine)
Nr. Bg478 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,8367581219148 Material: Diameter: - Weight: -

BRAUNSCHWEIG - HERZOGTUM SACHSEN. WILHELM, 1195-1213. Brakteat. Löwe stehtn. r., hinter ihmeine Kugel, vor ihm ein Kreuz, unten zwei Blätter einer Lilie. 0,53 g. Slg. Löbb. 181, Slg. Bonh. 113, Berger 478. Winziger Randriss. Scharf ausgeprägtes Exemplar mit teilweise leicht porösen Stellen an der Oberfläche. Tuschezahl auf der Rückseite. Schöne Patina. Vorzüglich
Nr. Bg485 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM. Wilhelm oder Heinrich der Lange, 1195-1213-1227. Brakteat, Lüneburg. 0,55 g. Löwe steht l., r. Bogen mit Zinnen- und Kuppelturm. Berger 485; Slg. Bonhoff 106. R Hübsche Patina, sehr schön-vorzüglich Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 205, Osnabrück 2012, Nr. 1548.)
Nr. Bg488 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Lüneburg. Wilhelm von Lüneburg 1195-1213. Brakteat. Lüneburg. Löwe nach rechts über Mauer. Slg. Bonhoff 75. Randausbruch, sehr schön)
Nr. Bg494 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,9515555045345 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM. Heinrich der Lange, 1195-1227. Brakteat, Lüneburg. 0,56 g. Löwe läuft r., den Kopf nach vorn gewandt, davor Ringel. Berger 494; Slg. Bonhoff 102; Slg. Hohenstaufenzeit 35; Slg. Löbbecke 157; Welter 31. Vorzügliches Exemplar mit hübscher Patina)
Nr. Bg501 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG. BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM. Wilhelm oder Heinrich der Lange, 1195-1213-1227. Brakteat, Lüneburg. 0,52 g. Löwe r., den Kopf nach vorn gewandt, r. Ringel. Berger 501; Denicke -. R Sehr schön-vorzüglich Aus der Sammlung eines Geschichtsfreundes.)
Nr. Bg503 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte Brakteat. 0,46 g. Löwe nach rechts über Mauer mit einem Bogen und zwei Türmen. Berger 503, Slg. Bonhoff 110, Welter 206 b, Fiala 294. Schöne Patina. Fast vorzüglich)
Nr. Bg507 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, OTTO DAS KIND 12271252, LÜNEBURG Lion underneath towered archway. Berger 507; Slg. Bonhoff 112.0.56 g Nearly extremely fine)
Nr. Bg512 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, HEINRICH DER LANGE / WILHELM VON LÜNEBURG 1195-1227, LÜNEBURG Lion striding right. Cross underneath.Berger 512; Slg. Bonhoff 108.0.44 g. Beautifully toned specimen Extremely fine)
Nr. Bg520 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 LÜNEBURG - Herzoglich-Welfische Münzstätte Johann, 1252-1277. Brakteat. Löwe mit Schild auf der Brust n. links. Berger 520, Slg. Bonh. 117 ss)
Nr. Bg529 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Otto der Strenge, 1277-1330 Brakteat, Lüneburg. 0,43 g. Löwe steht r., Kopf v. v. Berger 529. RR Fast sehr schön Vgl. Jesse, W./Reinecke, W.: Der Hohlpfennigfund von Gödenstorf, in: Blätter für Münzfreunde 5/6 (1940), S. 45-55, Nr. 29.)
Nr. Bg532 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG, Otto der Strenge, 1277-1330, Brakteat. Löwe r. Kopf frontal, über Rosette. 0,38g. Berger 532, ss)
Nr. Bg547 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(LÜNEBURG, HERZOGLICH WELFISCHE MÜNZSTÄTTE, Otto der Strenge, 1277-1330, Brakteat. Löwe l. mit S-förmig gebogenem Schwanz. 0,35g. Bonh.122, Berger 547, Leschhorn 887, ss)
Nr. Bg552 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüneburg-Stadt. ohne Regententitel u. Jahr 1293/1600. Brakteat (Hohlpfennig) (um 1400/1500) 0,19g. Wappen mit n.l. steigendem Löwen; im Strahlenring. Bonh. 124; Berger 552. Jesse 197. . min.Rd.-Schrf., vz)
Nr. Bg577 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Lüneburg, Herzogtum Heinrich der Löwe 1142-1195 Brakteat. Auf seine Hochzeit mit Mathilde von England. Löwe nach links in Torbogen, oben die Brustbilder des Brautpaares zwischen drei mehrstöckigen Türmen, OPIEO LEOEL DVX HEINRICS O LEO A Welter 2 b Berger 577 Slg. Bonhoff - Denicke 2 a Leschhorn 1263 0.59 g. Sehr seltenes historisch interessantes Exemplar. Randausburch, vorzüglich)
Nr. Bg578 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, 1142-1195 Brakteat, Braunschweig. 0,81 g. Löwe r. in Torbogen, oben Brustbild des Herzogs mit Schwert und Fahne zwischen zwei Zinnentürmen. Berger 578; Denicke 3; Welter 4. RR Hübsche Patina, kl. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön)
Nr. Bg601 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, 1142-1195 Brakteat, Braunschweig. 0,79 g. Löwe schreitet r. Berger 601; Denicke 25; Welter 23. Herrliche Patina, kl. Schrötlingsfehler am Rand, vorzüglich)
Nr. Bg605 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, 1142-1195. Brakteat, Braunschweig. 0,80 g. Löwe schreitet r., oben Kreuz. Berger 605; Denicke 28 b; Welter 23 q. RR Kl. Randabbruch und Schrötlingsriß, sonst fast vorzüglich)
Nr. Bg607 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Brakteat, Braunschweig. 0,80 g. Aufrecht stehender Löwe l. Berger 607; Denicke 31; Welter 50. R Hübsche Patina, kl. Prägeschwäche am Rand, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg624 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, 1142-1195 Brakteat, Braunschweig. 0,80 g. Löwe l. zwischen zwei Ringeln mit Punkt. Berger 624; Denicke 34 b; Welter 45. Hübsche Patina, sehr schön)
Nr. Bg629 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, 1142-1195 Brakteat, Braunschweig. 0,78 g. Löwe schreitet l. Berger 629; Denicke 38; Welter 52 b. Hübsche Patina, winz. Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön +)
Nr. Bg631 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Niedersachsen Braunschweig-Lüneburg, Herzogtum Heinrich der Löwe, 1142-1195, Herzog von Sachsen Brakteat um 1175, Braunschweig. 0.82 g. Löwe links. Berger, KM 631 Denicke 39 Slg. A. 166 Slg. Bonhoff 368 Sehr schön)
Nr. Bg636 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, 1142-1195 Brakteat, Braunschweig. 0,77 g. Löwe schreitet l., den Kopf nach vorn gewandt. Berger 636; Denicke 40 b; Welter 51 c. Hübsche Patina, leichte Prägeschwäche im Randbereich, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg661 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG. BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM. Heinrich der Lange, 1195-1227. Brakteat, Braunschweig. 0,82 g. + HEINRICVS DEI GRACIA DVX SAXONIE 7 PALAT Löwe springt r. über Lilie. Berger 661; Denicke 49 a; Welter 78. RR Herrliche Patina, fast vorzüglich)
Nr. Bg663 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM. Heinrich der Lange, 1195-1227. Brakteat. 0,73 g. +HEINRICVS DEI GRATIA DVX SAXONIE 7 PAL Löwe r. über Lilie. Berger 663; Denicke 49 b; Slg. Bonhoff -. Von größter Seltenheit. Prachtexemplar. Vorzüglich Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 246, Osnabrück 2014, Nr. 3909.)
Nr. Bg687 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,4923659740558 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG Otto das Kind, 1227-1252 Brakteat, Braunschweig. 0,74 g. +OTTO DVX DE BRVN Löwe schreitet r., den Kopf nach vorn gewandt, auf Zinnenmauer. Berger 687; Denicke 112; Slg. Bonhoff 389; Slg. Hohenstaufenzeit 210; Slg. Löbbecke 173; Welter 195. Hübsche Patina, sehr schön)
Nr. Bg704 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,9515555045345 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG, Albrecht I. der Große, 1252-1279, Brakteat o.J. Zwei Löwen l. schreitend, außen doppelter Perlkreis. 0,76g. Bonh.407, Berger 704, Denicke 173, ss)
Nr. Bg719 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG, Albrecht I. der Große, 1252-1279, Brakteat. Löwe l. über Dreiblatt. 0,80g. Berger 719, f.vz)
Nr. Bg722 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,1479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Lüneburg, Herzogtum Albrecht Magnus 1252-1279 Brakteat Nach links schreitender Löwe über Zinnenmauer mit Torbogen Welter 232 Berger 722 Slg. Bonhoff 402 Denicke 141 Leschhorn - 0.67 g. Vorzüglich)
Nr. Bg1184 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Lüneburg, Herzogtum Otto das Kind 1227-1279 Brakteat, Göttingen Herzog mit Fahne und Schild reitet nach rechts, dahinter OTTO Slg. Bonhoff 280 (dieses Exemplar) Welter 112 Berger 1184 0.66 g. Exemplar Slg. Bonhoff. Randausbruch, Rv. Tuschezahl, fast vorzüglich)
Nr. Bg1186 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Lüneburg, Herzogtum Otto das Kind 1227-1279 Brakteat, Göttingen Herzog reitet mit Fahne und Schild nach rechts, dahinter OTTO-D-VX Slg. Bonhoff - (vgl. 280) Welter 113 Berger 1186 0.67 g. Sehr schön)
Nr. Bg1189 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Lüneburg, Herzogtum Heinrich der Löwe 1142-1195 Brakteat, Eschwege? Löwe schreitet mit erhobener Tatze nach rechts über Zinnenturm Fiala 65 Slg. Bonhoff 379 Slg. Löbbecke 147 Denicke 86 Welter 26 b Berger 1189 (unter Otto das Kind) Leschhorn - 0.37 g. Randausbruch, leicht gedrückt, sehr schön)
Nr. Bg2758 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG-LÜNEBURG, HERZOGTUM. Heinrich der Löwe, Herzog von Sachsen, 1142-1195. Brakteat, Braunschweig, 0,72 g. +NCSVIC DVX HEINRICVS LEO Löwe schreitet r., unten Lilie. Berger 2758; Denicke 20 b; Slg. Bonhoff 352 var. RR Sehr schön-vorzüglich Exemplar der Auktion Fritz Rudolf Künker 205, Osnabrück 2012, Nr. 1540.)
Nr. Bh73 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte, Wilhelm Brakteat. 0,56 g. Nach rechts schreitender Löwe. Slg. Bonhoff 73. Schöne Patina. Leichte Prägeschwäche, sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bh74 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte Wilhelm, 1195-1213. Brakteat o. J. 0.44 g. Welter 93. Slg. Bonhoff 74. Fiala 266. Hübsche Patina. Vorzüglich.)
Nr. Bh89 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Lüneburg, herzoglich welfische Münzstätte Otto IV. 1195-1203. Brakteat o. J. 0.54 g. Welter 136. Slg. Bonhoff 89. Fiala 182. Sehr schön-vorzüglich.)
Nr. Bh92 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(BRAUNSCHWEIG UND LÜNEBURG, Otto IV., 1196-1218, Brakteat. Gekrönter Löwe schreitet r. über Zinnenmauer mit Tor. 0,53g. Bonh.92, Leschhorn 1318, ss)
Nr. Bh373 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MITTELALTER DEUTSCHLAND Braunschweig-Lüneburg, Herzogtum (D) Heinrich der Löwe 1142-1195 Brakteat (0,70 g). Löwe nach links. Bonhoff:373. s.sch.)
Nr. Bh377 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Braunschweig-Lüneburg, Herzogtum Heinrich der Löwe 1142-1195 Brakteat Löwe steht nach links über nach oben gewölbter Mauer mit zwei Türmen, links Lilie im Feld Slg. Bonhoff 377 Fd. Mödesse I 30 Denicke 14 Welter 56 Berger - 0.84 g. Min. Schrötlingsrisse, vorzüglich)
Nr. Bh403 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Braunschweig, herzoglich welfische Münzstätte Albrecht der Grosse, 1252-1279. Brakteat o. J. 0.64 g. Welter 218. Slg. Bonhoff 403. Fiala 316. Dunkle Patina. Fast vorzüglich-vorzüglich. Weitere Stücke von Braunschweig-Lüneburg siehe Katalog 23, Nr. 2118-2126.)
Nr. Lö192 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(German States, Lunebourg. Henri de Long or Guillaume. 1195-1227 or 1195-1213. AR Bracteate (16.6 mm, 0.45 g, 12 h). Lion crouching left / incuse of the obverse. Welter 239; Löbbecke 192. aVF.)
Nr. Bg365 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Allemagne, Lunebourg (duché de), Henri le Lion, bractéate, s.d Lion issant à gauche Même type incus Argent 21,5 mm 0,50 g 12 h SUP+ , Berger.365, Fiala.270 Exemplaire rigoureusement superbe Estimate: 280 EUR Starting price: 220 EUR)
Nr. Lö287 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Friedrich I. von Wettin, 1142-1152. Brakteat. 0,92 g. SC-S MAVRICIVS Brustbild des heiligen Moritz l. mit Schild und Fahnenlanze unter Mauerbogen, über dem Schild Lilie. Mehl 142; Slg. Hauswaldt 211; Slg. Löbbecke 287; Suhle 14. . RR Kl. Prägeschwäche am Rand, sehr schönvorzüglich. Erworben 1969 von K. O. Fähse, Magdeburg.)
Nr. M87 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Heinrich Graf von Assel 1102-1107 Einseitiger Dünnpfennig Brustbild des Erzbischofs mit Krummstab und Buch von vorn, HENRIVS A Mehl 87 Slg. Bonhoff - Berger - Dannenberg 660 Slg. Friedensburg 1176 Slg. Hauswaldt 38 Leschhorn 2773 (Bild zu Mehl 87, Beschreibung aber Mehl 88) 0.56 g. Sehr selten. Kl. Randausbruch, leichte Prägeschwäche, sehr schön+ Von den drei Dünnpfennigtypen Mehl 87-89 gibt es jeweils gesondert abgeschlagene Typen mit Vorderseitenstempel (Mehl 87) oder Rückseitenstempel (Mehl 88), sowie die Zusammenführung beider Stempel (Mehl 89) zu einem zweiseitigen Dünnpfennig. Sie bilden damit die Grenze von der zweiseitigen Pfennigprägung hin zur einseitigen Brakteatenprägung (siehe Mehl, Magdeburg, S. 421 ff.))
Nr. M89 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Dünnpfennig. 0,55 g. [+H]ENR[IVSA] Brustbild des Erzbischofs v. v. mit Krummstab und Buch// [+SIGEFRIT] Dreitürmiges (Kirchen)gebäude, zu den Seiten des Mittelturms je ein achtstrahliger Stern. Dannenberg 660; Mehl 89; Slg. Hauswaldt 38. Von großer Seltenheit. Randabbruch, sonst sehr schön. Von den drei Denaren (Dünnpfennigen) Mehl 87-89 gibt es jeweils gesondert abgeschlagene Typen mit Vorder(Mehl 87) oder Rückseitenstempel (Mehl 88), sowie die Zusammenführung beider Stempel (Mehl 89) zu einem zweiseitigen Dünnpfennig. Sie bilden damit die Grenze von der zweiseitigen Pfennigprägung hin zur einseitigen Brakteatenprägung (vgl. Mehl, Magdeburg, S, 421). Auf die Bedeutung des auf diesem Dünnpfennig gemeinsam mit dem Erzbischof +HENRIVS A genannten +SIGEFRIT A geht M. Mehl nicht ein. H. Dannenberg vermutete, dass es sich bei diesem Siegfried um den Vogt handeln könnte (Dannenberg, Bd. 1, S. 258). Demnach würde das A hinter HENRIVS für Erzbischof (lt. "archiepiscopus") stehen, wohingegen das A hinter SIGEFRIT die Titulatur des Vogtes (lat. "advocatus") wiedergeben müsste.)
Nr. M123 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Friedrich I. von Wettin, 1142-1152 Brakteat, Magdeburg. +MAGD[EBUR]H 3 kreuzbesetzte Türme über Doppelbogen, zwischen den Türmen zwei Sterne und zwei vom Mittelturm abstehende Stangen. Berger, KM 1608; Slg. Bonhoff -; Mehl 123. 0.89 g.; Sehr selten Vorzüglich Etwas dezentriert)
Nr. M138 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Friedrich I. von Wettin, 1142-1152. Brakteat. 0,94 g. +SC[-S MAV]RICIVS Brustbild des heiligen Moritz v. v. mit Schwert und Schild unter Dreibogen mit fünf Türmen, über dem Schild achtstrahliger Stern. Mehl 138; Slg. Hauswaldt 180; Slg. Hohenstaufenzeit 317. RR Etwas dezentriert und Korrosionsspuren, sehr schön +)
Nr. M234 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wichmann von Seeburg 1152-1192. Brakteat. 0,92 g. SCS MAVRICIVS DVX Hüftbild St. Moritz mit Kreuzstab und Fahne, zu den Seiten je ein Turm. Slg. Bonhoff -, Suhle 20, Slg. Hauswaldt 194, Berger -, Mehl 234. Knickspur und Schrötlingsfehler oben links, sehr schön)
Nr. Bh662 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MAGDEBURG ERZBISTUM Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat. 0,94 g. Hüftbild des heiligen Moritz v. v. mit Fahnenlanze, Buckelschild und Schwert über Leiste, darunter Lilie, im Feld l. Turm und Kreuz Berger 1501; Mehl 239; Suhle 10. R Attraktives, sehr schönes Exemplar)
Nr. M251 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg Erzbistum Brakteat (0,93g), 1152-1192, Wichmann von Seeburg. Brustbild des heiligen Moritz von vorn mit Kreuzstab und Fahne, darüber Dreibogen mit Türmen. Mehl 251, ss-vz. ss-vz Magdeburg Archdiocese Bracteate (0, 93g), 1152-1192, Wichmann from Seeburg. Breast image of the holy Maurice from the front with cross staff and flag, over it three arch with towers. Flour 251, very fine to extremly fine. ss-vz)
Nr. M255 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat. 0,93 g. SC-S MAVRICIVS DVX Hüftbild des heiligen Moritz v. v. mit Palmzweig, Buckelschild und Schwert über Mauerleiste. Mehl 255; Slg. Hauswaldt 205; Suhle 21. RR Hübsche Patina, Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. M267 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg Erzbistum Brakteat (0,74g), 1152-1192, Wichmann von Seeburg. Hüftbild des heiligen Moritz mit Schwert und Fahne auf großer Toranlage mit zwei Türmen, darunter Erzbischof mit erhobenen Händen. Mehl 267, ss-vz. ss-vz Magdeburg Archdiocese Bracteate (0, 74g), 1152-1192, Wichmann from Seeburg. Half-length portrait of the holy Maurice with sword and flag on large door system with two towers, beneath Archbishop with hands up. Flour 267, very fine to extremly fine. ss-vz)
Nr. M271 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat 1170/1190, Magdeburg. Stehender St. Moritz mit Fahne und Schild, links mit Lilie besetzter Kuppelturm. Berger, KM 2861 (Nachtrag) Mehl 271 Slg. A. - Slg. Bonhoff - 0.97 g.; Sehr schön)
Nr. M276 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg Erzbistum Brakteat (0,80g), 1152-1192, Wichmann von Seeburg. Brustbild des heiligen Moritz mit Schild und Schwert, darüber Dreibogen mit Türmen. Mehl 276, ss-vz. ss-vz Magdeburg Archdiocese Bracteate (0, 80g), 1152-1192, Wichmann from Seeburg. Breast image of the holy Maurice with shield and sword, over it three arch with towers. Flour 276, very fine to extremly fine. ss-vz)
Nr. M290 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz' über geperltem Bogen zwischen 2 Kuppeltürmen, darunter Zinnenturm. Berger, KM 1528; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Mehl 290. 0.87 g.; Sehr schön Kleiner Randfehler)
Nr. M296 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat o. J. 0.99 g. Mehl 296. Vorzüglich.)
Nr. M304 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. Gebäude mit 3 Kuppeltürmen, im Tor Rosette, im Feld schwach angedeutet MA-ID. Berger, KM -; Slg. A. II 802; Slg. Bonhoff -; Mehl 304. 0.86 g.; Selten Sehr schön)
Nr. M361 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat. SMAVRICIVS Hüftbild des heiligen Moritz v. v. mit Kreuz und Fahnenlanze. 0.66 g. Mehl 361. Sehr selten / Very rare. Vorzüglich / Extremely fine.)
Nr. M380 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt 1192-1205 Brakteat Hl. Martin sitzt auf Bogen zwischen zwei Türmen von vorn, unterhalb des Bogens Rosette Mehl 380 var Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Hauswaldt - 0.50 g. Sehr schön)
Nr. M381 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt 1192-1205 Brakteat. Brustbild des Hl. Martin mit Kreuzstab und Palmzweig von vorn auf Bogen zwischen zwei Türmen, unterhalb des Bogens Palmette, SCS MAVRICIV Mehl 381 Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Hauswaldt - Slg. Bahrfeldt - Slg. Friedensburg 552 Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.60 g. Selten. Kl. Schrötlingsriss, fast sehr schön)
Nr. M383 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHLAND - Obersachsen, die Lausitz uns Schlesien - Magdeburg, Erzbistum - Ludwolf von Köppenstedt 1192-1205 Brakteat (0,69 g). MAV RICI, mit drei Kuppeltürmen besetztes Portal, darunter Brustbild des Heiligen Moritz. Slg. Bahrf.:-, Slg. Bonh.:-, Berger:-, Slg. Löb.:-, Slg. Hauswaldt:-, MDH:- , Mehl: 383. kl. Riss am Rand RR s.sch. Sehr seltener Brakteattyp des Magdeburger Bistums.)
Nr. M394 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. .MAIGEEBVR.AE Kirchengiebel zwischen 2 Kuppeltürmen, darunter Zinnenturm. Slg. Bonhoff -; Slg. A. -; Berger, KM 1616; Mehl 394. 0.62 g.; Selten Sehr schön Randausbruch)
Nr. M422 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Albrecht von Käfernburg, 1205-1232 Brakteat, Magdeburg. Auf Leiste thronender St. Moritz mit 2 Krummstäben. Berger, KM -; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Mehl 422. 0.68 g.; Selten Sehr schön Randfehler)
Nr. M428 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Albrecht von Käfernburg, 1205-1232 Brakteat, Magdeburg. AL[RTV]-VXD Gebäude mit 3 Kuppeltürmen über Dreibogen, darunter Lilie. Berger, KM -; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Mehl 428. 0.51 g.; Seltene Variante Sehr schön Kleine Randfehler)
Nr. M466 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts. Brakteat, 0,69 g. Stehender Heiliger mit Schwert und Kreuzstab zwischen zwei Turmgebäuden. Mehl 466, Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt 234. Fast vorzüglich)
Nr. M467 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg - Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt 1192-1205 Brakteat Hlg. Moritz stehend v, vorn mit Palmzweig, Schild und FahnenlanzeBerger 1560. Mehl 467. 0,675g f.vz)
Nr. M493 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Koppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Stehender St. Moritz mit Fahne, Schild und Palmzweig zwischen Kuppelturm und XVC. Berger, KM 1600; Slg. Bonhoff -; Mehl 493. 0.60 g.; Sehr schön Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. M496 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Burghardt von Woldenberg 1232-1235 Brakteat. Von vorn stehender Erzbischof hält Krummstab und aufgeschlagenes Buch zwischen zwei Heiligenmedaillons Mehl 496 Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Hauswaldt - Fd. Borne - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.51 g. Sehr selten. Kl. Randausbruch, sehr schön+)
Nr. M505 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Römisch-Deutsches Reich, OBERSACHSEN, MAGDEBURG,ERZBISCHÖFL.MÜNZSTÄTT Wilbrand von Käfernburg. 1235-1254, Schriftbrakteat o.J. (um 1250). * WILLEBARN' EPISCOP Büste des Erzbischofs von vorn mit Mitra bicornis, Krumm- und Kreuzstab. Dazu Brakteat. Stehender Erzbischof von vorn mit Krumm- und Lilienstab zwischen 2 Türmen auf Bogen. Slg.Bonhoff 753 vgl., 752. Kestner-Museum 1642, 1645. Mehl 505, , 538. Slg.Hausw. 92, 110. Stellenweise etwas schwach vz u.ss)
Nr. M510 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM, Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254, Brakteat. Erzbischof mit Krumm- und Kreuzstab v.vorn zw.Türmen. 0,75g. Mehl 510, selten, ss)
Nr. M519 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg 1235-1254 Brakteat Sitzender Bischof von vorn mit erhobener rechten Hand und Buch in der Linken und herabhängenden Manipeln. Im Feld zwei Kreuzwürfel Mehl 519 var. (mitra bicornis) Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Hauswaldt - Slg. A. - Slg. Löbbecke - Fd. Seega - Leschhorn - 0.57 g. Sehr selten. Vorzüglich)
Nr. M525 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM, Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254, Brakteat. Stehender Erzbischof mit Krummstab und Kreuz zwischen zwei Türmen. 0,76g. Bonh.-, Mehl 525, ss)
Nr. M534 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MAGDEBURG ERZBISTUM Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat. 0,51 g. Erzbischof steht v. v. mit Krummstab und Fahne, zu den Seiten je ein Turm. Mehl 534. RR Hübsche dunkle Patina, sehr schönvorzüglich)
Nr. M557 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. In 2 Bögen die Köpfe des Erzbischofs und St. Moritz', darüber ein Zinnenturm zwischen 2 Kuppeltürmen. Berger, KM 1587; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Mehl 557. 0.62 g.; Selten Sehr schön Leichte Prägeschwäche)
Nr. M570 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Anonyme Moritzpfennige des 13./14. Jahrhunderts. Brakteat. 0,49 g. Sitzender St. Moritz mit Schwert und Fahne zwischen zwei Türmen, links DVX. Mehl 570 a. Sehr schön +)
Nr. M583 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. Zwischen 2 Türmen Büste St. Moritz' mit Fahne und Kreuzstab über Bogen, darunter Kopf des Erzbischofs. Berger, KM -; Slg. A. 381; Slg. Bonhoff -; Mehl 583. 0.60 g.; Sehr schön Als Münzherr kommt auch Burchardt von Wohldenberg, 1232-1235, in Frage.)
Nr. M587 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz' mit Kreuzstab und Fahne über Doppelbogen, darin zwei Büsten durch Kreuzrosette getrennt. Berger, KM -; Slg. Bonhoff -; Mehl 587. 0.74 g.; Sehr schön Als Münzherr kommt auch Burchardt von Wohldenberg, 1232-1235, in Frage.)
Nr. M589 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Köppenstedt 1192-1205, oder Albrecht von Käfernburg 1205-1232. Brakteat, Magdeburg. 0,60 g. Brustbild des Hl. Moritz mit 2 Fahnen über Bogen zwischen 2 Zinnentürmen, darunter dreitürmiges Gebäude. Mehl 589, Berger 1582, Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt 304.)
Nr. M595 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM, Anonym, 1232-1253, Brakteat =Moritzpfennig. Steh. Hl.Moritz mit Schwert u. Schild. 0,69g. Mehl 595, ss+)
Nr. M613 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Anonyme Moritzpfennige des 13./14. Jahrhunderts. Brakteat. 0,73 g. Stehender Heiliger mit zwei Fahnen, zu den Seiten je ein Schild. Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt 244, Berger -, Mehl 613. Randfehler, sehr schön)
Nr. M615 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym (2. Hälfte 13. Jahrhundert) Brakteat. Von vorn stehender Hl. Moritz hält Schwert und Kreuzstab, MAVRICIVS Mehl 615 a Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Hauswaldt 260 Slg. Bahrfeldt - Slg. Friedensburg 630 Slg. Löbbecke - Leschhorn 2958 0.41 g. Min. Randausbruch, leichte Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. M617 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym (2. Hälfte 13. Jahrhundert) Brakteat (Moritzpfennig) Hl Moritz mit zwei Fahnen von vorn über Bogen mit zwei Türmen, darunter Kreuz Mehl 617 Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Hauswaldt 279 Slg. Bahrfeldt - Slg. Friedensburg - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.66 g. Selten. Sehr schön)
Nr. M621 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg 1235-1254 Brakteat Hl. Moritz steht mit Schlüssel mit halbmondförmigen Bart und Kugelkreuzstab von vorn Mehl 621 var. (andere Schlüsselform) Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Hauswaldt - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.52 g. Sehr selten. Kl. Schrötlingsriss, sehr schön-vorzüglich)
Nr. M647 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg, Erzbistum Rudolf von Dingelstedt 1254-1260. Brakteat. 0,36 g. Stehender Erzbischof hält zwei kreuzbesetzte Fahnen. Mehl 647, Berger -, Slg. Bonhoff -, Bahrfeldt NL 14.)
Nr. M649 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Rudolph von Dingelstedt, 1254-1260 Brakteat, Magdeburg. Stehender Erzbischof mit Krumm- und Kreuzstab zwischen 2 Sternen. Berger, KM -; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Mehl 649. 0.57 g.; Selten Sehr schön)
Nr. M664 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Rudbrecht von Querfurt, 1260-1266 Brakteat, Magdeburg. ROP-ERTI Stehender Erzbischof mit 2 geschulterten Fahnen. Berger, KM -; Mehl 664; Slg. A. 385; Slg. Bonhoff -. 0.71 g.; Selten Sehr schön)
Nr. M666 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ruprecht von Querfurt 1260-1266 Brakteat. Von vorn thronender Bischof mit Mitra bicornis und zum Segen erhobener Hand hält Buch zwischen zwei auf einem Podest stehenden Türmen Mehl 666 Berger - Slg. Bonhoff - Bahrfeldt - Fd. Starzeddel - Slg. Friedensburg - Slg. Hauswaldt - Slg. Bahrfeldt - Slg. Löbbecke - Leschhorn 2975 0.70 g. Sehr selten. Sehr schön)
Nr. M669 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ruprecht von Querfurt 1260-1266 Brakteat. Von vorn stehender Bischof mit Mitra bicornis hält zwei Kreuzstäbe zwischen zwei auf einem Podest stehenden Türmen Mehl 669 Berger - Slg. Bonhoff - Bahrfeldt (Niederlausitz) 10 Fd. Starzeddel 24 (1 Exemplar) Slg. Friedensburg - Slg. Hauswaldt - Slg. Bahrfeldt - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.44 g. Sehr selten. Sehr schön)
Nr. M718 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym Brakteat, 2. Häfte 13. Jh., Magdeburg. Stehender St. Moritz mit Schwert und Lanze mit Kreuzstange. Mehl 718 a; Berger, KM -; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.51 g.; Sehr schön)
Nr. M753 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(COSWIG. EIN BEI COSWIG GEFUNDENER BRAKTEAT DES ERZBISTUMS MAGDEBURG. Anonym, 2. Viertel des 13. Jahrhunderts. Brakteat, Magdeburg. 0,62 g. Hl. Moritz sitzt v. v. auf Bogen mit Palmzweig und Fahne. Mehl 753. R Sehr schön Erworben im Januar 1984 von Manfred Mehl, Hamburg. Mit Bestimmungskärtchen. Der Pfennig wurde laut einer beiliegenden Notiz im ersten Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts in der Nähe von Coswig gefunden.)
Nr. M754 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym Brakteat, 2. Häfte 13. Jh., Magdeburg. Auf Bogen sitzender St. Moritz mit 2 Kreuzstäben. Mehl 754; Berger, KM -; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.60 g.; Sehr selten Sehr schön)
Nr. M765 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Heidenreich von Erpitz 1325-1327. Brakteat. 0,45 g. St. Moritz mit beflaggtes Kreuz, in der Rechten hält er ein 'h'. Mehl 765, Slg. Friedensburg 1232. Sehr schön)
Nr. M776 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym (14. Jahrhundert) Brakteat Bischof mit ausgebreiteten Händen auf Halbmond von vorn im Wulstkreis. Mit altem Sammlerkärtchen Mehl 776 Slg. Bahrfeldt - Slg. Bonhoff - Slg. Hauswald - Leschhorn 2997 0.49 g. Leicht gedückt, sehr schön-vorzüglich)
Nr. M806 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Brakteat. 0,41 g. Bischofsbrustbild. Mehl 806. Sehr schön)
Nr. M809 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Anonyme Brakteaten des 14. Jahrhunderts. Brakteat. 0,35 g. Stehender mit zwei Schwertern. Mehl 809, Fd. Netzow 54 (1 Exemplar). Sehr schön)
Nr. M827 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym (14. Jahrhundert) Brakteat. Der armlos stehende Hl. Moritz mit Nimbus zwischen zwei mit Kuppeltürmen besetzen Mauerecken Mehl 827 Slg. Bahrfeldt - Slg. Bonhoff - Slg. Hauswald 346 Leschhorn - 0.40 g. Selten. Kl. Randausbrüche, sehr schön)
Nr. M828 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Moritzpfennige 2. Hälfte des 14. Jahrhunderts. Brakteat. 0,42 g. Stehender nimbierter Heiliger mit Schwert in der Rechten, in der Linken hält er kugelförmigen Gegenstand, darunter Spitzschild mit Kreuz. Mehl 828 (ungenau), andere -. Vorzüglich)
Nr. M857 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym Brakteat (Obol) 2. Häfte 14. Jh., Magdeburg. Stehende Person mit 2 Kreuzstäben. Berger, KM -; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Mehl 857. 0.18 g.; Sehr selten Sehr schön)
Nr. M861 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym Brakteat, ca. 1350-1400, Magdeburg. Stehende kahlköpfige Figur mit 2 auf Halbmonde gestützen Lanzen. Mehl 861; Berger, KM -; Slg. Bonhoff -. 0.50 g.; Selten Sehr schön Winziger Schrötlingsriss)
Nr. M866 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Brakteat. 0,52 g. Stehender mit Halbmond und Stern. Mehl 866. Sehr schön)
Nr. M870 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Brakteat. 0,44 g. Stehender zwischen zwei Kuppeltürmen. Mehl 870, Slg. Friedensburg 638, Fd. Netzow 67 (1 1/2 Stück). Sehr schön)
Nr. Bf2847 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Rudolf von Dingelstedt 1254-1260 Brakteat. Unter Dreibogen stehender Bischof hält Krumm- und Kreuzstab zwischen zwei Türmchen Mehl 648 Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Bahrfeldt 2847 Slg. Friedensburg - Slg. Hauswaldt 122 Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.72 g. Selten. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bf2877 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym (2. Hälfte 13. Jahrhundert) Brakteat (Moritzpfennig). Hl. Moritz mit Fahne in der Linken und Palmzweig in der Rechten, darunter Schild, oben rechts XVC Mehl 493 Berger 1600 Slg. Bonhoff - Slg. Hauswaldt 237 Slg. Bahrfeldt 2877 Slg. Friedensburg 577 Slg. Löbbecke - Leschhorn 2898 0.73 g. Sehr schön+)
Nr. Bh695 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts. Brakteat, 0,85 g. MAVR - ITIVS D. Stehender St. Moritz mit Schwert, Schild und Fahne. Mehl 450, Slg. Bonhoff 695, Slg. Hauswaldt 232, Berger 1543. Schöne Patina. Prägeschwäche, sehr schön +)
Nr. Bg1552 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg Erzbistum Brakteat (0,69g),1205-1215, Brustbild des heiligen Moritz mit Schwert und Fahne über Bogen zwischen Türmchen. Berger 1552, winziges Loch, ss. ss Magdeburg Archdiocese Bracteate (0, 69g), 1205-1215, breast image of the holy Maurice with sword and flag over sheet between turrets. Berger 1552, tiny hole, very fine. ss)
Nr. Bg1600 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg, Erzbistum Albrecht von Käfernburg 1205-1232. Brakteat. 0,54 g. Stehender Hl. Moritz mit Fahne, Schild und Palmzweig, links Kuppelturm. Mehl 493, Berger 1600, Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt 237.)
Nr. Bg1630 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wilbrand von Käfernburg 1235-1254. Brakteat. 0,81 g. Stehender Erzbischof mit Krumm- und Kreuzstab unter Dreibogen zwischen zwei Türmen. Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt -, Berger 1630, Mehl 530. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bg1633 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM, Burkhardt von Woldenberg, 1232-1235, Brakteat. Steh. Erzbischof mit 2 Kreuzstäben im Sechspass. 0,65g. Mehl 498, Berger 1633, ss)
Nr. Bg1647 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg 1235-1254 Brakteat. Interessante Variante mit spitz zulaufenden Turmdächern. Von vorn stehender Erzbischof hält Krumm- und Kreuzstab zwischen 2 Türmen Mehl 525 var. Berger 1647 var. Leschhorn 2922 var 0.75 g. Prägeschwäche, sehr schön+
Nr. Bg2861 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg 1152-1192 Brakteat. Von vorn stehender Hl. Moritz hält Fahne und Schild, links mit Lilie besetzter Kuppelturm, SCS MAVRICIVS DV Mehl 271 Berger 2861 Slg. Bonhoff - Slg. Hauswaldt - Slg. Bahrfeldt - Slg. Löbbecke - Slg. Friedensburg - Fd. Bardewick - Slg. Hohenstaufen - Leschhorn 2821 0.92 g. Sehr schön+)
Nr. Bg2890 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wilbrand von Käfernburg 1235-1254. Brakteat. 0,72 g. Erzbischof mit Krummstab und Kreuzstab steht von vorn, zu den Seiten je ein Turm. Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt 109, Berger 2890, Mehl 510. Schöne Patina. Sehr schön +)
Nr. Bg2891 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wilbrand von Käfernburg 1235-1254. Brakteat. 0,85 g. Stehender Erzbischof mit zwei Krummstäben, zu den Seiten je zwei Türme. Slg. Bonhoff -, Slg. Hauswaldt 111, Berger 2891, Mehl 531 b. Sehr schön)
Nr. Bh565 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(EUROPA UND ÜBERSEE DEUTSCHLAND Magdeburg - Erzbistum (D) Wichmann v. Seeburg 1152-1192 Brakteat (0,96 g). Av.: SL-S MAVRICIVS DVX, Büste des hl. Moritz mit Schwert u. Fahne im Kirchengebäude. Bonh:565; leichte Prägeschwäche im linken Randas.sch.)
Nr. Bh615 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat (wohl 1184), Halle. Hofprägung Heinrichs VI. Königsbüste mit Zepter und Reichsapfel unter Dreibogen mit Architektur. Berger, KM 1625; Slg. Bonhoff 615; Mehl 306. 0.80 g.; Selten Sehr schön)
Nr. Bh616 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Reichsmünzstätte Friedrich I. 1152-1190. Brakteat. 0,79 g. Gekrönte Büste mit Kugelzepter und Reichsapfel unter mehrtürmigem Bogen. Slg. Bonhoff 616, Berger 1625, Slg. Löbbecke 280, Slg. Hohenstaufen 786 (Halle), Archiv für Brakteatenkunde Tf. 11/8. Sehr schön +)
Nr. Bh625 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Konrad von Querfurt 1134-1142 Brakteat. Hüftbild des Erzbischofs mit Krummstab und Palmzweig zwischen zwei Türmen von vorn, CVNRADVS AREP Mehl 119 Slg. Bonhoff 625 Berger 1620 Slg. Bahrfeldt 2736, 2737 Slg. Friedensburg 1182 Slg. Löbbecke 282, 283 Slg. Hauswaldt 46 Leschhorn - 0.81 g. Randausbruch, sehr schön+)
Nr. Bh627 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Friedrich I. von Wettin, 1142-1152 Brakteat, Magdeburg. Hüftbild St. Moritz' mit Schwert und Fahne hinter Mauer zwischen 2 Türmen. Berger, KM 1490 Slg. A. 357 Slg. Bonhoff 627 Mehl 139 0.92 g.; Gutes sehr schön Prägeschwäche Ex Leipziger Münzhandlung Höhn, Auktion 32, 2002, Nr. 2275.)
Nr. Bh628 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Friedrich I. von Wettin 1142-1152. Brakteat. +FR(ITHERIC AR)CHIEPS. Büste des Erzbischofs mit Krummstab von vorn zwischen zwei Sternen und zwei Kugeln. Mehl 124, Berger (KM) 1621, Slg. Bonh. 628, Slg. Löbbecke 284. 0,95 g feine Patina, minimaler Randausbruch und Prägeschwächen, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh633 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Coins - World coins - Germany - Tyskland, tyske stater Magdeburg, Friedrich I von Wettin, 1142 - 1152, Bracteate, Bonhoff 633, Löbbecke 306, 0,87 g, slightly off-centre - nicely struck, finely toned and scarce VF)
Nr. Bh634 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, WICHMANN VON SEEBURG 11521192, MAGDEBURG Saint Moritz with banner and shield, two towers on both sides. Legend ? SC S· MAVR(ICIVS).Berger 1494; Slg. Bonhoff 634.0.96 g Very fine +)
Nr. Bh635 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,3775685914361 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat 1152/1170, Magdeburg. +SC-S.MAVRICIVS-DVX Hüftbild St. Moritz' mit Palmwedel und Fahne über Bogen mit Kuppelturm darunter, im Feld 2 Kreuze und Lilie. Berger, KM 1509 Slg. A. - Slg. Bonhoff 635 Mehl 247 0.99 g.; Dunkle Patina Sehr schön)
Nr. Bh637 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg 1152-1192. Brakteat. 0,95 g. Nimbiertes Hüftbild des Hl. Moritz mit Palmzweig und Krone mit einer Lilie darauf. Umschrift: [S-CS]MAVRICIVS.DVX. Mehl 241, Berger 1511, Slg. Bonhoff 637, Slg. Hauswaldt 181.)
Nr. Bh639 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. +SC-S.MAVRICIVS.DVX. Hüftbild St. Moritz' mit Schwert und Krone von vorn. Berger, KM 1512; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 639; Mehl 240. 0.97 g.; Vorzüglich Leichte Prägeschwäche)
Nr. Bh639.0,98 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, WICHMANN VON SEEBURG 11521192, MAGDEBURG Nimbate and draped bust of St. Moritz facing, holding crown and sword over shoulder. Cross in field right. Legend ? SC SM(AVRICIVSDVX).Berger 1512; Slg. Bonhoff 639.0,98 g. Nearly very fine)
Nr. Bh642 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat. 0,97 g. SC-S MA[VRIC]IVS Hüftbild des heiligen Moritz v. v. mit Kreuzstab und Fahne zwischen zwei Türmen über Torbogen, darin Kuppelgebäude. Berger 1517; Mehl 243 a; Slg. Bonhoff 642; Slg. Hauswaldt 201; Slg. Hohenstaufenzeit 327; Slg. Löbbecke 313; Suhle 11. Fast vorzügliches Exemplar mit hübscher Patina)
Nr. Bh643 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(EUROPA UND ÜBERSEE DEUTSCHLAND Magdeburg - Erzbistum (D) Brakteat (0,97 g). SCS MAVRICIVS, Büste mit Kreuzstab und Fahne zwischen zwei Türmen über Kirchengebäude. Bonh:643, Berger:1517.as.sch.)
Nr. Bh645 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,1479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat 1165/1170, Magdeburg. Büste St. Moritz' mit 2 Kreuzkugeln unter Dreipass mit 5 Türmen. Berger, KM 1495 Slg. A. 363 Slg. Bonhoff 645 Mehl 252 1.00 g.; Sehr schön Etwas dezentriert)
Nr. Bh645.1,01 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat , Silver, WICHMANN VON SEEBURG 11521192, MAGDEBURG Half-length bust of Saint Moritz with orbs in both hands, five towers above. Legend SC ? S· MAVRICIV(S).Berger 1495; Slg. Bonhoff 645.1,01 g Nearly very fine)
Nr. Bh646 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,1479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. MAGEDEBVRGENSIS 5 Türme über Bogen, darunter Kirchengebäude. Berger, KM 1610; Mehl 296 a; Slg. A. 777 (Nachtrag); Slg. Bonhoff 646. 0.99 g.; Schöne Patina Vorzüglich Winziger Randfehler)
Nr. Bh649 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. MAVRI-CIVS SC-S Stehender St. Moritz mit Schwert, Fahne und Schild. Berger, KM 1612; Mehl 302; Slg. Bonhoff 649. 0.98 g.; Schöne Patina Sehr schön)
Nr. Bh650 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg 1152-1192. Brakteat, sogen. Burgpfennig. Dreitürmiges Gebäude über Leiste, darunter Turm zwischen zwei Rundbogenfenster. Mehl 302, Hausw. 333, Suhle 28, Berger (KM) 1612, Slg. Bonh. 650. sehr schön)
Nr. Bh651 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz mit Schwert und Fahne über Bogen zwischen 2 Türmen, unter dem Bogen Hüftbild des Erzbischofs halblinks mit erhobenen Händen. Berger, KM 1522; Slg. A. 367; Slg. Bonhoff 651; Mehl 267. 0.92 g.; Sehr schön Prägeschwäche)
Nr. Bh653 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. SCS-MAV-RIC-IVS In Vierpass stehender St. Moritz mit Schwert und Schild zwischen 2 verschieden gezeichneten Zinnentürmen und 2 kleineren Gebäuden, in den Feldern Dreiblatt, Stern, Kugel und gespiegeltes S. Berger, KM 1520; Slg. A. 781; Slg. Bonhoff 653; Mehl 258. 0.94 g.; Gutes sehr schön Leicht gewellt)
Nr. Bh653.0.93 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, WICHMANN VON SEEBURG 11521192, MAGDEBURG Saint Moritz standing with sword and shield, towers on both sides within quadrilobe. Legend SCS MAV RIC IVS.Berger 1520; Slg. Bonhoff 653.0.93 g Very fine)
Nr. Bh654 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wichmann von Seeburg 1152-1192. Brakteat. 0,97 g. MAVRICIVSSCS Stehender St. Moritz mit Schwert, Schild und Fahnenlanze. Slg. Bonhoff 654, Suhle 9, Slg. Hauswaldt 187, Berger 2857, Mehl 259. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bh655 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. +SC-SMAV-RICIVS Auf Zinnenmauer sitzender St. Moritz mit Kreuz, Lilienzepter und quer auf den Knien liegendem Schwert. Berger, KM 1498; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 655; Mehl 235. 0.99 g.; Herrliche Patina Vorzüglich Leichte Prägeschwäche)
Nr. Bh656 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,2627712088164 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. +SC-S.MAVRICIVS.DVX. Hüftbild St. Moritz' mit Schwert und Fahne von vorn unter doppeltem Dreibogen mit Architektur. Berger, KM 1514; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 656; Mehl 254. 0.98 g.; Vorzüglich Leichte Prägeschwäche)
Nr. Bh660 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM Wichmann von Seeburg, 1152-1192, Brakteat. Im Perlkreis barhäuptiges Brustbild des Hl.Moritz im Panzerhemd und Mantel mit Nimbus und Palmzweig sowie Doppelkreuzstab. Umschrift: +SC-S.MAVRICIVS.DUX. 0,98g. Bonh.660, Suhle 3, ss.)
Nr. Bh664 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat. 0,98 g. SC - S- MAVRICIVS DVX Hüftbild des heiligen Moritz v. v. mit Fahne und Schild unter Dreibogen mit drei Türmen und zwei Kreuzen. Berger 1506; Mehl 248; Nau (Die Zeit der Staufer) 193.14; Slg. Bonhoff 664; Slg. Hauswaldt 215; Slg. Hohenstaufenzeit 323; Slg. Löbbecke 305; Suhle 15. . Kl. Randfehler, sonst vorzügliches Exemplar)
Nr. Bh666 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wichmann von Seeburg 1152-1192. Brakteat. 0,99 g. Brustbild des Heiligen mit Fahnenlanze und Palmzweig über dreitürmiger Burganlage. Slg. Bonhoff 666, Slg. Hauswaldt 204, Berger -, Mehl 264. Prägeschwäche, fast sehr schön)
Nr. Bh669 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wichmann von Seeburg 1152-1192. Brakteat. 1,05 g. SC SM A V RICVS Stehender St. Moritz mit großer Fahne, in der linken einen großen Schild. Mehl 269, Suhle 44, Slg. Hauswaldt 192, Slg. Bonhoff 669. Schwach geprägt, sehr schön)
Nr. Bh671 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Wichmann von Seeburg, 1152-1192. Brakteat. 0,85 g. MAVRICIVS Hüftbild des heiligen Moritz v. v., in jeder Hand ein Buckelschild, darüber l. eine Schwertspitze und r. ein Kreuz, Berger 1526; Mehl 257 a; Slg. Bonhoff 671; Slg. Hauswaldt 207; Slg. Hohenstaufenzeit 607 (dort unter Jüterbog). Suhle 48. Selten in dieser Erhaltung. Vorzügliches Exemplar mit hübscher dunkler Patina. Erworben 1969 von K. O. Fähse, Magdeburg.)
Nr. Bh674 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wichmann von Seeburg 1152-1192. Brakteat. 0,90 g. St. Moritz von vorn im Portal eines dreitürmigen Gebäudes. Slg. Bonhoff 674, Suhle 34, Slg. Hauswaldt 218. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bh677 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz' über Bogen zwischen 2 Türmen, darunter Architektur. Berger, KM 1530; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 677; Mehl 287. 0.91 g.; Sehr schön)
Nr. Bh679 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen-Anhalt Magdeburg, erzbischöfliche Münzstätte Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat. Büste St. Moritz' mit Fahne und Kreuzstab von vorn zwischen 2 Türmen über Bogen mit Blume. Berger, KM 1547 Slg. A. 789 Slg. Bonhoff 679 Mehl 459 0.74 g.; Fleckige Patina Sehr schön)
Nr. Bh680 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Koppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz' mit Schwert und Fahne zwischen 2 Türmen über Bogen mit Palmette. Berger, KM 1550 Slg. A. 790 Slg. Bonhoff 680 Mehl 388 0.69 g.; Schöne Patina Vorzüglich)
Nr. Bh682 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg - Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt 1192-1205 Brakteat (um 1190/1200) Hlg. Moritz v. vorn mit Kreuzstab u. Palmzweig über länglichem Gebäude mit großem Rad/Rosette.Berger 1535. Bonh. 682. Löbbecke 319. vz)
Nr. Bh683 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt 1192-1205 Brakteat Brustbild des Hl. Moritz mit Schwert und Kreuzstab über Bogen von vorn, darunter Palmette Mehl 366 Berger 1534 Slg. Bonhoff 683 Slg. Hauswaldt 296 Slg. Bahrfeldt 2893 Slg. Friedensburg 555 Slg. Löbbecke - Leschhorn 2849 0.92 g. Sehr schön)
Nr. Bh685 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz' über Bogen mit seitlicher Architektur, unter dem Bogen Kopf des Erzbischofs. Slg. Bonhoff 685; Slg. A. -; Berger, KM -; Mehl 390. 0.93 g.; Überdurchschnittlich erhalten Gutes sehr schön)
Nr. Bh686.var Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt 1192-1205 Brakteat. Interessante Variante. Brustbild des Hl. Moritz von vorn mit Schwert und Fahne Mehl 370 var. (darunter doppelter Dreibogen) Berger 1531 var. Slg. Bonhoff 686 var. Slg. Hauswaldt 295 var. Slg. Bahrfeldt 2856 var. Slg. Friedensburg 552 var. Slg. Löbbecke - Leschhorn 2852 var 0.58 g. Sehr schön)
Nr. Bh687 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Koppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz' mit Kreuzstab und Fahne über Leiste, über den Schultern je ein Stern. Berger, KM -; Slg. Bonhoff 687; Mehl 434. 0.95 g.; Goldene Patina selten Sehr schön Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh688 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Köppenstedt 1192-1205 1192-1205. Brakteat. 0,90 g. Brustbild des Hl. Moritz mit Kreuzstab und Palmzweig unter Bogen mit 4 Türmen. Mehl 382, Berger -, Slg. Bonhoff 688, Slg. Hauswaldt 319.)
Nr. Bh689 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Koppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Zwischen 2 Zinnentürmen das Hüftbild St. Moritz' mit langem Kreuzstab und langer Fahne unter einem mit 3 Türmen besetzten Dreibogen. Slg. Bonhoff 689; Berger, KM -; Mehl 358. 0.97 g.; Selten Sehr schön)
Nr. Bh690 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Auf Bogen sitzender St. Moritz zwischen kreuzbesetzten Türmen. Slg. Bonhoff 690; Slg. A. 276 (Quedlinburg); Berger, KM 1556; Mehl 462. 0.85 g.; Sehr schön Als Münzherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh694 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM, Ludolf von Köppenstedt, 1192-1205, Brakteat. Hl.Moritz mit Schwert und Fahne v.vorn. 1,00g. Bonh.694. s/ss.)
Nr. Bh696 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg 1235-1254 Brakteat Bischof mit Mitra bicornis und zwei Fahnen von vorn über Torbogen mit zwei Türmen Mehl 524 Berger - Slg. Bonhoff 696 Slg. Hauswaldt 133 Slg. A. - Slg. Löbbecke - Leschhorn 2921 0.68 g. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh697 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. Hüftbild des Erzbischofs mit Krumm- und Kreuzstab auf flachem Bogen zwischen 2 Kuppeltürmen, darunter eine Kugel. Berger, KM 2893; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 697; Mehl 550. 0.85 g.; Sehr schön)
Nr. Bh699 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg 1235-1254 Brakteat Brustbild des Erzbischofs mit Krummstab und Kreuzstab von vorn im Achtpass zwischen zwei Kugeln Mehl 515 Berger 1636 Slg. Bonhoff 699 Slg. Hauswaldt 132 Slg. Löbbecke - Fd. Seega - Leschhorn 2917 0.75 g. Sehr schön+)
Nr. Bh701 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Brakteat. 0,67 g. Sitzender Erzbischof mit Krummstab und Buch. Mehl 517, Slg. Bonhoff 701, Slg. Hauswaldt 127, Berger 1631. Vorzüglich)
Nr. Bh702 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. Stehender Erzbischof mit Krummstab und Fahne von vorn zwischen 2 Kuppeltürmen auf Leisten. Berger, KM 2886; Slg. A. II 807; Slg. Bonhoff 702; Mehl 532. 0.75 g.; Vorzüglich)
Nr. Bh703 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. Stehender Erzbischof mit Krummstab und Fahne zwischen 2 Türmen. Berger, KM 1649 Slg. A. - Slg. Bonhoff 703 Mehl 533 0.69 g.; Sehr schön)
Nr. Bh704 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,2627712088164 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Burkhardt von Woldenberg, 1232-1235. Brakteat. 0,61 g. Erzbischof steht v. v. mit Krumm- und Kreuzstab, zu den Seiten je ein Turm auf Mauerleiste. Mehl 499; Slg. Bonhoff 704; Slg. Hauswaldt 107; Slg. Löbbecke 321. Selten, besonders in dieser Erhaltung. Feine Tönung, vorzüglich)
Nr. Bh707 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Albrecht von Käfernburg, 1205-1232 Brakteat, Magdeburg. AL-RT Unter mit Zinnenturm besetztem Dreibogen die Büste des Erzbischofs mit 2 Kreuzstäben zwischen 2 Säulen. Berger, KM 2883; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 707; Mehl 425 a. 0.72 g.; Patina Fast vorzüglich)
Nr. Bh708 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Albrecht von Käfernburg 1205-1232. Brakteat. 0,75 g. ALBER-TVACHI Dreitürmiges Gebäude, im Torbogen Kreuz. Slg. Bonhoff 708, Slg. Hauswaldt 87, Berger 1617, Mehl 426 b. Sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bh710 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Albrecht von Käfernburg, 1205-1232 Brakteat, Magdeburg. ALB-ERTVS Stehender St. Moritz mit Palmzweig und Fahne. Berger, KM 1601; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 710; Mehl 431. 0.71 g.; Sehr schön)
Nr. Bh711 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Albrecht von Käfernburg 1205-1232. Brakteat. 0,71 g. St. Moritz mit Schild und Lanze. Mehl 429, Slg. Hauswaldt 90, Slg. Bonhoff 711, Berger -. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Bh712 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,8367581219148 Material: Diameter: - Weight: -

(ALTDEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MAGDEBURG, ERZBISTUM ANONYM, um 1192-1232. Brakteat. Brustbild des hl. Moritz mit Kreuzstab und Fahne über zweitürmigem Torgebäude, im Tor ein Kopf, an den Seiten OAC-VSDV 0,73 g. Mehl 482 g, Slg. Hausw. 167, Slg. Bonh. 712. Sehr schön)
Nr. Bh714 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wichmann von Seeburg, 1152-1192 Brakteat, Magdeburg. Thronender St. Moritz mit Kreuz und Fahne in Schriftkreis. Berger, KM 1524; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 714; Mehl 273. 0.91 g.; Sehr schön)
Nr. Bh715 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Sitzender St. Moritz mit Palmzweig, Schild und Fahne von vorn, links im Feld ein Turm. Berger, KM 1560; Mehl 467; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 715. 0.75 g.; Sehr schön Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh716 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Koppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. MAVRIC-IVS.DVX St. Moritz mit segnender Rechten und Schwert sitzt auf Bogen. Berger 1538; Mehl 444; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 716. 0.80 g.; Patina Fast vorzüglich Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh717 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym Brakteat (1232-1253). MAV-RICIV St. Moritz mit Palmwedel und Fahne sitzt von vorn. Mehl 565 Berger, KM 1589 Slg. Bonhoff 717 (Albrecht v. Käfernburg) Sehr schön Randfehler)
Nr. Bh719 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum, Albrecht von Käfernburg Brakteat. 0,71 g. Slg. Bonhoff 719. Sehr schön)
Nr. Bh719.var Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Albrecht von Käfernburg 1205-1232. Brakteat. 0,45 g. Stehender St. Moritz mit Lanze und Fahne, links eine Kugel. Mehl 719, Slg. Bonhoff 719 var., Slg. Hauswaldt 256, Berger 1604. Fast vorzüglich)
Nr. Bh721 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Anonyme Moritzpfennige des 13./14. Jahrhunderts. Brakteat. 0,75 g. MAV Stehender St. Moritz mit Lanze und Fahne, rechts ein Ringel. Slg. Bonhoff 721, Slg. Hauswaldt 254, Berger 1605/2873, Mehl 604. Sehr schön)
Nr. Bh724 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Auf Leiste zwischen 2 kreuzbesetzten Kuppeltürmen sitzender St. Moritz, einen Kopf vor sich haltend. Slg. Bonhoff 724; Slg. A. -; Berger, KM 1585; Mehl 485. 0.68 g.; Sehr schön Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh725 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Brakteat. 0,71 g. Stehender St. Moritz mit Schwert und Fahne zwischen zwei Türmen unter Ranken. Mehl 746, Slg. Bonhoff 725, Slg. Hauswaldt 231, Berger -, Fund von Trebitz 43. Schöne Patina. Vorzüglich)
Nr. Bh726 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Anonyme Moritzpfennige des 13. Jahrhunderts. Brakteat. 0,78 g. .M.AV.RIC.-IVS Dreitürmiges Gebäude, im Torbogen Kreuz. Mehl 494, Slg. Bonhoff 726, Slg. Hauswaldt 339, Berger -. Fast vorzüglich)
Nr. Bh727 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Albrecht von Käfernburg 1205-1232. Brakteat. 0,73 g. ALBER-TVACHI Dreitürmiges Gebäude, im Torbogen Kreuz. Slg. Bonhoff 727 var., Slg. Hauswaldt 87. Fast vorzüglich)
Nr. Bh728 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. AEV-S.D. Büste St. Moritz' zwischen 2 Zinnentürmen und 2 Fahnen über Giebel, darin Kopf des Erzbischofs. Slg. Bonhoff 728; Slg. A. -; Berger, KM 1583; Mehl 471. 0.73 g.; Vorzüglich Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh731 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Koppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Hüftbild St. Moritz' mit 2 Kreuzstäben zwischen 2 Türmen über Doppelleiste, darunter Lockenkopf.. Berger, KM 1584; Slg. Bonhoff 731; Mehl 483 a. 0.74 g.; Gutes sehr schön Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh732 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wilbrand von Käfernburg 1235-1254. Brakteat. 0,72 g. Unter Kreuz links kniender Erzbischof und rechts stehender St. Moritz mit Schwert, davor eintürmiger Bogen mit Kreuz. Slg. Bonhoff 732, Slg. Hauswaldt -, Slg. Löbbecke 332, Berger -, Mehl 558 b. Schöne Patina. Vorzüglich)
Nr. Bh733 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Magdeburg, Erzbistum Burkhardt von Woldenberg 1232-1235. Brakteat. Erzbischof mit Krummstab und hl. Moritz mit Schwert und Palmzweig nebeneinander stehend von vorn. Slg. Bonh. 733, Berger (KM) 1593, Slg. Hausw. 170, Slg. Löbb. 333. 0,74 g feine Patina, sehr schön Manfred Mehl weist diesen Brakteaten in seinem neuen Werk unter Nr. 559 dem Erzbischof Wilbrand Graf von Käfernburg (1235-1253) zu.)
Nr. Bh734 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,80358167833773 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg, Erzbistum Burghardt von Woldenberg 1232-1235. Brakteat. 0,69 g. Stehender Hl. Moritz mit Kreuzstab und Fahne zwischen 2 Kreuzen. Mehl 576, Berger 1602, Slg. Bonhoff 734, Slg. Hauswaldt 249.)
Nr. Bh736 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Burchardt von Wohldenberg, 1232-1235 Brakteat, Magdeburg. Brustbild des Erzbischofs mit geschultertem Krumm- und Kreuzstab unter einem mit 5 Türmen besetzten Dreibogen. Berger, KM 1628; Mehl 497; Slg. Bonhoff 736. 0.72 g.; Prachtexemplar Vorzüglich)
Nr. Bh738 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Magdeburg (Erzbistum). temp. Wilbrand von Käfernburg. 1235-1254. AR Bracteate Pfennig (21mm, 0.70 g). Half-length facing bust of bishop, holding crozier and Gospels, within angled double arch; above, cathedral façade flanked by towers / Incuse of obverse. Bonhoff 738; Löbbecke 346. Near VF, toned. From the J. Eric Engstrom Collection.)
Nr. Bh739 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM, Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254, Brakteat. Erzbischof mit Krummstab und Buch von vorn unter Dreibogen mit drei Türmen. Aus dem Fund von Borne 35. 0,74g. Bonh.739, Mehl 512, Leschhorn 2916, ss)
Nr. Bh740 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum, Wilbrand von Käfernburg Brakteat. 0,74 g. Büste des Erzbischofs mit Krumm- und Kreuzstab unter viertürmigem Giebel. Slg. Bonhoff 740, Slg. Hauswaldt 135. Schöne Patina. Fast vorzüglich)
Nr. Bh744 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg - Erzbischöfliche Münzstätte Brakteat. 0,72 g. Auf einer mit 2 Türmen besetzten Mauer sitzender Erzbischof mit Krummstab und Buch, darüber ein Dreibogen mit 7 Türmen darauf. Mehl 544 a, Berger 1629, Slg. Bonhoff 744, Slg. Hauswaldt 131.)
Nr. Bh745 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM, Burkhardt von Woldenberg, 1232-1235, Brakteat. Sitz. Erzbischof mit 2 Kreuzen von vorn auf Bogen im Sechspass. 0,74g. Mehl 502, Bonh.745, Leschhorn 2903, ss)
Nr. Bh748 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254, Brakteat. Stehender Erzbischof mit Mitra bicornis und Kugelkreuzstab in jeder Hand. 0,73g. Bonh.748, Mehl 521, Knickspur, ss.)
Nr. Bh749 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,0331764435771 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum, Wilbrand von Käfernburg Brakteat. 0,68 g. Slg. Bonhoff 749. Sehr schön +)
Nr. Bh753 Overview | Details
Description:
Rarity*: 2,5255424176329 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg 1235-1254. Brakteat. 0,62 g. Mitriertes Brustbild mit Krumm- und Kreuzstab. Umschrift: WILLEBARN'EPISCOPV. Mehl 505 b, Berger - (vgl. 1642), Slg. Bonhoff 753, Slg. Hauswaldt 92.)
Nr. Bh754 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,4923659740558 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254, Brakteat. Erzbischof mit Krummstab und Kreuz sitz v.v. Mit Umschrift. 0,68g. Bonh.754, Slg.Hauswaldt, 94, ss-vz.)
Nr. Bh755 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum, Wilbrand von Käfernburg Brakteat. 0,66 g. Erzbischof steht mit Krummstab und Fahne. Slg. Bonhoff 755. Sehr schön)
Nr. Bh756 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz' mit Schwert und Kreuzstab zwischen 2 Kuppeltürmen über Bogen, darunter Zinnenturm. Berger, KM -; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 756; Mehl 603. 0.80 g.; Selten Sehr schön Als Münzherr kommt auch Burchardt von Wohldenberg, 1232-1235, in Frage.)
Nr. Bh757 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. Hüftbild St. Moritz' mit Kreuzstab und Fahne in Einfassung, unten ein Bogen mit Kreuz. Berger, KM 1592; Slg. Bonhoff 757; Mehl 575. 0.61 g.; Sehr schön Als Münzherr kommt auch Burchardt von Wohldenberg, 1232-1235, in Frage.)
Nr. Bh758 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. MAVRI-C-I-V-S Büste St. Moritz' mit Schwert und Palmzweig von vorn in Fünfpass über Bogen, darunter Kuppelturm zwischen 2 Kugeln. Berger, KM 1540; Mehl 453; Slg. A. II 832; Slg. Bonhoff 758. 0.86 g.; Schöne Patina selten Fast vorzüglich Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh759 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,91837906095741 Material: Diameter: - Weight: -

(ALLEMAGNE , MAGDEBOURG , Archevêché , Wilbrand von Käfernburg (1235-1254), AR bractéate, Magdeburg. D/ MA-VRI B. nimbé de saint Maurice de f. sur une arche, ten. une épée et une palme. Slg. Bonhoff 759; Slg. H. 359; Mehl 572. 0,69#g Belle patine TB à SUP Très Beau à Superbe)
Nr. Bh762 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, MAGDEBURG Saint Moritz standing, towers on both sides.Vgl. Bonhoff 762; Mehl 566.0,71 g Very fine +)
Nr. Bh766 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum. Wilbrand von Käfernburg 1235-1254. Brakteat. 0,60 g. Erzbischof mit Krumm- und Kreuzstab unter einem dreipassförmigen Bogen, worauf drei Türme. Slg. Bonhoff 766, Slg. Hauswaldt 139, Berger -, Mehl 539. Schöne Patina. Sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bh767 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,3775685914361 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. Büsten des Erzbischofs und St. Moritz' unter Doppelbogen mit 2 Türmen, dazwischen 2 Kreuze. Berger, KM 1594 Slg. Bonhoff 767 Mehl 552 Sehr schön)
Nr. Bh769 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,2627712088164 Material: Diameter: - Weight: -

(MAGDEBURG, ERZBISTUM Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254, Brakteat. Sog. Moritzpfennig. Brustbild d. Hl.Moritz mit Fahne in jeder Hand unter einem Portal mit drei Türmen und zwei Patriarchenkreuzen. 0,80g. Bonh.769, Slg.Hauswaldt, 325, ss-vz.)
Nr. Bh770 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, WILBRAND VON KÄFERNBURG 12351254, MAGDEBURG Bust of Saint Moritz facing within four-towered building. Legend MAVRICIVS DVX.Slg. Bonhoff 770.0,79 g Very fine)
Nr. Bh771 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Koppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz' zwischen 2 Türmen in einem mit Architektur besetzten spitzgiebeligen Portal. Seitlich eine Fahne und ein Doppelkreuz mit langen, über den Giebel hinausragenden Stangen. Berger, KM 1544; Slg. Bonhoff 771; Mehl 468. 0.71 g.; Patina Fast vorzüglich Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh772 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Koppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. Büste St. Moritz' mit Palmwedel und Kreuzstab zwischen 2 Türmen über Bogen, darunter 3 Türme. Berger, KM 1581; Slg. A. 839; Slg. Bonhoff 772; Mehl 489. 0.74 g.; Fast vorzüglich Als Prägeherr kommt auch Albrecht von Käfernburg, 1205-1232, in Frage.)
Nr. Bh774 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, RUDOLF VON DINGELSTEDT 12541268, MAGDEBURG Bishop with crossed scepter and crozier. Legend ? RODOLP HVSDEIG.Berger 1644; Slg. Bonhoff 774.0.66 g Extremely fine)
Nr. Bh775 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Magdeburg - Erzbischöfliche Münzstätte Ruprecht von Querfurt 1260-1266. Brakteat. 0,58 g. Bischof steht von vorn und hält beiderseits Doppelkreuzstab. Mehl 650, Slg. Bonhoff 775. Min. Schrötlingsriss, sehr schön+)
Nr. Bh776 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Wilbrand von Käfernburg, 1235-1254 Brakteat, Magdeburg. SANTS MAVRICIVSI Büste St. Moritz' mit Lanze und Kreuzstab (?) in Schriftkreis. Berger, KM 1599; Slg. A. 844; Slg. Bonhoff 776; Mehl 574. 0.69 g.; Patina Sehr schön Als Münzherr kommt auch Burchardt von Wohldenberg, 1232-1235, in Frage. Die Deutung der Attribute des Heiligen fällt in der Literatur unterschiedlich aus.)
Nr. Bh777 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Ludolf von Kroppenstedt, 1192-1205 Brakteat, Magdeburg. MA-VR Kuppelturm mit Seitenflügeln. Slg. Bonhoff 777; Slg. A. -; Berger, KM 1614; Mehl 398. 0.85 g.; Selten Vorzüglich)
Nr. Bh779 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym (2. Hälfte 13. Jahrhundert) Brakteat (Moritzpfennig) Stehender Hl. Moritz mit einem nach unten ausgestreckten Arm und einen zur Seite gestreckten Arm zwischen zwei Zinnentürmen. Darüber je ein Halbbogen und darauf stehenden Kuppeltürmen, im Wulstkreis Mehl 750 var. (obere Türme schmäler) Berger - Slg. Bonhoff 779 (ungenau) Slg. Hauswaldt - Slg. Bahrfeldt - Slg. Friedensburg - Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.87 g. Selten. Vorzüglich)
Nr. Bh780 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum, Albrecht III. von Querfurt 1382-1402 und Günther Brakteat. 0,36 g. Stehender mit Schild und Fahne. Slg. Bonhoff 780. Sehr schön)
Nr. Bh782 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum Anonym (14. Jahrhundert) Brakteat. Erzbischof sitzt mit zwei Kreuzstäben von vorn Mehl 708 Slg. Bonhoff 782 Slg. Hauswald 147 0.27 g. Kl. Schrötlingsriss, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh1228 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Magdeburg, Erzbistum, Wilbrand von Käfernburg Brakteat. 0,75 g. Slg. Bonhoff 1228 vgl. Sehr schön +)
Nr. Magdeburg1 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND MAGDEBURG ERZBISTUM. Friedrich I. von Wettin, 1142-1152. Brakteat. 0,94 g. +SC[S MAV]RICIVS Der heilige Moritz mit Schild und Fahne über Mauer, zu den Seiten je ein Turm. Mehl 136 (dies Exemplar); Slg. Hauswaldt 176; Slg. Hohenstaufenzeit 315. Von großer Seltenheit. Schrötlingsriß, sonst attraktives Exemplar, sehr schönvorzüglich. Die Gestaltung des heiligen Moritz auf den Magdeburger Brakteaten diente offenbar als Vorbild für einige Brandenburger Prägungen (vgl. den Kommentar bei Nau, Die Zeit der Staufer, Nr. 193.27 und in der Slg. de Wit, Part II, S. 67, Nr. 1668) aus der Zeit der Markgrafen Albrechts I. "des Bären" (1134-1170) und Ottos I. (1170-1184).
Nr. Bg2383.var Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Rheinland-Pfalz Mainz, Erzbistum Christian von Buch, 2. Regierung 1165-1183 Brakteat, Aschaffenburg. 0.74 g. Umschrift CRIS-TI-ANV Auf einem Bogen vor Leiste thront der Erzbischof mit zweispitziger Mitra und Pallium, in der Linken einen Krummstab haltend, die Rechte zum Segen erhoben. Berger, KM 2383 var. Dobras 76 Slg. Walther 33 var Hävernick 20 b Sehr schön Randausbruch)
Nr. H37 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Rheinland-Pfalz Mainz, Erzbistum Christian von Buch, 2. Regierung 1165-1183 Brakteat, Aschaffenburg. 0.80 g. Erzbischof mit Mitra mit 2 Pendilien sitzt r. vor offenem Buch, hinter ihm Lesepult. Berger, KM - Dobras 78 Slg. Bonhoff - Slg. Walther - Hävernick 37 Slg. Pick - Äußerst selten Sehr schön Kleine Randfehler)
Nr. H42 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Seligenstadt, Abtei. Anonym. Brakteat um 1170/80. Brustbild des Abtes mit Krummstab und Palmzweig von vorn, darüber ein von Säulen getragenes Dach mit breitem Turm. Hävernick 42, Berger (KM) 2389, Slg. Bonh. -, Z.d.St. 186.39, Slg. Hohenstaufen 1085, Fd. Lichtenberg 44a. 0,83 g sehr selten, feine Patina, im Randbereich minimal gewellt, sehr schön-vorzüglich Die ehemals reichsunmittelbare Abtei Seligenstadt wurde 1063 durch den Salier Heinrich IV. (1056-1105) an das Erzbistum Mainz übergeben. Die Staufer wiederum nahmen das Kloster bis zum Ende der Dynastie von der Mainzer Kirche zum Lehen. Das im Jahr 1045 verliehene Münzrecht scheint von den Äbten tatsächlich auch ausgeübt worden zu sein, wie aus einem Protokoll über die Hoheitsrechte des Reiches und des Mainzer Erzstifts über Seligenstadt vom 11. August 1293 hervorgeht. Aus den Zeugenaussagen dieses Protokolls ist ersichtlich, dass in der Mitte des 12. Jahrhunderts ein Münzmeister Hertwicus dictus de Neselende Pfennige im Namen des Abtes geschlagen haben soll. Eventuell prägte die Abtei aber schon früher, wie das vorliegende Exemplar eines Brakteaten vermuten lässt. Aufgrund des Fehlens einer Mitra, wie sie auf den Aschaffenburger Geprägen der Erzbischöfe von Mainz zu sehen ist, kann es sich bei der auf diesem Brakteaten abgebildeten, geistlichen Person wohl nur um einen Abt handeln. Als Prägestätte kommt das Kloster Seligenstadt in Frage, dem der Kaiser Heinrich III. (1056-1105) am 25. November 1045 das Münzrecht bestätigte. Eine ältere Verleihungsurkunde existiert nicht. 1188 hielt Kaiser Friedrich I. Barbarossa (1152-1190) mit seinem Sohn Heinrich einen Hoftag in Seligenstadt ab. Das vorliegende Exemplar entstammt einer alten, um 1900 beendeten Münzsammlung aus dem süddeutschen Raum.)
Nr. Lö607 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MÜNZEN UND MEDAILLEN VON MAINZ - DIE SAMMLUNG DR. MICHAEL UND DR. ADELHEID LOOS U. A. DAS ERZBISTUM MAINZ. Konrad von Wittelsbach, zum zweiten Mal, 1183-1200. Brakteat, Erfurt. 0,83 g. Der Erzbischof sitzt v. v. mit Krummstab und Kreuzstab zwischen zwei Kirchengebäuden mit je zwei Türmen. Berger -; Buchenau, Fd. von Seega 187; Slg. Bonhoff -; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke 607; Slg. Pick -; Slg. Walther -. RR Kl. Randausbruch und Knickspuren, sehr schön Exemplar der Sammlung Dr. Michael Loos, Mainz. Exemplar der Slg. De Witt, Teil 2, Auktion Fritz Rudolf Künker 130, Osnabrück 2007, Nr. 2095 und der Auktion Fritz Rudolf Künker 143, Osnabrück 2008, Nr. 2038.)
Nr. Lö613 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Zeit der Mainzer Doppelwahl 1200-1203. Brakteat, 0,90 g. In Dreipaß auf Mauerbogen zwischen 2 Doppeltürmen (1x Kreuz, 1x Kuppel) sitzender St. Martin mit Nimbus und Bischofsgewand, Kreuzstab und Krummstab haltend. Umschrift: -SC-SM AR+TINVS.C zwischen gerperltem Dreipaß und Perlkreis. Berger -, Slg. Bonhoff -, Slg. Löbbecke 613, Fd. Seega 201, Fd. Erfurt -.)
Nr. Bg2107 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Mainz (Erzbistum). Adalbert I von Saarbrücken. 1111-1137. AR Bracteate (27mm, 0.98 g). Erfurt mint. Adalbert facing slightly left, being embraced by angel right; croizer to right, pellet above / Incuse of obverse. Kestner 2107; Löbbecke ; Bonhoff . Near EF, toned. From the Estate of Thomas Bentley Cederlind.)
Nr. Bg2108 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ERFURT MÜNZSTÄTTE DER ERZBISCHÖFE VON MAINZ. Heinrich I. von Harburg, 1142-1153. Brakteat. 0,83 g. ERPES - FORDI Brustbild des heiligen Martin v. v. mit Krummstab und Buch hinter Mauerbogen mit zwei Zinnentürmen und vier Zinnen, darunter der Erzbischof r. mit erhobenen Händen, l. Turm, r. der Name HENRC. Berger 2108; Nau (Die Zeit der Staufer) 188.5; Slg. Bonhoff 1085; Slg. Hohenstaufenzeit 594; Slg. Walther 24. Randausbrüche, sehr schönvorzüglich. Erworben 1956 von W. Redder, Leipzig.)
Nr. Bg2111 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MÜNZEN UND MEDAILLEN VON MAINZ - DIE SAMMLUNG DR. MICHAEL UND DR. ADELHEID LOOS U. A. DAS ERZBISTUM MAINZ. Heinrich I. von Harburg, 1142-1153. Brakteat, Erfurt. 0,86 g. Brustbild des heiligen Martin v. v. mit Krummstab und Buch hinter Mauerbogen mit zwei Zinnentürmen und vier Zinnen, darunter der Erzbischof r. mit erhobenen Händen, l. Turm, r. der Name HEN(retrograd)R. Berger 2111; Slg. Pick 51 var; Slg. Walther 24 var. Attraktives Exemplar mit feiner Tönung, vorzüglich Exemplar der Sammlung Dr. Michael Loos, Mainz. Exemplar der Auktion Dr. Busso Peus Nachf. 395, Franfurt/Main 2008, Nr. 2453.)
Nr. Bg2113 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN U. A. DIE SAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL III ERFURT MÜNZSTÄTTE DER ERZBISCHÖFE VON MAINZ Heinrich I. von Harburg, 1142-1153. Brakteat. 0,89 g. ERPES - FORDI Brustbild des heiligen Martin v. v. mit Krummstab und Buch hinter Mauerbogen mit zwei Zinnentürmen und vier Zinnen, darunter der Erzbischof r. mit erhobenen Händen, l. Turm, r. der Name HENRI. Berger 2113; Slg. Bonhoff 1087; Slg. Hohenstaufenzeit 878; Slg. Löbbecke 597. Seltenere Variante mit Ringel und Punkt unter dem Buch des Heiligen. Hübsche Patina, sehr schön)
Nr. Bg2118 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ERFURT MÜNZSTÄTTE DER ERZBISCHÖFE VON MAINZ. Adalbert I. von Saarbrücken, 1111-1137. Brakteat. 0,84 g. ERPES - FORDI Brustbild des heiligen Martin v. v. mit Krummstab und Buch hinter Mauerbogen mit zwei Zinnentürmen und vier Zinnen, l. im Feld Stern, r. Lilie, darunter der Erzbischof r. mit erhobenen Händen, l. Hakenkreuz und Taube, r. der Name HENRC. Berger 2118; Nau (Die Zeit der Staufer) 188.4; Slg. Bonhoff 1089; Slg. Löbbecke 592; Slg. Walther 25. Kl. Randausbrüche, vorzüglich)
Nr. Bg2119 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MAINZ ERZBISTUM Heinrich I. von Harburg, 1142-1153 Brakteat, Erfurt. 0,91 g. Brustbild des heiligen Martin v. v. mit Krummstab und Buch hinter Mauerbogen zwischen zwei Zinnentürmen, zu den Seiten EPPES - FOR - DI, unten der Erzbischof r. mit erhobenen Händen, darüber HENRC, l. Turm. Berger 2119; Nau (Die Zeit der Staufer) 188.3; Slg. Bonhoff 1091; Slg. Löbbecke 590. Hübsche Patina, leichte Prägeschwäche am Rand, vorzüglich)
Nr. Bg2124 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,3775685914361 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ERFURT MÜNZSTÄTTE DER ERZBISCHÖFE VON MAINZ. Adalbert I. von Saarbrücken, 1111-1137. Brakteat. 0,70 g. HEINRICH ERPESFORDI Brustbild des heiligen Martin v. v. mit Krummstab und Kreuzstab hinter Mauerbogen mit zwei Zinnentürmen, darunter der Erzbischof r. mit erhobenen Händen, l. Turm, r. Stern. Berger 2124; Nau (Die Zeit der Staufer) 188.2; Slg. Bonhoff 1093; Slg. Löbbecke 585; Slg. Walther 26. Hübsche Patina, Randabbrüche, vorzüglichStempelglanz)
Nr. Bg2133 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Mainz, Erzbistum Arnold von Seelenhofen 1153-1160. Brakteat, Erfurt. 0,94 g. Sitzendes Kniebild des Erzbischofs mit Krummstab und aufgeschlagenem Buch, links ein Punkt. Über dem Krummstab eine Kugel, über dem Buch ein Kreuz. Umschrift: +APNOLDVSARHEIEPISC. Berger 2133, Slg. Walther 28, Prinz Alexander 48, Noll-Slg. Behr -, Slg. Bonhoff 1097.)
Nr. Bg2140 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Siegfried II. von Eppstein 1208-1230 Brakteat. Sitzender Erzbischof mit Mitra bicornis hält Kreuz- und Krummstab, Trugschrift Dobras 137 (Mainz) Slg. Walther 40 (Mainz) Slg. Bonhoff 1111 Berger 2140 Fd. Seega 216 Leschhorn 4602 (Erfurt) Noll-Slg. Behr 32 (Erfurt) 0.66 g. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bg2227 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mainz, Erzbistum Werner von Eppstein 1249-1284 Brakteat Bischof mit Schild reitet nach links, rechts Adlerkopf/Turm (?) Berger 2227 Slg. Bonhoff - Slg. Walther - 0.36 g. Selten, Leicht gedrückt, sehr schön)
Nr. Bg2242 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MAINZ ERZBISTUM Siegfried III. von Eppstein, 1230-1249. Brakteat, Fritzlar. 0,57 g. Geistlicher thront v. v. mit Krummstab und Buch auf Architekturleiste, zu den Seiten je ein Kirchengebäude, oben r. ein Kreuz, auf dem Rand je zwei Kreuze und der Buchstabe V. Berger 2242; Slg. Bonhoff 1440; Slg. Walther -. R Kl. Randabbruch und Schrötlingsriß, sonst attraktives, vorzügliches Exemplar)
Nr. Bg2383 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 MAINZ -Erzbistum Christian I., Graf von Buch, 1165-1183. Brakteat, Aschaffenburg. Thronender Bischof. Berger 2383 Var., Slg. Bonh. - , Dobras 76, Häv. 20b f. vz)
Nr. Bh1091 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(Rheinland-Pfalz Mainz, Erzbistum Heinrich I., 1142-1153 Brakteat, Erfurt. Büste St. Martins mit Krumm- und Kreuzstab über Arkaden zwischen 2 Türmen, darunter Büste des Erzbischofs, links davon Turm. Berger, KM 2119 Slg. Bonhoff 1091 Slg. Walther - Dobras 25 Slg. Pick 53 0.68 g.; Schöne Patina Vorzüglich Kleine Prägeschwäche)
Nr. Bh1096 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MAINZ -Erzbistum. Arnold von Selenhofen, 1153-1160. Brakteat, Erfurt. Brustbild des Erzbischofs mit Krumm- und Kreuzstab. P. A. 52, Dobras 43, Slg. Wa. - , Berger - , Slg. Bonh. 1096 RRR ! f. vz)
Nr. Bh1103 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Konrad I. von Wittelsbach 1183-1200 Brakteat Auf Bogen Brustbild des heiligen Martin mit segnender Rechten und Buch zwischen zwei Türmen, darunter der nach links kniende Erzbischof mit erhobenen Händen. Trugschrift zwischen den Perlkreisen Fd. Seega 190 Fd. Nordhausen 198 Slg. Bonhoff 1103 Fd. Erfurt 6 Berger - Noll-Slg. Behr 28 Slg. Löbbecke 610 Leschhorn 4582 0.94 g. Sehr selten. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Bh1106 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Konrad I. von Wittelsbach 1183-1200 Brakteat Über muschelförmig verziertem Bogen thronender Erzbischof mit Doppelreichsapfel und Buch zwischen zwei Kuppeltürmen. Umschrift: EPISCOPVS-CONADVS Fd. Seega 200 Fd. Nordhausen - Noll-Slg. Behr - Fd. Erfurt - Berger - Slg. Bonhoff 1106 Slg. Löbbecke - Leschhorn - 0.75 g. Sehr selten, 2 Knickspuren, sehr schön Der Reichsapfel ist ein äußerst ungewöhnliches Attribut in der Hand eines Geistlichen und dürfte im Zusammenhang mit der Rechtsstellung des Erzbischofs während der Kaiserwahl 1198 stehen.)
Nr. Bh1119 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Gerhard II. von Eppstein 1289-1305 Brakteat Interessante Variante mit Palmzweig und Krumstab. Erzbischof sitzt mit Palmzweig und Krumstab von vorn P.-K. 280 var. Slg. Bonhoff 1119 var. 0.35 g. Sehr schön)
Nr. Bh1121.0.38 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, HEINRICH VON VIRNEBURG 13281346, MAINZ Erfurt mint. Mitered bust facing, palms on both sides. MHRTIN in legend.Slg. Bonhoff 1121.0.38 g. Nearly extremely fine)
Nr. Bh1122 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(GERMANY, Mainz. XIV-XV Century AD. AR Brakteat (0.29 gm). Wheel of six spokes. Bonh.1122. Toned VF, ragged edge.)
Nr. Bh1503 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 MAINZ -Erzbistum Konrad I. von Wittelsbach, 1183-1200. Brakteat, Aschaffenburg. Thronender Hl. Martin und Geistlicher v. vorn. Berger - , Slg. Bonh. 1503, Dobras 103, Häv. 78 Ausbruch, vz)
Nr. Sg3 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Mainz - Erzbischöfliche Münzstätte Konrad I. von Wittelsbach, 2. Regierung 1183-1200. Brakteat, vermutlich Fritzlar. 0,85 g. Frei sitzend der Hl. Martin links, mit dem Schwert den Mantel zerteilend und rechts der Erzbischof mit Krummstab und geschlossenem Buch einander leicht zugewandt. Zu ihren Füßen ein Bettler mit Krücke, die Rechte erhoben. Die Umschrift CVI-NRONARDI-CNOEVRP innerhalb eines vierfachen Zierreifs aus Linien und Perlen. Auf dem Rand je 4 Kugeln und Ringel. Dieser eindrucksvolle Brakteat mit dem bekannten Motiv des den Mantel teilenden Hl. Martin scheint bisher nur in einem Exemplar im Fund Seega aufgetaucht zu sein. Auch das dortige Exemplar weist den Stempelfehler im Gesicht des Geistlichen auf. In der Umschrift meint Buchenau ein verwildertes "Cunradus Archiepiscopus" zu erkennen. Slg. Walther -, Berger -, Fd. Seega 3, Slg. Bonhoff -, Slg. Löbbecke -. Äußerst seltenes und prachtvolles Exemplar. Winz. Schrötlingsrisse, vorzüglich)
Nr. Sg183 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Christian von Buche 1165-1183 Brakteat Auf Rundbogen sitzender Erzbischof hält in der Rechten einen Krummstab, in der Linken ein aufgeschlagenes Buch und dahinter einen Kreuzstab. Beiderseits je ein Gebäude mit 2 Türmen. Umschrift: CRISTANVS.DEI.GRACIA.EPISCOPVS.INER Berger - Slg. Bonhoff - Fd. Erfurt 2 (134 Exemplare) Fd. Seega 183 Leschhorn 4580 0.79 g. Leiche Knickspur, sehr schön+)
Nr. Sg184 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND ERFURT MÜNZSTÄTTE DER ERZBISCHÖFE VON MAINZ. Christian von Buch, 1165-1183. Brakteat. 0,87 g. [+CHRISTIANVS DEI GRACIA EPISCOPVS] thront v. v. auf Faltstuhl mit Krummstab und Buch. Fund von Nordhausen 196; Fund von Seega 184; Posern-Klett 207. Von großer Seltenheit. Schön. Erworben 1964 von W. Redder, Leipzig.)
Nr. Sg194 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,2627712088164 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Konrad I. von Wittelsbach, Erzbischof von Mainz 1183-1200. Brakteat. 0,76 g. In Dreipaß auf mit Tierköpfen verziertem Faltstuhl sitzender Erzbischof mit zum Segnen emporgehobener Hand und mit der anderen Hand Kreuzstab haltend. Der Erzbischof sitzt zwischen 2 Kuppeltürmen mit Seitengebäuden vor 2 Bögen. Über Dreipaß je ein Gebäude, davon das mittlere Gebäude zwischen 2 kleinen Kugeln. Umschrift - EPISCOPVS - CVNRADVS zwischen 2 Perlkreisen, dann folgt Leiterkreis und danach Linienkreis. Fd. Seega 194 (5 Exemplare), Slg. Bonhoff -, Fd. Erfurt 3, Berger -. Fd. Nordhausen (nur 1 Bruchstück). Behr 51. Sehr seltenes Exemplar.)
Nr. Sg197 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Erfurt - Münzstätte des Erzbistums Mainz Brakteat. 0,82 g. Auf Mauerbogen zwischen 2 Kuppeltürmen sitzender Erzbischof, Krummstab und Buch haltend, Umschrift: +EPISCOPVS.CVNRADVS.IN.ERFVRDIA zwischen 2 Perlkreisen, danach schmaler Perlkreis. Fd. Seega 197, Fd. Nordhausen 200, Fd. Erfurt 8, Noll-Slg. Behr - (vgl. 29). Das auffällige Kreuz, das der Erzbischof auf diesem Gepräge ausnahmsweise auf der Brust trägt, deutet auf seine Teilnahme am Kreuzzug Kaiser Heinrich VI. in den Jahren 1197/1198 hin.)
Nr. Bh1122-a Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(WORLD Coins German States - Brakteat n.d, Silver, ERFURT Miter above wheel and crozier. Legend ? MARTINI. Slg. Bonhoff 1122.0.43 g Very fine +)
Nr. Bh1122-b Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

MIDDLE AGES; Germany /Deutsches Reich/ - Franken - Mainz, Erzbistum - Heinrich III. von Virneburg 1328-1346. brakteat, Erfurt; Glowa arcybiskupa w mitrze na wprost, na zewnatrz walu otokowego MARTINVV; Slg. Walther 66, Slg. Bonhoff 1122; 19 mm, 0.35 g, patyna - GRADE: II ( EF ) - starting price: 240 PLN
Nr. Bh1241 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(MANSFELD, GRAFSCHAFT. ANONYM, um 1200. Brakteat. Reiter n. l. mit Sturmhaube, Wappenschild und Fahne, im Feld zwei aus Ringeln gebildete Kreuzrosetten. 2 Perlkreise. 0,69 g. Tornau Brakteaten 69. Fd. Seega 391 (dieses Exemplar). Fd. Nordhausen 270. Slg. Bonh. 1241 ("unbestimmte thüringische Münzstätte").Selten. Sehr schön Aus Meister & Sonntag, Stuttgart, Auktion 4 (2006), Nr. 2178.)
Nr. Sg396 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Mansfeld, Grafschaft Burchard I. 1183-1229. Brakteat, 0,80 g. Nach rechts reitender Graf mit Kugelhaube, langer Fahne und Schild. Im Feld 3 große Kugeln, über Pferdekruppe Schrägkreuz. Tornau 11, Fd. Seega 396, Fd. Erfurt 132, Slg. Bonhoff -.)
Nr. Schw957 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Mansfeld-vorderort. Linie zu Friedeburg. Edle Herren v.Friedeburg 13. Jh. Brakteat um 1225, nach meißnischer Art 0,79g. Auf Bogen sitzender Dynast mit Kreuz u.Lilienkreuz, im Feld 2 Ringel u. Kreuz. Torn. -, Schwinkowski 957. . kl. Schrf. am Rd.,ss)
Nr. Schw980 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(DIE MÜNZSAMMLUNG ERNST OTTO HORN, TEIL 4 - DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN MANSFELD 2. Hälfte des 13. Jahrhunderts Brakteat nach meißnischer Art. 0,86 g. Graf steht v. v. mit Kreuzstab und Lilienzepter. Schwinkowski 980 (dort unter "Unbestimmte, zum Teil Mansfeld. 13. Jahrh."); Tornau, Brakteaten -. Hübsche Patina, sehr schön Die Zuweisung des vorliegenden Exemplars ist nicht gesichert.)
Nr. Bg2317 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Marburg, landgräflich thüringische Münzstätte Ludwig IV. 1217-1227. Brakteat. 0,55 g. Sitzender Herrscher mit Schwert und Lilienzepter zwischen zwei Türmen. Slg. Bonhoff 1448, Slg. Löbbecke 939, Berger 2317, Slg. A. 965 (Grafschaft Frankenstein). Schöne Patina. Vorzüglich)
Nr. Bg2322 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Hessen Heinrich I. 1264-1308. Brakteat, Marburg. 0,45 g. Gekrönter Löwe nach rechts, auf dem Rand Kugeln. Schütz 63, Berger 2322, Slg. Bonhoff 1452, Fd. Marburg 41. Randfehler, sehr schön - vorzüglich)
Nr. Bg2994 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(HESSEN. MÜNZEN DER LANDGRAFSCHAFT HESSEN VOR DER TEILUNG VON 1567 - DIE SAMMLUNG DR. PETER WILLMS. Heinrich I., 1264-1308. Brakteat, um 1300, Marburg. 0,46 g. Mauerwerk mit Torturm, zu den Seiten je ein kleiner Kuppelturm, auf dem Rand 18 Kugeln. Berger 2994; Schütz 109; Slg. Bonhoff 1457. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Scharf ausgeprägtes Exemplar mit feiner Tönung, vorzüglich Exemplar der Slg. Dr. Peter Willms. Exemplar der Auktion Westfälische Auktionsgesellschaft 77, Dortmund 2016, Nr. 1458.)
Nr. CC254 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,1479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Markdorf, Freiherrschaft Brakteat um 1280. Rosette, darüber Punkt. Berger, KM - Klein/Ulmer 254 Slg. A. - Slg. Bonhoff - Vorzüglich)
Nr. Lö522 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst. Dietrich der Bedrängte 1197-1221. Brakteat o.J. Markgraf sitzt v.v., hält Lilienzepter und doppelten Reichsapfel. Slg. Löbbecke 522 sehr schön, selten)
Nr. Bg1871 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Konrad I. der Große von Wettin 1127-1156 Brakteat Meißen Markgraf steht von vorn mit geschulterter Fahne und geschultertem Schwert zwischen Fahne und Stern und Kugelkreuz (Kleeblatt), +MONETA MARCIONI VEIM zwischen zwei Perlkreisen Thieme - Berger 1871 Slg. Löbbecke 500 Leschhorn 3977 Slg. Bonhoff 989 Gaettens 968 0.80 g. Äußerst seltenes Exemplar. Leichte Prägeschwäche, sehr schön-vorzüglich Nach Leschhorn könnten die letzten Buchstaben der Umschrift VEIM als Verstümmelung von MESENI für Meißen, teilweise auch als Abkürzung von Weimar interpretiert werden. So hat Gaettens darin, eine Münze Albrecht des Bären, für die Grafschaft Orlamünde-Weimar, gesehen. Dagegen hat sich Nau gewandt und eher vom Stil eine eindeutig meißnischische Prägung in Anlehnung an erbischöflich-magdeburgische Brakteaten erkannt.)
Nr. Bg2921 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst. Brakteat. 0,86 g. Markgraf steht von vorn im Kettenhemd mit geschultertem Schwert und Fahne, links eine weitere Fahne. Schwinkowski -, Slg. Bonhoff -, Berger 2921, Fd. Puschwitz -, Haupt Tf. 9/16, Auktion Künker 105, September 2005, Nr. 3957, Auktion WAG 5, Nr. 1398.. Prachtexemplar. Herrliche Patina. Winzige Prägeschwäche, vorzüglich)
Nr. Bh931 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Mittelalter Deutschland Meißen, Bistum Engelhard II. von Meißen 1207-1242. Brakteat. 0,78 g. Auf Bogen sitzender Bischof mit Krummstab und Reichsapfel, im Feld links Kugel. Berger -, Slg. Bonhoff 931, P.-K. 968.)
Nr. Bh989 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Konrad der Große, 1130-1156 Brakteat, Meißen. MONETA MA[RCIONI]VEIM Stehender Markgraf mit schräg geschulterter Fahne und Schwert, links im Feld Stern, Kreuz und Kugelkreuz, rechts Fahne. Berger, KM 1871; Schwinkowski -; Slg. A. 605; Slg. Bonhoff 989. 0.79 g.; Sehr selten Sehr schön Ex Auktion Lanz 37, 1986, Nr. 245.)
Nr. Bh1018 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, Meißen. Frei sitzender Markgraf mit Lilie und Schild, im Feld zwei Kugeln. Fd. Etzoldshain 104; Schwinkowski - (zu 401); Slg. Bonhoff 1018; Slg. Krug 169 (Weissenfels). 1.03 g.; Sehr schön Ex Auktion Emporium 6, 1986, Nr. 3817.)
Nr. Sg557 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Deutsche Länder und Städte vor 1871 MEISSEN. Markgräflich Wettinische Münzstätte. Dietrich, "der Bedrängte", 1195-1221, und Heinrich, "der Erlauchte", 1221-1288. Brakteat. Thronender Markgraf mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel. Berger - , Slg. Bonh. - , Buchenau Fund von Seega 557 kl. Randriß, ss)
Nr. Schw5 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Konrad der Große, 1130-1156 Brakteat, Meißen. MIZENI Dreitürmiges Gebäude mit Kreuz im Torbogen. Schwinkowski 5 (Heinrich I. und II. von Eilenburg); Slg. Bonhoff -; Slg. Krug 2. 0.70 g.; Sehr selten Sehr schön Ex Slg. Krug, Schulten Auktion 2. / 3.10. 1980, Nr. 2. Ex Slg. Vogel, Cahn 1928, Nr. 5785.)
Nr. Schw8 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Heinrich II. von Eilenburg, 1106-1123 Brakteat, Meißen. Büste des Markgrafen mit geschultertem Schwert, Schild und Fahne, im Feld links zwei Kugeln, rechts ein Kreuz. Schwinkowski 8; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Slg. Löbbecke 497; Dannenberg 887. 0.72 g.; Selten Sehr schön Ex Auktion Emporium 8, 1987, Nr. 3542.)
Nr. Schw10 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Heinrich II. von Eilenburg, 1106-1123 Brakteat, Meißen. Büste des Markgrafen mit geschultertem Schwert, Schild und Fahne, im Feld links zwei kleine Kugeln, rechts eine große Kugel. Schwinkowski 10; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Slg. Löbbecke 495. 0.73 g.; Selten Sehr schön Ex Auktion Peus Nachf. 303, 1981, Nr. 756.)
Nr. Schw15 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT. Konrad der Große von Wettin, 1127-1156. Brakteat. 0,84 g. +MARCHIO CONRADVS Markgraf steht v. v. mit Lanze und Schwert, r. im Feld Stern und Mondsichel. Berger ; Schwinkowski 15; Slg. Bonhoff 990; Slg. Löbbecke 502. Von großer Seltenheit. Winz. Randfehler, sonst vorzügliches Exemplar)
Nr. Schw16 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT. Konrad der Große von Wettin, 1127-1156. Brakteat. 0,51 g. + D E M G S A V R C N O Gerüsteter Markgraf steht v. v. mit Fahnenlanze und Schild, im Feld r. Knotenkreuz. Berger 1875; Nau (Die Zeit der Staufer) 194.2; Schwinkowski 16; Slg. Bonhoff 991; Slg. Löbbecke 503. RR Kl. Randfehler, sonst vorzügliches Exemplar)
Nr. Schw19 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT. Konrad der Große von Wettin, 1127-1156. Brakteat. 0,96 g. Markgraf steht v. v. mit Schwert, zu den Seiten je ein Turm. Berger 1877; Nau (Die Zeit der Staufer) 194.3; Schwinkowski 19; Slg. Bonhoff 922; Slg. Löbbecke 504. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. Vorzügliches Prachtexemplar mit hübscher Patina)
Nr. Schw20 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(MÜNZKUNST DES MITTELALTERS - DIE SAMMLUNG WOLFGANG FRIED DEUTSCHLAND SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT. Konrad der Große von Wettin, 1127-1156. Brakteat. 1,00 g. Torgebäude mit Wehrgang und Zinnenturm zwischen Hakenkreuz und Stern, zu den Seiten je ein doppelstöckiger Turm, auf denen je ein Vogel sitzt, umher dreifacher Zierreif. Berger 1881; Nau (Die Zeit der Staufer) 194.5; Schwinkowski 20; Slg. Bonhoff 993; Slg. Löbbecke 505. Sehr selten, besonders in dieser Erhaltung. . Prachtexemplar mit hübscher Tönung, kl. Randfehler, vorzüglich)
Nr. Schw21 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Konrad der Große, 1130-1156 Brakteat, Meißen. Zinnenbewehrter Mauerring mit großem Torturm, im Feld Mondsichel und Stern. Berger, KM 1880; Schwinkowski 21; Slg. A. 610 (dies Exemplar); Slg. Bonhoff -; Thieme 5. 0.78 g.; Schöne Patina Sonst vorzüglich Randausbruch Ex Auktion Peus Nachf. 317, 1987, Nr. 610.)
Nr. Schw23 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Konrad der Große, 1130-1156 Brakteat (Obol), Meißen. CONRADVS Krukenkreuz, in den Winkeln 2 Palmzweige und 2 Kugelkreuzstäbe. Schwinkowski 23; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Thieme 6. 0.39 g.; Sehr selten Vorzüglich Ex Auktion Leu 47, 1988, Nr. 2091.)
Nr. Schw24 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Konrad der Große, 1130-1156 Brakteat, Meißen. CONRADVS OM Krukenkreuz, in den Winkeln 2 Palmzweige und 2 Kugelkreuzstäbe. Berger, KM 1883; Schwinkowski 24; Slg. A. 611 (dies Exemplar); Slg. Bonhoff -; Thieme 7. 0.73 g.; Fast vorzüglich Ex Auktion Peus Nachf.317, 1987, Nr. 64.)
Nr. Schw25 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Konrad der Große, 1130-1156 Brakteat, Meißen. Hüftbild mit Schwert und Fahne zwischen 2 Punkten und Kreuz, umher grobe Umschrift. Berger, KM 1879; Schwinkowski 25; Slg. Bonhoff -. 0.78 g.; Sehr schön Ex Auktion P. N. Schulten 2. / 3.10. 1980, Nr. 3.)
Nr. Schw68 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Kaiser Heinrich VI., 1195-1197 im Besitz der Markgrafschaft Brakteat, Meißen. Stehender Kaiser mit Zepter und Reichsapfel. Schwinkowski 68 Slg. Bonhoff - Berger, KM - 0.39 g.; Sehr selten Sehr schön Randfehler und -riss Ex Auktion Hess Nachf. 216, 1933, Nr. 397.)
Nr. Schw77 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Dietrich der Bedrängte 1197-1221 Hälbling (geschnittene Brakteatenhälfte) Meißen Zwischen zwei Türmchen stehender Gewappneter mit Schwert und Schwert, TEOD - (RI'ICVS) Thieme 151 Schwinkowski 77 Berger - Slg. Bonhoff - Leschhorn 4008 0.47 g. Selten. Vorzüglich)
Nr. Schw145 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat. 0,80 g. Markgraf steht v. v. unter Dreibogen mit Schwert und Fahnenlanze, im Feld Quadrat und drei Ringel. Berger ; Schwinkowski 145. RR Kl. Doppelschlag, sonst attraktives, sehr schönes Exemplar mit feiner Patina)
Nr. Schw168 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Dietrich der Bedrängte 1197-1221 Brakteat, Meißen Auf Bogen sitzender Herr mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel, links neben Kopf Kugel, über dem Kopf drei Kugeln Thieme 122 Schwinkowski 168 Berger - Slg. Bonhoff - Slg. Löbbecke 520 Leschhorn 4015 Fd. Seega 560 0.88 g. Leicht geknickt am Rand, vorzüglich)
Nr. Schw176 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Otto der Reiche, 1156-1190. Brakteat. 0,83 g. Behelmter Markgraf steht v. v. in Rüstung mit Schwert und Kreuzstab. B. Haczewska/B. Paszkiewicz, in: Notae Numismaticae Zapiski Numizmatyczne, Band V, Krakau 2004, Nr. 24 (Tf. 5, 68); Berger -; Schwinkowski 176; Slg. Bonhoff -; Slg. Hohenstaufenzeit -; Slg. Löbbecke -. Von großer Seltenheit. Prachtvolle Patina, vorzüglich)
Nr. Schw183 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Zwischen zwei Kuppeltürmen stehender Markgraf mit Schwert und Fahne. Fd. Döbeln 37; Slg. Krug -; Schwinkowski 183; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.56 g.; Sehr selten Sehr schön Um das Jahr 1168 wurden bei Freiberg große Mengen Silber entdeckt. Es ist wahrscheinlich, dass einige der hier Meißen zugewiesenen Brakteaten bereits in Freiberg geprägt wurden. Erworben 2000 bei Konietzko.)
Nr. Schw198 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Stehender Markgraf mit Mantel, Schwert und Fahne. (2 Stempel). 0,42 g und 0,53 g. Schwinkowski 198, 200. 2 Stück Sehr schön)
Nr. Schw205 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst. Otto der Reiche 1156-1190. Brakteat. 1,14 g. Sitzender Herzog mit Schwert und Fahne auf Bogen. Schwinkowski 205, Slg. Bonhoff -, Slg. Hohenstaufen -, Berger -. Prägeschwäche, sehr schön)
Nr. Schw207 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Auf Mauer mit 2 Kuppeltürmen sitzender Markgraf hält Schwert und Fahne. Schwinkowski 207; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Fd. Döbeln 36. 0.49 g.; Schöne Patina Sehr schön Ex Auktion Tietjen 100, 2007, Nr. 917.)
Nr. Schw212 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Unter einem dreipassförmigen Bogen mit Architektur das Hüftbild des Markgrafen mit Schwert und Fahne über flachem Bogen, darunter Kuppelturm mit Seitengebäuden. Schwinkowski 212; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.71 g.; Selten Sehr schön Ex Auktion Giessener Mzhdlg. 57, 1991, Nr. 1116.)
Nr. Schw215 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Fünftürmige Burg, im Torbogen Büste des Markgrafen mit Schwert und Fahne. Fd. Döbeln -; Slg. Krug -; Schwinkowski 215; Slg. A. -; Slg. Bahrfeldt 1316. 0.72 g.; Äußerst selten Sehr schön Leichte Fundverkrustung Ex Auktion Hirsch 209, 2000, Nr. 769.)
Nr. Schw216 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Über einem Mauerbogen das Hüftbild des Markgrafen mit Schwert und Fahne unter einem auf zwei Säulen ruhendem Dreibogen mit Architektur. Fd. Döbeln 6; Schwinkowski 216; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.48 g.; Selten Sehr schön Ex Auktion Höhn 3, 1992, Nr. 684.)
Nr. Schw222 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Büste mit Schwert und Lilie in Mauerring mit Architektur. Fd. Döbeln 5; Schwinkowski 222; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 996. 0.53 g.; Sehr schön Ex Auktion Schulten April, 1985, Nr. 1209.)
Nr. Schw223 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,68878429571806 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat. 0,57 g. Brustbild des Markgrafen v. v. mit Schwert und Fahne unter Bogen, darauf drei Türme. Schwinkowski 223. R Fast sehr schön)
Nr. Schw225 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Hüftbild mit Schwert und Fahne zwischen zwei Türmen über Mauer. Schwinkowski 225; Slg. A. 614; Slg. Bonhoff 997; Slg. Krug 4. 0.56 g.; Sehr schön Ex Liste Laugwitz 44, Nr. 64.)
Nr. Schw245 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Hüftbild des Markgrafen mit Schwert und Fahne unter mit Zinnen besetztem Dreibogen. Fd. Döbeln 17; Schwinkowski 245; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.43 g.; Sehr selten Sehr schön Kleiner Randschaden Ex Auktion Müller, Solingen, 71, 1992, Nr. 2016.)
Nr. Schw251 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Büste mit Schwert und Fahne über Bogengalerie zwischen zwei Türmen. Berger, KM 2924; Fd. Döbeln 15; Schwinkowski 251; Slg. Bonhoff 998. 0.52 g.; Sehr schön Ex Auktion Peus Nachf. 298, 1979, Nr. 548.)
Nr. Schw257 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Büste zwischen zwei Sternen in Kreis. Berger, KM 2925; Fd. Döbeln 18; Schwinkowski 257; Slg. A. 617; Slg. Bonhoff 1000. 0.51 g.; Sehr schön Ex Auktion Kunst u. Münzen, Lugano 25, Nr. 338.)
Nr. Schw259 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Büste mit Schwert und Fahne. Schwinkowski 259; Slg. A. 618 (dies Exemplar); Slg. Bonhoff -. 0.43 g.; Sehr schön Ex Auktion Peus Nachf. 317, 1987, Nr. 618.)
Nr. Schw262 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst. Otto der Reiche 1156-1190. Brakteat. 0,47 g. Hüftbild mit Schwert und Fahne. Schwinkowski 262. Sehr schön)
Nr. Schw263 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Büste rechts mit Schwert und Schild. Schwinkowski 263; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Thieme 24; Thormann 162 (Anhalt). 0.46 g.; Selten Sehr schön Ex Auktion Kunst u. Münzen, Lugano, 25, 1985, Nr. 336.)
Nr. Schw266 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Otto der Reiche 1156-1190 Brakteat, Meißen Im Architekturrahmen zwei Köpfe nebeneinander Schwinkowski 266 Thieme 26 Berger - Slg. Bonhoff - 0.43 g. Kl. Randausbruch, sehr schön)
Nr. Schw267 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst., Otto der Reiche Brakteat. 0,61 g. Schwinkowski 267, Slg. Hohenstaufen 712, Slg. Krug 173 (Camburg). Schön)
Nr. Schw272 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat (Obol), unbestimmte Münzstätte. Zwei Köpfe in Einfassung. Slg. Krug -; Schwinkowski 272; Slg. A. -. 0.09 g.; Selten Sehr schön Ex Auktion Rommel 216, 1992, Nr. 6164.)
Nr. Schw278 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Kopf im Burgtor mit Turm zwischen 2 Kugeln. Berger, KM - Schwinkowski 278 Slg. A. 626 Slg. Bonhoff - Selten Sehr schön)
Nr. Schw281 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,57398691309838 Material: Diameter: - Weight: -

(Römisch-Deutsches Reich, MARKGRAFSCHAFT MEISSEN, MEISSEN,MARKGRÄFLICHE MÜNZSTÄTTE Otto der Reiche. 1156-1190, Brakteat o.J. Brustbild von vorn in Kreis mit 3 Türmen. Schwinkowski 281. Slg.Bonhoff 999. Kestner-Museum 1885. Winzige Randfehler. ss)
Nr. Schw284 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Kopf im Tor einer Burganlage mit 4 Fenstern in den Seitenflügeln. Schwinkowski 284; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.50 g.; Selten Sehr schön Randschäden Ex Liste Münzen u. Medaillen AG Basel 550, Nr. 149.)
Nr. Schw286 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Kopf im runden Tor einer Burganlage mit Kuppelturm zwischen zwei Fahnen. Berger, KM 2926; Schwinkowski 286; Slg. A. -; Slg. Bonhoff 1004; Slg. Krug 9. 0.41 g.; Sehr schön Ex Auktion Kreß 156, 1973, Nr. 1216.)
Nr. Schw296 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Otto der Reiche 1156-1190 Brakteat, Meißen Zwischen 2 Kuppeltürmen in 2 aufeinander gesetzten Dreiviertelbögen ein Brustbild mit Sturmhaube über einem Turm Schwinkowski 296 Berger - Slg. Bonhoff 1003 Fd. Döbeln - Slg. Löbbecke 514 Thieme 51 0.39 g. Selten, Kl. Randausbruch, sehr schön+)
Nr. Schw298 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Markgrafschaft Meißen, ihre Nebenlinien und Nachbarn um 1156-1190 Brakteat Kopf in Rhombus über Bogen Thieme 58 Schwinkowski 298 Leschhorn 3998 0.40 g. Sehr schön-vorzüglich)
Nr. Schw301 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Kopf in mehreren Kreisen. Schwinkowski 301; Slg. A. 634 (dies Exemplar); Slg. Bonhoff -. 0.42 g.; Sehr schön Randausbrüche Ex Auktion Peus Nachf. 317, 1987, Nr. 634.)
Nr. Schw303 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,45918953047871 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst. Brakteat, 0,46 g. Dreitürmiges Torgebäude, darunter kleines dreitürmiges Gebäude, auf dem mittleren Turm ein Kreuz. Schwinkowski 303, Slg. Bonhoff 1006, Slg. Krug 6. Sehr schön)
Nr. Schw304 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Otto der Reiche 1156-1190 Brakteat, Meißen Fünftürmiges Torgebäude im Strichelkreis Schwinkowski 304 Thieme 62 Berger - Slg. Bonhoff - Fd. Döbeln 15 Leschhorn - (vgl. 4006) 0.64 g. Sehr selten. Hinterklebt, kl. Schrötlingsrisse, sehr schön-vorzüglich)
Nr. Schw305 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst. Brakteat. 0,54 g. Burganlage, im Hintergrund dreitürmiges Gebäude, im Vordergrund Zinnenturm. Schwinkowski 305, Slg. Bonhoff 1007, Slg. Krug 5, Slg. Bahrfeldt 1325, Slg. Löbbecke 513. Prachtexemplar. Herrliche Patina. Vorzüglich +)
Nr. Schw311 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Altdeutsche Münzen und Medaillen Sachsen-Meißen, markgräflich wettinische Mzst. Brakteat. 0,57 g. Gebäude mit Nebentürmen unter Giebel, darüber drei Türme. Schwinkowski 311, Slg. Bonhoff 1010. Schöne Patina. Prägeschwäche, vorzüglich)
Nr. Schw315 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Kuppelturm zwischen zwei schmalen Türmen über fünfblättriger Verzierung. Berger, KM -; Schwinkowski 315; Slg. A. 639 (dies Exemplar); Slg. Bonhoff -. 0.40 g.; Sehr schön Ex Auktion Peus Nachf. 317, 1987, Nr. 639.)
Nr. Schw318 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Kreuz im Tor einer dreitürmigen Burg. Berger, KM 1884 Schwinkowski 318 Slg. Bonhoff 1009 Selten Sehr schön)
Nr. Schw323 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Torgebäude, darüber Kuppelturm. Schwinkowski 323; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.63 g.; Sehr schön Ex Auktion Künker 9, 1987, Nr. 3982.)
Nr. Schw324 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Auf flachem Bogen stehender Turm mit ausladenden Zinnen und Kuppel. Schwinkowski 324; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Thieme -; Slg. Krug -. 0.46 g.; Äußerst selten Sehr schön Ex Auktion Hauck u. Aufhäuser 14, 1998, Nr. 1529. Die Zuordnung ist nicht gesichert.)
Nr. Schw327 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat (Obol), Meißen. Torgebäude mit Kuppelturm. Fd. Döbeln 24; Slg. Krug 13 (dies Exemplar); Schwinkowski 327; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -. 0.19 g.; Sehr selten Sehr schön)
Nr. Schw329 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,22959476523935 Material: Diameter: - Weight: -

(Sachsen, Haus Wettin, Brakteatenzeit Markgrafschaft Meißen, ihre Nebenlinien und Nachbarn um 1156-1190 Brakteat Krukenkreuzstab zwischen zwei doppelstöckigen Kuppeltürmen auf einer Mauerleiste Thieme 83 var. (gröberer Stil) Schwinkowski 329 var. P.K. - Leschhorn - 0.44 g. Interessantes Exemplar. Winz. Schrötlingsriss, vorzüglich)
Nr. Schw330 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Otto der Reiche, 1156-1190 Brakteat, Meißen. Torgebäude, darauf Fahne und Kreuzstab zwischen zwei Türmchen, im Tor Turm. Schwinkowski 330; Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Thieme 85; Slg. Krug -. 0.53 g.; Sehr selten Sehr schön Ex Auktion Lanz 41, 1987, Nr. 137.)
Nr. Schw335 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,34439214785903 Material: Diameter: - Weight: -

(DEUTSCHE MÜNZEN UND MEDAILLEN SACHSEN MEISSEN, MARKGRAFSCHAFT Otto der Reiche, 1156-1190. Brakteat. 0,48 g. Turm mit großem Tor, darin ein Stern. Berger -; Schwinkowski 335. Von größter Seltenheit. Sehr schön +)
Nr. Schw350 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Meissen, Markgrafschaft Dietrich der Bedrängte, 1197-1221 Brakteat, unbestimmte Mzst. Auf Bogen sitzender Herr hält Lilie und lilienbesetzten Reichsapfel. Schwinkowski 350 (Meißen und Nachbarn); Slg. A. -; Slg. Bonhoff -; Slg. Krug -. 0.89 g.; Äußerst selten Fast vorzüglich Ex Auktion Leu 47, 1988, Nr. 2092. Die Zuordnung zur Markgrafschaft Meißen ist nicht gesichert.)
Nr. Schw351 Overview | Details
Description:
Rarity*: 1,2627712088164 Material: Diameter: - Weight: -

(Römisch-Deutsches Reich, MARKGRAFSCHAFT MEISSEN, MEISSEN,MARKGRÄFLICHE MÜNZSTÄTTE Dietrich der Bedrängte. 1197-1221, Breiter Brakteat o.J. Zwischen Kugel und Stern sitzender Markgraf von vorn mit Lilienzepter und Doppelreichsapfel. Schwinkowski 351 vgl. Slg.Bonhoff 1015 vgl. Kestner-Museum 1908 vgl. (dort unter Eilenburg). Schöne Patina. ss)
Nr. Schw352 Overview | Details
Description:
Rarity*: 0,11479738261968 Material: Diameter: - Weight: -

(Germany, European Middle Age Bracteate , Saxony, Meissen. Dietrich der Bedrängte (1198-1221) Origin in old collection Very rare! Deutschland, Eur